PERU TOUR OPERATOR

Wir erkunder Amazonas Tours und Andean Treks seit 2007
PARACAS NATIONALRESERVAT

Paracas Nationalreservat: Vollständiger Reiseführer

Besuchen Sie das Nationalreservat Paracas in Peru

Paracas Nationalreservat  im  Ica bildet ein ausgedehntes Küstengebiet mit Buchten, Sandstränden, felsigen Küsten, flachen Meeresgewässern und Inseln. Das Paracas National Reserve wurde 1975 gegründet. Das Gelände umfasst eine Fläche von 335.000 Hektar Küstenwüste, einige Inseln und umliegende Meereslebensräume. In dieser geschützten Region leben repräsentative Exemplare der peruanischen Küsten-Meeres-Ökosysteme und die weltweit höchste Konzentration an Seevögeln.

Das Gebiet ist reich an biologischer Vielfalt: Es beherbergt mehr als 1.500 Tier- und Pflanzenarten. Darunter sind 20 Walarten wie der Buckelwal (Megaptera novaeangliae), 168 Fische, 10 Reptilien, 36 Säugetiere und 216 Vogelarten. Das Gebiet ist der Lebensraum von mehr als 200.000 Zugvögeln, hauptsächlich Franklin-Möwe (Leucophaeus pipixcan) und Skimmer (Rynchops niger).

Das Reservat bietet einen atemberaubenden Blick auf den Punkt, an dem die Wüste auf den Ozean trifft. Die Ballestas Inseln befinden sich in den Ozeanen dieses Reservats. Die felsigen Inseln mit dem Spitznamen „Perus Galapagos“ haben aufgrund ihrer vielfältigen Tierwelt und atemberaubenden Aussicht an Popularität gewonnen. Es wurde 1975 gegründet und ist das älteste Meeresschutzgebiet in Peru.

PARACAS NATIONALRESERVAT
WETTER IN PARACAS

WETTER IN PARACAS

Paracas hat ein Wüstenklima mit sehr wenig Niederschlag. Die durchschnittliche Temperatur liegt bei etwa 75°F (24°C). Der Name „Paracas“ ist ein Quechua-Wort und bedeutet Sandregen, in Anlehnung an die Winde, die durch die Wüste peitschen. Nachmittagsböen sind im August besonders stark. Die Windgeschwindigkeiten liegen im Durchschnitt zwischen 25 und 60 km/h (15 bis 37 mi/h). Wenn es in Paracas zu viel Wind oder schlechtes Wetter gibt, besuchen Sie die Pisco-Brennereien in Ica oder Pisco oder probieren Sie eine Dünen-Buggy- und Sandboard-Tour in der Huacachina-Oase.

Wenn der Besuch der Inseln Ihr einziger Grund ist, sich auf die staubige Straße nach Paracas zu wagen, dann empfehlen wir Ihnen dringend, die lokalen Wetterberichte im Auge zu behalten, besonders wenn Sie im Winter anreisen, wenn das Wetter tendenziell schlechter ist.

Umgekehrt, wenn Sie vorhaben, das Paracas Nationalreservat mit dem Fahrrad zu erkunden, beachten Sie, dass es in der Wüste (besonders im Sommer) sehr heiß werden kann und so gut wie kein Schatten zur Verfügung steht, um sich zu erholen.

PARACAS-STRÄNDE

PARACAS-STRÄNDE

Die Strände des Paracas-Nationalreservats sind atemberaubend, obwohl die zerklüftete Küste und die Quallen im Allgemeinen nicht ideal zum Schwimmen sind. Abgesehen davon hat ein kleines Vorgebirge La Mina geformt, einen wunderschönen Strand zum Schwimmen mit klarem smaragdgrünem Wasser und hufeisenförmigen Hügeln, die das Gebiet vor den Winden schützen.

In der Nähe befindet sich ein Aussichtspunkt, von dem aus man Seelöwen beobachten kann, die sich auf winzigen Inseln sonnen. Andere Strände, die einen Besuch wert sind, sind der Vogelparadies Mendieta Beach, der sich vor der Insel Zarate und im Herzen der Wüste befindet, und Red Beach oder Playa Roja, wo das bildschöne Ufer in tiefscharlachrot getaucht ist.

Playa La Mina macht Spaß für einen Nachmittag mit Sonnenbaden und Camping. Der schöne Strand liegt in einer Bucht, die vor Winden schützt und ihm ruhigeres Wasser gibt, das besser zum Schwimmen geeignet ist. In der Nähe liegt Lagunillas, ein winziges Fischerdorf, wo Sie frische Meeresfrüchte wie Ceviche und andere peruanische Spezialitäten genießen können.
Playa Roja, oder Roter Strand, hat kastanienbraunen Sand, der seine Farbe durch die Erosion von Porphyrfelsen erhält. Der Strand ist ein beliebter Ort für einen Besuch auf einer Paracas-Tour.
Playa Yumaque ist eine Alternative, wenn die Bedingungen in La Mina überfüllt sind. Der lange Sandstrand von Yumaque bietet viel Platz, um sich von anderen Besuchern abzugrenzen, und der Strand verfügt über öffentliche Toiletten. Camper bauen ihre Zelte im Sand auf, oft mit ihren Autos in der Nähe, und zünden ihren Grill bei Sonnenuntergang zum Abendessen an.

Die hügelige Küste von Paracas erstreckt sich so weit das Auge reicht und weicht abgelegeneren Stränden. Playa Mendieta und Playa Barlovento gehören zu den malerischen Stränden, die normalerweise von Besuchern mit ihrem Auto oder privaten Verkehrsmitteln erreicht werden.

ERKUNDEN SIE DIE BALLESTAS-INSELN

ERKUNDEN SIE DIE BALLESTAS-INSELN

Eine der Hauptattraktionen des Paracas Nationalreservats sind die Ballestas-Inseln, ein Archipel, das reich an Wildtieren ist. Die Inseln sind durchsetzt mit Bögen, Tunneln und anderen Wind- und Meeresskulpturen, wo Seelöwen, Robben, Humboldt-Pinguine und Schildkröten mit Dutzenden von Vögeln zusammentreffen, darunter Albatrosse, Pelikane und verschiedene Möwen.

Auf einer Bootsfahrt umrunden Sie die Inseln, um die vielfältige Unterwasserwelt zu besuchen (das Aussteigen ist zum Schutz der Tierwelt verboten) und fahren auch nach Punta Pejerrey, dem nördlichsten Punkt der Landenge und dem besten Ort, um den Candelabro zu sehen. eine prähistorische Geoglyphe in Form eines Kandelabers, die in einen abfallenden Hügel oberhalb der Klippe geätzt wurde.

Eine Tour zu den Inseln dauert etwa zweieinhalb Stunden, wobei Sie etwa 45 Minuten damit verbringen, Wildtiere zu beobachten. Im Allgemeinen ist eine Bootsfahrt zu den Ballestas Inseln eine Gruppenreise, aber als Teil einer längeren, maßgeschneiderten Reise nach Peru kann Andean Great Treks eine private Reise zu den Inseln auf einer Luxusyacht oder einem Schnellboot für maximalen Komfort und Flexibilität arrangieren.

ABENTEUERSPORT IN PARACAS

ABENTEUERSPORT IN PARACAS

Paracas ist ohne Zweifel ein Synonym für Abenteuer und Adrenalin. Aber Sandboarden ist nicht das einzige, was Sie im Paracas Nationalreservat genießen können. Dank seiner starken Winde, die das ganze Jahr über aus der Wüste wehen, und seines flachen Meeres machen sie diesen Ort zu einem der besten zum Kitesurfen in Peru.

Wenn Sie ein Fan von Extremsportarten sind, wird Ihnen dieses Reiseziel gefallen. Obwohl es das ganze Jahr über Wind gibt, ist die beste Jahreszeit zum Kitesurfen in Paracas von November bis April. Wenn Sie sich entscheiden, an dieser aufregenden Aktivität teilzunehmen, denken Sie daran, dass der Wind normalerweise am Nachmittag stärker ist. Die perfekte Zeit zum Kitesurfen ist also von Mittag bis Sonnenuntergang. Eine weitere großartige Abenteueroption ist das Gleitschirmfliegen in Paracas. Eines der besten Dinge, die man in Paracas tun kann, ist, dieses wunderschöne Reservat aus einer anderen Perspektive zu sehen.

WO ESSEN IN PARACAS

WO ESSEN IN PARACAS

Wenn Sie gerade aus Europa oder den USA nach Peru gekommen sind, wird sich Paracas wie ein ziemlich billiger Ort anfühlen, um ein paar Tage zu verbringen. Wenn Sie jedoch durch das ganze Land gereist sind, werden Sie feststellen, dass es für bestimmte Artikel wie Lebensmittel, Getränke und Essen gehen etwas teurer oder begrenzter ist als anderswo.

Restaurantstände an der Westseite des Strandes, die lokalen Restaurants bieten morgens, mittags und abends nahezu identische traditionelle peruanische Menüs zu unterschiedlichen Preisen.

Angesichts der Einrichtung erwarten Sie vielleicht, dass sie besonders budgetfreundlich sind, aber um die besten Preise zu sichern, müssen Sie die Menüs anfordern. Die lokalen Restaurants haben sich auf Fisch- und Ceviche-Gerichte spezialisiert. Wenn Sie sich zum anderen Ende der Promenade wagen, werden Sie tatsächlich eine Handvoll Restaurants finden, die ähnliche Mittagsangebote für das gleiche oder etwas weniger anbieten.

Für viele von uns ist das Essen und das Probieren der lokalen Köstlichkeiten ein wesentlicher Bestandteil des Erlebnisses – leider für Vegetarier (und Veganer) enthalten viele dieser Gerichte Fleisch oder Milchprodukte.

PARACAS-KULTUR

PARACAS-KULTUR

Cerro Colorado (Roter Berg) war jahrhundertelang die Begräbnisstätte der Paracas-Kultur, beginnend bereits 400 v. Bei Ausgrabungen vor Ort stellte der Archäologe Julio C. Tello zwei getrennte Bestattungssysteme fest. Die Paracas-Höhlen bestehen aus unterirdischen Gräbern, die durch lange Schächte zugänglich sind. Jedes Grab enthielt dreißig bis vierzig mumifizierte Körper. Um 200 n. Chr. Entwickelten sich Bestattungspraktiken. Die Nekropole von Paracas war eine Reihe flacher Gräber für einzelne Körper. Auch benachbarte Gruppen nutzten die Halbinsel, um ihre Toten zu bestatten.

Insgesamt haben die Grabstätten der Halbinsel Paracas Archäologen einen unschätzbaren Fundus an Textilkunst, Keramik und menschlichen Überresten – einschließlich Schädeln mit Beweisen für Schädeloperationen und Deformationen – geliefert, die einen Einblick in die frühesten Zivilisationen Perus geben.

EL KERZENLABRO

Die riesige Glyphe Paracas Candelabra befindet sich an der Nordspitze der Halbinsel Paracas. Experten konnten nicht feststellen, ob diese Zeichnung mit den Nazca-Linien zusammenhängt.

ENTSPANNUNG AN DER KÜSTE

ENTSPANNUNG AN DER KÜSTE

Genießen Sie einen Tag an den außergewöhnlich malerischen Stränden an der Westküste der Halbinsel Paracas. In El Chaco bevölkern Fischerboote die Gewässer und Algen sammeln sich an Land.

Gehobene Hotels in Paracas wie das Paracas Hotel, ein Luxury Collection Resort und die Hacienda Bahia Paracas überblicken die Bucht und bieten allen Komfort für göttliche Entspannung. Reservieren Sie einen Termin für eine Massage im Spa des Hotels und trinken Sie einen Pisco Sour am Pool.

VERWANDTE TOUREN

AMAZONAS REGENWALD & INKA TRAIL WANDERUNG 12 TAGE

AMAZONAS REGENWALD & INKA TRAIL WANDERUNG 12 TAGE

Von $ 1350 US $ 1290 USD

Erkunden Sie die Amazonas-Regenwald- und Inkapfad-Wanderung von Manu nach Machu Picchu. Sie werden die besten Abenteuer in Peru genießen und mit unseren lokalen Reiseleitern in kleinen Gruppen erstaunliche Inka-Pfadrouten und die beste Amazonas-Tierwelt erkunden.

Wandern & Trekking
icon bote
CUSCO, HEILIGES TAL, MACHU PICCHU, TITICACA 9 TAGE

CUSCO, HEILIGES TAL, MACHU PICCHU, TITICACA 9 TAGE

Von $ 2580 US $ 2400 USD

Erhabene Landschaften, Wildtiere, Geschichte, Kultur - Peru hat mehr als seinen gerechten Anteil. Seine berühmten schneebedeckten Andengipfel schützen die Tempel und Festungen der Inka und anderer präkolumbianischer Kulturen, die durch ein Netz gepflasterter Wege verbunden sind.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
LIMA, CUSCO, INKA TRAIL,  MACHU PICCHU, TAMBOPATA REGENWALD 10 TAGE

LIMA, CUSCO, INKA TRAIL, MACHU PICCHU, TAMBOPATA REGENWALD 10 TAGE

Von $ 4250 USD

Die Top-Sehenswürdigkeiten Perus werden die ganze Familie von der malerischen Pracht, den zerstörten Tempeln, den Kolonialstädten und dem erstaunlichen Inka-Pfad nach Machu Picchu, der verlorenen Inka-Stadt, die einst unter dem sie umgebenden tropischen Wald begraben lag, begeistern lassen.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
icon bote
LIMA, PARACAS, NAZCA, AREQUIPA, TITICACA, CUSCO, MACHU PICCHU 16 TAGE

LIMA, PARACAS, NAZCA, AREQUIPA, TITICACA, CUSCO, MACHU PICCHU 16 TAGE

Von $ 4950 US $ 4850 USD

Besuchen Sie Peru und entdecken Sie die Highlights von Lima bis Cusco auf einer aufregenden Reise, die moderne Städte und antike Welten umfasst. Von den Tiefen des Colca-Canyons bis zu den Höhen der Anden und weiter zu den einzigartigen Inseln des Titicacasees, tauchen Sie ein in die faszinierende peruanische Kultur und entdecken Sie ihre Geschichte, die tief in den Mauern verlorener Städte vergraben ist.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
LIMA, PARACAS, NAZCA, AREQUIPA, TITICACA, CUSCO, MACHU PICHU 16 TAGE

LIMA, PARACAS, NAZCA, AREQUIPA, TITICACA, CUSCO, MACHU PICHU 16 TAGE

Von $ 5500 US $ 5400 USD

Die Wunder Perus erwarten Sie, während Sie auf dieser 15-tägigen Reise von Lima aus durch den Amazonas-Regenwald Manu wandern, die Ebenen des Heiligen Tals der Inkas durchqueren und durch die gepflasterten Straßen von Cusco schlendern. Suchen Sie im Amazonas nach Affen und Heilpflanzen, reisen Sie auf der alten Straße nach Machu Picchu, erleben Sie einen Aufenthalt in einer traditionellen Gemeinde am Ufer des ruhigen Titicacasees.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
icon bote
PERU URLAUB: KUELAP, GOCTA & KURZER INKA TRAIL 12 TAGE

PERU URLAUB: KUELAP, GOCTA & KURZER INKA TRAIL 12 TAGE

Von $ 4450 US $ 4280 USD

Besuchen Sie Peru mit Ihrer Familie oder Freunden und genießen Sie die besten Natur- und Kulturwunder. Auf dieser Tour entdecken Sie das Beste von Nordperu, wo sich einer der höchsten Wasserfälle Südamerikas, die Festung von Kuelap und der kurze Weg nach Machu Picchu über einen Inkapfad befindet, und genießen das Reich der Inkas in seiner ganzen Größe .

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer

WICHTIGE ARTIKEL

Was unsere Kunden über uns sagen

SIEHE MEHR BEWERTUNGEN
error: Content is protected !!