PERU TOUR OPERATOR

Wir erkunder Amazonas Tours und Andean Treks seit 2007
Safe Travels Huchuy Qosqo Trek nach Machu Picchu 3 Tage Secure Payment Huchuy Qosqo Trek nach Machu Picchu 3 Tage

Huchuy Qosqo Trek nach Machu Picchu 3 Tage

MAR 2023 - DEC 2023 Preis ab $ 550 USD pp $ 580 USD
Reiseart Wandern & Trekking
Schwierigkeitsgrad Herausfordernd/Hart
Gruppengröße 2-8 Personen
JETZT BUCHEN Oder anrufen +51 981488207 Rufen Sie uns an +51 981488207
Safe Travels Huchuy Qosqo Trek nach Machu Picchu 3 Tage Secure Payment Huchuy Qosqo Trek nach Machu Picchu 3 Tage Andean Great Treks Since 2007:
AUTHENTISHE REISEN IN PERU
Erkunden Sie Den Huchuy Qosqo Trek nach Machu Picchu
huchuy qosqo trek 3 days by andean great treks

Reiseübersicht

Huchuy Qosqo ist eine archäologische Stätte der Inkas auf einer Höhe von 3.600 Metern über dem Meeresspiegel in der Provinz Calca im Heiligen Tal der Inkas. Dieser archäologische Komplex ist aufgrund seines architektonischen Niveaus nach Ollantaytambo und Pisac einer der wichtigsten in Cusco.

Eine der Hauptattraktionen von Huchuy Qosqo ist ein Gebäude mit drei Etagen oder Ebenen; die ersten beiden sind aus fein gemeißeltem stein und die dritte ebene ist aus lehm und obwohl sie lange kein dach hat, ist sie so widerstandsfähig, dass sie mehr als 500 jahre standhält. In Huchuy Qosqo sieht man eine Esplanade an der Seite eines Abgrunds, wo man Inka-Konstruktionen, Terrassen, Räume mit bis zu zwei Stockwerken, Kanäle und alles sieht spektakulär aus, weil sie auf Plattformen gebaut sind.

Während dieses Spaziergangs können wir die Zeichen der Inka-Konstruktionen erkennen; einige Inka-Treppen und kleine Türen mit Inka-Dekorationen bis zum Wunder von Huchuy Qosqo. Welche sich auf den Bergen des Heiligen Tals der Inkas befindet; Von diesem Punkt aus können Sie auch den beeindruckenden Panoramablick auf die gesamte Cordillera del Vilcanota mit ihren imposanten schneebedeckten Gipfeln genießen.

INBEGRIFFEN

ENTHALTEN IN DER HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE

  • Informationsgespräch in unserem Büro am Tag vor der Trekking-Abreise.
  • Abholung von Ihrem Hotel am Morgen der Wanderung.
  • Alle Transfers in unserem Van nur für Kunden von Andean Great Treks
  • Eintrittskarte für Machu Picchu
  • Eintrittskarte für das Inkarry Museum
  • Eingang zum Huchuy Qosqo
  • Geführte Tour durch Machu Picchu
  • Unterkunft bei einer einheimischen Familie, 01 Nacht
  • Hotel in Aguas Calientes mit eigenem Bad, 01 Nacht
  • Erfahrener professioneller englischsprachiger Reiseleiter
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben (optional vegetarisches Essen auf Anfrage)
  • Busticket von Aguas Calientes nach Machu Picchu (einfache Fahrt)
  • Erste-Hilfe-Set inklusive Notfall-Sauerstoffflasche
  • Hin- und Rückfahrt mit dem Zug von Ollantaytambo nach Aguas Calientes.
  • Privater Transport von Ollantaytambo zu Ihrem Hotel in Cusco.

NICHT ENTHALTEN

  • Eingang zum Huayna Picchu ($ 80 USD)
  • Gehstöcke
  • Erstes Frühstück und Mittagessen am letzten Tag
  • Upgrade für Ihr Hotel in Aguas Calientes
  • Trinkgelder für Ihren Guide und Ihre Crew.

Höhepunkte der Reise

  • Huchuy Qosqo oder Kleine Cusco Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die andere Seite des Tals, es ist möglich, schneebedeckte Berge von überschwänglicher Schönheit wie den schneebedeckten Pitusiray und am Fuße dieses privilegierten Blicks auf schöne Städte zu bewundern .
  • Entdecken Sie durch den Führer die faszinierende Geschichte, die dieser wundervolle Ort unter seinem beeindruckenden Gebäude bewahrt, es liegt im oberen Drittel eines Berges und zeigt eines der beeindruckendsten Werke der topographischen Veränderung durch die Verwendung von Terrassen, die die Kanten der Abgründe modulieren und Schluchten senkrecht über dem Vilcanota-Tal.
  • Verbinden Sie sich mit der natürlichen Umgebung, die reich an Pflanzen, Tieren, Bächen und Lagunen ist, die Sie auf dem Weg finden.
  • Genießen Sie die Traditionen und Bräuche der umliegenden Städte.
    Eine kurze, wenig besuchte Route mit Plattformen, Esplanaden, Innenhöfen, Plätzen und Gebäuden unterschiedlicher Größe, die Sie in die verlorene Stadt der Inkas Machu Picchu führen.

Aktivitäten

Das archäologische Zentrum von Huchuy Qosqo befindet sich im oberen Teil des Heiligen Tals. Von hier aus können Sie einen herrlichen Blick auf den Fluss Vilcanota und seine Umgebung genießen. Erkunden und entdecken Sie die aufsteigenden Wege, die eine Höhe von 3.900 Metern erreichen, bis sie auf 2.400 Meter absteigen. Es umfasst eine anspruchsvolle Wanderung von 22 Kilometern, bei der die körperliche Verfassung aufgrund der ständigen Schwankungen und Unebenheiten der Route viel verlangt. Es wird empfohlen, sich vor der Ankunft an lange Spaziergänge zu gewöhnen, anspruchsvolle Sportarten auszuüben, um den Körper an die ständigen Veränderungen, Ihre Akklimatisierung ist auch wichtig, um die für höher gelegene Gebiete typische Höhenkrankheit zu vermeiden. Quadrate Inkas und eine Kultur, die durch die Zeit transzendiert.

Unterkünfte

  • Lokale Gastfamilie, 01 Nacht
  • Hotel in Aguas Calientes, 01 Nacht

Reiseablauf

Niveau Herausfordernd/Hart
Höhe max 4200 m
Gehweite 14 km
Ungefähre Gehzeit 8 hrs

Ihr Anden-Abenteuer beginnt um 6 Uhr morgens, wenn wir Sie von Ihrem Hotel abholen und dann mit unserem privaten Transport zum Dorf Patabamba (3.800 m) fahren, nur 1 Stunde von Cusco entfernt. Sobald wir ankommen, ziehen wir unsere Rucksäcke an und machen uns bereit, für die nächsten 3 Stunden eine sanfte Wanderung bergauf zu beginnen, um den höchsten Punkt der Wanderung (4.200 m) zu erreichen. Von dort haben wir eine fantastische Aussicht auf die umliegenden schneebedeckten Berge und Täler. Wir steigen in Richtung des Dorfes Pucamarca ab, bei der Ankunft erwartet Sie ein von unserem Küchenchef zubereitetes Mittagessen und verbringen Sie dort Zeit in den Inka-Ruinen.

Von dort folgen wir einem Abschnitt des ursprünglichen Inka-Pfades in die Inkastadt Huchuy Qosqo. Dort haben wir Zeit die Stadt zu erkunden und dann geht es zu unserer Gastfamilie. Hier stellt Ihnen Ihr Guide die einheimische Familie vor, die Ihnen Ihr Zimmer für die Nacht und das Badezimmer mit einer richtigen Toilette zeigt. Sie werden all die atemberaubenden Ausblicke auf die Umgebung und die Inkastadt sehen. Am späten Nachmittag genießen Sie Ihren Tee und essen später mit Ihrer einheimischen Familie zu Abend! Am Abend haben Sie die Möglichkeit, den Himmel voller strahlender Sterne fernab der Lichtverschmutzung jeder Stadt zu genießen und die Inka-Konstellationen zu sehen, die Ihnen Ihr Guide zeigt.

Niveau Gemächlich/Mäßig
Höhe max 2800 m
Gehweite 12 km
Ungefähre Gehzeit 8 hrs

Heute stehen wir früh auf, um den schönsten Sonnenaufgang in den Bergen des Heiligen Tals zu genießen. Dann werden wir ein sehr nahrhaftes Frühstück haben, das von unserer einheimischen Familie zubereitet wird. Dann werden wir Mutter Erde und den Apus oder den heiligen Bergen, die das Heilige Tal der Inkas umgeben, ein Opfer darbringen. Sie werden aktiv an der Organisation dieses heiligen Rituals der Inkas in Begleitung eines Andenpriesters oder Paqo teilnehmen. Um 10 Uhr beginnen wir mit dem Abstieg des Hügels zum Lamay-Tal. Wo uns unser Transport erwartet, mit dem wir das heiligste Heiligtum der Inkas besuchen, ist es der archäologische Komplex von Urco, eine Stätte der Wasserverehrung und Ursprung des Inkareichs, wir besuchen auch das Inkarry-Site-Museum, gut bekannt dafür, in seinen Räumen die verschiedenen Kulturen auszustellen, die Peru besetzten. Mittags essen wir in Urubamba zu Mittag und setzen die Tour fort. Wir erreichen die Stadt Ollantaytambo, wo Sie durch die Straßen und Häuser der Inkas spazieren können, wie sie sie verlassen haben. Um 16:36 Uhr fahren wir mit dem Zug nach Aguas Calientes, wo wir heute in einem komfortablen Hotel übernachten werden.

Niveau Gemächlich/Mäßig
Höhe max 2400 m
Gehweite 6 km
Ungefähre Gehzeit 4 hrs

An diesem Tag findet die Tour in Machu Picchu früh morgens statt, nachdem wir uns im Hotel fertig gemacht haben, nehmen wir um 5:30 Uhr den Bus. Nach einer Fahrt entlang der von Vegetation umgebenen Straße und beeindruckenden Ausblicken auf den Putukusi-Berg erreichen wir den Zugangspunkt zum heiligen Heiligtum von Machu Picchu.
Erstens, bevor sie die Kontrolle passieren, können diejenigen, die die Toiletten benutzen möchten, dies tun. Da es in Machu Picchu keine Badezimmer gibt, können Sie leider nicht wieder eintreten, wenn Sie nach draußen gehen.
Unser Besuch des Wunders von Machu Picchu wird durch den Rundgang Nummer 2 erfolgen, da er einer der vollständigsten ist. Auf dieser Tour können Sie zum berühmten Wächterhaus hinaufsteigen, von wo aus das Postkartenfoto von Machu Picchu aufgenommen wird, dann passieren Sie das Haupttor, den zeremoniellen Platz, das Haus des Inkas, die zeremoniellen Brunnen, Sie werden den Sonnentempel sehen, aber nicht aus der Nähe; Sie können auch die Pyramide betreten, in der sich die Sonnenuhr befindet.
Wenn Sie den Rundgang fortsetzen, erreichen Sie den Sektor des heiligen Felsens und schließlich besuchen Sie das Stadtgebiet, in dem sich die königlichen Häuser der Inka-Adligen befanden, sowie den Spiegelsaal. Nach 3 Stunden Fahrt ziehen wir uns mit unserem Guide zurück und wenn Sie draußen sind, können Sie etwas trinken oder essen. Denn innerhalb des Komplexes ist verboten.
Dann können Sie mit dem Bus hinunter in die Stadt Aguas Calientes fahren, wo Sie genügend Zeit haben, Ihr Mittagessen einzunehmen. Um 14:30 Uhr ist es Zeit für den Rückzug zum Bahnhof Ollantaytambo, wo Ihr Rücktransport nach Cusco auf Sie wartet und gegen 19:00 Uhr ankommt.

PACKLISTE

WAS SIE  ZUM HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 2 TAGE MITZUNEHMEN

Die bekannteste aller Trekkingrouten nach Machu Picchu, die 3-tägige Huchuy Qosqo-Wanderung, ist die ursprüngliche Pilgerroute zu diesem heiligsten Tempel und bei weitem die beliebteste Route. Diese kürzere Wanderung fasst das Beste des Huchuy Qosqo-Trails in nur einem Wandertag zusammen, gefolgt von einem Tag in Machu Picchu. Wir wandern etwa 6-7 Stunden, bevor wir am späten Nachmittag Huhcuy Qosqo durch das Sonnentor erreichen. Zu dieser Tageszeit sind weniger Menschen unterwegs und das Wetter ist meist besser als am frühen Morgen. Dann gehen wir zu einem Hotel in Ollantaytambo, um die Nacht zu verbringen, und nehmen den frühen Zug nach Machu Picchu.
Aus diesem Grund empfiehlt Andean Great Treks, dass Sie nur einen Rucksack mit sich führen, der die nötigste Trekkingausrüstung für den 3-tägigen Huchuy Qosqo Trek nach Machu Picchu enthält. Das Gepäck, das Sie nicht benötigen, sollten Sie in Ihrem Hotel in Cusco oder im Heiligen Tal der Inkas mitnehmen.

HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE warme Jacken
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Trinkblase
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Wollsocken
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Kamera
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Schal
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Erste-Hilfe-Kasten
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Wanderschuhe
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Trockenbeutel
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Wanderstock
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Sonnencreme
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Snack
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Sonnenhut
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Badeanzug
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Regenjacke
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Sandalen
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Insektenspray
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Reisepass
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Daunenjacken
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Toilettenpapier
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Tagesrucksack
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Wollmütze
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Stirnlampe
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Handschuhe
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Sonnenbrille
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Deckel
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE zusätzliches Geld
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE Trekkinghosen

FAQ

HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU FAQs

Der 2-tägige Huchuy Qosqo Trek nach Machu Picchu ist so unglaublich wie jede andere Wanderung, da er alles bietet, um Sie in Erstaunen zu versetzen. Zum Beispiel werden Ihnen die Andenberge, die einzigartige Flora und Fauna den Atem rauben. Majestätische Denkmäler, die Inka-Geheimnisse verbergen, atemberaubende Landschaften, umgeben von Bergketten, von denen aus Sie die Schneegipfel von Pitusiray, Sawairay und Veronica beobachten können. Es gibt viele Dinge, die Sie bei einer 10-km- oder 6,3-Meilen-Wanderung schätzen werden.

Das i-Tüpfelchen kommt am Ende der Tour, wenn Sie Machu Picchu besuchen, die mysteriöse „verlorene Stadt der Inkas“ und Weltwunder. Es besteht kein Zweifel, dass die 2-tägige Huchuy Qosqo-Wanderung nach Machu Picchu eine wunderbare Wanderung ist, nicht komplex, aber voller einzigartiger Abenteuer, die Sie für immer schätzen werden.

Hier sind einige der am häufigsten gestellten Fragen, die Sie möglicherweise zur Tour von Huchuy Qosqo nach Machu Picchu haben. Wenn Sie weitere Fragen haben, vergessen Sie nicht, uns diese per E-Mail zu senden, damit wir Ihnen bei Ihrem nächsten Abenteuer in Peru helfen können.

WAS KÖNNEN SIE AUF DEM HUCHUY QOSQO TREK ERWARTEN?

Es beginnt mit einem schlängelnden Aufstieg durch einen abfallenden Hügel, auf dem Sie die Überreste von Inka-Terrassen und Aquädukten sehen können. Während Sie klettern, werden Sie beginnen, wunderschöne Klippen und sogar einige Seen zu sehen. Schließlich bringt Sie ein steiler, aber kurzer Schubs über den Bergpass und auf den Gipfel der Welt.

Sie werden für Ihre harte Arbeit zwei Stunden nach der Huchuy Qosqo-Wanderung mit einem kilometerweiten Blick auf Berggipfel und eisige Gletscher belohnt. Gehen Sie weiter auf dem Pfad und Sie werden bald Ihren Abstieg beginnen.

WIE SCHWIERIG IST DER HUCHUY QOSQO TREK?

Dies ist sehr schwer definitiv zu beantworten, aber wenn Sie einigermaßen fit sind, ist die Wanderung moderat, aber nicht herausfordernd. Die meisten Spaziergänge sind so konzipiert, dass Sie jeden Tag eine angenehme Strecke zurücklegen und trotzdem genug Power für den nächsten haben. Es ist sehr wichtig, sich an die Höhe zu gewöhnen.

MUSS ICH FÜR DEN HUCHUY QOSQO TREK FIT SEIN?

Ja, Sie müssen mäßig fit sein und sich regelmäßig bewegen, um diese Wanderung zu machen! Versuchen Sie zur Vorbereitung, in den Monaten vor der Wanderung täglich fünf Kilometer zu Fuß zu gehen oder ins Fitnessstudio zu gehen. Außerdem ist es wichtig, sich gut an die Höhe akklimatisiert zu haben.

BENÖTIGE ICH EINE GENEHMIGUNG FÜR HUCHUY QOSQO TREK?

Für den Huchuy Qosqo Trail sind keine Genehmigungen wie für den Inka-Trail erforderlich, aber es ist wichtig, im Voraus zu buchen, da für die Reise Zugtickets und der Eintritt nach Machu Picchu erforderlich sind, die einmal begrenzt sind.

KANN ICH VEGETARISCHE, VEGANE ODER BESONDERE MAHLZEITEN HABEN?

Wir bieten Standardgerichte sowie eine vegetarische Menüoption an. Teilen Sie uns einfach mit, wenn Sie vegetarische Mahlzeiten wünschen, wenn Sie Ihre Wanderung buchen.

Vegetarische Gerichte enthalten kein rotes Fleisch, Huhn oder Fisch. Wir gehen davon aus, dass Eier und Milchprodukte in Ordnung sind. Wir können nicht speziell auf Veganer eingehen, da dies für unsere Köche zu umständlich ist (denken Sie daran, dass sie in einem Zelt kochen). Die meisten unserer Hauptabendmahlzeiten werden als Buffetservice serviert, sodass Sie immer das weglassen können, was Ihnen nicht schmeckt. Wir können auch auf laktoseintolerante und glutenfreie Diäten eingehen.

WIE VIELE TAGE BRAUCHE ICH, UM SICH AN DIE HÖHE ZU AKKLIMIEREN, BEVOR ICH DEN HUCHUY QOSQO TREK BEGINNE?

Es ist sehr wichtig, sich gut zu akklimatisieren, bevor man sich auf eine Wanderung begibt. Aus diesem Grund verlangen wir von jedem, dass er vor regulären Treks wie dem Inka Trail und dem Huchuy Qosqo mindestens 1 Tag in Cusco ist. Wenn Sie jedoch den Ausangate-Trek machen, benötigen Sie mindestens 3 Tage, um sich zu akklimatisieren, da dieser Trek in viel höheren Höhen als Cusco stattfindet. Sie können diese Akklimatisierungszeit nutzen, um die Stadt Cusco, die nahe gelegenen Inka-Ruinen und das Heilige Tal der Inkas zu besuchen.

WER TRÄGT UNSER GEPÄCK, WÄHREND WIR AUF DEM HUCHUY QOSQO TREK GEHEN?

Die Seesäcke, die Sie am Tag Ihres Briefings in unserem Büro erhalten, werden von unseren Trägern von einem Camp zum anderen transportiert. Das maximale Gewicht, das Sie haben, beträgt 7 kg. Sie müssen immer noch einen Tagesrucksack (30 l) mitbringen, um alle wichtigen Dinge zu tragen, die Sie wollen oder brauchen, wie Wasser, Snacks, Kamera, Pullover, Regenmantel.

WANN IST DIE BESTE ZEIT, UM HUCHUY QOSQO ZU WANDERN?

Die beste Zeit, um den Huchuy Qosqo Trek nach Machupicchu zu wandern, ist während der Trockenzeit (April bis September). In diesen Monaten sind die Aussichten herrlich, die Campingplätze trocken und angenehm, der Weg besonders ruhig und das Wetter oft sehr angenehm.

Das Trekking auf dem Huchuy Qosqo Trail ist nach dem Inka-Trail und dem Salkantay-Trek eine sehr beliebte Wanderung nach Machu Picchu, daher kann der Weg in der Hochsaison stark frequentiert sein. Allerdings gibt es auf dem Huchuy Qosqo Trail so viele Variationen, dass sich die Routen im Allgemeinen nie überfüllt anfühlen.

In den letzten Jahren ist das Wetter jedoch unberechenbar, statt der Trockenzeit regnet es, und es ist schwierig, das Wetter in den Anden räumlich vorherzusagen, daher empfehlen wir dringend, die ganze Zeit auf Sonne und Regen vorbereitet zu sein stellen Sie die beste Qualitätsausrüstung für Ihren Komfort zur Verfügung und unsere Mitarbeiter werden immer die besten Orte für die Einrichtung der Camps auswählen.

IST DIE EINTRITTSKARTE NACH MACHU PICCHU IM PREIS INBEGRIFFEN?

Ja, der Eintritt zu Machu Picchu ist im Tourpaket enthalten. Wenn Sie jedoch zusätzliche Aktivitäten wie die Besteigung des Huayna Picchu oder des Machu Picchu-Berges hinzufügen möchten, kostet dies zusätzliche 25 USD pro Person. Beachten Sie jedoch, dass die 25 USD nur gültig sind, bevor Sie Ihre Eintrittsgebühren buchen. Wenn Sie diesen zusätzlichen Aufstieg aus irgendeinem Grund hinzufügen möchten, nachdem wir das Ticket gebucht haben, kostet es Sie 70 $ pro Person.

WIE LANGE KANN ICH IN DER ZITADELLE VON MACHU PICCHU SEIN

Die Besuchszeit in der Zitadelle von Machu Picchu beträgt durchschnittlich 1 Stunde und 45 Minuten bis 2 Stunden. Diese Zeit ist das Maximum, das verwendet wird, um den Hauptrundgang zu machen, der die herausragendsten Stätten des historischen Heiligtums enthält.

Sie sollten wissen, dass es nach der Führung keine freie Zeit für einen Besuch auf eigene Faust gibt. Es sei denn, Sie kaufen eines der zusätzlichen Wandertickets (Huayna Picchu oder Machupicchu Montaña), damit Sie die Attraktion erneut betreten können.

Huayna Picchu: Die durchschnittliche Zeit beträgt 1 Stunde nach oben und 45 Minuten nach unten. Der Weg ist steil und hat kleine Stufen, daher ist das Reisen mit Minderjährigen keine gute Idee.

Berg Machu Picchu: Die durchschnittliche Zeit beträgt 1 Stunde und 30 Minuten für den Aufstieg und etwa 1 Stunde für den Abstieg. Es wird eher für Reisende mit Minderjährigen empfohlen. Diese Option ist nicht so empfehlenswert, da Sie am ersten Wandertag einen Teil des Weges entlang gehen, der zum Gipfel des Berges Machu Picchu führt.

WO KANN ICH MEINE GEGENSTÄNDE BEIM BESUCH VON MACHU PICCHU LASSEN?

Auch einmal am ersten Tag in der Stadt Aguas Calientes angekommen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Sachen an der Hotelrezeption oder im Lager zu lassen, bevor Sie am zweiten Tag nach Machu Picchu fahren. Und bei Ihrer Rückkehr nach Aguas Calientes, bevor Sie den Zug zurück nach Ollantaytambo nehmen, müssen Sie ihn abholen.

Sie sollten die Beschränkungen nicht vergessen, die für die Einreise nach Machu Picchu bestehen. Dazu gehört das Verbot von Gepäck oder Rucksäcken, die 8 Kilo überschreiten oder 40 x 35 x 20 cm messen.

Der Staat stellt einen Ort zur Verfügung, an dem Sie Ihre Sachen kostenlos aufbewahren können. Es gibt auch einen anderen Platz, aber es kostet S / 5,00 pro Person. Die meisten Besucher ziehen es vor, in dieser zweiten Option zu speichern, da sie denken, dass, wenn sie bezahlen, dies daran liegt, dass es viel mehr Sicherheit gibt als die kostenlose. Beide Orte sind jedoch für die Aufbewahrung Ihrer Sachen geeignet.

HINWEIS: Beide Lager befinden sich am Eingang von Machu Picchu.

WIE LANGE DAUERT DIE TOUR VON HUAYNA PICCHU?

Sowohl der Auf- als auch der Abstieg durch den Berg Huayna Picchu dauern durchschnittlich 1 Stunde und 30 Minuten.

Die Aufstiegszeit hängt von der körperlichen Verfassung des Touristen ab.

In Huayna Picchu können Sie den Tempel des Mondes besuchen und oben ein unglaubliches Erlebnis haben.

Dies ist der ideale Ort, um die besten Fotos der Inkastadt zu machen. Ein passender Besuch dauert 3 Stunden.

WIE LANGE DAUERT DIE TOUR VON MACHU PICCHU?

Die Besichtigung von Machu Picchu verzögert die Zeit des Reiseleiters. Dies dauert im Durchschnitt 2 Stunden. Heute ist es Pflicht, die Inkastadt mit einem Führer zu betreten.

Der Besuch beinhaltet eine Tour zu den wichtigsten Touristenattraktionen des Ortes, wie z. B. dem Tempel des Kondors, dem Tempel der Sonne, dem Haupttempel, dem Intihuatana und mehr.

Der Besuch lässt dem Touristen auch Zeit, das Weltwunder selbst zu schätzen.

ZEITPLAN DER EIN- UND AUSFAHRTSKARTE MACHU PICCHU + HUAYNA PICCHU

Es gibt 3 Eintrittszeiten, zu denen die 400 täglichen Touristen, die Machu Picchu und Huayna Picchu betreten, verteilt werden:

Gruppe 1:

  • Der Zeitplan erlaubt es Ihnen, Machu Picchu ab 6 Uhr morgens zu betreten.
  • Der Eingang zum Huayna Picchu ist zwischen 7 und 8 Uhr morgens.
  • Der Zeitplan ist ideal zum Klettern in einer kühlen Umgebung.
  • Oben angekommen, können Sie die Landschaft genießen, die den Sonnenaufgang in Machu Picchu darstellt.
  • Sie können bis zu 7 Stunden in Machu Picchu und Waynapicchu bleiben.

Gruppe 2:

  • Der Zeitplan ermöglicht es Ihnen, Machu Picchu ab 7 Uhr morgens zu betreten.
  • Der Eingang zum Huayna Picchu ist zwischen 7 und 8 Uhr morgens.
  • Mit diesem Zeitplan muss der Tourist gleichzeitig mit der Einreise nach Machu Picchu nach Waynapicchu gehen.
  • Die Tour durch Waynapicchu findet zusammen mit Touristen der Gruppe 1 statt.
  • Sie können bis zu 7 Stunden in Machu Picchu und Huayna Picchu bleiben.

Gruppennummer 3:

  • Der Zeitplan erlaubt es Ihnen, Machu Picchu ab 8 Uhr morgens zu betreten.
  • Der Eingang zum Waynapicchu ist morgens zwischen 10:30 und 11:30 Uhr.
  • Mit diesem Zeitplan kann der Besucher den Waynapicchu besteigen, umgeben von weniger Touristen.
  • Die Tour findet am helllichten Tag statt.
  • Sie können maximal 6 Stunden in Machu Picchu und Huayna Picchu bleiben.
  • Der Eingang zu Machu Picchu + Huayna Picchu ist das Ticket mit der größten Nachfrage in der Inkastadt. Kaufen Sie Ihr Ticket online bis zu 3 Monate im Voraus.
TIPPS FÜR DEN BESUCH VON HUAYNA PICCHU

TIPPS ZUM BESUCH VON HUAYNA PICCHU IN GRUPPE 1

Kaufen Sie die Tickets nach Huayna Picchu Monate im Voraus, besonders während der Hochsaison (von April bis Oktober).
Übernachten Sie die Nacht vor dem Besuch in der Stadt Aguas Calientes. Wenn Sie noch am selben Tag von Cusco aus anreisen, kommen Sie nicht pünktlich (ab 6 Uhr morgens) an.
Gehen Sie nicht zu Fuß zum Eingangstor von Machu Picchu. Es ist vorzuziehen, es mit dem Bus zu tun, da Sie Ihre Energie sparen müssen, um Waynapicchu zu besuchen.
Nehmen Sie nur die notwendigen Kleidungsstücke und Gegenstände mit: einen Regenponcho, einen Hut, eine Feldflasche mit Wasser, leichte, für die Tour geeignete Kleidung, Mückenschutz und einen Rucksack.

TIPPS ZUM BESUCH VON HUAYNA PICCHU IN GRUPPE 2

Kaufen Sie Tickets für Huayna Picchu bis zu 3 Monate im Voraus.
Übernachten Sie die Nacht zuvor in der Stadt Aguas Calientes. So können Sie früh an der Eingangstür zur Inka-Zitadelle sein.
Der Eingang zu Machu Picchu und Waynapicchu ist ab 7 Uhr morgens. Der Tourist muss sich rechtzeitig der Tür von Huayna Picchu nähern.
Huayna Picchu in Gruppe 2 akzeptiert den Besuch des Mondtempels.
Versuchen Sie, um 11:30 Uhr vom Gipfel des Waynapicchu abzusteigen.
Vergessen Sie nicht, Wasser in einer Kantine und einige Snacks mitzubringen. Vergessen Sie auch nicht die Kamera.

TIPPS ZUM BESUCH VON HUAYNA PICCHU IN GRUPPE 3

Dieser Zeitplan erlaubt Ihnen, den Berg Huayna Picchu ab 10.30 Uhr zu besuchen, also ist es der einzige, der einen Besuch aus der Stadt Cusco erlaubt.
Vergessen Sie nicht, einen Hut und Sonnencreme mitzubringen. Zu diesen Zeiten steht die Sonne normalerweise in vollem Gange, daher sollten Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.
Huayna Picchu in Gruppe 3 erlaubt den Besuch des Mondtempels nicht.
Der Aufstieg ist mit weniger Touristen unterwegs. Hüten Sie sich jedoch vor Besuchern, die vom Waynapicchu absteigen.
Besichtigen Sie die Inkastadt Machu Picchu, sobald Sie eintreten (8 Uhr morgens). Den Rest der Zeit widmen Sie der Besteigung des Berges Huayna Picchu.

WICHTIGE TIPPS ZU MACHU PICCHU UND HUAYNA PICCHU

Sicherheit in Huayna Picchu hat viel mit dem Touristen zu tun. Suchen Sie nicht nach unmarkierten Pfaden und versuchen Sie nicht, am Rand von Klippen Fotos zu machen.
Auf dem Waynapicchu Mountain müssen Teenager von den Eltern genau beobachtet werden. Ältere Erwachsene sollten sich vor dem Wandern bei ihrem Arzt erkundigen.
Berechnen Sie die Besuchszeit in Machu Picchu anhand der Zeit in Huayna Picchu und umgekehrt. Das Ticket bietet genügend Zeit, um beide Orte zu besuchen.
Der Eintritt zum Huayna Picchu ist nur Personen über 12 Jahren gestattet. Eltern kümmern sich um Minderjährige.
Personen, die unter Schwindel oder Höhenangst leiden, wird die Besteigung des Waynapicchu nicht empfohlen.
Wenn Sie keine Tickets für den Besuch von Huayna Picchu erhalten haben, können Sie auch das Machu Picchu + Mountain-Ticket buchen.
Am Eingang zum Waynapicchu-Berg befindet sich eine Kontrollkabine, an der sich der Tourist registrieren muss. Dieses Verfahren dient dazu, die Anzahl der Touristen zu überwachen, die den Ort betreten und verlassen.

WELCHE DOKUMENTE MUSS ICH NACH MACHU PICCHU MITBRINGEN?

Ab dem 1. Juli 2018 müssen Sie Ihren Originalreisepass haben, um nach Machu Picchu einzureisen. Sie müssen auch Ihre Eintrittskarte haben, die Ihnen Ihr Reiseleiter zu gegebener Zeit aushändigt. Der Reisepass, den Sie nach Machu Picchu mitbringen, muss derselbe sein, mit dem Sie Ihre Tour und Ihren Eintritt gebucht haben. Wenn Sie Ihren Reisepass zwischen der Buchung und Ihrer Reise ändern oder erneuern, stellen Sie sicher, dass Sie die Originale von beiden mitbringen.

HUAYNA PICCHU VS BERG MACHU PICCHU

Viele Leute fragen nach Huayna Picchu und Machu Picchu Mountain und nur wenige kennen den Unterschied zwischen diesen 2 Kletterbergen in Machu Picchu.

Huayna Picchu:

Es liegt im Nordosten und ist berühmt, weil man vom Gipfel aus eine wunderschöne Landschaft und Machu Picchu genießen kann.
Huaynapicchu hat einen steilen Weg und die Menschen erreichen den Gipfel in etwa 45 Minuten zu Fuß. Auf dem Gipfel können Sie nicht länger als 20 Minuten genießen und fotografieren. Dies liegt daran, dass die Huayna Picchu-Auswahl keinen großen Platz hat und die meisten Menschen sich dort nicht anmelden können.
Wenn Sie den Huayna Picchu besteigen möchten, müssen Sie im Voraus buchen. Es kostet zusätzlich 25 US-Dollar pro Person.
Huayna Picchu Höhe: 2789 Meter über dem Meeresspiegel.

Berg Machu Picchu:

Es ist der höchste Berg. Sie brauchen 3:30 Stunden auf der Liste, um die Wanderung auf diesen Berg zu genießen. Dieser Berg bietet einen Blick auf verschiedene Höhen von Machu Picchu und auch einen unglaublichen Panoramablick auf alle Bereiche von Machu Picchu, Aguas Calientes, Wasserkraft und andere.
Auf dem Gipfel können Sie mehr Zeit verbringen. Dies liegt daran, dass noch nicht viele Menschen auf diesen Berg gehen, weil der neue Zugang ist.
Wenn Sie nach Montaña laufen möchten, müssen Sie im Voraus buchen. Es kostet zusätzlich 25 US-Dollar pro Person.
Berghöhe: 3240 Meter über dem Meeresspiegel.

WICHTIGE REISEINFORMATIONEN

WICHTIGE REISEINFORMATIONEN ESSENTIAL TRIP INFORMATION

Möchten Sie einen detaillierten Einblick in diese Reise? Essential Trip Information bietet alles, was Sie über dieses Abenteuer wissen müssen und mehr.

Wichtige Reiseinformationen Anzeigen

BESTE JAHRESZEIT ZUM REISEN

Die beste Reisezeit für Peru ist während der Trockenzeit zwischen Mai und November, wenn das Wetter trocken und hell ist und zwischen November und April häufiger Regen fällt.

JANUAR
Warm - Starker Regen 15 °C / 5 °C
FEBUAR
Warm - Starker Regen 15 °C / 4 °C
MÄRZ
Warm - Leichter Regen 15 °C / 4 °C
APRIL
Heiß - Warm 15 °C / 3 °C
KÖNNEN
Heiße 14 °C / 0 °C
JUNI
Heiße 20 °C / -5 °C
JULI
Heiße 14 °C / -3 °C
AUGUST
Heiße 14°C / -1 °C
SEPTEMBER
Heiße 15 °C / 3 °C
OKTOBER
Heiß - Warm 16 °C / 3 °C
NOVEMBER
Heiß - Warm 16 °C / 4 °C
DEZEMBER
Warm - Leichter Regen 16 °C / 5 °C

PREIS & VERFÜGBARKEIT

PREIS & VERFÜGBARKEIT

MAR 2023 - DEC 2023 Preis ab
$ 550 USD Per Person $ 580 USD
Nota

Für die Buchung dieser Tour ist ein Mindestbetrag von $ 200 USD pro Person erforderlich. Der Restbetrag wird bei der Ankunft in Peru im Büro von Cusco bezahlt.

Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihr Reisebüro.

Wählen Sie Ihr bevorzugtes Abreisedatum, um fortzufahren.
Wählen Sie die Anzahl der Passagiere aus
2 Mengenbegrenzung!
Wählen Sie ein Datum im Kalender aus!

<br />
<b>Notice</b>:  Uninitialized string offset: 0 in <b>/var/www/vhosts/andeangreattreks.com/httpdocs/wp-content/themes/agt/single.php</b> on line <b>72</b><br />

Was erwartet Sie bei unseren

Peru Treks

Nichts bringt Sie einem Land näher, als es zu Fuß zu durchqueren, und wir haben Reisen für Wanderer aller Niveaus und Interessen.

Wie fit muss ich sein?

Alle unsere Wanderungen sind von „einfach“ bis „herausfordernd“ bis „schwierig“ eingestuft. Auf unseren Online-Reiserouten finden Sie eine Tabelle mit den täglichen, Zeitangaben und Informationen zur Route, einschließlich des Geländes und der Höhe. Im Allgemeinen ist kein spezielles Training erforderlich, aber Sie fühlen sich vielleicht wohler, wenn Sie im Vorfeld Ihrer Reise ein paar Mal zu Fuß unterwegs sind.

Wie wird die Gruppe sein?

Wie bei allen unseren Reisen ist jede Gruppe anders, aber die „durchschnittliche“ Gruppe besteht ungefähr zur Hälfte aus Paaren und zur Hälfte aus Alleinreisenden – alle teilen die Leidenschaft, die Welt zu Fuß zu erkunden. Sie haben immer jemanden, der Ihnen auf der Strecke Gesellschaft leistet, aber Sie müssen nicht immer zusammen gehen. Wo immer möglich, wird Ihr Andean Great Treks-Führer jedem erlauben, in seinem eigenen Tempo zu gehen und sich entlang der Route regelmäßig neu zu gruppieren.

Muss ich jeden Tag laufen?

Die meisten unserer Wanderungen in den Bergen in Peru und Cusco, wie der klassische Inka-Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Ancascocha Trek, Salkantay Trek, beinhalten eine durchschnittliche Gehzeit von 7-8 Stunden pro Tag, dieser Zeitplan beinhaltet Stopps zum Fotografieren, Mittagessen, Pausen zum Erholen der Energie und das Wichtigste passen wir uns Ihrem Schritttempo an. Bei dieser entspannten Reiseart lernen Sie alle Attraktionen genauer kennen.

Was ist mit der Logistik?

Bei fast allen unseren Wanderreisen tragen Träger oder Maultiere die gesamte Campingausrüstung, sodass Ihr Hauptgepäck für Sie transportiert wird. Wir empfehlen, mit einem leichten Rucksack zu wandern, Sie tragen Wasser, Snacks, eine Kamera, ein kleines Erste-Hilfe-Set und zusätzliche Kleidung oder Sonnenschutz. Auf abgelegeneren oder herausfordernderen Treks sind zusätzliche Guides da, um den Reiseleiter zu unterstützen und die Gruppe zu unterstützen.

ANDEAN TREKS HGFs

WIE VIELE AKKLIMAISIERUNGSTAGE EMPFEHLEN SIE, BEVOR SIE MIT EINEM PROGRAMM BEGINNEN?

Die Akklimatisierungszeit ist für unsere Reisenden sehr wichtig, um die Erfahrung zu genießen. Wir empfehlen mindestens 3 oder 4 Tage des vorherigen Aufenthalts in Cusco-Stadt, dem Heiligen Tal der Inkas oder Machu Picchu. Wir empfehlen Ihnen, sich die Akklimatisierungsprogramme anzusehen, die wir für Sie auf unserer Website vorbereitet haben.

IN WELCHEN HÖHEN LIEGEN DIE CAMPINGPLÄTZE?

Die durchschnittliche Höhe unserer Camps in den Trekkingrunden beträgt 3.500 m. Tatsächlich ist einer der Strecken, auf denen Sie in der höchsten Höhe schlafen, der Ausangate Trek, wo Sie Tage Zeit haben, um die Zelte in einer Höhe von 4.300 Metern aufzubauen. Denken Sie daran, dass Peru schneebedeckte Gipfel hat, die bis zu 6.700 m über dem Meeresspiegel erreichen.

WIE KANN MICH DIE HÖHE BEEINFLUSSEN?

Ab 3.000 Metern über dem Meeresspiegel sind die Symptome der „Höhenkrankheit“ individuell verschieden und können sogar ganz ausbleiben. Zu den häufigsten gehören jedoch Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Schlaflosigkeit. Daher empfehlen wir unseren Reisenden, sich bei ihrer Ankunft in der Stadt Cusco, die auf 3.400 Metern über dem Meeresspiegel liegt, gut auszuruhen, viel Wasser zu trinken, leichte Mahlzeiten zu sich zu nehmen und langsamer zu gehen. Außerdem ist es notwendig, alkoholische Getränke und Zigaretten zu vermeiden. Die Symptome können mit Hochgebirgsarzneimitteln wie DIAMOX oder ähnlichen Produkten gelindert werden, wir empfehlen jedoch, vor der Reise Ihren Arzt zu konsultieren.

MUSS ICH MEIN EIGENES GEPÄCK MITBRINGEN?

Auf dem Weg müssen Wanderer einen Tagesrucksack tragen (Kameraausrüstung, Wasserflasche, zusätzliche Schichten, Regenkleidung und anderes Zubehör, das Sie möglicherweise auf dem Weg benötigen). Pferde und Lamas tragen Ihren Seesack zum nächsten Campingplatz.

WAS SIND DIE SICHERHEITSMASSNAHMEN AUF DEM TRAIL?

Das Unternehmen unternimmt größte Anstrengungen, um ein sicheres und unvergessliches Erlebnis zu bieten. Aus diesem Grund kommunizieren die Trekkingführer ständig über Satellitentelefone mit der Zentrale, um das Wohlergehen jedes Passagiers zu gewährleisten. Unsere Guides sind in Rettungstechniken und Erste Hilfe im Outdoor-Notfall geschult, diese Kurse werden jährlich weiterentwickelt und müssen den Standards der Wildnis zunächst entsprechen. Wir haben jederzeit Sauerstoff und Erste-Hilfe-Ausrüstung. Für alle Fälle beantwortet ein medizinischer Direktor unsere Fragen 24 Stunden am Tag. Zusätzlich zu den Tieren, die das Gepäck tragen, haben wir Pferde, die müden oder reitbegeisterten Wanderern helfen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.

ANDEAN GREAT TREKS TOUREN UNTERSCHIED

ANDEAN GREAT TREKS TOUREN UNTERSCHIED

UNÜBERTROFFENES WISSEN & ERFAHRUNG

Jeder Andean Great Treks-Urlaub wurde von unseren Spezialisten sorgfältig geplant und gestaltet. Sie greifen auf ihre eigene umfangreiche Reiseerfahrung und die Anleitung und das Fachwissen unserer Partner vor Ort zurück, um hervorragende Ferien zu gestalten. Unsere Spezialisten sind bestrebt, jeden Aspekt reibungslos und angenehm zu gestalten; Sie möchten wirklich sicherstellen, dass die von ihnen kreierten Ferien Ihnen wundervolle, bleibende Erinnerungen hinterlassen.

ERSTAUNLICHE TOUREN & AUTHENTISCHE

Jeder Reisende von Andean Great Treks wird von einem erfahrenen Reiseleiter begleitet, Sie werden in historische Städte, antike Ruinen und unbekannte Landschaften eintauchen, die alle von unseren sorgfältig ausgewählten lokalen Reiseleitern zum Leben erweckt werden. Sie möchten ihr Fachwissen teilen und Ihnen helfen, auch Ihre eigenen Entdeckungen zu machen; Ihre einzige Mission ist es, dafür zu sorgen, dass Sie jeden Moment genießen.

FLEXIBILITÄT & AUSWAHL

So haben Sie die Freiheit, Ihren Urlaub noch unvergesslicher zu gestalten. Wir wissen, wie sehr sich unsere Kunden auf ihren Urlaub freuen, und wir sind stolz auf die Auswahl und Flexibilität, die wir bieten, um jeden Aspekt Ihres Erlebnisses zu verbessern. Ob es darum geht, zum Flughafen zu gelangen, Ihr Zimmer aufzuwerten oder einen zusätzlichen Ausflug zu buchen, wir können Ihnen helfen.

GEFÜHRT VON DEN LOKALEN GUIDES, WAHREN EXPERTEN!

GEFÜHRT VON DEN LOKALEN GUIDES, WAHREN EXPERTEN!

Unsere Guides sind die Stars der Show; Es ist ihr unvergleichliches Wissen, ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen, die Ihr Tourerlebnis von gut zu wirklich außergewöhnlich verwandeln werden!

Weil sie in der Gegend aufgewachsen sind und sie wie ihre Westentasche kennen, können sie Ihnen helfen, die Aspekte zu erleben, die Sie am meisten interessieren. Sie sind leidenschaftlich daran interessiert, ihre Ecke der Welt mit Ihnen zu teilen, und während Sie sie gemeinsam erkunden, werden sie Ihnen die Augen für die komplizierten Details öffnen, Hintergrundinformationen liefern, um Ihr Verständnis dessen zu verbessern, was Sie sehen, und Geschichten erzählen, die Sie mit sich bringen werden alles zum Leben.

ALLE UNSERE NATIONALEN REISEFÜHRER…

  • Mindestens fünf Jahre Führungserfahrung haben
  • Sprechen fließend Englisch
  • Sind in Cusco, Lima, Manu Jungle, Puno geboren und aufgewachsen
  • Gehen Sie durch strenge und kontinuierliche Schulungsprogramme
  • Sind 24 Stunden am Tag für Sie da

UNSERE REISEN GESTALTEN IHRE ABENTEUER

UNSERE REISEN GESTALTEN IHRE ABENTEUER

Ihre Inspiration für eine Reise kann ein einzelnes Wort oder ein hoch entwickelter Entwurf sein, aber es sind die Gespräche, die wir führen, die uns helfen, die Erfahrung zu verstehen, nach der Sie suchen. Inzwischen blicke ich auf die Zeit zurück, die ich am Zielort verbracht habe. Wenn Sie anfangen, Ihre Ideen mit Ihrem Spezialisten zu teilen, wird er sie sofort mit einer Zeit auf ihren eigenen Reisen verbinden. Ein Bild von der Ruhezeit heraufbeschwörend machten sie dieselbe Entdeckung und erinnerten sie daran, wie es sich anfühlte.

Ihr Spezialist versteht, dass, wenn die Reise richtig ist, sie die Kraft hat, Ihre Emotionen auf die tiefgreifendste Weise zu erregen, schließlich war dies die Wirkung auf sie. Sie tragen eine Schatzkiste von Momenten, die auf vielen Reisen eingefangen wurden, in jedem Vorschlag Sie teilen es mit Ihnen, wenn sie Sie fragen, wie Sie sich auf Ihrer Reise fühlen möchten.

BEDEUTENDE ERFAHRUNGEN, ECHTE VERBINDUNGEN

BEDEUTENDE ERFAHRUNGEN, ECHTE VERBINDUNGEN

ERFAHRUNGEN, DIE SIE RUFEN

Was Sie an einem Reiseziel tun, trägt dazu bei, es zum Leben zu erwecken. Aus diesem Grund bemühen wir uns, Erfahrungen auszuwählen, die Ihnen helfen, sich mit einem Ort zu verbinden und ein wenig von seinem komplexen Charakter aufzunehmen. Wo auch immer Ihre Leidenschaften liegen, wir empfehlen Ihnen Erlebnisse, die Sie ansprechen, und wir empfehlen den Reiseführer oder lokalen Experten, der am besten qualifiziert ist, Ihnen beim Erkunden zu helfen. Wenn Sie Ihren Urlaub voller besonderer Erlebnisse packen, bedeutet dies einige frühe Starts und lange Tage, aber Sie können sicher sein, dass Sie mit vielen unglaublichen Erinnerungen nach Hause zurückkehren werden! Lesen Sie unsere Touren und überprüfen Sie die körperlichen Bewertungen, um zu sehen, ob das Tempo und das Aktivitätsniveau für Sie richtig sind.

HOTELS  MIT UNTERSCHIED

Wir wissen, dass Ihre Unterkunft ein wertvoller Teil Ihrer Reise ist. Deshalb unternehmen wir große Anstrengungen, um Unterkünfte zu finden, die die Erwartungen übertreffen oder über das Gewöhnliche hinausgehen, sei es in ihrem Charakter, ihrer Gastfreundschaft oder ihrer Lage. Im Laufe der Jahre haben wir die allerbesten Eigenschaften entdeckt, ausprobiert und getestet, damit wir die richtige für Sie auswählen können. Wir pflegen langjährige Beziehungen zu diesen Einrichtungen und den Menschen, die sie gegründet haben, und wir waren schon oft dort, wir werden sogar wissen, welche Zimmer die beste Aussicht haben (und sie für Sie reservieren).

AUF DEN RICHTIGEN WEG REISEN

AUF DEN RICHTIGEN WEG REISEN

Unser Reisestil – authentisch, durchdacht und darauf ausgerichtet, sinnvolle Verbindungen zu den Menschen und Orten aufzubauen, die Sie besuchen – ist von Natur aus respektvoll und rücksichtsvoll gegenüber den Reisezielen, die wir lieben. Wir gestalten jeden Aspekt Ihrer Reise genau so, wie Sie es wünschen, einschließlich der Nachhaltigkeit. Das kann bedeuten, eine Zugreise statt eines Fluges zu wählen, in umweltfreundlichen Wildtier-Lodges zu übernachten oder sich für Erlebnisse zu entscheiden, die den Gemeinden, die Sie besuchen, etwas zurückgeben. Es ist deine Entscheidung.

Verantwortungsbewusstes Reisen war schon immer das Herzstück unseres Handelns. In erster Linie, weil es Ihnen das beste Erlebnis bietet, aber auch, weil es hilft, die Gemeinden und Landschaften, die Sie besuchen, zu erhalten. Das ist nicht neu für uns, wir haben mit lokalen Gemeinschaften und externen Experten zusammengearbeitet, damit wir uns zu besseren Botschaftern entwickeln können.

Die authentischsten und interessantesten Erlebnisse kommen oft direkt den Menschen vor Ort zugute. Wir kaufen bevorzugt lokale Produkte, die auf den Bio-Farmen des Heiligen Tals hergestellt werden, wir haben auch Allianzen mit lokalen Handwerksorganisationen, die uns mit Souvenirartikeln für unsere Kunden versorgen, Ihr Geld kommt direkt der lokalen Wirtschaft zugute.

Unser Reisestil – authentisch, durchdacht und darauf ausgerichtet, sinnvolle Verbindungen zu den Menschen und Orten aufzubauen, die Sie besuchen – ist von Natur aus respektvoll und rücksichtsvoll gegenüber den Reisezielen, die wir lieben. Wir gestalten jeden Aspekt Ihrer Reise genau so, wie Sie es wünschen, einschließlich der Nachhaltigkeit. Das kann bedeuten, eine Zugreise statt eines Fluges zu wählen, in umweltfreundlichen Wildtier-Lodges zu übernachten oder sich für Erlebnisse zu entscheiden, die den Gemeinden, die Sie besuchen, etwas zurückgeben. Es ist deine Entscheidung.

Verantwortungsbewusstes Reisen war schon immer das Herzstück unseres Handelns. In erster Linie, weil es Ihnen das beste Erlebnis bietet, aber auch, weil es hilft, die Gemeinden und Landschaften, die Sie besuchen, zu erhalten. Das ist nicht neu für uns, wir haben mit lokalen Gemeinschaften und externen Experten zusammengearbeitet, damit wir uns zu besseren Botschaftern entwickeln können.

Die authentischsten und interessantesten Erlebnisse kommen oft direkt den Menschen vor Ort zugute. Wir kaufen bevorzugt lokale Produkte, die auf den Bio-Farmen des Heiligen Tals hergestellt werden, wir haben auch Allianzen mit lokalen Handwerksorganisationen, die uns mit Souvenirartikeln für unsere Kunden versorgen, Ihr Geld kommt direkt der lokalen Wirtschaft zugute.

WIR ERKUNDEN, OHNE DAS ÖKOSYSTEM ZU BEEINTRÄCHTIGEN

WIR ERKUNDEN, OHNE DAS ÖKOSYSTEM ZU BEEINTRÄCHTIGEN

Wir wollen, dass das Reisen uns verändert und nicht die Welt

„Es gibt ein Sprichwort: Wir erben die Erde nicht von unseren Vorfahren, wir leihen sie uns von unseren Kindern. Wenn wir Ihnen unser Land zeigen, leitet diese Philosophie alles, was wir tun. Es liegt in unserer Verantwortung, die Umwelt und die Tierwelt zu erhalten und Gemeinschaften zu unterstützen. Das bedeutet, dass Sie langsamere Verkehrsmittel wie das Radfahren nutzen, Einheimische beschäftigen und mit Gemeinden zusammenarbeiten, die direkt von Ihrem Besuch profitieren. So erhalten Sie auch den besten und authentischsten Eindruck von den Orten, die wir mit Ihnen teilen möchten.

Wir bevorzugen es, lokale Produkte in ökologischen Tüten zu kaufen, um die Verwendung von Plastiktüten zu vermeiden, ebenso lehren wir die Verwendung von Seifen und ökologischen Produkten bei jeder von uns organisierten Tour. Wir arbeiten auch an Wiederaufforstungsprojekten mit lokalen Gemeinschaften, die sich um Landschaftsressourcen wie kommunale Reservate und Nationalparks kümmern.

Wir wollen, dass das Reisen uns verändert und nicht die Welt

„Es gibt ein Sprichwort: Wir erben die Erde nicht von unseren Vorfahren, wir leihen sie uns von unseren Kindern. Wenn wir Ihnen unser Land zeigen, leitet diese Philosophie alles, was wir tun. Es liegt in unserer Verantwortung, die Umwelt und die Tierwelt zu erhalten und Gemeinschaften zu unterstützen. Das bedeutet, dass Sie langsamere Verkehrsmittel wie das Radfahren nutzen, Einheimische beschäftigen und mit Gemeinden zusammenarbeiten, die direkt von Ihrem Besuch profitieren. So erhalten Sie auch den besten und authentischsten Eindruck von den Orten, die wir mit Ihnen teilen möchten.

Wir bevorzugen es, lokale Produkte in ökologischen Tüten zu kaufen, um die Verwendung von Plastiktüten zu vermeiden, ebenso lehren wir die Verwendung von Seifen und ökologischen Produkten bei jeder von uns organisierten Tour. Wir arbeiten auch an Wiederaufforstungsprojekten mit lokalen Gemeinschaften, die sich um Landschaftsressourcen wie kommunale Reservate und Nationalparks kümmern.

ENTDECKEN SIE WEITERE ÄHNLICHE TOUREN: HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE

LARES TREK & INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 5 TAGE

LARES TREK & INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 5 TAGE

Von $ 1020 US $ 920 USD

Eine unglaubliche Entdeckungsreise durch die Anden von Cusco und den Lares-Trek mit dem ikonischen Inka Trail nach Machu Picchu, eine Tour durch das heilige Tal der Inkas.

Wandern & Trekking 1 Bewertungen
TREKKING NACH CHOQUEQUIRAO & MACHU PICCHU 5 TAGE

TREKKING NACH CHOQUEQUIRAO & MACHU PICCHU 5 TAGE

Von $ 899 US $ 870 USD

Besuchen Sie die beiden Juwelen der Inka-Architektur, das heilige Heiligtum von Choquequirao, das auf einem Berg über der großen Schlucht des Apurimac-Flusses erbaut wurde, und besuchen Sie dann das moderne Wunder von Machu Picchu zusammen mit unseren Führern, die sich leidenschaftlich für die Geschichte und Kultur von Machu Picchu interessieren Peru.

Wandern & Trekking
VINICUNCA REGENBOGENBERGE & QUELCCAYA GLETSCHER 3 TAGE

VINICUNCA REGENBOGENBERGE & QUELCCAYA GLETSCHER 3 TAGE

Von $ 580 US $ 550 USD

Erkunden Sie das beeindruckende rote Tal und den Berg der Farben von Vinicunca. Besuchen Sie den größten tropischen Gletscher der Welt Quelccaya neben der wunderschönen blauen Sibinacocha-Lagune, umgeben von schneebedeckten Gipfeln und Ebenen, die von Lamahirten bewohnt werden.

Wandern & Trekking

ARTIKEL IN ANDEAN GREAT TREKS

Was unsere Kunden über uns sagen

SIEHE MEHR BEWERTUNGEN
error: Content is protected !!