PERU TOUR OPERATOR

Wir erkunder Amazonas Tours und Andean Treks seit 2007
38031
WAS SOLLTEN SIE FÜR IHRE REISE NACH PERU EINPACKEN?

WAS SOLLTEN SIE FÜR IHRE REISE NACH PERU EINPACKEN?

35 Aufrufe

So organisieren Sie Ihr Gepäck für Ihre Reise nach Peru

Die Vielfalt, die wir auf Reisen nach Peru vorfinden, ist sehr groß und umfasst sowohl die Landschaften als auch das Klima. Es gibt Dschungel, eine lange Küste und hohe Berge. Darüber hinaus müssen wir je nach Jahreszeit unserer Reise auf Kälte oder Hitze vorbereitet sein. Denken Sie daran, dass es sich um ein in jeder Hinsicht sehr reiches Land handelt, das in seinen drei Naturregionen unterschiedliche Klimazonen aufweist: Küste, Sierra und Dschungel. Was sollten Sie für Ihre Reise nach Peru einpacken, hängt daher von der Tour und der Jahreszeit ab, die Sie geplant haben reisen.

Um das Gepäck bei einem Besuch in dem südamerikanischen Land vorzubereiten, müssen wir zwei wichtige Punkte berücksichtigen. Entscheiden Sie zunächst, zu welcher Jahreszeit wir unsere Reise machen werden. Zweitens planen Sie eine Reiseroute mit den Aktivitäten, die wir durchführen werden. Dieser Schritt wird auch uns helfen, da es sich um ein großes Land handelt und wir mit einem breiten Spektrum an Aktivitäten den Ort besser nutzen können. Eine Reise nach Peru wird weiterhin eines der schönsten Erlebnisse der Welt sein, und die beste Art, sie zu genießen, besteht darin, sich mit einem Koffer auszustatten, der alles enthält, was Sie brauchen. Denn Peru wird ein Land sein, das reich an Artenvielfalt und touristischen Zielen ist; Allerdings ist es schwierig, Was sollten Sie für Ihre Reise nach Peru einpacken. Sogar die Peruaner selbst haben Schwierigkeiten bei der Organisation ihrer Reisen, da es viele Möglichkeiten gibt, einen Koffer zusammenzustellen, der alles enthält, was für die Klimazonen und Umgebungen ihres Landes erforderlich ist.

Machen Sie sich außerdem bereit, Platz in Ihrem Koffer nach Peru zu schaffen und peruanisches Kunsthandwerk, Stoffe, Silberwaren, farbenfrohe Chullos von diesem geschichtsträchtigen Ort mitzubringen, geschmückt mit Orchideen, Kokablättern, perfekter Architektur, aber vor allem: Füllen Sie sich mit Spiritualität und Energie.

Was sollten Sie für Ihre Reise nach Peru einpacken

Für die Regenzeit in Peru

Wenn Sie während der Regenzeit nach Peru reisen, bedenken Sie, dass die Wetterbedingungen je nach besuchter Region unterschiedlich sein können. In dieser Zeit nimmt beispielsweise die Saison zu und wenn Sie die Küste besuchen, wird es sich wie im Sommer anfühlen. Wenn Sie jedoch ins Andenhochland oder in den Dschungel reisen, müssen Sie mit heftigen Regenfällen und teilweise sonnigen Tagen rechnen.

Die Regenzeit in Peru beginnt von Oktober bis April, obwohl sie eigentlich zwischen Dezember und März beginnt. Abhängig von Ihren Reisezielen hier einige Empfehlungen, damit Sie beim Packen für Peru nichts vergessen:

Was Sie für die Küste in der Regenzeit einpacken sollten

Zu dieser Jahreszeit steigen die Temperaturen und die Regenwahrscheinlichkeit ist in dieser Zeit gering. Wenn Sie beispielsweise Lima, Paracas, Huacachina oder Nazca besuchen, wird sich das Wetter sehr heiß anfühlen. Vergessen Sie nicht, Folgendes mitzunehmen:

– Beschützer allein. Dies sollte Ihr neuer bester Freund während der gesamten Reise sein. Stellen Sie sicher, dass Sie es alle 40–50 Minuten auftragen.

– Badeanzüge und Sandalen. Sie sind unverzichtbar, wenn Sie an den Strand gehen.

– Leichte Oberteile, Shorts und Sommerkleider. Die Temperaturen in dieser Region können 30 °C erreichen.

– Hut/Mütze und Sonnenbrille. Schützen Sie sich unbedingt vor der Sonne.

– Bequeme Schuhe. Sportschuhe sind für das Gehen auf langen Strecken unerlässlich.

Was Sie für die Anden in der Regenzeit einpacken sollten

Diese Region ist am stärksten von der Regenzeit betroffen und die Wetterbedingungen in diesem Teil des Landes sind höchst unvorhersehbar. Mit zunehmender Höhe können die Temperaturen 16 bis 18 °C erreichen. Das sollten Sie mitnehmen:

– Ein Regenponcho und ein Regenschirm. Selbst wenn es ein sonniger Tag ist, tragen Sie sie immer in Ihrem Rucksack.

– Windjacke. Zu dieser Jahreszeit ist es meist sehr windig.

– Leichte und warme Pullover. Obwohl es tagsüber normalerweise heiß ist, kühlt es bei Regen ab und ist nachts kalt.

– Bergschuhe. Entwickelt, um eine tiefe Pfütze zu bekämpfen und für diejenigen, die eine Trekking-Aktivität planen.

– Insektenschutz.

– Ein dicker Pullover, eine dicke Jacke.

– Ein guter Regenmantel für die Regenzeit von Oktober bis Mai.

– Mehrere lang-/kurzärmelige Hemden oder Pullover, da sich die Temperaturen schnell ändern können.

– Eine Mütze/Mütze und Handschuhe; ein Schal. In den südlichen Regionen Perus bekommt man problemlos alles, oft handgewebt aus Schaf- oder Alpakawolle.

Wenn Sie einen ganzen Tag voller Aktivitäten planen, überprüfen Sie die Wetterberichte und packen Sie entsprechend ein. Bedenken Sie, dass sich das Wetter zu dieser Jahreszeit von Stunde zu Stunde drastisch ändert. Daher wird empfohlen, dass Sie mehrere Schichten leichter Kleidung tragen.

Was Sie für den Dschungel in der Regenzeit einpacken sollten

Im peruanischen Dschungel herrscht tropisches Regenklima vor, doch zu dieser Jahreszeit intensiviert sich der Regen und die Temperaturen können bis zu 26 °C erreichen. Packen Sie unbedingt Folgendes ein:

– Eine Regenjacke, ein Poncho und ein Regenschirm. Seien Sie besser vorbereitet, denn in dieser Region sind heftige Regenfälle zu erwarten.

– Baggy-T-Shirts. Das Klima im Amazonas-Dschungel ist sehr feucht und heiß, daher sollte man etwas Loses mitbringen.

– Lange Hosen. Empfohlen, um Mückenstiche zu vermeiden und Ihre Haut beim Spaziergang durch den Dschungel zu schützen.

– Bergschuhe. Wenn Sie im Regenwald wandern gehen, werden dies Ihre neuen besten Freunde sein.

– Insektenschutz. Im Amazonas-Dschungel gibt es jede Menge Mücken und Käfer. Selbst wenn Sie ein Insektenschutzmittel verwenden, kann es zu Mückenstichen kommen.

– Ein wasserdichter Rucksack. Zu dieser Jahreszeit sehr nützlich, um Ihre Sachen trocken zu halten, während Sie im Regen spazieren gehen.

– Ein leichtes, atmungsaktives Langarmshirt, das Sie vor Insekten und Gestrüpp schützt, wenn Sie sich in den Dschungel wagen.

– Ein Paar lange Socken, die Sie unter die Hose ziehen können, um zu verhindern, dass Insekten bei Spaziergängen in Ihre Kleidung gelangen.

Es muss erwähnt werden, dass es einige Dinge gibt, die Sie bei Ihrer Ankunft kaufen oder mieten können. Wenn Sie beispielsweise Trekkingaktivitäten planen, aber keine Zeit haben, die notwendige Ausrüstung zu kaufen, gibt es einige Geschäfte, die Trekkingschuhe vermieten , Stöcke, Schlafsäcke und mehr.

Wichtige Artikel wie Sonnencreme, Insektenschutzmittel, Ponchos, Regenschirme und andere können in jeder Apotheke und jedem Geschäft im Land gekauft werden. Seien Sie beim Packen flexibel, Sie müssen nicht alles mitnehmen, da es in Peru Dinge gibt, die leicht zugänglich sind.

Für die Regenzeit in Peru

Für die Trockenzeit in Peru

Die Trockenzeit beginnt von Mai bis Oktober und gilt als die kälteste Jahreszeit sowie als Hochsaison des Tourismus. Mit zunehmender Höhe sinken die Temperaturen und die Regenwahrscheinlichkeit ist gering oder gar nicht vorhanden.

Was Sie für die Küste in der Trockenzeit einpacken sollten

Die klimatischen Bedingungen ändern sich in dieser Region kaum, außer in Lima und Paracas, wo es zu dieser Jahreszeit tendenziell feuchter und etwas kühler ist. Die Temperaturen können bis zu 22 °C erreichen. Hier einige Empfehlungen:

– Leichte Jacken und Pullover. Wenn Sie planen, Lima zu dieser Jahreszeit zu besuchen, sollten Sie in Betracht ziehen, sich vor der Brise und Feuchtigkeit der Pazifikküste zu schützen.

– Bequeme Schuhe. Ziehen Sie in Betracht, rutschfeste Schuhe zu tragen. Aufgrund der erhöhten Luftfeuchtigkeit sind die Straßen tendenziell nass und rutschig.

Wenn Sie die Nord- und Südküste besuchen, ist die Regenwahrscheinlichkeit in dieser Zeit nahezu gleich Null. Denken Sie daher darüber nach, während Ihres Aufenthalts Sommerkleidung zu tragen und sich vor der Sonne zu schützen.

Was Sie für die Anden in der Trockenzeit einpacken sollten

Wie bereits erwähnt, sind die Temperaturen in dieser Jahreszeit kühler, insbesondere wenn Sie sich höher als 3.000 Meter über dem Meeresspiegel befinden. In Cusco beispielsweise kann die niedrigste Temperatur nachts -4 °C und tagsüber 10 °C erreichen. Erwägen Sie eine dieser Optionen, wenn Sie diese Region besuchen möchten:

– Warme Kleidung. Obwohl in dieser Zeit kein Regen zu erwarten ist und die Tage größtenteils sonnig sind, achten Sie darauf, während Ihres Aufenthalts warm zu bleiben.

– Schals, Mützen und Handschuhe. Bitte beachten Sie, dass Sie diese nicht von zu Hause mitbringen müssen, da Sie diese Artikel problemlos auf jedem lokalen Markt kaufen können.

– Lippenstift. Trockenes und kaltes Wetter lässt Ihre Lippen trocken werden.

Wenn Sie einige Wanderaktivitäten mit Übernachtungen in Camps zu Ihrem Reiseplan hinzufügen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Gepäck für Ihr Abenteuer mitbringen. Trekkingschuhe, Mückenschutz und warme Jacken sind unerlässlich. Denken Sie daran, dass Sie in Peru Trekkingausrüstung mieten können.

Was Sie für den Dschungel in der Trockenzeit einpacken sollten

Im peruanischen Dschungel herrscht das ganze Jahr über tropisches Regenklima, in dieser Jahreszeit nehmen die Regenfälle ab. Das heißt aber nicht, dass Sie nicht vorbereitet sein sollten. Bringen Sie also unbedingt einen Regenmantel, einen Regenschirm, Wanderschuhe, einen wasserdichten Rucksack und vor allem Mückenschutzmittel mit.

Für die Trockenzeit in Peru

Wichtige Dinge, die Sie auf Ihrer Reise nach Peru mitnehmen sollten

Unabhängig davon, welche Region Sie besuchen, gibt es bestimmte Dinge, die Sie auf dieser Reise mitbringen sollten. Deshalb hier einige allgemeine Empfehlungen zur Optimierung Ihrer Packliste:

– Steckeradapter. Wenn Sie Elektrogeräte nach Peru mitnehmen, kaufen Sie unbedingt einen Adapter, da die Stecker möglicherweise von denen in Ihrem Land abweichen.

– Spannungsumwandler. Die Spannung in Peru beträgt 220 V. Wenn Sie ein 110-V-Gerät mitbringen, benötigen Sie einen Spannungswandler. Falls dieses Gerät nicht besonders wichtig ist, empfehlen wir Ihnen, es zu Hause zu lassen.

– Sonnenschutz. Auch wenn Sie in der Regenzeit zu Besuch sind, ist es wichtig, Ihre Haut unbedingt zu schützen.

– Fotoapparat. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ihr Abenteuer in unserem Land zu verewigen.

– Diamox- oder Soroche-Tabletten. Sie dienen der Vorbeugung etwaiger Symptome der Höhenkrankheit.

Ruheset

Da es sich um eine lange Reise handelt, ist es an der Zeit, ein Ruhepaket auf Ihre Liste der Dinge zu setzen, die Sie für eine Reise nach Peru einpacken sollten. Dazu gehören:

– Nackenkissen, garantiert eine stressfreie Reise, wichtig um entspannt in Peru anzukommen, vor allem wenn man nach Cusco will, denn aufgrund der Höhe muss sich der Körper im Laufe des Tages anpassen.

– Eine Augenmaske und Ohrstöpsel, das ideale Paar für eine perfekte Erholung.

– Geschichten oder Legenden aus Peru, wer weiß, vielleicht überqueren Sie eine Brücke oder eine Ruine, wo Wünsche in Erfüllung gehen, und weil Sie es nicht wussten, haben Sie diese Gelegenheit verpasst.

Reinigungsartikel

Es ist wichtig, alle Toilettenartikel an einem Ort zu gruppieren. Ein spezielles Set für diese Anlässe erleichtert das Packen dieser Gegenstände. Kleine Behälter, die 100 ml nicht überschreiten, eignen sich hervorragend zur Aufbewahrung von Flüssigkeiten wie Shampoo, Sonnencreme oder Parfüm. Behälter dieser Größen können Sie wiederverwenden und auffüllen. Kostenlose Produktmuster sind ebenfalls ein guter Anfang, um mit der Vervollständigung des Kits zu beginnen. Kaufen Sie vorzugsweise Gegenstände wie Zahnbürste, Nähset, Rasierklingen (neben anderen, die Sie für notwendig halten) ausschließlich für den ausschließlichen Gebrauch auf Reisen und abgesehen von dem, was Sie täglich verwenden.

Hier ist eine für Männer und Frauen gedachte Liste mit den wichtigsten Körperpflegeartikeln:

– Zahnbürste.
– Zahnseide.
– Zahnpasta.
– Deodorant.
– Seife.
– Shampoo.
– Spülung.
– Haarbürste/Kamm.
– Rasierer.
– Badetuch.
– Sonnenschutz.
– Parfüm Köln.
– Feuchte Tücher.
– Talk.
– Abwehrmittel.
– Hygienepapier.
– LED-Taschenlampe.
– Nagelknipser.

Wichtige Dinge, die Sie auf Ihrer Reise nach Peru mitnehmen sollten

Um sich auf Ihr Abenteuer in Peru vorzubereiten, müssen Sie sorgfältig planen und die vielfältigen Landschaften und Klimazonen berücksichtigen, denen Sie begegnen werden. Wenn Sie sich an diese Packtipps halten, haben Sie alles, was Sie für eine entspannte, angenehme und unvergessliche Reise brauchen.

Wir wissen, dass das, was nicht geplant oder spontan ist, oft mehr Spaß macht, aber es wird empfohlen, eine Reiseroute zu erstellen, einen Reiseführer zu haben oder Ausflüge zu buchen, um Ihren Aufenthalt zu planen, um so unvorhergesehene Ereignisse zu reduzieren und ein Budget vorzubereiten, damit Sie Ihren Urlaub genießen können.

Die vertraglich vereinbarten Ausflüge oder auch touristische Dienstleistungen müssen zertifiziert sein und aus der Region stammen. Der Vorteil einer von einem Reisebüro gemieteten Tour besteht darin, dass Reservierungen für Züge, Busse und Tickets im Reisepreis enthalten sind und Sie einen Großteil der Zeit bei der Suche nach so vielen Optionen im Internet sparen, insbesondere wenn Sie möchten Reise nach Cusco – Machu Picchu.

VERWANDTE TOUREN

AMAZONAS REGENWALD & INKA TRAIL WANDERUNG 12 TAGE

AMAZONAS REGENWALD & INKA TRAIL WANDERUNG 12 TAGE

Von $ 1350 US $ 1290 USD

Erkunden Sie die Amazonas-Regenwald- und Inkapfad-Wanderung von Manu nach Machu Picchu. Sie werden die besten Abenteuer in Peru genießen und mit unseren lokalen Reiseleitern in kleinen Gruppen erstaunliche Inka-Pfadrouten und die beste Amazonas-Tierwelt erkunden.

Wandern & Trekking
icon bote
COLCA CANYON, TITICACA SEE, CUSCO, MACHU PICCHU 14 TAGE

COLCA CANYON, TITICACA SEE, CUSCO, MACHU PICCHU 14 TAGE

Von $ 4690 US $ 4590 USD

Spüren Sie die Magie und Energie von Cusco und Machu Picchu und fahren Sie dann weiter zum Ort, wo die Legende begann – dem Titicacasee, um abseits der ausgetretenen Pfade in die lokale Kultur einzutauchen und die Ruhe und Stille am Ufer des Sees zu genießen.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
HEILIGES TAL DER INKAS, CUSCO, INKA TRAIL 8 TAGE
BEST SELLER

HEILIGES TAL DER INKAS, CUSCO, INKA TRAIL 8 TAGE

Von $ 1690 US $ 1620 USD

Eine unserer beliebtesten Reisen in Peru kombiniert das kulturelle Erbe des Heiligen Tals und die Herausforderung, einen der beliebtesten Wanderwege der Welt zu begehen. Die viertägige Wanderung auf dem Inka-Trail wird Sie mit einer atemberaubenden Kombination aus Ruinen, Berglandschaften und Nebelwäldern der Region belohnen.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer

Was unsere Kunden über uns sagen

SIEHE MEHR BEWERTUNGEN
error: Content is protected !!