PERU TOUR OPERATOR

Wir erkunder Amazonas Tours und Andean Treks seit 2007
Safe Travels Tour zu den schwimmenden Inseln Uros und Taquile 1 Tag Secure Payment Tour zu den schwimmenden Inseln Uros und Taquile 1 Tag

Tour zu den schwimmenden Inseln Uros und Taquile 1 Tag

MAR 2023 - DEC 2024 Preis ab $ 70 USD pp $ 90 USD
Reiseart peruDas Beste von Peru
Schwierigkeitsgrad Gemächlich/Mäßig
Gruppengröße 2-15 Personen
JETZT BUCHEN Oder anrufen +51 981488207 Rufen Sie uns an +51 981488207
Safe Travels Tour zu den schwimmenden Inseln Uros und Taquile 1 Tag Secure Payment Tour zu den schwimmenden Inseln Uros und Taquile 1 Tag Andean Great Treks Since 2007:
AUTHENTISHE REISEN IN PERU
Erkunden Sie den Titicaca See, die schwimmenden Inseln der Uros und Taquile an einem Tag

Reiseübersicht

Der Titicacasee ist weltweit als eine der Hauptattraktionen für jeden Reisenden bekannt, der Peru besuchen möchte. Puno ist die Stadt, die als Tor zu den vielen und abwechslungsreichen Touren auf dem Titicacasee dient. Deshalb haben wir zusammen mit den Experten von Andean Great Treks diese wundervolle Reise vorbereitet, die Sie nicht verpassen dürfen.

Auf unserer Tour besuchen Sie die schwimmenden Inseln der Uros. Es gibt nur noch ungefähr 62 künstliche Inseln, die aus Totora-Schilf bestehen, das reichlich im Titicaca-See zu finden ist, wobei auf jeder Insel Gemeinschaften leben, die nicht größer als 6 Familien sind. Ein Besuch der schwimmenden Inseln ist ein Fenster in eine Überlebenskultur, die seit der Zeit vor den Inka existiert. Sie haben immer noch ihre alte Art, Fische und Vögel zu jagen, als ihre Lebensgrundlage.

Die Insel Taquile liegt inmitten des smaragdgrünen Wassers des Titicaca-Sees. Ein Handwerksprodukt, das sich von den anderen abhebt, sind Textilien. Diese werden mit lokalen Materialien gewebt und gestrickt. Frauen weben alles, während die Männer stricken. Das beliebteste Produkt ist der Chullo-Hut, eine Art Mütze mit Ohrenklappen.

INBEGRIFFEN

ENTHALTEN IN DER 1 TAGES TOUR ZU DEN INSELN UROS, TAQUILE UND LUQUINA

  • Abholung von Ihrem Hotel in Puno
  • Transfer vom Hotel zur Hafenrundfahrt
  • Offizieller Reiseführer Spanisch / Englisch
  • Mittagsbuffet in Luquina Chico
  • Motorboot: Dock – Insel Uros – Insel Taquile – Luquina (Umgekehrt)
  • Eintrittskarte zu den Inseln

NICHT ENTHALTEN:

  • Reiseversicherung
  • Trinkgeld
  • Optionale Fahrt auf Schilfflößen (zusätzliche Kosten von 10 nuevos soles)

Höhepunkte der Reise

  • Der höchstgelegene schiffbare See der Welt ist ein außergewöhnliches Schauspiel, wohin man auch blickt. Der See ist von Schilf umgeben und mit vielen Inseln übersät, von denen jede ihre eigene einzigartige Geschichte hat.
  • Taquile, Amantani und die schwimmenden Uros-Inseln bieten die Möglichkeit, die Traditionen und Bräuche von Gemeinschaften, die gelernt haben, das Beste aus ihrer Umgebung zu machen und in Harmonie mit der Natur zu leben, direkt zu erleben.
  • Begegnungen mit einheimischen Fischern, Handwerkern und Hirten auf dem Weg garantieren ein unvergessliches Erlebnis. Am Titicaca-See, wo sich das Leben langsamer bewegt, haben die Gemeinden jahrhundertealte Traditionen bewahrt.
  • Entdecken Sie Uros, eine Reihe schwimmender Inseln im Titicaca-See. Hier werden Schichten aus im See gewachsenem Totora-Schilf zu schwimmenden Oberflächen verwoben. Die Gründer dieser Inseln, die Uru, sind ein altes indigenes Volk in Peru.
  • Als Zentrum der peruanischen Folklore veranstaltet Puno viele der aufwändigsten Festivals des Landes. Peruanische Überzeugungen und Feiern zeigen oft eine Mischung aus Aymara-, Quechua- und katholischen Traditionen. Die Darsteller nehmen farbenfrohe Kostüme an und verkleiden sich als Drachen, Ritter und Vögel.

Aktivitäten

Der Titicaca ist mit einer Oberflächenhöhe von 3.810 m der höchste schiffbare See der Welt. Die Stadt Puno liegt auf ungefähr der gleichen Höhe, was bedeutet, dass die Höhenkrankheit weit verbreitet ist. Um dies zu vermeiden, trinken Sie viel Wasser, vermeiden Sie Alkohol und ernähren Sie sich kalorienreich.

Reiseablauf

Niveau Gemächlich/Mäßig
Höhe max 3950 m

Unsere Tour beginnt mit der Abholung von Ihrem Hotel in Puno um 7:00 Uhr für den Transfer zum Hafen des Titicaca-Sees. Um 7:20 Uhr legt das Boot zur Insel Taquile ab, die Schifffahrt dauert ungefähr anderthalb Stunden.
Um 8:50 Uhr ca. Wir kommen in Taquile an, wo wir die angestammte Kultur der Inselbewohner zu schätzen wissen. Die herausragendsten sind die Techniken, die sie in Textilien verwenden, um ihre Bräuche und Traditionen auszudrücken. Dann setzen wir die Reise fort, diesmal zur Halbinsel Luquina, in 30 Minuten erreichen wir den Ort, an dem uns die Einwohner willkommen heißen und uns zu einem rustikalen und typischen Restaurant der Gegend „La Casa del Pescador“ führen, wo wir werden das Altiplano-Buffet mit typischen Produkten der Region genießen.
Um 13:30 Uhr Wir fahren zu den schwimmenden Inseln von Los Uros, nach 1 Stunde werden wir auf diesen Inseln aussteigen, die von ihren eigenen Bewohnern aus Totora-Schilf gebaut wurden, das im Titicaca-See selbst wächst. Nachdem wir uns einige Erklärungen des Reiseleiters und der Inselbewohner selbst über ihre Lebensweise angehört haben, haben wir Zeit, auf einem Schilffloß über den See zu fahren und ein paar Fotos zu machen. Später steigen wir wieder in unser Motorboot und kehren um 16:00 Uhr in die Stadt Puno zurück. und dann Transfer zu ihren jeweiligen Hotels.

PACKLISTE

TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG warme Jacken
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Trinkblase
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Wollsocken
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Kamera
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Schal
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Erste-Hilfe-Kasten
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Wanderschuhe
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Trockenbeutel
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Wanderstock
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Sonnencreme
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Snack
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Sonnenhut
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Badeanzug
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Regenjacke
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Sandalen
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Insektenspray
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Reisepass
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Daunenjacken
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Toilettenpapier
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Tagesrucksack
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Wollmütze
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Stirnlampe
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Handschuhe
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Sonnenbrille
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Deckel
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG zusätzliches Geld
TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG Trekkinghosen

FAQ

WO LIEGT DER TITICACASEE?

Der Titicacasee ist ein großes Gewässer in den südamerikanischen Anden. Seine Gewässer erstrecken sich über die internationale Grenze zwischen Südostperu und Westbolivien. Die nächstgelegenen Städte zum See sind Puno in Peru und Copacabana in Bolivien.

WO IST PUNO?

Puno liegt am Ufer des Titicaca-Sees im Südosten Perus und ist nur eine 5-stündige Busfahrt von La Paz, Bolivien (132 Meilen oder 213 Kilometer), entfernt, das sich auf der Ostseite des Sees befindet. Die Stadt ist die Hauptstadt der gleichbedeutenden Highlands-Region, die für ihre Agrar- und Viehwirtschaft von Bedeutung ist. Tatsächlich kann das größte genetische Alpaka-Reservat bei einem Besuch in Puno gefunden werden.

Während viele Reisende hoch gelegene Städte in Peru mit Cusco (3400 m ü. M.) assoziieren, liegt Puno etwa 400 Meter über seinem nordwestlichen Nachbarn. Tatsächlich liegt der Titicaca-See, der als der höchste schiffbare See der Welt gilt, auf 3.812 m (12.510 Fuß), während Machu Picchu auf 2.430 m (7.972 Fuß) liegt. Während Sie Puno besuchen, werden Sie wahrscheinlich die dünnste und trockenste Luft in all Ihrer Zeit in Peru erleben, also seien Sie sicher, wenn Sie ankommen, indem Sie langsam gehen, leicht essen und viel Wasser trinken.

GEOGRAPHIE DES TITICACASEES

Das Titicacasee-Nationalreservat liegt in der Region Puno im Süden Perus. Der See selbst ist fast der größte südamerikanische See. Auf Spanisch als „Lago Titicaca“ bekannt, liegt er an der Grenze zwischen Bolivien und Peru. Das riesige Süßwasserbecken umfasst etwa 8.300 km² (3.200 Quadratmeilen) und ist 60 Millionen Jahre alt. Nach einem starken Erdbeben spaltete sich die Bergkette der Anden in zwei Teile und hinterließ ein riesiges Becken. Mit der Zeit füllte Wasser aus schmelzenden Gletschern die Mulde und Titicaca wurde gebildet.

Mehr als 25 Flüsse münden in den Titicacasee, der größte davon ist der peruanische Fluss Ramis. Der See wird außerdem durch die schmale Meerenge von Tiquina in zwei kleinere Gewässer geteilt. Das südöstliche bolivianische Gewässer ist das kleinste, während das größte nordwestlich in Peru liegt. Besucher können sich an der Erkundung der 41 natürlichen Inseln erfreuen, die aus den Gewässern des Titicaca auftauchen.

GESCHICHTE DES TITICACASEES

Vor Inka

Lange vor dem Aufstieg des Inka-Reiches bewohnten die indigenen Kolla-Völker die Hochebenen im Süden Perus. Zwischen 900 n. Chr. und 1500 n. Chr. besaßen die Kolla ein riesiges Territorium. Die Hauptstadt ihres riesigen Königreichs, Hatunqulla, lag 34 km nördlich des heutigen Puno. Die Kolla sind bekannt für ihren Bau von hohen, zylindrischen Grabstätten, die als „Chullpas“ bekannt sind. Sillustani, eine archäologische Stätte in der Nähe von Puno, umfasst viele dieser markanten Strukturen.

Inka

Der Titicaca-See war ein heiliger Ort für die Inkas. Sie glaubten, dass Huiracocha, die Schöpfergottheit, aus den Tiefen seiner Gewässer geboren wurde. Er erschuf die Sonne, den Mond, die Sterne und die Menschheit, indem er kleinen Steinen Leben einhauchte. Der Mythos besagt, dass das riesige Gewässer auch der Geburtsort des Inka-Königshauses war. Der erste Inka-Gouverneur, Manco Capac, und seine Frau, Mama Ocllo, sollen aus dem See aufgetaucht sein. Diese Schöpfungsgeschichte wird noch heute überall in den Anden erzählt. Es ist eine der vielen mythischen Geschichten, die das einzigartige Erbe der Region hervorheben.

Kolonial

Im 16. Jahrhundert eroberten spanische Siedler die Inka-Zivilisation. Die Stadt Puno wurde schnell zu einem wichtigen Hafen und Bergbauzentrum für Silber und verschiedene Mineralien. Die Stadt hieß ursprünglich „San Carlos de Puno“, zu Ehren des spanischen Königs Karl II. Während dieser Zeit begannen katholische Missionare, sich niederzulassen und die Einheimischen zu ihrer Religion zu konvertieren. Dieser christliche Einfluss führte zur Entstehung eines starken Aberglaubens in der Region. Üppige Feiern verehrten heilige katholische Heilige, während die einheimischen Quechua-Traditionen weiterlebten.

GEHEIMNIS DES TITICACASEES

Legenden über eine kunstvolle, goldreiche Stadt am Grund des Titicaca-Sees kursieren seit Jahrhunderten. Verlockende Gerüchte über versunkene Schätze der Inka lockten im 16. Jahrhundert spanische Konquistadoren an den See. Es dauerte jedoch bis zum Jahr 2000, dass Beweise für diese Wasserruinen gefunden wurden.

Während einer Reihe von mehr als 200 Tauchgängen entdeckte ein Team internationaler Wissenschaftler einen großen Ruinenkomplex. Die Unterwasserstadt bestand aus religiösen Tempeln, landwirtschaftlichen Terrassen und Straßen. Historiker schätzen, dass die Strukturen aus der Zeit vor der Inka-Kultur stammen und 1.500 Jahre alt sein könnten. Es gibt erstaunliche 24 untergetauchte archäologische Stätten. Es ist wahrscheinlich, dass die Aymara die Stadt auf trockenem Land errichteten und sie später überflutet wurde. Die bolivianische Regierung hat angekündigt, dass sie ein Museum eröffnen wird, das die Unterwasserruinen des Titicaca-Sees der Öffentlichkeit zeigen wird.

WETTER IN PUNO & TITICACASEE

Wie andere Teile Perus hat Puno zwei Jahreszeiten: regnerisch und trocken. Die südlichen Hochebenen oder die Altiplano-Region Perus haben ein halbtrockenes Klima. Die Tagestemperaturen sind das ganze Jahr über konstant, mit besonders warmen Nachmittagen. Sobald die Sonne jedoch untergegangen ist, erwarten Sie knochenkühle Nächte. Trotz niedriger Temperaturen friert der See nicht zu und Schneefall ist unwahrscheinlich.

Trockenzeit: Von April bis November

  • Durchschnittliche Tagestemperatur: 16-19°C (61-66°F)
  • Durchschnittliche Nachttemperatur: -7,5-1,5 °C (18,5-35 °F)

Die Trockenzeit bringt viele Sonnenstunden in die Gegend um den Titicaca-See. Die Höhenlage des Sees bedeutet, dass UV-Strahlen stark sind, daher ist Sonnenschutz ein Muss. Obwohl die Temperaturen warm sind, wehen in diesen Monaten oft starke Winde über die Ebenen von Titicaca.

Regenzeit: Von Dezember bis März

  • Durchschnittliche Tagestemperatur: 61,5-64°F (16,5-18°C)
  • Durchschnittliche Nachttemperatur: 37,5-38,5°F (3-3,5°C)

Während der Regenzeit ist der Titicaca-See oft in Nebel und tief hängende Wolken gehüllt. Die Sicht kann schlecht sein und Regen ist wahrscheinlicher. Obwohl Regengüsse nicht täglich auftreten, können sie heftig sein und von Blitzen begleitet werden, was dazu führt, dass sich die Wege schließen. Das Gebiet erlebt seine höchsten Niederschläge im Januar.

WANN IST DIE BESTE ZEIT, UM DEN TITICACASEE ZU BESUCHEN?

Der Titicacasee empfängt die meisten Besucher zwischen Juni und August, zum Höhepunkt der Trockenzeit. Die Tage sind warm und die Niederschläge gering, aber die Nächte sind eiskalt. Für diejenigen, die die Massen meiden möchten, können April und Mai eine gute Alternative sein. In diesen Monaten unmittelbar nach der Regenzeit erwacht die üppige Flora von Titicaca zum Leben.

WIE GROSS IST DER TITICACASEE?

Die Gewässer des Titicaca bedecken etwa 8.300 km². Er ist nach dem Maracaibo-See der zweitgrößte See Südamerikas.

WIE VIELE INSELN HAT DER TITICACASEE?

41 natürliche Inseln erheben sich aus den Gewässern des Titicaca. Einige sind dicht besiedelt, während andere unbewohnt bleiben. Es gibt zwischen 60 und 100 von Menschenhand geschaffene Uros-Inseln.

WAS IST DIE ERHÖHUNG DES TITICACA-SEE?

Der Titicaca-See ist ein hoch gelegenes Reiseziel, sogar höher als Cusco. Puno, die dem See am nächsten gelegene peruanische Stadt, liegt etwa auf der gleichen Höhe wie der See selbst.

Höhe des Titicaca-Sees: 3.810 m (12.500 Fuß)
Puno-Höhe: 12.555 Fuß (3.827 m)

WIE TIEF IST DER TITICACA-SEE?

An seiner tiefsten Stelle stürzt der Titicaca auf etwa 274 m ab. Die durchschnittliche Tiefe des Sees liegt zwischen 450 Fuß und 600 Fuß (137 m bis 183 m).

WAS BEDEUTET TITICAKA-SEE?

Die Bedeutung von „Titicaca“ wird von Etymologen bestritten, aber die meisten Übersetzungen stimmen einer ähnlichen Definition wie „Puma-Berg“ zu. Der Name leitet sich von Quechua ab, einer Sprache aus der Zeit vor der Inka-Kultur. Titi ist das Wort für „Puma“, und Caca kann mit „Fels“ oder „Berg“ übersetzt werden.

KANN ICH IM TITICACASEE SCHWIMMEN?

Während es sicher ist, auf dem See zu schwimmen (weit entfernt von der Bucht von Puno und jenseits der schwimmenden Inseln), wird das Schwimmen nicht empfohlen, da das Wasser so kalt ist. Die Durchschnittstemperatur beträgt (55F) 14° Celsius und die Außentemperatur kann innerhalb von 24 Stunden zwischen 32F – 70F oder (0 bis 21 Grad C) schwanken. Wenn die Sonne scheint, ist die Außentemperatur warm, aber das Wasser im See ist immer kalt. Doch einige mutige Menschen haben sich ins Wasser gestürzt und genießen ein kurzes Bad!

WIE LANGE SOLL ICH AM TITICACA-SEE BLEIBEN?

Zwei bis drei Tage reichen aus, um die Hauptattraktionen des Seengebiets zu erkunden. Diejenigen, die sich entspannen möchten, können ihre Titicaca-Reise um einen langsameren Inselurlaub auf der Isla Suasi erweitern. Wenn Sie von Zielen in niedrigeren Höhen (z. B. Arequipa oder Lima) anreisen, sollten Sie Ihrer Reiseroute einen Tag hinzufügen, um sich zu akklimatisieren.

ICH WERDE IM TITICACA-SEE DIE HÖHENKRANKHEIT BEKOMMEN

Der Titicaca-See ist ein hochgelegener Ort; höher als Cusco um etwa 1.300 Fuß (460 m). Leichte Symptome der Höhenkrankheit sind häufig, einschließlich Kopfschmerzen, Übelkeit und Appetitlosigkeit. Jeder Mensch reagiert anders auf große Höhen. Leider gibt es keine Möglichkeit vorherzusagen, wie schwer es Sie treffen könnte.

Wie bei allen Herausforderungen ist es jedoch eine gute Idee, sich in Etappen nach oben zu arbeiten. Da Sie in dieser Höhe weniger Sauerstoff aufnehmen, braucht Ihr Körper Zeit, um sich anzupassen, um sich bequem bewegen zu können. Bevor Sie nach Puno reisen, ist es daher am besten, sich in die Höhe zu begeben. Versuchen Sie vielleicht, ein paar Tage in einer niedrigeren Höhe im Heiligen Tal oder Arequipa zu verbringen, bevor Sie nach Cusco oder Colca Canyon weiterziehen. Machen Sie sich dann auf den Weg nach Titicaca.

Sobald Sie in Puno angekommen sind, gibt es einige einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten: Trinken, atmen, Tempo machen und Coca-Tee trinken. Genauer gesagt, trinken Sie viel Wasser in diesem trockeneren Klima und atmen Sie tief und ruhig ein, um Ihre Lungen voll auszudehnen.

Verlangsamen Sie außerdem Ihr Tempo und machen Sie mehr Ruhepausen als gewöhnlich. Gönnen Sie sich auch etwas von der bewährten Methode der Coca- oder Muña-Teeblätter. Auch auf Alkohol sollten Sie verzichten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über vorbeugende Medikamente.

Bewegungskrankheit

Wenn Sie eine Inselhüpftour auf Titicaca planen, ist Reisekrankheit eine Möglichkeit. Das Wasser kann rau werden, bringen Sie also Medikamente mit, wenn Sie zu Übelkeit neigen.

WAS SIE EINPACKEN MÜSSEN, UM DEN TITICACA-SEE VON PUNO ZU BESUCHEN
  • Sonnencreme, Sonnenbrille und Hut
  • Leichte Schichten: T-Shirts, abzippbare Shorts
  • Warme Schichten: Langarm-T-Shirts, Fleecejacke, Mütze, Außenjacke oder -mantel, Schal, Handschuhe
  • Wanderschuhe oder Sportschuhe
  • Wandersocken aus Wolle
  • Wiederverwendbare Wasserflasche
  • Kamera
  • Netzteil/Konverter
  • Persönliche Medikamente und Höhenmedikamente (wie von einem Arzt empfohlen)
REISETIPPS ZUM BESUCHEN VON PUNO UND DEM TITICACASEE
  • Achten Sie jederzeit auf Ihre Umgebung und bewahren Sie Wertsachen in Reißverschlusstaschen auf.
  • Trinken Sie kein Wasser aus dem Wasserhahn. Achten Sie darauf, nur das von Ihrem Hotel bereitgestellte Wasser zu trinken, und kaufen Sie Wasser in Flaschen für Ausflüge.
  • Fragen Sie beim Geldwechsel nach kleineren Stückelungen der Landeswährung (Sol, PEN). Viele Einrichtungen akzeptieren keine Debit- oder Kreditkarten und größere Geldscheine.
  • Es ist üblich, etwa 10 Prozent der Rechnung als Trinkgeld zu geben, wenn Sie Essen bestellen. Bei der Getränkebestellung reicht ein Trinkgeld von 1 bis 2 Soles.
  • Erkundigen Sie sich vor der Reise bei Ihrem Arzt, ob Sie verschreibungspflichtige oder rezeptfreie Medikamente gegen die Höhenkrankheit einnehmen möchten.
  • Wenn Sie von einem Ziel in geringerer Höhe wie Arequipa oder Lima anreisen, gehen Sie es an Ihrem ersten Tag in Puno ruhig an. Trinken Sie viel Wasser und vermeiden Sie Alkohol, um die Höhenkrankheit zu vermeiden.
  • Halten Sie kein Taxi von der Straße an, wenn Sie von Ihrem Hotel am See ins Zentrum von Puno fahren möchten. Bitten Sie Ihre Hotelrezeption, den Transport für Sie zu bestellen.
  • Tragen Sie unbedingt Sonnencreme auf, da die Sonnenstrahlen aufgrund der Höhenlage und der Lichtreflexion des Sees extrem stark sind.
WAS IST DIE OFFIZIELLE WÄHRUNG AM TITICACASEE?

In Peru ist die Landeswährung Nuevo Sol, in Bolivien Peso Boliviano. Banknoten in lokaler Währung oder US-Dollar können mit einer britischen Kredit- oder Debitkarte von Banken in Puno abgehoben werden. Wechselstuben tauschen Bargeld in US-Dollar (nur wenige akzeptieren Euro oder Pfund Sterling und der Kurs kann schlecht sein). In Copacabana, Bolivien, gibt es eine Bank, die Vorschüsse auf eine Visa-Karte anbietet, und Casas de Cambio, die US-Dollar und peruanische Soles tauschen. Die Provisionssätze sind im Allgemeinen höher als in den größeren Städten.

WIE VIELE TAGE SOLLTEN SIE AM TITICACA-SEE VERBRINGEN?

Idealerweise beträgt die perfekte Länge für eine genussvolle und stressfreie Reise in die Region 3 Tage. Je länger Ihr Aufenthalt ist, desto größer sind Ihre Chancen, authentische Verbindungen zur lokalen Kultur zu genießen. Wenn Sie wenig Zeit haben, gibt es natürlich viele großartige Möglichkeiten für ein- bis zweitägige Ausflüge, bei denen Sie einen interessanten und unvergesslichen Besuch haben werden!

LEBEN MENSCHEN WIRKLICH AUF DEN SCHWIMMENDEN SCHILLINSELN DER UROS?

Die Vorfahren der Uro waren einfache Fischer und Vogeljäger und zogen es vor, von den fortgeschritteneren Zivilisationen isoliert zu bleiben. Als die spanischen Chronisten Ende des 16. Jahrhunderts auf die Uros trafen, lebten die Uros noch auf dem See in kleinen Schilfbooten, die sie als schwimmende Häuser nutzten. Erst in den frühen 60er Jahren begannen die Uros, kleine künstliche Inseln mit Schilf für ihre Häuser zu bauen. In den späten 70er Jahren begann sich der Tourismus zu entwickeln und diese Aktivität hat den Einwohnern von Uro die Möglichkeit gegeben, ein zusätzliches Einkommen zu verdienen und eine bessere Ausbildung für ihre Kinder zu erreichen.

Heutzutage streben die Inselbewohner der Uro nach einer besseren Zukunft für ihre Kinder. Viele Familien konnten kleine Häuser in der Stadt bauen. Die jungen „Uro“ können Schulen in der Stadt besuchen und haben Zugang zu einem geregelteren Bildungssystem. Es ist wahrscheinlich, dass sie nicht zurückkehren werden, um auf der „schwimmenden Insel“ zu leben. Inzwischen ist der Tourismus eine wichtige Einnahmequelle für die erwachsene Bevölkerung der Uros, die auch auf den Inseln ihre Heimat behält. Die Tage dieser alten Gemeinschaft werden höchstwahrscheinlich mit der nächsten Generation enden.

WAS IST, WENN ICH NUR 1 TAG HABE?

Es gibt viele Möglichkeiten, einen schönen und interessanten ganzen Tag in Puno zu gestalten. Ein Beispiel für einen interessanten eintägigen Besuch könnte ein Kajak-Abenteuer bei Sonnenaufgang sein und die schwimmenden Inseln von Uros zu einer Zeit besuchen, in der Sie nicht mit den Touristenmassen in Konflikt geraten. Nach einem guten Frühstück auf den Inseln kehren Sie nach Puno zurück. Bevor Sie die Ranch verlassen, können Sie ein traditionelles Mittagessen genießen. Anschließend können Sie die archäologische Stätte von Sillustani besuchen, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf das Andenplateau und die Landschaft genießen. Auf dem Rückweg nach Puno halten Sie an, um eine einheimische Familie aus der an Sillustani angrenzenden Gemeinde zu besuchen, um einen freundlichen kulturellen Austausch zu erleben.

DIE BESTEN HOTELS ZUM ÜBERNACHTEN IN PUNO

Die Stadt Puno und der Titicaca-See stehen auf der To-Visit-Liste jedes Reisenden in Peru und bieten eine vielfältige Auswahl an Unterkünften für jedes Budget. Hier sind einige unserer Lieblingsorte für einen Aufenthalt in Puno:

Tierra Viva Puno Plaza ***

Nur 50 m vom Hauptplatz von Puno entfernt bietet das Tierra Viva Puno Plaza Zimmer mit kostenfreiem WLAN und Plasma-TVs. Die Kathedrale und die Hauptstraße Jiron Lima sind 50 m entfernt. Die hellen und geräumigen Zimmer im Tierra Viva sind stilvoll eingerichtet und verfügen über große Fenster. Alle haben ein eigenes Badezimmer mit Pflegeprodukten. Einige von ihnen haben auch Frühstückstheken und Balkone.

Xima Exclusive Puno ***

Nur 5 Minuten von der Stadt Puno entfernt und vor dem Titicacasee bietet das Xima Puno Hotel einen idealen Ausgangspunkt, um die peruanische Kultur zu entdecken und die Umgebung zu erkunden. Die Zimmer sind einfach, aber modern eingerichtet. Sie sind alle mit Kabel-TV und eigenem Bad ausgestattet. Das Hotelrestaurant ist von früh morgens bis spät in die Nacht geöffnet, und der große Kamin in der Lounge bietet einen großartigen Ort zum Entspannen nach einem erlebnisreichen Tag.

Casona Plaza Hotel Puno ***

Das Casona Plaza Hotel Puno bietet komfortable Zimmer mit kostenfreiem WLAN im Zentrum von Puno, 7 Blocks vom Titicaca-See entfernt. Es bietet eine Weinbar im Landhausstil mit Kunsthandwerk und kostenlose Parkplätze. Das Casona Plaza Hotel Puno genießt eine günstige Lage, einen Block von der zentralen Plaza da Armas und 2 Blocks von der Kathedrale entfernt. Besuchen Sie die antiken kolonialen Ruinen von Chucuito in 18 km Entfernung oder windsurfen Sie auf dem See. Die Zimmer im Hotel Casona sind mit Holzmöbeln und frischen Blumen dekoriert. Alle sind mit Klimaanlage, Kabel-TV und Kaffeezubehör ausgestattet. Einige Zimmer bieten eine private Whirlpool-Badewanne. Ein Frühstück mit tropischen Früchten, natürlichen Säften und Rührei wird serviert. Genießen Sie regionale Küche und eine umfangreiche Weinkarte im Restaurant oder nutzen Sie den Zimmerservice.

Hotel Hacienda Plaza de Armas ***

Am historischen Hauptplatz von Puno bietet das Hotel Hacienda Plaza de Armas Zimmer mit eigenem Bad und kostenfreiem WLAN. Den Titicaca-See erreichen Sie in 5 Fahrminuten. Kostenlose öffentliche Parkplätze stehen in der Nähe zur Verfügung.Die Hacienda Plaza de Armas verfügt über Zimmer mit Teppichböden, geschmackvollen Holzmöbeln und Flachbild-TVs. Alle privaten Badezimmer bieten kostenlose Pflegeprodukte, Marmorarmaturen und Badewannen. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit tropischen Früchten können Sie täglich im Restaurant genießen.

Eco Inn ***

Am Rande des Sees bietet dieses Gasthaus Titicaca-Reisen, die bequem, sauber und mit Verpflegung sind. Sie bieten nicht nur Platz für Konferenzen und Veranstaltungen, sondern haben auch ein Business Center, falls Ihr Titicaca-Reiseerlebnis neben dem Spielen auch ein wenig Arbeit beinhaltet.

Sonesta Posada del Inca ***

Aufgrund seiner hervorragenden Aussicht von den Zimmern und von der Inkafe Restaurant Bar ist dieses schöne Hotel am See ein peruanisches Paradies. Außerdem finden Sie vielleicht sogar Lamas, die glücklich auf dem Rasen grasen.

Casa Andina Premium ****

Da es Teil eines Clusters von Casa Andina Hotels ist, bietet dieser Standort in Puno das gleiche Maß an Qualität, Sorgfalt und Komfort wie seine Schwesterhotels in ganz Peru.

GHL Puno*****

GHL Puno liegt auf der Privatinsel Esteves und zeigt die Schönheit, die Titicaca-Reisen im Überfluss bietet. Besonders relevant ist die Qualität der Unterkunft und Verpflegung, die – wie von einem so schönen Ort zu erwarten – makellos ist.

Boutique-Hotel Titilaka

Diese Boutique-Lodge bietet wirklich bemerkenswertes Luxus-Catering für eine minimale Anzahl von Gästen. Aufgrund seiner Lage an der Spitze einer Landmasse, umgeben von einem See, bietet es Exklusivität und Glückseligkeit. Die Einrichtungen, das Essen und der Service sind unvergleichlich, wenn es um Ihr Titicaca-Reiseerlebnis geht.

Amantica-Lodge

Die einzigartig gestalteten Zimmer dieser Unterkunft sind Grund genug, in der Amantica Lodge zu übernachten. Durch seine clevere Indoor-Outdoor-Architektur wurde jeder verfügbare Aussichtspunkt auf den See sinnvoll genutzt. Die Gäste werden auch mit extremem Komfort und Privatsphäre versorgt, perfekt für jedes Reiseabenteuer in Titicaca.

WAS ESSEN BEI EINEM BESUCH DER STADT PUNO UND DES TITICACASEES

Das Hochland des Titicaca-Sees ist die Heimat kleiner Farmen, die hauptsächlich Kartoffeln, Saubohnen und Andengetreide wie Quinoa und Amaranth produzieren. Die lokalen Bauern züchten auch Herden von Schafen, Lamas und Alpakas.

Tipp: Wir empfehlen dringend, abends leicht zu essen, insbesondere in der ersten Nacht in dieser Höhe, da einige schwere Speisen die Fähigkeit Ihres Körpers beeinträchtigen können, sich an die Höhenlage anzupassen.

Quinua

Zu den typischen Gerichten in Puno gehört daher Quinoa in verschiedenen Varianten, eine davon ist „Pesque de Quinoa“ (ein Quinoa-Püree, serviert mit Alpaka-Steak) oder Mazamorra de Quinoa (ein Quinoa-Brei).

Ein weiterer Favorit ist die Quinoa-Suppe mit Bohnen, kleinen Kartoffeln, Kürbisstückchen und gewürzt mit lokalen Kräutern wie Muña (eine Art Andenminze). Kankacho (gebackenes Lammfleisch mariniert mit Pfeffer und Andenkräutern) und Chicarron de Alpaca (gebratenes Alpakafleisch) sind ebenfalls sehr zu empfehlen.

Trucha

In den 1930er Jahren am See eingeführt, um wirtschaftliche Chancen zu schaffen und die lokale Lebensmittelversorgung anzukurbeln, gibt es in Puno viele frische Forellengerichte – und es gibt nichts Frischeres als eine Ceviche de Trucha. Das exquisite rosa Fleisch der Forelle ist faszinierend – fast genug, um uns vergessen zu lassen, dass die invasive Art in den Gewässern des Titicaca-Sees Probleme verursacht.

Chicha de Jora

Jede Hochlandregion in Peru hat sicher einen Tante-Emma-Laden oder einen Straßenhändler, der das fermentierte Maisgetränk verkauft, das als Chicha de Jora bekannt ist. Und doch werden Sie in keiner zwei Städte das Getränk probieren und aufgrund unterschiedlicher Methoden und Klimazonen genau den gleichen Geschmack erleben.

Patacha

Es wird aus ganzer geschälter Gerste, Schweineschwarten, Bohnen, Erbsen zubereitet. Serviert mit Kartoffeln, gehackter Minze. Salz und Pfeffer.

Caldo de cabeza

Wird durch Kochen von Lammkopf mit Kartoffeln und ganzem Kartoffelmehl zubereitet, wird mit Petersilie und Salz nach Geschmack serviert.

Thimpo von Karatschi

Zubereiteter Fisch (Karachi, Makrele, Mauri), serviert mit Kartoffeln und ganzen Chuños, Muna, Zwiebeln, Knoblauch und Chili.

Huatida

Eine Landbasis (Curpas) mit Holz, dann platzierte Gänsekartoffeln und dann begrub sie sie im Ofen, nach einer Weile öffnete sie sich und servierte sie mit Käse oder gemahlenem Chili-Chaqo.

Cancacho

Zubereitet aus Hammel-, Schweine- oder Rindfleisch, gewürzt mit rotem Pfeffer und anderen Gewürzen, serviert mit ganzen Kartoffeln und Salaten.

Gebratener Fisch

Zubereiteter Fisch (Makrele und Forelle), wird in Stücke geschnitten und mit Knoblauch und Salz gewürzt, serviert mit Salzkartoffeln, Moraya, Salat, Chili und Salz nach Geschmack.

Quinoa Pesque

Aus gewaschener Quinoa zubereitet, serviert mit Milch und geriebenem Käse ist ein halbtrockenes Gericht sehr schmackhaft. Quinoa-Brei. Dieses Gericht basiert auf gemahlenem Quinoa, serviert mit Milch und geriebenem Käse.

WELCHE RESTAURANTS SIND IN PUNO AM MEISTEN ZU EMPFEHLEN

Einige der besten Möglichkeiten zum Essen in Puno sind Hotelrestaurants. Viele Hotelmenüs bieten köstliche lokale und peruanische Gerichte, ohne dass Sie vom Seeufer in die Stadt reisen müssen. Für diejenigen, die einen Tapetenwechsel wünschen, bieten die folgenden Restaurants eine hochwertige Küche und eine einladende Atmosphäre.

Mojsa

Mojsa ist ein vornehmes Lokal mit einem hübschen Balkon mit Blick auf den Hauptplatz. Die Gäste genießen ein Menü mit peruanischen Gerichten wie gegrillte Forelle aus der Region, Lomo Saltado und Crispy Cuy (Meerschweinchen). Eine Vielzahl von Nudelgerichten bietet auch für diejenigen, die sich nach einem internationaleren Geschmack sehnen.

Jr. Lima 635, 2. Stock, Puno

La Table del‘ Inca

Das in französischem Besitz befindliche La Table del’ Inca serviert beliebte peruanische Spezialitäten mit einem französischen Touch. Beginnen Sie mit einer Bestellung von Süßkartoffel-Kürbis-Suppe. Als Hauptgericht bieten sich verlockende Optionen wie Lomo Saltado (Rindfleischpfanne) und Quinoa-Risotto an. Erwarten Sie exzellenten Service und eine beeindruckende Präsentation.

239 Jr. Ancash, Puno

Café-Bar de la Casa del Corregidor

Dieses Café ist eine entspannte Option neben der Kathedrale und bietet eine große Auswahl an warmen und kalten Sandwiches und Salaten. Herzhaftere Gerichte wie Alpaka-Steak und gegrilltes Hähnchen sind ebenfalls erhältlich. Bestellen Sie Tequeños (mit Andenkäse gefüllte und mit Guacamole servierte Teigtaschen), wenn Sie nach einem leichten Happen suchen.

Jr. Deustua 576, Puno

Balkone von Puno

Die tägliche folkloristische Tanzshow zieht viele Besucher in diese beliebte Restaurant-Pizzeria. Neben peruanischen Favoriten serviert Balcones de Puno zahlreiche Pizza- und Pastagerichte. Entscheiden Sie sich für die Ceviche aus einheimischer Forelle für eine authentischere Option.

Jr. Libertad 354, Puno

Alma

Unabhängig von Ihrer Unterkunft am Titicaca-See ist Casa Andina Premium’s Alma eine großartige Wahl für alle. Das Alma liegt außerhalb des Zentrums von Puno und bietet Seeblick und eine ruhige Atmosphäre. Zu den empfohlenen Gerichten gehören gegrilltes Hühnchen mit Birnenravioli und Lamm mit regionaler Kancacho-Sauce. Besucher können auch täglich Nachmittagstee und Gebäck genießen.

Ein V. Sesquicentenario 1970, Puno

WAS KÖNNEN SIE IN PUNO & TITICACASEE TUN?

Seit der Antike gilt der Titicaca-See als heiliger lebendiger Geist und ist auch heute noch ein Objekt von tiefgreifender spiritueller Bedeutung. Diese riesige Wassermasse, die sich auf 3800 m über dem Meeresspiegel befindet, hat optimale klimatische Bedingungen geschaffen, die die Entstehung und Entwicklung großer Zivilisationen seit dem 6. Jahrhundert (n. Chr.) Bis zur Besetzung der Region durch die Inkas ermöglichten. Darüber hinaus weisen einige gut verwurzelte Legenden auf den Titicaca-See als Ursprung der großen Inka-Zivilisation hin. Wohin Sie auch im Hochland rund um den See gehen, Sie werden spektakuläre Aussichten zu schätzen wissen und Sie werden lokale Gemeinschaften treffen, die die Hüter der Weisheit der Vorfahren und der wertschätzenden Lebensweise sind, die mit der Natur, die die Region umgibt, verbunden sind.

Am Titicaca-See können Sie Stätten von archäologischem oder natürlichem Interesse besuchen, wie Sillustani, Cutimbo, Molloco, Pukara, Altarani (alles archäologische Überreste wichtiger Zivilisationen aus der Vor-Inka-Zeit) und die einzigartige Öko-Lodge auf der Insel Suasi, wo Sie sich friedlich verbinden können mit der Energie des heiligen Titicacasees. Sie können auch Erfahrungen mit der lokalen Kultur sammeln und in lokale Gemeinschaften auf den Inseln Amantani, Taquile, Tikonata oder den schwimmenden Inseln Uros auf der peruanischen Seite und Sun and Moon Island auf der bolivianischen Seite eintauchen. Es gibt auch viele Möglichkeiten, um die wunderschönen Halbinseln Capachica und Chucuito zu wandern und sich mit lokalen Gemeinden in Llachon, Capachica, Luquina, Karina, Copamaya, Choccoconire und Juli zu treffen. In vielen dieser Gemeinden bieten die Einheimischen auf einer Homestay-Tour einfache, aber komfortable Gästehäuser an, in denen wir uns ausruhen und köstliches lokales Essen genießen und am Leben der Einheimischen teilhaben können.

Kathedrale von Puno

Die auf dem Hauptplatz der Stadt gelegene Kathedrale wurde 1857 erbaut und gilt als kleine Basilika. Die auch als Catedral Basílica San Carlos Borromeo bekannte barocke Andenstruktur hat zwei Türme, die den Eingang flankieren, der bei näherer Betrachtung von detailliertem Mauerwerk umgeben ist. Während das Innere nicht so kunstvoll ist wie andere Kirchen in Peru, gibt es Gemälde zu bewundern und einen gewölbten Altarraum.

Mirador Puma Uta

Fahren Sie zu diesem Aussichtspunkt, der nur 20 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt ist, und genießen Sie einen einzigartigen Blick auf die Stadt im Hochland und den Titicaca-See. So wie viele der örtlichen Schilfboote den Kopf der Katze zeigen, ist dieser Ort durch eine riesige Puma-Statue gekennzeichnet, die wahrscheinlich gewählt wurde, da die Quechua-Wörter „titi“ und „caca“ Puma bzw. Reittier bedeuten.

Weniger beeindruckend, aber einfacher zu Fuß zu erreichen, ist der Aussichtspunkt Cerrito Huajsapata, der sich nur wenige Blocks hinter dem Hauptplatz befindet.

Dieser aus behauenem Stein erbaute Bogen wurde 1847 von Einheimischen zum Gedenken an diejenigen errichtet, die in den Schlachten von Junin und Ayacucho (1824) für die Unabhängigkeit der Nation gekämpft haben. Das Projekt wurde von General Alejandro Deustua in Auftrag gegeben, daher der Name.

Der Torbogen befindet sich im Viertel Independencia (unmittelbar nördlich des Parque Pino oder sieben Blocks vom Hauptplatz entfernt) und hat im Laufe der Jahre einige dekorative Elemente erhalten, wie das Nationalwappen und Inschriften, die von seiner Geschichte erzählen.

Malecon Ecoturistico Bahia de los Incas

Schlendern Sie auf diesem Seeweg entlang, um einen letzten Blick auf das stille blaue Wasser des Titicaca-Sees zu werfen. Weniger als 10 Blocks von der Plaza de Armas der Stadt entfernt stolpern Sie über die astronomische Uhr aus der Zeit vor den Inkas, Intihuatana, ein Name, an den Sie sich vielleicht erinnern oder dem Sie bald in Machu Picchu begegnen werden.

Die vier Kirchen von Juli

Für einen Ganztagesausflug außerhalb der Stadt fahren Sie eine Stunde südöstlich von Puno, um das zu erreichen, was als „das kleine Rom Südamerikas“ bekannt geworden ist. Dort, in der abgelegenen Stadt Juli, werden Sie Zeuge einiger der beeindruckendsten Kolonialkirchen in ganz Peru, von denen einige in Museen umgewandelt wurden.

Schwimmende Inseln der Uros

Der von Menschenhand geschaffene und gelb gefärbte Uros schwimmt auf schwimmfähigem Schilf und ist auf jeden Fall einen Stopp wert, damit Sie erfahren können, wie dieses Schwimmen geschieht. Wenn Sie etwas länger verweilen, können Sie auch die kunstvollen Webereien sehen, die die einheimischen Frauen herstellen, um die Geschichte von Uros zu erzählen.

Insel Taquile im Titicacasee

Diese Insel gedeiht in Grün und Blumen mit ihren üppigen Pflanzen und Bäumen. Irgendwie scheint sogar das Wasser, das Taquile umgibt, an seinen Rändern einen klaren Aquaton anzunehmen, während die anderen Inseln dies nicht tun. Hier haben Sie die Möglichkeit, geheime Verwendungen der Pflanzen zu erfahren, und sollten Sie eine Gastfamilie auf dieser Insel erleben, können Sie noch mehr Einblicke gewinnen.

Amantani-Insel

Diese Insel hat eine beige Farbe und produziert eine jährliche Kartoffelernte von einer Seite der Insel zur anderen. Dies ist nur einer der Informationsschnipsel, die Sie lernen, wenn Sie zum höchsten Punkt der Insel wandern, um den Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang zu sehen. Wenn Sie an einer Gastfamilie bei einer der örtlichen Aymara-Familien teilnehmen, haben Sie außerdem die Möglichkeit, nicht nur diese Kartoffeln zu probieren, sondern auch etwas über das Leben der Einheimischen zu erfahren.

Sillustani

Etwa 34 Kilometer nördlich von Puno City, am Ufer der Umayo-Lagune, liegt dieser oberirdische Friedhof aus der Zeit vor den Inka zu Ehren der Aymara-Elite.

Gemeinde Llachón – Halbinsel Capachica

Diese Aymara-Gemeinde am äußersten Rand der Capachica-Halbinsel bietet auch einen Einblick in das Leben der Einheimischen durch eine Gastfamilie. Sie können nicht nur das Essen und die Kultur dieser Gemeinde genießen, sondern haben auch die Möglichkeit, zu einem Aussichtspunkt auf über 4000 Metern Höhe zu wandern und die ganze Herrlichkeit zu sehen, die der Titicaca-See zu bieten hat.

 

 

Dorf Chucuito und Halbinsel Chucuito

Etwa 18 Kilometer südlich von Puno City finden Sie dieses kleine Pueblo, das vor allem wegen seiner phallischen Steinstrukturen bekannt ist. Darüber hinaus gibt es Chucuitos reiche Kolonialgeschichte, aufwendige Bauten und wunderschöne Ausblicke auf den See.

Gemeinde Luquina – Halbinsel Chucuito

Am Rande der Halbinsel Chucuito, etwas mehr als 53 Kilometer östlich von Puno City, liegt Luquina Chico. Diese ländliche Aymara-Gemeinde bietet unvergleichliche Gastfamilien am Ufer des Sees, da sie nicht so vom Tourismus betroffen ist wie die häufiger besuchten Inseln von Titicaca.

Amaru Muru

Südlich von Puno City liegt etwas, was manche für ein verlassenes Inka-Bauprojekt halten. Daher ist das Bild selbst etwas zu sehen und die Geschichten rund um die Puerta de Hayu Marca („Tor der Götter“) definitiv etwas zu hören. Aber vor allem das Mysterium und die Energie aus erster Hand zu erleben, ist wirklich etwas Einzigartiges.

 

WIE KOMMT MAN NACH PUNO & TITICACASEE

Obwohl scheinbar Welten von Perus Hauptstadt Lima entfernt (wo sich der einzige internationale Flughafen des Landes befindet), ist Puno tatsächlich gut erreichbar. Reisende haben vielfältige Möglichkeiten, die ihrem Geschmack und Budget entsprechen. Die Verfügbarkeit und Leichtigkeit des Transports war wahrscheinlich eine treibende Kraft dafür, warum der Besuch von Puno oft unmittelbar vor oder nach einer Reise nach Machu Picchu erfolgt.

Mit dem Flugzeug

Am schnellsten geht es natürlich mit dem Flugzeug. Auf einen 1,5-2-stündigen Flug von Lima nach Juliaca (eine Stadt in der Region Puno) folgt ein einstündiger privater Transfer oder eine Taxifahrt in die Stadt Puno.

Flugdauer:

  • Flüge von Lima zum Titicaca-See (Juliaca): 1,5 Stunden nonstop
  • Flüge von Cusco zum Titicaca-See (Juliaca): 1 Stunde nonstop
    Mit dem Bus

Cusco nach Puno

Komfortable Bustouren von Cusco nach Puno sind eine gute Option. Ihre Busse fahren jeden Morgen um 6:50 Uhr von Cusco nach Puno, während sie eine Reiseroute mit kurzen geführten Stopps zum Erkunden und Essen auf dem Weg anbieten. Neben Besuchen in Andahuaylillas, Raqch’i, Sicuani, Abra La Raya und Pukara. Die Touristenbusse des Inka Express sind sehr hoch bewertet, sodass Sie um 17:20 Uhr in Puno ankommen.

Andere großartige Optionen sind Turismo Mer, Cruz del Sur und Tranzela mit bequemen öffentlichen Bussen, die von Cusco nach Puno fahren. Darüber hinaus starten ihre Fahrten zweimal täglich um 8 Uhr morgens und um 22 Uhr abends und dauern sechs Stunden und 30 Minuten.

Arequipa nach Puno

Die öffentlichen Busse von Cruz del Sur verlassen Arequipa dreimal täglich, je nachdem, welchen Bustyp Sie wählen. Auch diese Fahrt dauert sechs Stunden und 30 Minuten.

Chivay (Colca-Tal) nach Puno

4M Express fährt von Chivay im Colca-Tal nach Puno, fährt jeden Tag um 13:15 Uhr ab und kommt um 19:30 Uhr an. Dieser Touristenbus fährt aufgrund weniger Haltestellen schneller als andere seiner Klasse.

La Paz nach Puno

Es gibt ein paar verschiedene öffentliche Busse, die mehrmals täglich von La Paz nach Puno fahren, also schauen Sie sich NC Internacional, Trans Titicaca und Tour Peru an. Denken Sie jedoch daran, dass der letzte Bus, der von Puno zur Grenze zwischen Peru und Bolivien im Ort Desaguadero abfährt, um 13:00 Uhr fährt, da diese Grenze um 17:00 Uhr schließt.

Mit dem Zug

Andean Explorer

Es ist möglich, mit dem Zug zwischen dem Titicaca-See, Cusco und Arequipa zu reisen. Der Belmond Andean Explorer ist ein erstklassiger Zug, der die drei Ziele verbindet. Eine der landschaftlich reizvollsten Fahrten in Südamerika, die Strecken schlängeln sich durch die peruanischen Anden. Die Route beginnt in Cusco, hält in Puno und endet in Arequipa. Die Reiserouten dauern eine oder zwei Nächte und die Reise kann auch in umgekehrter Richtung durchgeführt werden. Dies ist die luxuriöseste Art, von Cusco oder Arequipa zum Titicaca-See zu gelangen.

Grenzübertritt von Peru nach Bolivien

Der Titicacasee liegt zwischen Peru und Bolivien. Der Grenzübertritt zwischen den beiden Ländern ist somit relativ einfach. Reisende müssen Yunguyo passieren, das etwa 2,5 Autostunden von Puno entfernt liegt. Von dort aus können Besucher ein Visum erhalten und bei Bedarf die bolivianische Reziprozitätsgebühr bezahlen. Die meisten Touristen fahren dann mit dem Bus weiter nach Copacabana oder La Paz. Beachten Sie, dass Überfahrten an Bord von Schiffen aufgrund verschärfter Grenzbestimmungen nicht mehr möglich sind.

Es ist möglich, die Grenze direkt von anderen Städten in Peru zu überqueren. Die Busstrecke von Cusco nach Copacabana hält kurz in Puno und dauert etwa 14 Stunden. Die Fahrt von Arequipa nach Copacabana mit dem Bus dauert etwa 8 Stunden. Ein Zwischenstopp am Titicaca-See ist sehr zu empfehlen, um die Schönheit der Gegend zu genießen und die Reise zu unterbrechen.

DIE BESTEN AKTIVITÄTEN IN PUNO & TITICACASEE

Gemeindebasierter Tourismus

Den größten See Südamerikas und das höchste schiffbare Gewässer der Welt zu sehen, ist sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Man betritt aber auch konservierte Wohnkulturen, in denen die Lebensweise von dem bestimmt wird, was Land und See zur Verfügung stellen. Sich einen Puno-Touristenführer zu sichern und eine der Puno-Touren zu erleben, öffnet definitiv eine andere Welt.

Kajakfahren auf dem Titicacasee

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Titicaca-Reisen hautnah und persönlich zu erleben. Wählen Sie also aus ein-, zwei- oder dreitägigen Touren auf dem Wasser und den Inseln mit jeweils unterschiedlichen Startpunkten. Abholung und Ausrüstung sind ebenfalls vorhanden!

Radfahren

Wenn das Zweirad Ihr bevorzugtes Transportmittel ist, dann haben Sie Glück. Denn Land und See kann man auch vom Rad aus sehen. Diese Radtouren sind unterschiedlich lang; Daher können Sie halb- und ganztägige Abenteuer genießen.

Der Großteil Ihrer Ausrüstung und einige andere Kleinigkeiten werden zur Verfügung gestellt, um Komfort und Sicherheit zu gewährleisten. Denken Sie schließlich daran, sich ein oder zwei Tage Zeit zu geben, um sich an die Höhe zu gewöhnen. Dies ist besonders relevant, wenn Sie auch nur leicht anstrengenden körperlichen Aktivitäten nachgehen.

Wandern

Da dies ein Ort von solch natürlicher Schönheit ist, gibt es viele Arten von Spaziergängen und Wanderungen für Ihre Titicaca-Abenteuer. Warum also nicht diese Schönheit mit der lokalen Kultur kombinieren, indem Sie an einer Gastfamilie auf einer der Halbinseln oder Inseln teilnehmen?

WICHTIGE REISEINFORMATIONEN

WICHTIGE REISEINFORMATIONEN ESSENTIAL TRIP INFORMATION

Möchten Sie einen detaillierten Einblick in diese Reise? Essential Trip Information bietet alles, was Sie über dieses Abenteuer wissen müssen und mehr.

Wichtige Reiseinformationen Anzeigen

BESTE JAHRESZEIT ZUM REISEN

Die beste Reisezeit für Peru ist während der Trockenzeit zwischen Mai und November, wenn das Wetter trocken und hell ist und zwischen November und April häufiger Regen fällt.

PREIS & VERFÜGBARKEIT

PREIS & VERFÜGBARKEIT

MAR 2023 - DEC 2024 Preis ab
$ 70 USD Per Person $ 90 USD
Nota

Für die Buchung dieser Tour ist ein Mindestbetrag von $ 70 USD pro Person erforderlich. Der Restbetrag wird bei der Ankunft in Peru im Büro von Cusco bezahlt.

Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihr Reisebüro.

Wählen Sie Ihr bevorzugtes Abreisedatum, um fortzufahren.
Wählen Sie die Anzahl der Passagiere aus
2 Mengenbegrenzung!
Wählen Sie ein Datum im Kalender aus!

<br />
<b>Notice</b>:  Uninitialized string offset: 0 in <b>/var/www/vhosts/andeangreattreks.com/httpdocs/wp-content/themes/agt/single.php</b> on line <b>72</b><br />

Was erwartet Sie bei unseren

Reisen in Peru

Sie werden die Reiseziele und Gemeinden, durch die Sie reisen, hautnah erleben und die kulturellen und historischen Höhepunkte, Naturwunder und Wildtiere sowie lokale verborgene Schätze sehen.

BRAUCHEN SIE EIN VISUM FÜR PERU?

Peru ist ein Land mit grundsätzlich freiem Zugang. Die meisten Länder Amerikas und Westeuropas benötigen für die Einreise nach Peru kein Touristenvisum, und die von den Behörden gewährte maximale Aufenthaltsdauer beträgt 183 Tage (sie kann nicht verlängert werden). Für einen längerfristigen Aufenthalt mit anderen Zielen (Geschäft, Studium, Arbeit etc.) ist es notwendig, vorher das entsprechende Visum bei den peruanischen Konsulaten zu beantragen.
Für die Einreise nach Peru ist die Vorlage eines gültigen Reisepasses mit einer Mindestgültigkeit von sechs Monaten ab Ihrer Einreise in das Staatsgebiet zwingend erforderlich. Bürger von Argentinien, Brasilien, Paraguay, Uruguay, Ecuador, Kolumbien, Bolivien und Chile können mit ihrem nationalen Ausweisdokument einreisen.

WIE WIRD DIE GRUPPE SEIN?

Reisen ist eine der großen Freuden des Lebens und wovon die meisten von uns irgendwann in ihrem Leben träumen. Neue Kulturen zu entdecken und antike Ruinen zu besuchen, motiviert uns zum Reisen. Peru hat eine reiche und farbenfrohe Geschichte mit vielen verschiedenen Regionen, die es zu entdecken gilt. Wenn Sie an Ihren Peru-Urlaub denken, möchten Sie vielleicht auch eine Gruppen- oder Einzelreise in Peru in Betracht ziehen. Beide Optionen sind praktikabel, wenn Sie in Peru reisen, wenn Sie die Gesellschaft anderer Personen bevorzugen, wenn Sie reisen, dann ist eine Gruppenreise genau das Richtige für Sie. Sie haben immer jemanden, der Ihnen auf der Strecke Gesellschaft leistet, aber Sie müssen nicht immer zusammen gehen. Wo immer möglich, wird Ihr Andean Great Treks-Führer jedem erlauben, in seinem eigenen Tempo zu gehen und sich entlang der Route regelmäßig neu zu gruppieren.

GELD UND WÄHRUNG IN PERU

Die Währung in Peru ist der Sol. Es dauert nicht lange, sich daran zu gewöhnen. Der US-Dollar (USD) hat etwas mehr als drei Soles, der Euro (EUR) etwa dreieinhalb Soles und das Pfund (GBP) etwas mehr als vier Soles. Das Aufrunden hilft Ihnen, schnelle Umrechnungen vorzunehmen, wenn Sie Preise abwägen und Zahlungen leisten. Während einige Geschäfte US-Dollar akzeptieren und einige Geldautomaten es Ihnen sogar ermöglichen, ihn abzuheben, ist es viel einfacher, alltägliche Dinge mit Soles zu bezahlen, einschließlich Essen und Trinken, Einkaufen auf lokalen Märkten und Eintritt zu lokalen Sehenswürdigkeiten. Geldautomaten gibt es in jeder größeren Stadt Perus und als Orientierungspunkt auch in der Nähe der Plaza de Armas (dem Hauptplatz) jeder Stadt. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie in ländlichen Gebieten, einschließlich Dörfern und Kleinstädten, einen Geldautomaten finden. Die Gebühr für das Abheben von Geld am peruanischen Geldautomaten beträgt etwa 5 bis 7 US-Dollar pro Transaktion. Die maximale Auszahlung beträgt etwa $200 – $250 pro Transaktion.

IST PERU SICHER ZU REISEN?

Wie in vielen anderen Entwicklungsländern stehen der Schönheit und Einzigartigkeit der Region Ungleichheit und mangelnde Investitionen entgegen. Dies hat dazu geführt, dass Kriminalitätsraten (hauptsächlich Diebstahl und Betrug) in den größeren Städten keine Seltenheit sind. Wir wissen, dass dies nicht sehr attraktiv klingt, aber es ist wichtig, es trotzdem zu erwähnen. Die meisten erfahrenen und weit gereisten Besucher werden dies gut verstehen und sich keine allzu großen Sorgen machen. Trotzdem ist es unsere Pflicht, uns während Ihres Besuchs um Sie zu kümmern. Deshalb stellen wir Ihnen hier einige Empfehlungen vor, um besonders sicher zu sein. Vermeiden Sie es, nachts allein auf leeren Straßen zu gehen. Stellen Sie keine Wertsachen zur Schau! Wenn Sie spazieren gehen oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen, seien Sie vernünftig und vermeiden Sie es, teure Gegenstände wie teure Uhren und Schmuck zu zeigen. Vorsicht vor Taschendieben! Lassen Sie Ihr Gepäck nirgendwo liegen, wo es nicht sicher aussieht, und nehmen Sie es unbedingt mit.

Peru Reisen HGFs

BENÖTIGE ICH EINEN COVID-19-IMPFSTOFF, UM AN EINER REISE IN PERU TEILZUNEHMEN?

Wenn Ihre Tour mit Andean Great Treks am oder vor dem 31. Dezember 2022 beginnt, müssen Sie eine vollständige Impfung gegen COVID-19 nachweisen.

Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, können Sie eine Befreiung beantragen. Ausnahmen werden im Einzelfall geprüft. Für die Beantragung ist ein ärztliches Attest eines Arztes vorzulegen.

Kinder unter 18 Jahren sind ausgenommen. Kinder zwischen 5 und 17 Jahren müssen entweder eine Impfung, Genesung oder einen negativen COVID-19-Test nachweisen.

Fahrten ab 1. Januar 2023

Ab dem 1. Januar 2023 verlangt Andean Great Treks von Reisenden keinen Impfnachweis gegen COVID-19 mehr (ausgenommen alle Polarreisen und ausgewählte Abenteuerkreuzfahrten).

Wir empfehlen jedoch weiterhin allen Intrepid-Reisenden und -Führungskräften dringend, sich impfen zu lassen, um sich und andere zu schützen.

Ihr Reiseziel oder Ihre Fluggesellschaft kann dennoch einen spezifischen Test- oder Impfnachweis verlangen. Bitte überprüfen Sie die Reise- und Einreisebestimmungen sorgfältig.

WERDE ICH IN PERU HÖHENKRANKHEIT BEKOMMEN?

Die meisten Menschen können die Auswirkungen der Höhe auf über 2000 m (6561 ft) unabhängig von Alter, Geschlecht oder Fitnessniveau spüren. Während unsere Leiter über eine grundlegende Erste-Hilfe-Ausbildung verfügen und die nächstgelegenen medizinischen Einrichtungen kennen, ist es sehr wichtig, dass Sie sich über die Ursache und Auswirkungen von Reisen in der Höhe bewusst sind, Ihre Gesundheit überwachen und entsprechende Hilfe suchen. Wichtig ist, sich zu schonen, viel Wasser zu trinken und bei Unwohlsein sofort mit dem Gruppenleiter zu sprechen.

Wir empfehlen Ihnen, bei gesundheitlichen Bedenken vor Antritt der Reise Ihren Arzt aufzusuchen. Vor allem, wenn Sie an einer Vorerkrankung leiden oder Medikamente einnehmen.

MUSS ICH EINE REISEVERSICHERUNG ABSCHLIESSEN, BEVOR ICH NACH PERU REISE?

Unbedingt. Alle Passagiere, die mit Andean Great Treks reisen, müssen vor Reiseantritt eine Reiseversicherung abschließen. Ihre Reiseversicherungsdaten werden am ersten Tag der Reise von Ihrem Reiseleiter aufgenommen.

Eine Reiseversicherung ist auf allen unseren Reisen für internationale Reisende obligatorisch. Wir verlangen, dass Sie mindestens für medizinische Kosten einschließlich Notfallrückführung versichert sind. Wenn Sie innerhalb Ihres Heimatlandes oder Ihrer Heimatregion reisen, bestätigen Sie bitte vor der Reise, dass Sie berechtigt sind, im Falle eines Unfalls problemlos Zugang zum öffentlichen Gesundheitssystem zu erhalten. Wir empfehlen allen Reisenden dringend, eine Police zu haben, die auch COVID-19, persönliche Haftung, Stornierung, Kürzung und Verlust von Gepäck oder persönlichen Gegenständen abdeckt.

BRAUCHE ICH IRGENDWELCHE IMPFUNGEN, BEVOR ICH PERU BESUCHE?

Für die Einreise nach Peru sind keine Impfungen erforderlich, einige werden jedoch zum Schutz vor Krankheiten empfohlen. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Ihrer Reiseklinik beraten und planen Sie die Impfungen 4-6 Wochen vor Ihrem Abreisedatum, da einige Zeit brauchen, um wirksam zu werden.

Empfohlene Reiseimpfstoffe für Peru

  • Hepatitis A (übertragen durch kontaminiertes Wasser)
  • Typhus (übertragen durch kontaminiertes Wasser)
  • Gelbfieber (übertragen durch Moskitos): Diese Impfung wird empfohlen, wenn Sie Puerto Maldonado, Iquitos oder andere Amazonas-Regenwaldgebiete besuchen. Einige Länder verlangen für die Einreise nach Peru einen gültigen Gelbfieber-Impfpass. Informieren Sie sich, bevor Sie das Haus verlassen, um zu sehen, ob Sie diesen Impfstoff benötigen.

KANN ICH DAS LEITUNGSWASSER IN PERU TRINKEN?

Das Trinken von Leitungswasser wird in Peru nicht empfohlen. Versuchen Sie aus Umweltgründen, den Kauf von Wasser in Flaschen zu vermeiden. Füllen Sie eine wiederverwendbare Wasserflasche oder Feldflasche mit gefiltertem Wasser. Fragen Sie Ihren Reiseleiter oder das Hotel, in dem Sie übernachten, wo es gefiltertes Wasser gibt. Es ist ratsam, Eis in Getränken zu vermeiden und Obst und Gemüse vor dem Essen zu schälen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, Ihren Mund beim Duschen geschlossen zu halten, aber wenn Sie einen besonders empfindlichen Magen haben, möchten Sie vielleicht abgekochtes oder gefiltertes Wasser verwenden, um Ihre Zähne zu putzen oder Obst und Gemüse zu waschen.

Vermeiden Sie bei der Bestellung von Cocktails oder Smoothies Getränke mit Eis. Sie können den Kellner oder Verkäufer jederzeit fragen, ob er gefiltertes Wasser zur Eisherstellung verwendet, aber wenn Sie es lieber nicht riskieren möchten, bestellen Sie Ihre Getränke einfach „ohne Eis“. Einweg-Wasserflaschen tragen zu einem großen Umweltproblem bei, daher ist es am besten, einen tragbaren Wasserfilter oder Wasserreinigungstabletten und eine große wiederverwendbare Flasche zum Nachfüllen in Kantinen oder Hotels mitzubringen. Marken wie Steripen sterilisieren Wasser mit UV, während Flaschen von Sawyer die meisten Bakterien durch einen eingebauten Schaumreiniger entfernen.

Wassersicherheitstipps für Peru

Hier sind einige praktische Tipps, die Sie befolgen sollten, wenn es um Trinkwasser in Peru geht:

  • Kaufen Sie eine spezielle Wasserflasche, die Leitungswasser reinigen oder filtern kann
  • Bringen Sie reichlich orale Rehydrationstabletten mit, falls Sie Durchfall oder Magenverstimmung bekommen
  • Profitieren Sie von der großen Auswahl an feuchtigkeitsspendenden Früchten und jungem Kokosnusswasser, die auf den lokalen Märkten erhältlich sind

WERDEN KREDITKARTEN IN PERU WEIT AKZEPTIERT?

Die meisten Hotels, großen Einzelhändler und Touristenattraktionen akzeptieren Kreditkarten, erheben jedoch normalerweise eine Gebühr (ca. 5 % bis 7 %) für deren Verwendung. Stellen Sie sicher, dass Sie Bargeld dabei haben, wenn Sie mit kleinen Verkäufern, familiengeführten Restaurants und Marktverkäufern zu tun haben.

KANN ICH MEIN MOBILTELEFON IN PERU NUTZEN?

Es gibt viele Situationen, in denen Sie Ihr Mobiltelefon auf Reisen verwenden möchten. Es könnte sein, ein Hostel anzurufen, um ein Zimmer zu buchen, einen Treffpunkt zum Frühstück mit deinen neuen Reisefreunden zu vereinbaren oder deine Lieben im Notfall zu kontaktieren.

Die Mobilfunkabdeckung ist in den Städten Perus im Allgemeinen gut, in abgelegeneren und bergigeren Gebieten möglicherweise nicht verfügbar. Sie können Ihr Mobiltelefon in Peru verwenden, aber nur, wenn Sie globales Roaming aktiviert oder eine lokale SIM-Karte gekauft haben. Wenn Sie sich für die Aktivierung von Global Roaming entscheiden, vergessen Sie nicht, sich bei Ihrem Anbieter über die anfallenden Kosten zu erkundigen, um böse Überraschungen auf der Telefonrechnung zu vermeiden – die ist oft quälend teuer! Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Telefon entsperrt ist, bevor Sie das Haus verlassen, da die lokale SIM-Karte im Ausland möglicherweise nicht funktioniert.

Kauf einer lokalen SIM-Karte in Peru

Viele Reisende ziehen es vor, eine lokale SIM-Karte anstelle eines Roaming-Tarifs zu kaufen, da dies viel billiger ist. Sie können eine SIM-Karte an den meisten Flughäfen und Telefongeschäften in den größeren Städten kaufen. In Peru stehen mehrere Anbieter zur Auswahl, wobei sowohl Prepaid- als auch Postpaid-Optionen verfügbar sind. Obwohl Postpaid etwas billiger ist, erfordert es möglicherweise eine Mindestbindungsdauer, sodass Sie möglicherweise besser mit der Prepaid-Option fahren. Movistar, Entel und Claro gehören zu den größten Anbietern und bieten Ihnen eine anständige Abdeckung, obwohl diese in ländlicheren oder bergigeren Gebieten wie den Anden möglicherweise schlecht oder vollständig abgeschnitten ist.

WIE SIND DIE TOILETTEN IN PERU?

Peru hat eine Mischung aus Hocktoiletten und spülbaren Toiletten im westlichen Stil. Es ist eine gute Idee, eigenes Toilettenpapier und Händedesinfektionsmittel mitzunehmen, da diese nicht immer zur Verfügung gestellt werden. Einige öffentliche Toiletten erheben eine geringe Nutzungsgebühr. Erwarten Sie, Hocktoiletten zu benutzen, wenn Sie auf dem Inka-Pfad unterwegs sind.

WIE IST DER ZUGANG ZU GELDAUTOMATEN IN PERU?

Geldautomaten finden Sie in den meisten großen Städten und Touristengebieten Perus. Geldautomaten sind in ländlichen Gebieten und kleinen Dörfern weitaus seltener, also haben Sie genug Bargeld, um Einkäufe zu bezahlen, wenn Sie von den größeren Städten wegfahren.

ANDEAN GREAT TREKS REISEN UNTERSCHIED

ANDEAN GREAT TREKS REISEN UNTERSCHIED

UNÜBERTROFFENES WISSEN & ERFAHRUNG

Jeder Andean Great Treks-Urlaub wurde von unseren Spezialisten sorgfältig geplant und gestaltet. Sie greifen auf ihre eigene umfangreiche Reiseerfahrung und die Anleitung und das Fachwissen unserer Partner vor Ort zurück, um hervorragende Ferien zu gestalten. Unsere Spezialisten sind bestrebt, jeden Aspekt reibungslos und angenehm zu gestalten; Sie möchten wirklich sicherstellen, dass die von ihnen kreierten Ferien Ihnen wundervolle, bleibende Erinnerungen hinterlassen.

ERSTAUNLICHE TOUREN & AUTHENTISCHE

Jeder Reisende von Andean Great Treks wird von einem erfahrenen Reiseleiter begleitet, Sie werden in historische Städte, antike Ruinen und unbekannte Landschaften eintauchen, die alle von unseren sorgfältig ausgewählten lokalen Reiseleitern zum Leben erweckt werden. Sie möchten ihr Fachwissen teilen und Ihnen helfen, auch Ihre eigenen Entdeckungen zu machen; Ihre einzige Mission ist es, dafür zu sorgen, dass Sie jeden Moment genießen.

FLEXIBILITÄT & AUSWAHL

So haben Sie die Freiheit, Ihren Urlaub noch unvergesslicher zu gestalten. Wir wissen, wie sehr sich unsere Kunden auf ihren Urlaub freuen, und wir sind stolz auf die Auswahl und Flexibilität, die wir bieten, um jeden Aspekt Ihres Erlebnisses zu verbessern. Ob es darum geht, zum Flughafen zu gelangen, Ihr Zimmer aufzuwerten oder einen zusätzlichen Ausflug zu buchen, wir können Ihnen helfen.

GEFÜHRT VON DEN LOKALEN GUIDES, WAHREN EXPERTEN!

GEFÜHRT VON DEN LOKALEN GUIDES, WAHREN EXPERTEN!

Unsere Guides sind die Stars der Show; Es ist ihr unvergleichliches Wissen, ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen, die Ihr Tourerlebnis von gut zu wirklich außergewöhnlich verwandeln werden!

Weil sie in der Gegend aufgewachsen sind und sie wie ihre Westentasche kennen, können sie Ihnen helfen, die Aspekte zu erleben, die Sie am meisten interessieren. Sie sind leidenschaftlich daran interessiert, ihre Ecke der Welt mit Ihnen zu teilen, und während Sie sie gemeinsam erkunden, werden sie Ihnen die Augen für die komplizierten Details öffnen, Hintergrundinformationen liefern, um Ihr Verständnis dessen zu verbessern, was Sie sehen, und Geschichten erzählen, die Sie mit sich bringen werden alles zum Leben.

ALLE UNSERE NATIONALEN REISEFÜHRER…

  • Mindestens fünf Jahre Führungserfahrung haben
  • Sprechen fließend Englisch
  • Sind in Cusco, Lima, Manu Jungle, Puno geboren und aufgewachsen
  • Gehen Sie durch strenge und kontinuierliche Schulungsprogramme
  • Sind 24 Stunden am Tag für Sie da

UNSERE REISEN GESTALTEN IHRE ABENTEUER

UNSERE REISEN GESTALTEN IHRE ABENTEUER

Ihre Inspiration für eine Reise kann ein einzelnes Wort oder ein hoch entwickelter Entwurf sein, aber es sind die Gespräche, die wir führen, die uns helfen, die Erfahrung zu verstehen, nach der Sie suchen. Inzwischen blicke ich auf die Zeit zurück, die ich am Zielort verbracht habe. Wenn Sie anfangen, Ihre Ideen mit Ihrem Spezialisten zu teilen, wird er sie sofort mit einer Zeit auf ihren eigenen Reisen verbinden. Ein Bild von der Ruhezeit heraufbeschwörend machten sie dieselbe Entdeckung und erinnerten sie daran, wie es sich anfühlte.

Ihr Spezialist versteht, dass, wenn die Reise richtig ist, sie die Kraft hat, Ihre Emotionen auf die tiefgreifendste Weise zu erregen, schließlich war dies die Wirkung auf sie. Sie tragen eine Schatzkiste von Momenten, die auf vielen Reisen eingefangen wurden, in jedem Vorschlag Sie teilen es mit Ihnen, wenn sie Sie fragen, wie Sie sich auf Ihrer Reise fühlen möchten.

BEDEUTENDE ERFAHRUNGEN, ECHTE VERBINDUNGEN

BEDEUTENDE ERFAHRUNGEN, ECHTE VERBINDUNGEN

ERFAHRUNGEN, DIE SIE RUFEN

Was Sie an einem Reiseziel tun, trägt dazu bei, es zum Leben zu erwecken. Aus diesem Grund bemühen wir uns, Erfahrungen auszuwählen, die Ihnen helfen, sich mit einem Ort zu verbinden und ein wenig von seinem komplexen Charakter aufzunehmen. Wo auch immer Ihre Leidenschaften liegen, wir empfehlen Ihnen Erlebnisse, die Sie ansprechen, und wir empfehlen den Reiseführer oder lokalen Experten, der am besten qualifiziert ist, Ihnen beim Erkunden zu helfen. Wenn Sie Ihren Urlaub voller besonderer Erlebnisse packen, bedeutet dies einige frühe Starts und lange Tage, aber Sie können sicher sein, dass Sie mit vielen unglaublichen Erinnerungen nach Hause zurückkehren werden! Lesen Sie unsere Touren und überprüfen Sie die körperlichen Bewertungen, um zu sehen, ob das Tempo und das Aktivitätsniveau für Sie richtig sind.

HOTELS  MIT UNTERSCHIED

Wir wissen, dass Ihre Unterkunft ein wertvoller Teil Ihrer Reise ist. Deshalb unternehmen wir große Anstrengungen, um Unterkünfte zu finden, die die Erwartungen übertreffen oder über das Gewöhnliche hinausgehen, sei es in ihrem Charakter, ihrer Gastfreundschaft oder ihrer Lage. Im Laufe der Jahre haben wir die allerbesten Eigenschaften entdeckt, ausprobiert und getestet, damit wir die richtige für Sie auswählen können. Wir pflegen langjährige Beziehungen zu diesen Einrichtungen und den Menschen, die sie gegründet haben, und wir waren schon oft dort, wir werden sogar wissen, welche Zimmer die beste Aussicht haben (und sie für Sie reservieren).

AUF DEN RICHTIGEN WEG REISEN

AUF DEN RICHTIGEN WEG REISEN

Unser Reisestil – authentisch, durchdacht und darauf ausgerichtet, sinnvolle Verbindungen zu den Menschen und Orten aufzubauen, die Sie besuchen – ist von Natur aus respektvoll und rücksichtsvoll gegenüber den Reisezielen, die wir lieben. Wir gestalten jeden Aspekt Ihrer Reise genau so, wie Sie es wünschen, einschließlich der Nachhaltigkeit. Das kann bedeuten, eine Zugreise statt eines Fluges zu wählen, in umweltfreundlichen Wildtier-Lodges zu übernachten oder sich für Erlebnisse zu entscheiden, die den Gemeinden, die Sie besuchen, etwas zurückgeben. Es ist deine Entscheidung.

Verantwortungsbewusstes Reisen war schon immer das Herzstück unseres Handelns. In erster Linie, weil es Ihnen das beste Erlebnis bietet, aber auch, weil es hilft, die Gemeinden und Landschaften, die Sie besuchen, zu erhalten. Das ist nicht neu für uns, wir haben mit lokalen Gemeinschaften und externen Experten zusammengearbeitet, damit wir uns zu besseren Botschaftern entwickeln können.

Die authentischsten und interessantesten Erlebnisse kommen oft direkt den Menschen vor Ort zugute. Wir kaufen bevorzugt lokale Produkte, die auf den Bio-Farmen des Heiligen Tals hergestellt werden, wir haben auch Allianzen mit lokalen Handwerksorganisationen, die uns mit Souvenirartikeln für unsere Kunden versorgen, Ihr Geld kommt direkt der lokalen Wirtschaft zugute.

Unser Reisestil – authentisch, durchdacht und darauf ausgerichtet, sinnvolle Verbindungen zu den Menschen und Orten aufzubauen, die Sie besuchen – ist von Natur aus respektvoll und rücksichtsvoll gegenüber den Reisezielen, die wir lieben. Wir gestalten jeden Aspekt Ihrer Reise genau so, wie Sie es wünschen, einschließlich der Nachhaltigkeit. Das kann bedeuten, eine Zugreise statt eines Fluges zu wählen, in umweltfreundlichen Wildtier-Lodges zu übernachten oder sich für Erlebnisse zu entscheiden, die den Gemeinden, die Sie besuchen, etwas zurückgeben. Es ist deine Entscheidung.

Verantwortungsbewusstes Reisen war schon immer das Herzstück unseres Handelns. In erster Linie, weil es Ihnen das beste Erlebnis bietet, aber auch, weil es hilft, die Gemeinden und Landschaften, die Sie besuchen, zu erhalten. Das ist nicht neu für uns, wir haben mit lokalen Gemeinschaften und externen Experten zusammengearbeitet, damit wir uns zu besseren Botschaftern entwickeln können.

Die authentischsten und interessantesten Erlebnisse kommen oft direkt den Menschen vor Ort zugute. Wir kaufen bevorzugt lokale Produkte, die auf den Bio-Farmen des Heiligen Tals hergestellt werden, wir haben auch Allianzen mit lokalen Handwerksorganisationen, die uns mit Souvenirartikeln für unsere Kunden versorgen, Ihr Geld kommt direkt der lokalen Wirtschaft zugute.

WIR ERKUNDEN, OHNE DAS ÖKOSYSTEM ZU BEEINTRÄCHTIGEN

WIR ERKUNDEN, OHNE DAS ÖKOSYSTEM ZU BEEINTRÄCHTIGEN

Wir wollen, dass das Reisen uns verändert und nicht die Welt

„Es gibt ein Sprichwort: Wir erben die Erde nicht von unseren Vorfahren, wir leihen sie uns von unseren Kindern. Wenn wir Ihnen unser Land zeigen, leitet diese Philosophie alles, was wir tun. Es liegt in unserer Verantwortung, die Umwelt und die Tierwelt zu erhalten und Gemeinschaften zu unterstützen. Das bedeutet, dass Sie langsamere Verkehrsmittel wie das Radfahren nutzen, Einheimische beschäftigen und mit Gemeinden zusammenarbeiten, die direkt von Ihrem Besuch profitieren. So erhalten Sie auch den besten und authentischsten Eindruck von den Orten, die wir mit Ihnen teilen möchten.

Wir bevorzugen es, lokale Produkte in ökologischen Tüten zu kaufen, um die Verwendung von Plastiktüten zu vermeiden, ebenso lehren wir die Verwendung von Seifen und ökologischen Produkten bei jeder von uns organisierten Tour. Wir arbeiten auch an Wiederaufforstungsprojekten mit lokalen Gemeinschaften, die sich um Landschaftsressourcen wie kommunale Reservate und Nationalparks kümmern.

Wir wollen, dass das Reisen uns verändert und nicht die Welt

„Es gibt ein Sprichwort: Wir erben die Erde nicht von unseren Vorfahren, wir leihen sie uns von unseren Kindern. Wenn wir Ihnen unser Land zeigen, leitet diese Philosophie alles, was wir tun. Es liegt in unserer Verantwortung, die Umwelt und die Tierwelt zu erhalten und Gemeinschaften zu unterstützen. Das bedeutet, dass Sie langsamere Verkehrsmittel wie das Radfahren nutzen, Einheimische beschäftigen und mit Gemeinden zusammenarbeiten, die direkt von Ihrem Besuch profitieren. So erhalten Sie auch den besten und authentischsten Eindruck von den Orten, die wir mit Ihnen teilen möchten.

Wir bevorzugen es, lokale Produkte in ökologischen Tüten zu kaufen, um die Verwendung von Plastiktüten zu vermeiden, ebenso lehren wir die Verwendung von Seifen und ökologischen Produkten bei jeder von uns organisierten Tour. Wir arbeiten auch an Wiederaufforstungsprojekten mit lokalen Gemeinschaften, die sich um Landschaftsressourcen wie kommunale Reservate und Nationalparks kümmern.

ENTDECKEN SIE WEITERE ÄHNLICHE TOUREN: TOUR IN TITICACASEE, UROS, TAQUILE, LUQUINA 1 TAG

TOUR IN TITICACASEE, UROS, AMANTANI, TAQUILE 2 TAGE

TOUR IN TITICACASEE, UROS, AMANTANI, TAQUILE 2 TAGE

Von $ 120 US $ 89 USD

Auf dieser 2-tägigen Tour zum Titicaca-See können Sie die Hauptinseln besuchen, auf denen noch immer Andengemeinschaften leben, die ihre alten Bräuche wie Textilien, Landwirtschaft und von den Inkas geerbte Ahnenriten pflegen. Genießen Sie wunderschöne Sonnenuntergänge, umgeben von der königlichen Bergkette und dem Hochland.

peru https://andeangreattreks.com/de
Das Beste von Peru
icon bote
LUXUS INKA TRAIL & AMAZONAS ABENTEUER 12 TAGE

LUXUS INKA TRAIL & AMAZONAS ABENTEUER 12 TAGE

Von $ 7900 US $ 7800 USD

Ihre Luxusreise nach Peru beinhaltet eine Auswahl an Anden- und Amazonaslandschaften. Wir helfen Ihnen, dieses einladende und abwechslungsreiche Land zu erkunden, und planen jeden Schritt Ihrer Reise mit den besten Dienstleistungen. Mit Hilfe von fantastischen fachkundigen Führern können Sie alles genießen, was Peru zu bieten hat, wobei für jedes Detail gesorgt ist.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
icon bote
COLCA CANYON WANDERUNG 2 TAGE

COLCA CANYON WANDERUNG 2 TAGE

Von $ 145 US $ 125 USD

Besuchen Sie den Colca Canyon, diese Naturattraktion befindet sich in der Region Arequipa. Wenn Sie durch die Schluchten des Colca Canyons wandern, können Sie die wunderschönen Andenlandschaften, malerischen Städte und den beeindruckenden Flug der Kondore genießen, die für die Inkas ein heiliger Vogel waren.

peru https://andeangreattreks.com/de
Das Beste von Peru

ARTIKEL IN ANDEAN GREAT TREKS

Was unsere Kunden über uns sagen

SIEHE MEHR BEWERTUNGEN
error: Content is protected !!