PERU TOUR OPERATOR

Wir erkunder Amazonas Tours und Andean Treks seit 2007
35727
DIE BESTEN WANDERSTÖCKE, UM DIE ANDEN ZU ERKUNDEN

DIE BESTEN WANDERSTÖCKE, UM DIE ANDEN ZU ERKUNDEN

35 Aufrufe

DIE BESTEN WANDERSTÖCKE, UM DIE ANDEN ZU ERKUNDEN

Wenn Sie die berühmtesten Wanderwege in den verschiedenen Gebirgszügen der Anden erkunden möchten, ist es fast obligatorisch, einen der besten Wanderstöcke mitzunehmen, da das Gelände sehr steil und rutschig ist, was zu einer minimalen Fehleinschätzung der Schritte führt herunterfallen oder ausrutschen könnten. Die Anden liegen bekanntlich in Höhen von mehr als 4.000 Metern, wo das Atmen schwieriger ist und ein guter Trekkingstock Ihnen zusätzliche Energie gibt, um Ihr Abenteuer fortzusetzen.

Trekkingstöcke, auch Trekkingstöcke oder Wanderstöcke genannt, Trekkingstöcke können für Stabilität und Gleichgewicht auf dem Trail sorgen. Sie reduzieren auch das Risiko von Hüft-, Rücken-, Knie- oder Knöchelverletzungen. Dies liegt daran, dass sie uns im Gebrauch immer mindestens zwei bis drei Kontaktpunkte mit dem Boden geben und so dazu beitragen, unser Gewicht zu verteilen. Beim Transport schwererer oder mehrtägiger Lasten. Je unebener das Gelände wird, desto praktischer wird es. Wenn der Weg endet, können Stöcke helfen, Ihren gesamten Körper zu stützen, während Sie durch die Unebenheiten und Schlaglöcher navigieren.

Trekkingstöcke gelten aufgrund ihrer Stabilität und Unterstützung beim Auf- und Absteigen mit einem beladenen Rucksack seit langem als unverzichtbares Ausrüstungsstück für Wanderer und Rucksacktouristen. Sie helfen Ihnen beim Gehen und halten das Gleichgewicht auf steilen Hügeln, felsigen Pfaden und rutschigen, schneebedeckten Pfaden. Sie bestehen aus verschiedenen Materialien, sind in verschiedenen Designs erhältlich und natürlich sind einige teurer als andere. Wir haben eine Menge beliebter Optionen getestet und sie beim Laufen, Wandern, Klettern und Klettern mitgenommen, um die besten Trekkingstöcke für all Ihre Outdoor-Abenteuer zu finden.

BESTES GESAMT: BLACK DIAMOND DISTANCE CARBON Z

Durchschnittspreis: $ 190 USD

Gewicht (Paar): 9,8 oz.

Schaftmaterial: Kohlefaser

Gehstock Material: Kohlefaserschäfte, EVA-Schaumgriff

Zusammengeklappte Länge: 13-17 Zoll.

Vorteile: Ultraleicht, geringe zusammengeklappte Länge

Nachteile: Teuer und Kohlenstoff ist spröder als Aluminium.

Die Black Diamond Distance Carbon Z Trekking-/Laufstöcke gelten bei vielen Trailrunnern und Ultrarunnern als die besten Trekkingstöcke. Ihr einfaches, leichtes Design ist stark und zuverlässig, was sie zu einer großartigen Wahl für lange Tage in den Bergen macht. Die Stöcke verfügen über Schäfte aus 100 % Kohlefaser mit verstärkten Gelenken, um die Steifigkeit und Haltbarkeit zu verbessern. Ein einfacher Druckknopf-Verschlussmechanismus macht das Ausziehen und Zusammenklappen der Stange schnell und einfach. Bei Nichtgebrauch lassen sich die Stöcke schnell in drei Teile zusammenfalten und parallel flach zusammenfalten, was eine sichere Aufbewahrung in oder auf Ihrem Rucksack ermöglicht.

Die Stöcke sind in verschiedenen Längen in Zwei-Zoll-Schritten erhältlich, von 40 Zoll bis 51 Zoll zwischen Unisex- und Frauenversionen, sodass sie Läufern zwischen 4 Fuß und 10 Zoll bis etwa 6 Fuß passen sollten. und vier Zoll.

Die Gurte sind einfache, leichte, feuchtigkeitsableitende Schlaufen, die sich leicht an- und ausziehen lassen und Verpflegungsstationen und Snacks zum Kinderspiel machen. Diese sind an einem bequemen EVA-Schaumgriff befestigt, der ausreichend Dämpfung bietet, ohne die Griffsicherheit zu beeinträchtigen, insbesondere bei Kälte oder Nässe. Diese Stöcke werden außerdem mit austauschbaren Gummi- und Hartmetallspitzen geliefert und sind mit Schneekörben für den Wintereinsatz kompatibel, was sie zu einer vielseitigen Ergänzung Ihrer Laufausrüstung macht.

Die Kohlefaser bietet im Vergleich zu Aluminiumschäften eine anständige Stoßdämpfung, und obwohl der Unterschied bei jedem Schritt kaum spürbar ist, werden Sie im Laufe der Zeit den verbesserten Komfort bei der Verwendung dieser Stöcke Kilometer für Kilometer bemerken. Dieses Produkt ist in erster Linie darauf ausgelegt, Gewicht zu sparen. Die Carbonfaser-Schaftkonstruktion bietet die meisten Gewichtseinsparungen im Vergleich zu anderen Trekkingstöcken.

Mit diesem Wanderstock können Sie bequem Trekkingtouren in den Anden wie: Ausangate Trek, Salkantay Wanderung, Wanderung nach Choquequirao, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Lares Trek, Wanderung nach die Inka Steinbrüche, Ancascocha Wanderung, Tour zu den Ruinen von Huchuy Qosqo, Inka Trail nach Machu Picchu, der kurze Inkapfad nach Machu Picchu, Touren durch das Huaraz-Gebirge, Expedition nach Patagonien.

BESTES GESAMT: BLACK DIAMOND DISTANCE CARBON Z

DAS BESTE FÜR TOP-WANDERER: LEKI CROSS TRAIL FX SUPERLITE

Durchschnittspreis: $ 190 USD

Verfügbare Längen: 105 – 135 cm

Gewicht (Paar): 4,9 oz / 139 g

Gehstock Material: Kohlefaserschäfte, Trail Shark Griffsystem mit Korkgriff

Vorteile: Leichtigkeit, einfaches Faltsystem

Nachteile: Der Griffbereich ist nicht so umfangreich wie bei anderen Stöcken – Preis etwas hoch im Vergleich zu anderen Modellen auf dem Markt

Der Ultratrail FX.One Superlite hilft dir bei deiner Suche nach Kilometern und Höhenmetern. Er kommt mit dem neuen Trail Shark, dem ersten Griffsystem, das speziell für Trailrunning entwickelt wurde. Sein Griffgewicht wurde gegenüber dem klassischen Shark-System dank neu entwickelter Luftkanäle um 30 % reduziert. Das Gurtband des Shark passt wie angegossen und liefert die Kraft direkt an den Stockkern.

Das schlanke Design des Hais ermöglicht es Ihnen, die Leine auch mit geschlossenen Augen ein- und auszuziehen. Eine Art zusätzliche Nase am Griff bietet eine zweite Griffmöglichkeit und ein noch präziseres Handling. Der Gehstock lässt sich einfach zusammenfalten und in der Hand tragen. Sein kompakter Durchmesser von 14/12 Millimetern garantiert einen festen Halt. Dank des direkten Griffs zwischen Hand und Stock sorgt das Shark System für eine hervorragende Kraftübertragung. Schnelles Einsetzen und Lösen des Griffs ist kein Problem.

Das Push-Button-System ermöglicht das Öffnen und Schließen der Faltstöcke per Knopfdruck. Minimalistischer Korb für maximale Gewichtsersparnis und optimales Abrollverhalten. Leichte Korb- und Zehenkombination für optimierte Vibrationskontrolle und maximalen Halt auf jedem Untergrund. Es muss daran erinnert werden, dass diese Leki Ultratrail FX.One Superlite aus hochwertigstem Carbon gefertigt sind. Es ist ein sehr leichtes, aber gleichzeitig flexibles Material, das Steifigkeit und Dynamik in ausgewogener Weise bietet. Auf diese Weise absorbiert das Carbon die Schläge und verhindert, dass der Stock die volle Wucht des Schlags erleidet und möglicherweise bricht.

Mit diesem Wanderstock können Sie bequem Trekkingtouren in den Anden wie: Ausangate Trek, Salkantay Wanderung, Wanderung nach Choquequirao, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Lares Trek, Wanderung nach die Inka Steinbrüche, Ancascocha Wanderung, Tour zu den Ruinen von Huchuy Qosqo, Inka Trail nach Machu Picchu, der kurze Inkapfad nach Machu Picchu, Touren durch das Huaraz-Gebirge, Expedition nach Patagonien.

DAS BESTE FÜR TOP-WANDERER: LEKI CROSS TRAIL FX SUPERLITE

BESTES PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS: BLACK DIAMOND TRAIL

Durchschnittspreis: $ 120 USD

Verfügbare Längen: 100 – 140 cm

Gewicht (Paar):  17,1 oz / 486 g

Gehstock Material: Aluminium 7075, EVA-Schaum

Vorteile: Stark, einfach zu bedienen, ausgezeichneter Verriegelungsmechanismus, schöne Verarbeitung, robust und langlebig

Nachteile: Sie sind nicht die leichtesten auf dem Markt. Im Laufe der Zeit kann ein gewisses Quietschen gehört werden

Der Black Diamond Trail ist ein 3-teiliger Aluminiumstock mit sofort ablesbaren metrischen Maßen auf den unteren beiden Sektionen und einem guten Bereich der Höhenverstellbarkeit. Die Sektionen werden mit dem Schnellverschlusssystem verbunden und spannungsreguliert. Der Schaumstoffgriff eignet sich gut für mittelgroße Hände und wird in einem einzigen langen Stück geliefert, mit einer sehr einfachen Formgebung für die Unterseite der Handfläche. Dies ermöglicht es dem Benutzer, die Hand auf und ab der Stange zu bewegen, wenn er unebenes Gelände zurücklegt. Im Gebrauch wird der Stock bis zur Spitze leicht beschwert, was einen leichten Schwung in der Vorwärtsbewegung ergibt. Die Aluminiumwellen sind stark und verbiegen oder wackeln nicht, wenn sie belastet werden.

Der E.V.A-Schaumgriff ist sehr bequem und atmungsaktiv. Die extra Länge des Griffs und die Plastikschale auf der Oberseite bieten Ihnen viele Haltemöglichkeiten für unterwegs. Die Riemen sind bequem und weich in der Hand, sehr einfach einzustellen. Das Flicklock-System ist genial. Es ist der einfachste und zuverlässigste Verriegelungsmechanismus auf dem Markt. Einer der kompaktesten Trekkingstöcke auf dem Markt. Es lässt sich auf 23 Zoll zusammenfalten und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies ist einer der wenigen Trekkingstöcke, die in eine Handgepäcktasche passen (die meisten Fluggesellschaften begrenzen die Länge der Tasche auf 22 Zoll, sodass diese Stöcke passen, wenn sie diagonal gepackt werden).

Mit diesem Wanderstock können Sie bequem Trekkingtouren in den Anden wie: Ausangate Trek, Salkantay Wanderung, Wanderung nach Choquequirao, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Lares Trek, Wanderung nach die Inka Steinbrüche, Ancascocha Wanderung, Tour zu den Ruinen von Huchuy Qosqo, Inka Trail nach Machu Picchu, der kurze Inkapfad nach Machu Picchu, Touren durch das Huaraz-Gebirge, Expedition nach Patagonien.

BESTES PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS: BLACK DIAMOND TRAIL

GÜNSTIGSTER TREKKINGSTOCK: ATACAMA FOLDING CARBON MIX

Durchschnittspreis: $ 54 USD

Verfügbare Längen: 110 – 135 cm

Gewicht (Paar):  19,04 oz / 540 g

Gehstock Material: 3K Kohlefaserschäfte und Aluminium 7075

Vorteile: Einfache Handhabung, maximale Stabilität, platzsparend und leicht zu transportieren

Nachteile: Nicht für lange Expeditionen empfohlen

Die Nordic Walking Stöcke Carbon und Aluminium wiegen nur 270 Gramm pro Trekkingstock, Kombination aus leichtem 7075 Aluminium und 3K Carbon sorgt für die stärkste natürliche Federung – stabile Wanderstöcke. Die Teleskopfunktion der Wanderstöcke ermöglicht dank Flip-Lock-Schnellverschluss eine stufenlose Höhenverstellung zwischen 110cm-135cm. Zusammengeklappt beträgt seine Länge 36 cm.

Das Dual-Grip-System der Trekkingstöcke, ausziehbar, ultraleicht, aus Kork, passt sich der Handform an und ist hautfreundlich. Verstellbare Handschlaufen für einen guten Halt der Wanderstöcke. Zubehör für die Nordic-Walking-Stöcke sind ein Gummipuffer-Set, 1x Tasche (wasserabweisend) zur Aufbewahrung der Stöcke und 1 Paar Atacama-Wanderstöcke, faltbar aus Carbon und Aluminium. Die Nordic Walking Stöcke sind vielseitig einsetzbar im alpinen Gelände, auf Bergtouren oder im Schnee. Der Wanderstock Faltbarer Nordic Walking Stock für Damen und Herren.

Mit diesem Wanderstock können Sie bequem Trekkingtouren in den Anden wie: Ausangate Trek, Salkantay Wanderung, Wanderung nach Choquequirao, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Lares Trek, Wanderung nach die Inka Steinbrüche, Ancascocha Wanderung, Tour zu den Ruinen von Huchuy Qosqo, Inka Trail nach Machu Picchu, der kurze Inkapfad nach Machu Picchu, Touren durch das Huaraz-Gebirge, Expedition nach Patagonien.

GÜNSTIGSTER TREKKINGSTOCK: ATACAMA FOLDING CARBON MIX

DAS BESTE FÜR INTENSIVES SPEEDHIKING: SALEWA PEDROC PRO CARBONIUM STÖCKE

Durchschnittspreis: $ 174 USD

Verfügbare Längen: 115 – 135 cm

Gewicht (Paar):  17,42 oz / 494 g

Gehstock Material: Legierung, Hartmetall, Kohlefaserschäfte, EVA, PA, Titanal, Alu 7075 T6

Vorteile: Faltbar, Automatische Verriegelung, Ergonomischer und weicher Schaumstoffgriff, Hybridkonstruktion: Carbon, Alu

Nachteile: Etwas teuer

Der Pedroc Carbonium Pro ist ein leichter, kompakter und robuster, selbstverriegelnder, faltbarer Carbonstock in Hybridbauweise mit Höhenverstellung für Speedhiking in abwechslungsreichem Gelände. Das Unterteil aus hochfester Titanal-Aluminiumlegierung trotzt Steinen und Geröll und ist zudem mit einer verschleißfesten Hartmetallspitze ausgestattet. Der ergonomische Griff aus EVA-Schaum ermöglicht eine Reihe von Positionen in unebenem Gelände und die gepolsterte Schlinge sorgt für vollen Komfort. Das aluminiumverstärkte Trust-Lock-System sorgt für eine zuverlässige Arretierung und schnelle Verstellung. Außerdem hat er ein sehr kompaktes Packmaß (42 cm). Ausgestattet mit einem austauschbaren Korb.

Mit diesem Wanderstock können Sie bequem Trekkingtouren in den Anden wie: Ausangate Trek, Salkantay Wanderung, Wanderung nach Choquequirao, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Lares Trek, Wanderung nach die Inka Steinbrüche, Ancascocha Wanderung, Tour zu den Ruinen von Huchuy Qosqo, Inka Trail nach Machu Picchu, der kurze Inkapfad nach Machu Picchu, Touren durch das Huaraz-Gebirge, Expedition nach Patagonien.

DAS BESTE FÜR INTENSIVES SPEEDHIKING: SALEWA PEDROC PRO CARBONIUM STÖCKE

AUSWAHL DER REDAKTION: KOMPERDWELL CARBON FXP COMNPACT FOCUS

Durchschnittspreis: $ 185 USD

Verfügbare Längen: 105 – 125 cm

Gewicht (Paar): 16,86 oz / 478 g

Gehstock Material: Kohlefaserschäfte und Aluminium 7075

Vorteile: Leichter und weicher Griff

Nachteile: Etwas kurz bei maximalem Einsatz im Vergleich zu anderen Stöcken

Der CARBON FXP APPROACHCOMPACT hat ein außergewöhnliches Design, das Ihnen bei langen Spaziergängen auf kurvenreichen und senkrechten Pfaden sehr helfen wird und Ihnen die größte Effizienz beim Tragen schwerer Lasten auf dem Rücken bietet. Er verfügt über ein gutes Dämpfungssystem an den Spitzen die Stöcke. Die Griffe sind ergonomisch und ermöglichen einen guten Halt, selbst wenn Ihre Hände durch Nieselregen oder Körperschweiß sehr nass sind.

Die Herstellung von Materialien garantiert eine lange Lebensdauer, auch bei fast täglichem Gebrauch, da es im Vergleich zu anderen ähnlichen Produkten auf dem Markt über stark verbesserte Hebeleinstellsysteme verfügt. Es ist auch einfach in Ihrem Rucksack oder Ihrer Tasche zu transportieren, da es sich sehr leicht zusammenfalten lässt.

Mit diesem Wanderstock können Sie bequem Trekkingtouren in den Anden wie: Ausangate Trek, Salkantay Wanderung, Wanderung nach Choquequirao, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Lares Trek, Wanderung nach die Inka Steinbrüche, Ancascocha Wanderung, Tour zu den Ruinen von Huchuy Qosqo, Inka Trail nach Machu Picchu, der kurze Inkapfad nach Machu Picchu, Touren durch das Huaraz-Gebirge, Expedition nach Patagonien.

AUSWAHL DER REDAKTION: KOMPERDWELL CARBON FXP COMNPACT FOCUS

DIE BESTEN WENIGER TEUER ALUMINIUM TREKKINGSTÖCKE: FERRINO ZION

Durchschnittspreis: $ 102 USD

Verfügbare Längen: 130 cm

Gewicht (Paar):  16,93 oz / 480 g

Gehstock Material: Aluminium 7075

Vorteile: Anatomischer, rutschfester Handgriff, Tungsten-Spitze, inkl. Trekkingrad / Silent-Spitze.

Nachteile: Wenig Flexibilität im Vergleich zu Carbonstöcken

Im Vergleich zu anderen Trekkingstöcken mögen sie weniger aufwendig erscheinen und weniger Details aufweisen, aber sobald sie in unseren Händen sind, ist es überraschend, wie leicht sie sind und wie konsistent alle ihre Komponenten sind, wie der Griff und die Schnur, die für ihre Montage verwendet wird. Die Schlichtheit des Designs sollte uns nicht täuschen, denn Ferrino hat, weit davon entfernt, ein Schwachpunkt zu sein, Stöcke geschaffen, die sehr einfach zu handhaben sind, überhaupt nicht kompliziert, und im zusammengeklappten Zustand sehr gut verstaut bleiben, sodass beide Stöcke gehalten werden können Einerseits kein Problem.

Die bemerkenswerte Leichtigkeit des Ferrino Zion ist auf das für seine Konstruktion verwendete Material zurückzuführen: Aluminium 7075, das aus einer Legierung (dh einer Kombination) von Aluminium mit Zink besteht und möglicherweise die Aluminiumlegierung mit der höchsten Leistung ist. Kurz gesagt, es ist ein Material, das sich durch einen sehr guten Widerstand auszeichnet, mit einem hohen Widerstands-Dichte-Verhältnis, was sich in der bemerkenswerten Leichtigkeit niederschlägt, die wir bemerken, wenn wir die Schläger aufheben, wie wir angedeutet haben.

Mit diesem Wanderstock können Sie bequem Trekkingtouren in den Anden wie: Ausangate Trek, Salkantay Wanderung, Wanderung nach Choquequirao, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Lares Trek, Wanderung nach die Inka Steinbrüche, Ancascocha Wanderung, Tour zu den Ruinen von Huchuy Qosqo, Inka Trail nach Machu Picchu, der kurze Inkapfad nach Machu Picchu, Touren durch das Huaraz-Gebirge, Expedition nach Patagonien.

DIE BESTEN WENIGER TEUER ALUMINIUM TREKKINGSTÖCKE: FERRINO ZION

VIELSEITIGE TREKKINGSTÖCKE: CAMP MEGASONIC 3350

Durchschnittspreis: $ 120 USD

Verfügbare Längen: 115–135 cm

Gewicht (Paar):  20,3 oz / 574 g

Gehstock Material: 7075 Aluminium

Vorteile: Faltbare Aluminium-Trekkingstöcke, Hartmetallspitzen, Einfache Montage und Demontage

Nachteile: Nicht das billigste seiner Art

Der Megasonic ist ein robuster faltbarer Trekkingstock, der eine Konstruktion im Sondenstil mit größeren Segmenten aufweist, um die Praktikabilität und Kompaktheit des Z-Pole-Stils mit der Steifigkeit und Widerstandsfähigkeit von Teleskopstöcken zu kombinieren. Vollständig aus Aluminiumlegierung für Stärke und Haltbarkeit. Der Doppelgriff aus weichem Schaumstoff hat eine ergonomische Verlängerung, die für guten Halt in verschiedenen Höhen sorgt. Die Handschlaufen lassen sich während der Bewegung leicht verstellen und sind für optimalen Komfort für rechte und linke Hände differenziert. Das innere Kabel ist mit Kunststoffmaterial für eine flüssige Montage und Demontage bedeckt. Das Micro-Adjustment-Spannsystem garantiert eine straffe Montage und das obere Segment ist mit Aluminium-Schnellclips für eine schnelle, einfache und sichere Längeneinstellung ausgestattet.

Mit diesem Wanderstock können Sie bequem Trekkingtouren in den Anden wie: Ausangate Trek, Salkantay Wanderung, Wanderung nach Choquequirao, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Lares Trek, Wanderung nach die Inka Steinbrüche, Ancascocha Wanderung, Tour zu den Ruinen von Huchuy Qosqo, Inka Trail nach Machu Picchu, der kurze Inkapfad nach Machu Picchu, Touren durch das Huaraz-Gebirge, Expedition nach Patagonien.

VIELSEITIGE TREKKINGSTÖCKE: CAMP MEGASONIC 3350

BESTE TREKKINGSTÖCKE ZUM WANDERN: TSL CONNECT CARBON 5

Durchschnittspreis: $ 196 USD

Verfügbare Längen: 110–130 cm

Gewicht (Paar):  16,22 oz / 460 g

Gehstock Material: Kohlefaserschäfte

Vorteile: Abgeschrägte Wolframspitze für außergewöhnlichen Grip auf eisigem Schnee.

Nachteile: Nicht empfohlen, wenn Sie es für eine einzelne Veranstaltung kaufen möchten

Er ist leise und respektvoll gegenüber der Natur und dem Gelände und passt sich beim Gehen an unterschiedliche Unebenheiten an, unabhängig von der Art des Bodens, auf den er trifft, um eine außergewöhnliche Unterstützung und Griffigkeit zu gewährleisten. Keine Zehen mehr, kein abnehmbares PAD mehr, das während des Gehens entfernt/ersetzt werden muss, das Crossover Pad passt sich während der gesamten Dauer des Spaziergangs an die unterschiedlichen Rauheiten an, unabhängig vom Gelände, auf das Sie treffen, um außergewöhnlichen Halt und Halt zu bieten. Die 8 Stollen verformen sich bei Bodenkontakt, um so nah wie möglich am Boden zu haften, zu greifen und zu haften.

Das externe Einstellsystem bietet eine hervorragende Beständigkeit gegen alle atmosphärischen Bedingungen und ermöglicht eine zuverlässige und schnelle Einstellung. Stick-Faltsystem für minimales Volumen und schnelle Bereitstellung. Seine Konstruktion sowie seine perfekte Anpassung zwischen den verschiedenen Abschnitten sorgen für hervorragende Widerstandsfähigkeit und Stabilität. Dank seiner magnetischen, magischen, spielerischen und einzigartigen Technologie wird das Anbringen Ihres Stulpenhandschuhs zum Kinderspiel. Sie müssen nicht gut zielen, um es zu haken, es ist der Stock, der zu Ihnen kommt. Gesichert und verriegelt besteht keine Gefahr des versehentlichen Lösens beim Gehen. Ein einfacher Druck auf die Oberseite des Griffs genügt, um sich vom Stock zu befreien.

Der ergonomische Handschuh bietet echte Unterstützung, bequem und präzise. Seine atmungsaktiven und bequemen Stoffe sowie seine zahlreichen Verstärkungen rund um den Umfang tragen zu einer reaktiven Rückgewinnung von Kräften und einer präzisen Unterstützung bei.

Mit diesem Wanderstock können Sie bequem Trekkingtouren in den Anden wie: Ausangate Trek, Salkantay Wanderung, Wanderung nach Choquequirao, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Lares Trek, Wanderung nach die Inka Steinbrüche, Ancascocha Wanderung, Tour zu den Ruinen von Huchuy Qosqo, Inka Trail nach Machu Picchu, der kurze Inkapfad nach Machu Picchu, Touren durch das Huaraz-Gebirge, Expedition nach Patagonien.

BESTE TREKKINGSTÖCKE ZUM WANDERN: TSL CONNECT CARBON 5

LANGLEBIGSTE TREKKINGSTÖCKE: BLACK DIAMOND ALPINE CARBON CORK Z

Durchschnittspreis: $ 209 USD

Verfügbare Längen:  100 – 130 cm

Gewicht (Paar): 16 oz/465 g

Gehstock Material: Kohlefaserschäfte

Vorteile: Bequeme Griffe, extrem klein verpackbar, hervorragender Verriegelungsmechanismus, leichte und vielseitige Konstruktion

Nachteile: Kein Längenverstellbereich, teuer, nicht superleicht

Die Alpine Carbon Cork Trekkingstöcke sind sehr praktisch, elegant und einfach zu bedienen. Die Stöcke sind 4-Jahreszeiten-Trekkingstöcke und somit für den Einsatz zu jeder Jahreszeit geeignet. Die Handgriffe der Stöcke sind natürlich, wie der Name schon sagt, aus Kork. Sie sind sehr bequem und liegen gut in der Hand. Der Handgriff verfügt außerdem über einen um 360 Grad genähten Riemen, der sich um Ihre Hand wickeln lässt. Die Stöcke verfügen außerdem über eine verlängerte Griffverlängerung aus rutschfestem EVA-Schaum direkt unter den Griffen. Diese dienen zur schnellen Höhenverstellung beim Wandern ohne Verstellen der Schnappverschlüsse. Die Griffverlängerung macht dies wirklich einfach.

Die Stöcke sind außerdem mit Black Diamonds Flex-Tech-Spitzen ausgestattet, die so konzipiert sind, dass sie abbrechen, wenn Sie sich in etwas verfangen. Die Spitzen sind vollständig austauschbar, was auch für die Langlebigkeit Ihrer Stöcke von Vorteil ist. Sie können auch gegen die Gummi-Tech-Spitzen von Black Diamond (separat erhältlich) ausgetauscht werden, wenn Sie sie bevorzugen. Die Stöcke werden auch mit breiteren Pulverkörben geliefert, die einfach durch Anschrauben an den Stöcken befestigt werden können. Gut zum Wandern im Schnee und so. Die Stangenhöhe wird mit einem Flicklock-Verriegelungsmechanismus eingestellt. Sie öffnen einfach das Schloss und stellen die Stange auf Ihre gewünschte Höhe ein.

Mit diesem Wanderstock können Sie bequem Trekkingtouren in den Anden wie: Ausangate Trek, Salkantay Wanderung, Wanderung nach Choquequirao, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Lares Trek, Wanderung nach die Inka Steinbrüche, Ancascocha Wanderung, Tour zu den Ruinen von Huchuy Qosqo, Inka Trail nach Machu Picchu, der kurze Inkapfad nach Machu Picchu, Touren durch das Huaraz-Gebirge, Expedition nach Patagonien.

LANGLEBIGSTE TREKKINGSTÖCKE: BLACK DIAMOND ALPINE CARBON CORK Z

HOCH VERPACKBARE ULTRALEICHTE TREKKINGSTÖCKE: AONIJIE VERTICAL Z

Durchschnittspreis: $ 65 USD

Verfügbare Längen: 110 – 130 cm

Gewicht (Paar): 10,79 oz/306 g

Gehstock Material: Kohlefaserschäfte + Aluminium 7075

Vorteile: Rutschfester und bequemer Griff, hohe Flexibilität, Kobalt-Wolfram-Spitze

Nachteile: Nicht für Skiabenteuer empfohlen

Die Aonijie Vertical Z Trailstöcke bestehen aus Kohlefaser und einer Aluminiumlegierung und bieten somit Leichtigkeit und Widerstandsfähigkeit auf hohem Niveau. Die Faltbarkeit macht diesen Wanderstock perfekt für Reisen, da er ein kompaktes Design hat und sich leicht in eine Tasche stecken lässt. Es ist leicht und sowohl bergauf als auch bergab einfach zu bedienen.

Der Stock hat einen weichen, rutschfesten EVA-Griff mit linearen Schnitten, der sich sehr gut an Ihre Hände anpasst, die Schweißabsorption erfolgt auf natürliche Weise. Es hat eine sehr langlebige Kobalt- und Wolframspitze, die Schotter und rauen Oberflächen bei optimalem Handling standhält. Rillen im Zehenbereich sorgen für Bodenhaftung und Stabilität beim Trekking. Dieser Stock hat auch eine Dyneema-Schnur, deren Fasergewebe eine hohe Widerstandsfähigkeit, verstärkte Stabilität und Haltbarkeit aufweist.

Die Leine ist an das Handgelenk anpassbar, um Ihren Stock zu kontrollieren, was dazu beiträgt, Ihren Widerstand während Ihrer Ausflüge zu verbessern. Diese Stange verfügt über ein Schnellverschlusssystem, das die Benutzerfreundlichkeit bei der Montage der Stange verbessert. Perfekt für diejenigen, die neu in der Verwendung von Bergstöcken sind.

Mit diesem Wanderstock können Sie bequem Trekkingtouren in den Anden wie: Ausangate Trek, Salkantay Wanderung, Wanderung nach Choquequirao, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Lares Trek, Wanderung nach die Inka Steinbrüche, Ancascocha Wanderung, Tour zu den Ruinen von Huchuy Qosqo, Inka Trail nach Machu Picchu, der kurze Inkapfad nach Machu Picchu, Touren durch das Huaraz-Gebirge, Expedition nach Patagonien.

HOCH VERPACKBARE ULTRALEICHTE TREKKINGSTÖCKE: AONIJIE VERTICAL Z

BESTE HIGH-END-TREKKINGSTÖCKE: GOSSAMER GEAR LT5

Durchschnittspreis: $ 195 USD

Verfügbare Längen:   110 – 130 cm

Gewicht (Paar): 10,93 oz/310 g

Gehstock Material: Kohlefaserschäfte

Vorteile: Ultraleichte, bequeme Griffe, einfach einzustellen, sehr langlebig für das Gewicht

Nachteile: Teuer, Kohlefaser ist nicht so robust wie Aluminium

Die Gossamer Gear LT5 Carbonfaser-Trekkingstöcke sind unglaublich leicht und komfortabel. Die LT5 sind ziemlich teuer, aber das hervorragende Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht macht sie den Preis wert für alle, die lange Strecken mit leichter Last zurücklegen. Dies sind einige der leichtesten Trekkingstöcke der Welt. Diese Stöcke wurden entwickelt, um müde Beine zu stützen und sind die perfekte Balance zwischen Gewicht und Kraft für Menschen, die sich extrem für die leichteste Ausrüstung einsetzen.

Diese Wanderstöcke beruhen auf einem einfachen Twist-Lock-Mechanismus, um die Stockstücke zu sichern und die Länge anzupassen. Dies macht es einfach, die drei Stocksegmente für einen einfachen und leichten Transport zu trennen und sie aneinander zu befestigen, wenn Sie bereit sind zu wandern. Ergonomischer und geschmeidiger EVA-Schaumstoffgriff – Gossamer Gear hat phänomenale Arbeit geleistet, indem er den Stangengriffen genügend Körper gegeben hat, um Halt zu bieten und einen hervorragenden Halt zu bieten, während sie dennoch leicht und einfach zu handhaben sind.

Diese dreiteiligen Teleskop-Trekkingstöcke sind die kompaktere Version der berühmten Lightrek-Stöcke (LT4/LT3) mit Drehverschluss von GG. Mit einem Design, das das Auspacken und Einstellen dieser Stöcke erleichtert, haben sie sich schnell zu einem beliebten ultraleichten Teleskop-Trekkingstock entwickelt. Die LT5s haben einen anständig langen Griff, der für eine Vielzahl von Griffstilen geeignet sein sollte und hoffentlich die Notwendigkeit einer ständigen Höhenanpassung des Schafts umgeht. Die Länge der LT5 wird über ein relativ einfaches internes Drehverschlusssystem eingestellt; Alles, was Sie tun müssen, ist, jeden Abschnitt auf die gewünschte Höhe zu verlängern und dann mit beiden Händen beide Abschnitte zu greifen und sie zusammenzudrehen, um sie festzuziehen.

Mit diesem Wanderstock können Sie bequem Trekkingtouren in den Anden wie: Ausangate Trek, Salkantay Wanderung, Wanderung nach Choquequirao, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Lares Trek, Wanderung nach die Inka Steinbrüche, Ancascocha Wanderung, Tour zu den Ruinen von Huchuy Qosqo, Inka Trail nach Machu Picchu, der kurze Inkapfad nach Machu Picchu, Touren durch das Huaraz-Gebirge, Expedition nach Patagonien.

BESTE HIGH-END-TREKKINGSTÖCKE: GOSSAMER GEAR LT5

WAS SIE VOR DEM KAUF EINES TREKKINGSTOCKS WISSEN MÜSSEN

Der Markt für Trekkingstöcke wird zunehmend von Modellen bevölkert, die sich in Preis, Qualität und Einsatzzweck stark unterscheiden. Egal, ob Sie durch das Land wandern oder einen kurzen Wochenendausflug unternehmen, Trekkingstöcke können Ihrer Wanderung viel Stabilität und Komfort verleihen. Trekkingstöcke sind nicht unbedingt erforderlich, aber viele Rucksacktouristen lieben sie aus verschiedenen Gründen. Sie helfen, den Aufprall auf die Knie zu reduzieren, verbessern das Gleichgewicht in schwierigem Gelände oder beim Durchwaten von Flüssen, und einige Wanderer verwenden Trekkingstöcke, um ultraleichte Zelte aufzustellen.

Vor einem Jahrzehnt galt es als Luxus, mit Trekkingstöcken zu wandern, etwas, das nur den ernsthaftesten Wanderern vorbehalten war. Im Laufe der Zeit wurden die Vorteile, die Stöcke bieten, von durchschnittlichen Wanderern erkannt, die Komfort, Gleichgewicht und Stabilität gewinnen und die Gesundheit ihrer Gelenke verlängern wollten.

Sie möchten Trekkingstöcke zum Wandern, für Tagesausflüge oder zum Laufen in den Bergen kaufen, zögern aber, weil es so viele Arten und Stile gibt? Viele Trekkingstöcke sind im Design ziemlich ähnlich, daher kann es eine entmutigende Aufgabe sein, das perfekte Paar zu finden. Verstellbar oder nicht, klappbar oder fest, leicht oder robuster. Wenn Sie gut wählen, sparen Sie viel Zeit und Geld. Nachfolgend finden Sie die Hauptunterschiede zwischen den verschiedenen Modellen von Sportstöcken sowie Tipps zur Auswahl des für Sie am besten geeigneten Modells. Hier sind die wichtigsten Merkmale, auf die Sie beim Kauf von Trekkingstöcken achten sollten.

WAS SIE VOR DEM KAUF EINES TREKKINGSTOCKS WISSEN MÜSSEN

ARTEN VON TREKKINGSTÖCKEN

Beim Kauf von Trekkingstöcken stehen drei gängige Designs zur Auswahl: Faltstöcke mit fester Länge, Faltstöcke mit einstellbarer Länge und nicht faltbare Stöcke mit fester Länge.

Faltbare Stangen

Sie lassen sich in drei oder vier Abschnitte zusammenfalten, um sie kurz und einfach zu verstauen, wenn sie nicht verwendet werden. Klappstöcke bestehen aus drei bis vier Abschnitten aus Kohlefaser oder Aluminium, wobei eine Schnur durch die Mitte jedes Stücks gefädelt ist. Wenn die Stange ausgefahren wird, strafft sich die Schnur und die Teile rasten an verstärkten Gelenken ein, wodurch eine stabile, sichere Stange entsteht. Bei Nichtgebrauch lassen sich die Stangen zusammenklappen, sodass Sie Ihren Rucksack einfach verstauen können. Faltstöcke gibt es in Versionen mit fester Länge und mit verstellbarer Länge, diese Stöcke haben einen zusätzlichen Gleitabschnitt, der ihre Länge um 10 bis 20 Zentimeter verlängern kann.

Mit verstellbaren Stöcken können Sie die Länge schnell ändern. Auf diese Weise können Sie sie auf dem Trail auf Ihre persönliche Körpergröße einstellen. Sie können sie anpassen, wenn Sie erschöpft sind und etwas mehr Gewicht auf Ihren Oberkörper übertragen möchten. Verstellbare Stöcke geben Ihnen die Möglichkeit, beim Abstieg oder bei steilen Anstiegen aus- oder einzufahren. Der Nachteil ist eine erhöhte Möglichkeit des Versagens oder Rutschens an den Verriegelungspunkten, insbesondere bei Drehverschlüssen.

Nicht faltbare Stangen mit fester Länge

Sind ein solides Stück, ähnlich wie ein traditioneller Skistock. Diese Stöcke sind in der Regel die leichtesten erhältlichen Stöcke, da sie nicht die zusätzlichen Materialien benötigen, die für die Konstruktion und Mechanik von Faltstöcken erforderlich sind. Diese Stöcke sind jedoch schwierig in einem Rucksack zu verstauen, sodass Sie sie während der gesamten Dauer einer Wanderung in der Hand tragen müssen. was auf langen Abschnitten langer Wandertage unbequem sein kann. Nicht faltbare Stöcke mit fester Länge funktionieren am besten in Umgebungen wie reinen Bergauf-Veranstaltungen wie vertikalen Kilometerrennen, bei denen die Stöcke während des gesamten Laufs verwendet werden. Da ihre Vielseitigkeit viel geringer ist als bei Faltstöcken, gibt es nur sehr wenige Optionen zum Kauf. Das geringe Gewicht und die Einfachheit von Faltstöcken mit fester Länge machen diese zu einer sehr beliebten Wahl für Ultrarunning und Trailrunning.

Stöcke mit fester Länge bieten nicht so viel Feinabstimmung, können aber im Allgemeinen viel Gewicht tragen und haben weniger Spielraum für Fehler. Im Allgemeinen sind Stöcke mit fester Länge idealer für Trailrunning und andere schnelle Unternehmungen, bei denen Anpassungen Sie nur verlangsamen.

Teleskopstangen

Teleskopstöcke aus zwei oder drei Teilen sind die am weitesten verbreitete Art auf dem Markt und für ihre Langlebigkeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt. Als solche sind sie bei allen beliebt, von Tageswanderern über Rucksacktouristen bis hin zu Bergsteigern. Die verschiedenen Stockabschnitte erweitern sich von jedem Gelenk aus durch ein Verriegelungssystem, das zum Einstellen geöffnet und während des Trails gesichert werden kann. Diese Verbindungspunkte sind auch ihre größten Schwächen, daher wird ein hochwertiger Verriegelungsmechanismus dringend empfohlen (wir besprechen dies weiter unten ausführlicher). In dieser Kategorie bevorzugen wir leichte Stöcke mit einfachen Merkmalen: sichere Verriegelungsmechanismen, hochwertige Aluminium- oder Kohlefaserkonstruktion und komfortable Griffe.

ARTEN VON TREKKINGSTÖCKEN

WICHTIGE EIGENSCHAFTEN ZUM VERGLEICHEN

VERPACKBARKEIT

Die Fähigkeit, Ihre Trekkingstöcke einzupacken, hängt weitgehend von der Art der Wanderung ab, die Sie unternehmen möchten. Wenn Sie nur Tageswanderungen unternehmen, können Sie damit rechnen, Ihre Stöcke immer in der Hand zu haben. Wenn Sie zwischen den Wanderungen mit verschiedenen Verkehrsmitteln unterwegs sind, bevorzugen Sie möglicherweise Stöcke, die nicht viel Platz einnehmen und kann in Ihren Rucksack passen. Stangen im Z-Stil sind am tragbarsten und werden oft als „Zeltstangen“ bezeichnet, weil sie brechen und falten. Obwohl diese Stangen am tragbarsten sind, wird es ihnen an Haltbarkeit mangeln, da sie sich im Wesentlichen an mehr Punkten trennen als die typische Teleskopstange, die einfach auf sich selbst gleitet.

Nicht jeder legt so viel Wert auf eine kompakte Größe, was auch der Grund dafür ist, dass dreiteilige Stöcke nach wie vor der beliebteste Stil auf dem Markt sind. Seine durchschnittliche Mindestlänge beträgt 24 bis 27 Zoll, was klein genug ist, um auf die Außenseite eines Rucksacks zu passen, und passt auch in die meisten Gepäckstücke. Zweiteilige Teleskopkonstruktionen können es mühsam machen, sie in eine Reisetasche oder einen Koffer zu quetschen, und Sie können das Reisen mit einer Stange mit fester Länge vergessen.

GEWICHT

Das Gewicht ist beim Wandern ein Thema für alles, von Stiefeln über Rucksäcke bis hin zu Jacken. Wenn Sie an Gewicht zunehmen, verlieren Sie normalerweise an Haltbarkeit, und dies gilt weitgehend für Trekkingstöcke. Kohlefaserstöcke sind die leichtesten, aber sie erreichen nicht ganz die Haltbarkeit von Aluminiumstöcken. Das Gewicht sollte eine primäre Überlegung sein, wenn es darum geht, den besten Trekkingstock für Sie zu finden. Ähnlich wie bei der Theorie hinter Wanderschuhen zählt jedes Gramm, wenn Sie Ihre Arme tausende Male am Tag heben. Wenn Sie normalerweise nur kurze Tageswanderungen unternehmen oder viel im Winter spazieren gehen, kann ein schwereres, haltbareres Paar Aluminiumstöcke praktischer sein.

WICHTIGE EIGENSCHAFTEN ZUM VERGLEICHEN

KOHLEFASER VS ALUMINIUM

Es gibt viele tolle Stöcke aus Aluminium und Carbon auf dem Markt. Bei der Entscheidung, welche Art von Stöcken die richtige für Sie ist, sind die wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, das Budget, die Menge, die Sie verwenden werden, und wie Sie sie verwenden möchten. Kohlefaserstöcke sind leichter und energieeffizienter, aber auf lange Sicht tendenziell weniger haltbar. Aluminiumstangen sind schwerer, aber tendenziell die haltbarere Option und verbiegen sich, bevor sie vollständig versagen. Aus diesem Grund stellen einige Hersteller einen Hybridstock aus Carbon und Aluminium her, bei dem sich der Aluminiumabschnitt unten befindet.

TREKKINGSTÖCKE AUS KARBONFASER

Mit Carbonfaser-Trekkingstöcken können Sie schneller wandern. Trekkingstöcke aus Kohlefaser sind effizienter. Viele Wanderer finden Kohlefaserstöcke bequemer als Aluminiumstöcke. Der Grund dafür ist, dass Kohlefaser Vibrationen besser dämpft. Das Material hat natürliche vibrationsdämpfende Eigenschaften. Wenn Sie sich auf Ihre Carbonfaser-Trekkingstöcke stützen, biegen sie sich nicht. Dies gibt den Stöcken ein unterstützenderes Gefühl, wenn der Stock auf eine Oberfläche trifft. Trekkingstöcke aus Kohlefaser sind in der Regel etwas hochwertiger als Aluminium. Sie haben oft eine etwas bessere Passform und Verarbeitung. Der Griff und der Riemen können bequemer sein.

Kohlefaser ist ein zerbrechlicheres Material als Aluminium. Wenn Sie versehentlich mit der Seite Ihrer Stange gegen einen Felsen stoßen oder Ihre Stangen zu hart zusammenschlagen, können Sie die Kohlefaser brechen. Dies schwächt die Stange und kann dazu führen, dass sie versagt. Eine Aufprallkraft, die einen Aluminiummast nicht beschädigen würde, kann einen Kohlefasermast zerstören. Kohlefaserstangen können auch brechen, wenn sie zu weit von einer Seite zur anderen gebogen werden. Kohlefaser ist wirklich nur in einer Richtung stark (von oben nach unten). Wenn Sie es seitlich biegen, kann es ziemlich leicht brechen. Es ist leicht, eine Stange versehentlich zu verbiegen, wenn sie sich zwischen Steinen verfängt oder wenn Sie sich zu stark darauf stützen. Auch das Harz, das die Kohlefäden zusammenhält, kann mit der Zeit ermüden und sich verschlechtern.

Das zum Verbinden der Kohlefaserplatten verwendete Epoxid kann kälteempfindlich sein. Es kann spröde werden, wenn es zu kalt wird. Dadurch lassen sich die Stangen leichter knacken. Das bedeutet nicht, dass Sie im Winter keine Trekkingstöcke aus Kohlefaser verwenden können. Man muss nur etwas vorsichtiger sein und die richtigen auswählen. Wenn Sie im Winter wandern, sollten Sie sich für weniger ausgereifte Modelle entscheiden. Mit anderen Worten, wählen Sie Modelle, die sich nicht falten oder teleskopieren lassen. Stöcke mit fester Länge vertragen die Kälte besser. High-End-Modelle mit modernen Epoxidharzen schneiden auch bei Kälte besser ab.

TREKKINGSTÖCKE AUS ALUMINIUM

Das beste und am häufigsten verwendete Aluminium zur Herstellung von Trekkingstöcken ist 7075. Diese Aluminiumlegierung bietet Festigkeit, Haltbarkeit und Ermüdungsbeständigkeit. Ein Trekkingstock aus Aluminium beginnt sich langsam zu biegen, bevor er bricht. Es wird nicht plötzlich in zwei Hälften brechen, wie es eine Kohlefaserstange kann. Trekkingstöcke aus Aluminium warnen Sie ein wenig, bevor sie versagen. Diese Eigenschaft von Aluminium hält Sie etwas sicherer.

Aluminium-Trekkingstöcke können härteren Aufprallkräften standhalten, ohne Schaden zu nehmen. Wenn Sie Ihre Aluminium-Trekkingstöcke auf einen Felsen schlagen oder sie zusammenschlagen, sind die Chancen gut, dass sie in Ordnung sind. Sie können auch schwereres Gewicht und stärkere Biegekräfte beim Wandern bewältigen. Dies ist ideal für Wanderer, die auf der schweren Seite sind. Aluminiumstangen sind auch nicht von Abrieb betroffen. Wenn Sie Ihre Aluminiumstangen zerkratzen, sind sie in Ordnung.

Die überlegene Haltbarkeit von Aluminium-Trekkingstöcken macht sie zuverlässiger. Selbst billige Low-End-Modelle bieten eine gute Zuverlässigkeit. Der Vorteil zuverlässigerer Stöcke ist, dass Sie sich nicht so viele Sorgen machen müssen, dass sie mitten auf der Wanderung versagen. Ein gutes Paar Aluminium-Trekkingstöcke sollte viele Jahre halten. Auch billige Aluminiumstangen halten lange. Das spart Ihnen auch Geld, weil Sie Ihre Stöcke nicht so oft austauschen müssen.

Aluminium-Trekkingstöcke sind weniger komfortabel in der Handhabung. Der Grund ist, dass sie aufgrund der höheren Dichte Vibrationen nicht so gut absorbieren können. Die Vibration lässt Ihre Hände und Arme schneller ermüden. Nach einem langen Wandertag haben Sie vielleicht ein summendes Gefühl in Ihren Händen, als ob Sie den ganzen Tag Elektrowerkzeuge bedient hätten. Aus diesem Grund möchten Sie Ihre Aluminium-Trekkingstöcke möglicherweise nicht so lange oder so oft verwenden. Es gibt einige Möglichkeiten, den Komfort zu verbessern. Sie können Handschuhe tragen. Sie können auch Trekkingstöcke mit einem angenehmen Griffmaterial und einer angenehmen Form wählen. Viele Wanderer mögen Korkgriffe mit ergonomischer Form. Einige Trekkingstöcke haben auch ein eingebautes Stoßdämpfungssystem. Dies ist im Grunde eine Feder, die in die Spitze der Stange eingebaut ist. Dies kann auch dazu beitragen, Vibrationen zu reduzieren.

KOHLEFASER VS  ALUMINIUM

VERRIEGELUNGSMECHANISMEN FÜR TREKKINGSTÖCKE

Ob längenverstellbar oder nicht, alle Trekkingstöcke verfügen über Verriegelungsmechanismen, die ein Verrutschen der Stöcke während des Gebrauchs verhindern. Bei nicht verstellbaren Stöcken verriegeln und entriegeln die Mechanismen, sodass Sie sie zur Verwendung auf ihre volle Länge ausziehen und zur Aufbewahrung zusammenklappen können. Verstellbare Pfosten funktionieren auf ähnliche Weise, aber die Verriegelungsmechanismen ermöglichen es Ihnen auch, die Länge der zwei oder drei ineinandergreifenden Abschnitte einzustellen.

ARTEN VON VERRIEGELUNGSMECHANISMEN:

External Toggle Lock : Ein hebelbasierter, klemmartiger Mechanismus, mit dem die Stocklänge schnell und einfach angepasst werden kann, selbst mit Handschuhen.

Push Button Lock: Pfosten mit diesem Verriegelungsmechanismus rasten ein und verriegeln mit einem einzigen Zug. Drücken Sie den Knopf, um die Sperre zu lösen und die Pfosten einzuklappen. Einige dieser Stöcke lassen sich nicht in der Länge anpassen.

Twist Lock : Verwendet eine Expander- und Schraubenkonfiguration, die durchweg stark und langlebig ist.

Kombiniertes Vorhängeschloss : Einige Pfosten verwenden eine Kombination aus anderen Verriegelungsmechanismen, um ein Gleichgewicht zwischen Stärke, geringem Gewicht und Benutzerfreundlichkeit zu finden. Beispielsweise kann ein Pfosten eine externe Hebelverriegelung an der oberen Spindel und eine Drehverriegelung an der unteren Spindel verwenden.

VERRIEGELUNGSMECHANISMEN FÜR TREKKINGSTÖCKE

GRIFFMATERIALIEN

Einige Gehstöcke und Gehstöcke haben ergonomische Griffe mit einem 15-Grad-Korrekturwinkel, um Ihre Handgelenke in einer neutralen, bequemen Position zu halten. Außerdem haben einige Wanderstöcke Griffe, die denen eines Spazierstocks ähneln. Diese Form bietet eine gute Unterstützung für gemütliche Spaziergänge und sehr leichte Wanderungen. Griffe gibt es in einer Vielzahl von Materialien, die das Gefühl der Stöcke in den Händen beeinflussen.

Kork: Widersteht Feuchtigkeit von verschwitzten Händen, verringert Vibrationen und passt sich besser der Form Ihrer Hände an. Korkgriffe sind die beliebtesten Griffe an Trekkingstöcken. Es passt sich der Form Ihrer Hand an und fühlt sich angenehm und natürlich an. Es ist die mittelschwere Option der drei Griffarten und findet sich nicht oft bei ultraleichten Stöcken.

EVA-Schaum: Schaumstoff ist das leichteste Material, das in den Griffen verwendet wird, und liegt angenehm in der Hand. Absorbiert Regen, Schweiß und Schmutz. So kann es bei Nässe flauschig werden, trocknet aber schnell. Schaum ist auch weniger haltbar als Kork oder Gummi.

Gummi: Gummi ist das schwerste auf der Liste, wird aber von Wanderern sehr geschätzt. Im Gegensatz zu Schaum absorbiert es kein Wasser oder Öl von Ihren Händen. Es bietet auch eine gewisse Isolierung für Ihre Hände, was es besser für Wintersportarten wie Schneeschuhwandern oder Skifahren macht. Dies isoliert Ihre Hände vor Kälte, Stößen und Vibrationen und macht sie besser für Aktivitäten bei kaltem Wetter.

GRIFFMATERIALIEN

ANDERE EIGENSCHAFTEN

Handschlaufen: Wenn Sie Ihre Hand unter die Handschlaufe schieben und dann den Griff um die Schlaufe greifen, müssen Sie Ihre Trekkingstöcke nicht so fest greifen. Um sie richtig zu verwenden, führen Sie Ihre Hand durch den unteren Teil des Riemens, ziehen Sie ihn dann nach unten und greifen Sie den Griff des Stocks. Diese Technik unterstützt das Handgelenk und den Handballen und ermöglicht es Ihnen, Ihre Hand entspannt im Griff zu halten.

Körbe: Trekkingstöcke haben normalerweise einen kleinen abnehmbaren Trekkingkorb am Spitzenende. Sie sind nützlich für Winteraktivitäten und Wanderaktivitäten in den Anden. Je breiter der Korb, desto mehr verhindern sie, dass Sie in den Boden stechen. Große Körbe sind toll im Schnee, aber nicht unbedingt nützlich bei wärmerem Wetter. Natürlich machen sie einen Stock etwas klobiger und schwerer und können sich beim Gehen in der Vegetation auf dem Weg verfangen.

Stoßdämpfung: Die Stoßdämpfer verhindern, dass einige der Stöße, die wiederholt mit den Stöcken auf den Boden treffen, zu den Händen gelangen. Einige Leute mögen diesen zusätzlichen Flex, während andere feststellen, dass sie sich durch die zusätzlichen Federbewegungen von ein oder zwei Zoll wackelig fühlen.

Kamerahalterung: Einige Trekkingstöcke haben einen oberen Griff, der sich abschrauben lässt und es Ihnen ermöglicht, die Stativhalterung Ihrer Kamera einzufädeln.

Zelte mit Trekkingstöcken: Viele ultraleichte Zelte erfordern zum Aufbau Trekkingstöcke. Sie sparen Gewicht, da das Mitführen von Zeltstangen entfällt.

Pfostenspitzen: Hartmetall- oder Stahlspitzen werden häufig verwendet, um Traktion zu bieten, sogar auf Eis. Spitzenschutz aus Gummi verlängert die Lebensdauer der Spitzen und schützt Ihre Ausrüstung, wenn die Stöcke in Ihrem Rucksack verstaut sind. Sie eignen sich auch gut für den Einsatz in sensiblen Bereichen, um die Auswirkungen auf den Boden zu reduzieren. Abgewinkelte Laufspikes aus Gummi (normalerweise separat erhältlich) sind für den Einsatz auf Asphalt oder anderen harten Oberflächen vorgesehen.

ANDERE EIGENSCHAFTEN

TIPPS ZUR VERWENDUNG VON TREKKINGSTÖCKEN

Wanderstöcke und Beine abwechseln

Die meisten Wanderer beginnen schnell mit der Verwendung von Trekkingstöcken und nehmen den richtigen Rhythmus an, indem sie den gegenüberliegenden Trekkingstock gleichzeitig mit dem gegenüberliegenden Fuß aufstellen (rechter Fuß, linker Stock, linker Fuß, rechter Stock usw.). Wenn Sie Ihren Rhythmus verlieren, gehen Sie einfach weiter, während Sie die Stöcke für einen Moment vom Boden heben, damit Sie neu starten können. Beginnen Sie erneut mit dem Pflanzen der Stangen, sobald Sie bereit sind. Bald wird dies ganz natürlich und Sie müssen nicht einmal darüber nachdenken.

Doppelte Bepflanzung

Von Zeit zu Zeit möchten Sie vielleicht beide Stangen gleichzeitig pflanzen und dann zwei Schritte machen, beide Stangen erneut pflanzen und fortfahren. Dies kann bei steilen Anstiegen oder Abfahrten von Vorteil sein, wenn Sie gleichzeitig die Stabilität beider Stöcke auf dem Boden benötigen.

Gehen Sie natürlich

Wenn Sie Trekkingstöcke verwenden, ist es am besten, natürlich zu gehen und einen natürlichen Schwung Ihrer Arme beizubehalten, als ob Sie keine Stöcke in Ihren Händen hätten. Die Stangen können leicht hinter Ihnen abgewinkelt werden, sodass Sie sich beim Aufstellen selbst antreiben können, um Ihre Vorwärtsbewegung zu unterstützen.

Verhandlungshürden

Bach- und Flussüberquerungen: Trekkingstöcke bieten die dringend benötigte Stabilität, wenn Sie durch Wasser waten müssen. Stellen Sie sicher, dass jedes Mal, wenn Sie Ihre Stange pflanzen, sie unten sicher ist, bevor Sie sich vorwärts bewegen. Wenn das Wasser tief ist, verlängern Sie Ihre Stöcke.

Pfützen: Sie können um sie herum manövrieren, indem Sie Ihre Stangen für Stabilität verwenden, oder Sie können in die andere Richtung „Stabhochsprung“ machen, indem Sie beide Stangen aufstellen und darüber springen.

Große Felsen: Um auf und über große Felsen zu kommen, können dir die Stöcke einen nützlichen Schubs geben. Stecken Sie dazu beide Pfosten in den Boden und schieben Sie die Pfosten beim Klettern auf den Felsen hinein, um den Felsen zu erreichen.

Baumstämme: Um über einen Baumstamm zu klettern, pflanzen Sie einfach die Stangen in den Boden und verwenden Sie sie für Stabilität. Wenn Sie auf einem Baumstamm gehen, um das Wasser zu überqueren, können Sie die Stangen verwenden, um Ihr Gleichgewicht zu verbessern, indem Sie sie zu beiden Seiten ausstrecken (stellen Sie sich einen Seiltänzer vor, der eine große Stange für das Gleichgewicht verwendet).

TIPPS ZUR VERWENDUNG VON TREKKINGSTÖCKEN

WAS IST DAS RICHTIGE MAß, UM IHREN TREKKINGSTOCK EINZUSTELLEN?

Die folgende Tabelle macht es Ihnen leicht, die genaue Länge zu bestimmen, die Sie für Ihren Gehstock auswählen oder anpassen können. Wählen oder stellen Sie die Länge Ihres Gehstocks entsprechend Ihrer Körpergröße ein. Es ist zwar ziemlich einfach, die richtige Größe zu wählen, aber es ist sehr wichtig, dass Sie dies tun, um das Beste aus Ihrem Gehstock herauszuholen. Wenn der Stock in der richtigen Höhe ist, schützt er Sie vor falschen Bewegungen und verhindert, dass Sie stürzen. Der Unterarm sollte bei 90 Grad sein, sobald Sie die Spitze des Stocks am Boden fixiert haben:

WAS IST DAS RICHTIGE MAß, UM IHREN TREKKINGSTOCK EINZUSTELLEN?

VERWANDTE TOUREN

AUSANGATE TREK & INKA TRAIL  6 TAGE

AUSANGATE TREK & INKA TRAIL 6 TAGE

Von $ 830 US $ 780 USD

Der Ausangate Trek ist bekannt für seine jenseitige Naturkulisse. Sie wird von vielen als eine der besten Höhenwanderungen der Welt angesehen, die Wanderung führt Wanderer über mehrere hohe Pässe, in niedrige Alpentäler und durch traditionelle peruanische Dörfer.

Wandern & Trekking 1 Bewertungen
AMAZONAS REGENWALD & INKA TRAIL WANDERUNG 12 TAGE

AMAZONAS REGENWALD & INKA TRAIL WANDERUNG 12 TAGE

Von $ 1350 US $ 1290 USD

Erkunden Sie die Amazonas-Regenwald- und Inkapfad-Wanderung von Manu nach Machu Picchu. Sie werden die besten Abenteuer in Peru genießen und mit unseren lokalen Reiseleitern in kleinen Gruppen erstaunliche Inka-Pfadrouten und die beste Amazonas-Tierwelt erkunden.

Wandern & Trekking
icon bote
CUSCO, HEILIGES TAL DER INKAS, MACHU PICCHU 6 TAGE

CUSCO, HEILIGES TAL DER INKAS, MACHU PICCHU 6 TAGE

Von $ 1350 US $ 1250 USD

Genießen Sie einen unglaublichen Urlaub, im Herzen des Inkareichs, Cusco, unser Reiseprogramm führt Sie in sehr gemütlichen Hotels zu den berühmtesten Touristenattraktionen von Cusco, wie dem Heiligen Tal der Inkas, Machu Picchu.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
TREK NACH QUELCCAYA GLETSCHER 2 TAGE
BEST SELLER

TREK NACH QUELCCAYA GLETSCHER 2 TAGE

Von $ 450 US $ 420 USD

Der Quelccaya-Gletscher liegt im Südosten Perus, in der Region Cusco, er ist der umfangreichste tropische Gletscher der Welt, Quelccaya ist ein majestätischer Gletscher.

Wandern & Trekking
AUSANGATE TREK + REGENBOGEN BERGE 5 TAGE

AUSANGATE TREK + REGENBOGEN BERGE 5 TAGE

Von $ 620 US $ 590 USD

Ausangate Trek gehört zu den Top Ten der empfohlenen Treks der Welt. Ausangate Trek 5 Days bietet Ihnen einen echten Vorgeschmack auf das Leben in den Anden, beeindruckende Berglandschaften, abgelegene Andendörfer, heiße Quellen und türkisfarbene Seen.

Wandern & Trekking
AUSANGATE TREK & REGENBOGEN BERGE 3 TAGE

AUSANGATE TREK & REGENBOGEN BERGE 3 TAGE

Von $ 420 US $ 380 USD

Ausangate Trek und Regenbogen Berg geht zu einem der bekanntesten Orte von Cusco, der die beste geologische Schönheit der Welt verbirgt, und seinen Bergen mit blauen Seen.

Wandern & Trekking 3 Bewertungen

Was unsere Kunden über uns sagen

SIEHE MEHR BEWERTUNGEN
error: Content is protected !!