PERU TOUR OPERATOR

Wir erkunder Amazonas Tours und Andean Treks seit 2007
35438
BESTEN WANDERRUCKSÄCKE

BESTEN WANDERRUCKSÄCKE

35 Aufrufe

DIE 14 BESTEN WANDERRUCKSÄCKE UM DIE ANDEN 2023 ZU ENTDECKEN

Eine der wichtigsten Komponenten, wenn Sie an Wanderaktivitäten denken, sei es für ein paar Stunden oder vielleicht lange Expeditionen, sind die besten Wanderrucksacke. Die Anden sind ein beliebter Ort für Wanderer und Abenteurer, um ihre beeindruckenden Landschaften mit Bergen, Gletschern, blauen Seen und viel Kultur, die reich an Bräuchen und Traditionen ist, zu besuchen.
Die Erkundung der Anden wird Ihnen zweifellos eine der größten Befriedigungen in Bezug auf Ihren ruhigen Urlaub geben und voller Energie sein, die Sie mit viel Adrenalin nach Hause zurückbringen wird. Bei den typischen Wanderaktivitäten, sei es durch Patagonien, oder die großen Trekkingrunden der Huaraz-Bergkette, der große Inka-Trail nach Machu Picchu, der berühmte Ausangate-Trek, ist es wichtig, den besten Wanderrucksack zu tragen, mit dem man ihn transportieren kann alle Ihre Outdoor-Artikel.
In der folgenden Liste haben wir die besten Wanderrucksäcke nach ihrer Vielseitigkeit und ihrem Fassungsvermögen geordnet. Diese Liste ist das Ergebnis der zahlreichen Aktivitäten, die wir im Hochgebirgssport durchgeführt haben, sowie der Bewertungen, die von Tausenden von Abenteurern gesammelt wurden, die die Andengebirge besucht haben, und wird natürlich jedes Jahr mit den neuen Technologien aktualisiert , dass die besten Unternehmen und Hersteller in den Outdoor-Markt einsteigen.

1. BESTER GESAMTWANDERRUCKSACK: OSPREY ATMOS AG 65

HAUPTMERKMALE

Durchschnittspreis: $ 340 USD

Fassungsvermögen: 65 Liter – Variiert leicht je nach Größe

Material: Recyceltes 210D Honey Comb Nylon von Bluesign

Gewicht: 4,87 Pfund. (M/L)

Vorteile: Hervorragende Belüftung – Bequeme Aufhängung – Viele Taschen und Organisationsmöglichkeiten – Solide Garantie – Hochwertige Haptik

Nachteile: Etwas ungepolsterte Hüftgurtkanten können unangenehm sein – Nicht gut für Lasten über 45 Pfund – Kann ein quietschendes Geräusch entwickeln

PRODUKTÜBERSICHT

Für intensive Wochenenden oder einwöchige Rucksackreisen, bei denen Komfort und Belüftung unerlässlich sind, ist der Atmos AG 65 die ideale Wahl. Sie werden sich nicht einmal an alles erinnern, was Sie eingepackt haben, denn seine Aufhängung AntiGravity passt sich perfekt an Ihren Körper an und umhüllt Ihren Rücken und Ihre Hüften mit 3D-Netzgewebe. Von leicht zugänglichen Seitentaschen aus Stretch-Mesh für Wasserflaschen, einer internen Trinkblasenhülle für zusätzliche Flüssigkeitszufuhr, dem Stow-on-the-Go-Befestigungssystem für Stöcke und einer integrierten Rucksackabdeckung ist der Atmos AG 65 einer der beliebtesten unter den Backpacking-Rucksäcke. Hergestellt aus recycelten Stoffen im Hauptfach, den dekorativen Details und dem Bodenfach.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

1. BESTER GESAMTWANDERRUCKSACK: OSPREY ATMOS AG 65

2. BESTER BUDGET-WANDERRUCKSACK: REI CO-OP FLASH 55

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Durchschnittspreis: $ 199 USD

Fassungsvermögen: 55 L

Material: Nylon (Hauptkörper aus 100-Denier-Ripstop-Nylon; Unterseite aus 420-Denier-Nylon)

Gewicht: L- 2 Pfund. 14 oz.

Vorteile: Erschwinglich, leicht, vielseitig, sehr komfortabel, gute Taschenorganisation, sehr leicht zugängliche Wasserflaschen, kann Komponenten entfernen, um Gewicht zu reduzieren, verstellbarer Oberkörper.

Nachteile: Mesh-Hüftgurttasche fehlt, Haltbarkeit, Blasenclip kann sich an Ausrüstung verhaken

PRODUKTÜBERSICHT

Beladen für eine Woche oder abgespeckt für eine Übernachtung, der REI Co-op Flash 55-Rucksack für Herren hält Ihre Last stabil und stabil. Seine integrierte Federung und der verstellbare Torso machen jede Wanderung komfortabel. Der verstellbare Oberkörper bietet eine fein abgestimmte Passform; Es macht es auch Menschen unterschiedlicher Größe leicht, das Paket zu teilen oder weiterzugeben. Leicht und robust genug für die Langstrecke

Der Rolltop-Deckel bietet Wetterbeständigkeit und ermöglicht die Kompression und Anpassung des Innenvolumens, der 3D-konturierte Hüftgurt und die belüftete Rückenplatte sind den ganzen Tag bequem mit einer Last von bis zu 30 lbs. Für eine straffe Ladung und eine gute Balance können Packmod-Kompressionsriemen (im Lieferumfang enthalten) von jeder Schlaufe zu jeder anderen Schlaufe geführt werden, sodass Sie Ihren Rucksack an die Form Ihrer Ladung anpassen können. Die mitgelieferten Packmod-Taschen an den Schultergurten und am Hüftgurt eignen sich hervorragend für Telefone, Snacks usw. Sie können sie auch ganz abnehmen, um 7 Unzen zu sparen. Taschennetz aufgerüstet zu einer haltbareren und atmungsaktiveren Konstruktion

Kompatibel mit Packmod Hipbelt Extender, Rainshield Pocket und Mesh Pocket (nicht im Lieferumfang enthalten). Die Taschen für Wasserflaschen befinden sich vorne am Hüftgurt, sodass Sie den Rucksack nicht abnehmen müssen, um Ihr Getränk zu greifen. Schnappverschlüsse halten auch schlanke Wasserflaschen gut im Griff. Innenhülle hält Trinkreservoirs; Schlauch kann über jede Schulter geführt werden. Außentaschen eignen sich hervorragend zum Aufbewahren leichter Gegenstände, die Sie griffbereit halten möchten. Der obere Deckel ist abnehmbar und bildet mit den oberen Deckelgurten eine einfache Hüfttasche, kann auch zu Hause gelassen werden, um das Gewicht zu reduzieren

Die große Vordertasche mit Schnalle eignet sich hervorragend als Regenschutz, sodass Sie schnell auf Dinge zugreifen können, die Sie möglicherweise benötigen. Befestigungsschlaufen und abnehmbarer Werkzeughalter ermöglichen das Anzurren von Trekkingstöcken, Eispickeln und mehr, was Ihre Tragfähigkeit erweitert und gleichzeitig die Last stabil hält.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

2. BESTER BUDGET-WANDERRUCKSACK: REI CO-OP FLASH 55

3. BESTER ULTRALEICHTER WANDERRUCKSACK: HYPERLITE JUNCTION 3400

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Durchschnittspreis: $ 379 USD

Fassungsvermögen: 55 L

Material: Dyneema: Weiß (DCH50 – Hauptteil, DCH150 – Unterseite); Schwarz (DCH150 – Hauptteil und Unterseite)

Gewicht: 2,0 Pfund | 31,9 Unzen | 904 gr

Vorteile:  Extrem leicht – Sehr langlebig – Wasserdicht – Langlebig – Roll-Top-Design

Nachteile: Sehr teuer – Weniger Taschen – Keine Optionen für Männer und Frauen

PRODUKTÜBERSICHT

Der vielseitige 3400 Junction lässt Ihnen alle Möglichkeiten offen, wenn es darum geht, für ein großes Wochenende, mehrtägige Abschnittswanderungen, Durchgangswanderungen zu packen oder den Ausrüstungsanforderungen wechselnder Jahreszeiten und Umgebungen gerecht zu werden. Ideal, wenn Nachschubpunkte weniger häufig sind und/oder für Ausrüstungsflexibilität benötigt wird. Wenn das zusätzliche Volumen nicht verwendet wird, kann das Oberteil des 3400 weit genug heruntergerollt werden, um die Gesamtgröße des Rucksacks dem des 2400 zu ähneln, aber dieser zusätzliche Platz kann sehr praktisch sein, wenn Sie ihn brauchen.

Für Wanderungen, die mehr an Änderungen der Klimazonen und geografischen Merkmale als an der Entfernung gemessen werden, bietet der Junction die ultimative Vielseitigkeit, die erforderlich ist, um diese Anforderungen zu erfüllen. Es kommt auf knapp zwei Pfund. Dieser Rucksack hat auch eine fantastische Federung, da er mit angenähten Schultergurten und Hüftgurten geliefert wird. Beide sind unterschiedlich stark geschäumt und sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Außerdem verfügt der Rucksack über einen verstellbaren Brustgurt mit integrierter Trillerpfeife.

Die Außentaschen sind elastisch und können Ihre Zeltstangen und Wasserflaschen verstauen, außerdem gibt es eine interne Trinkhülle, die Sie mit Flüssigkeit versorgt. Wie die meisten ultraleichten Ausrüstungsgegenstände ist dieser Rucksack minimalistisch und einfach in seinem röhrenartigen Design. Neben dem Hauptfach verfügt der Rucksack über drei Außentaschen und zwei Hüftgurttaschen mit Reißverschluss. Das Roll-Top-System versiegelt mit einem Klettverschluss und wird mit Schnallen an den Seiten des Rucksacks befestigt. Abgesehen von einer einfachen Trinkblasenhülle gibt es keine internen Reißverschlusstaschen oder Organisationsfunktionen.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

3. BESTER ULTRALEICHTER WANDERRUCKSACK: HYPERLITE JUNCTION 3400

4. BESTER 1-TAGES-WANDERRUCKSACK: OSPREY TALON 22

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Durchschnittspreis: $ 160 USD

Fassungsvermögen: 22 L

Material: Bluesign-zugelassenes recyceltes 100D- und 420D-Nylongewebe

Gewicht: 2,24 lbs / 1016 g

Vorteile: Unzählige Funktionen, voll einstellbar, komfortabel, gut belüftet, separates Trinkfach

Nachteile: Fällt klein aus, seitliche Netztaschen sind umstritten klein

PRODUKTÜBERSICHT

Egal, ob Sie in den Bergen wandern oder Fahrrad packen, der Talon 22 ist die perfekte Tragelösung. Der leichte Rucksack hat eine atmungsaktive, körpernahe AirScape-Rückenplatte und einen umlaufenden Gurt und Hüftgurt, die sich mit Ihnen bewegen. Die Befestigungspunkte für Wanderstöcke, Eispickel und Fahrradhelm machen diesen Rucksack zu einem echten Rucksack für mehrere Sportarten. Hergestellt aus hochwertigem, bluesign-zertifiziertem, recyceltem Nylon.

Die Air-Scape-Rückenplatte mit spritzgegossenem, gestanztem Schaumstoff sorgt für eine atmungsaktive, körpernahe Passform. Ein flexibler Bio-Stretch-Gurt und -Hüftgurt mit einer durchgehenden Umhüllung vom unteren Rücken bis zum Hüftgurt ermöglichen dynamische Bewegungen. Netzbedeckter Schaumstoff-Lendenbereich für leichte, bequeme Kontaktflächen. Das Gurtsystem lässt sich leicht an verschiedene Oberkörperlängen anpassen.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

4. BESTER 1-TAGES-WANDERRUCKSACK: OSPREY TALON 22

5. BESTER RUCKSACK ZUM PACKEN: OSPREY AETHER PLUS 70

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Durchschnittspreis: $ 410 USD

Fassungsvermögen: 70 L

Material: Bluesign-zertifiziertes 420HD-Nylon-Packtuch, PFC-freie DWR

Gewicht:  6,17 lbs / 2,79 kg

Vorteile: Oberer Deckel lässt sich in einen Tagesrucksack umwandeln – Fein abgestimmte individuelle Passform – Gut durchdachte Taschensysteme – Hohe Tragfähigkeit

Nachteile: Flaschenhalter mit doppeltem Zugriff funktionieren nicht gut, wenn der Rucksack voll ist – Möglicherweise trägt die Menge an Schulterpolsterung zu Muskelkater bei längeren Fahrten bei

PRODUKTÜBERSICHT

Der Osprey Aether Plus 70 ist ein fein abgestimmter Körper in allen Formen und Größen. Der Fit-On-The-Fly-Hüftgurt und die Schultergurte lassen sich schnell und intuitiv anpassen. Wir alle wissen, dass bei höheren Traglasten die Gewichtsverteilung den Tragekomfort beeinträchtigen kann. Der Fit-On-The-Fly-Hüftgurt trägt definitiv dazu bei, das Gewicht von den Schultern zum unteren Rücken zu verteilen, wenn er gesichert ist. Außerdem sorgt der mit Mesh überzogene Schaumstoff an Hüfte und Hüftgurten für eine weiche Polsterung, die bei Wanderungen bequem und stützend ist. Auch bei langen Spaziergängen entstehen keine Wundstellen oder Scheuerstellen an den Kontaktflächen an der Schulter, was ein großer Vorteil ist.

Da Sie in Bezug auf das Volumen am größeren Ende von Ospreys Rucksacksortiment stehen, werden Sie nicht unter Platzdruck geraten. Es ist eine gute Outdoor-Ausrüstung, die sich sowohl voll als auch leer dank der mehreren Riemen, die sie hat, genau an Ihre Routine anpasst, damit Sie das für Sie ungünstige Volumen komprimieren können. Wenn Sie Taschen genauso lieben wie wir, werden Sie den Aether Plus 70 lieben. Dieser Rucksack hat die wichtigsten Taschen, in denen Sie Ihre gesamte Wanderausrüstung verstauen können und auf die Sie bei Bedarf schnell zugreifen können.

Nachdem der Aether Plus 70 in Situationen eingesetzt wurde, die von rauen Trails bis hin zu Wanderungen über Nacht und sogar Reisen durch Flughäfen reichen, gibt es keine wirklichen Oberflächenschäden am Rucksack. Selbst nach Wanderungen auf steilen Pfaden, auf denen Äste den Pfad erreichen, um den Rucksack zu greifen, oder auf felsigen Abschnitten, auf denen Sie tatsächlich Abschürfungen an der Außenseite des Rucksacks hören können, scheint nichts in der Lage zu sein, Spuren auf dem Rucksack zu hinterlassen. Osprey hat sich bemüht, ein von Bluesign zugelassenes, nachhaltiges, hochfestes Nylon zu verwenden. Außerdem stellt die mitgelieferte Regenhülle aus PFC-freiem DWR sicher, dass Sie für alle Bedingungen gerüstet sind, ohne Probleme und mit minimalen Auswirkungen auf die Umgebung, die Sie erkunden.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

5. BESTER RUCKSACK ZUM PACKEN: OSPREY AETHER PLUS 70

6. BESTER BERGSTEIGERRUCKSACK: ARC’TERYX ALPHA AR 55

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Durchschnittspreis: $ 250 USD

Fassungsvermögen: 55 L

Material: Hadron™ – N315r HT Nylon 6,6 LCP – bluesign-zertifiziertes Material, FC0 DWR

Gewicht:  2,99 lbs / 1,36 kg

Vorteile:  Leicht – Hoch wasserabweisend – Unglaublich abriebfest – Eispickelschlaufen – Abnehmbarer Deckel mit Reißverschlusstasche

Nachteile: Sperrige, schlampige Federung, weniger bequem, wackelige (wenn auch haltbare) Schnallen

PRODUKTÜBERSICHT

Der Alpha AR ist ein reduzierterer Rucksack als einige der anderen in unserem Sortiment. Das Hauptfach ist ein super einfacher Raum, der darauf zugeschnitten ist, große Mengen an Kletterausrüstung zu transportieren. Das Fach ist leicht zugänglich, auch mit Handschuhen, es verfügt über einen traditionellen Deckel, der für mehr Platz erweitert oder entfernt werden kann, um weitere Gramm zu verlieren. Darunter befindet sich ein einfacher Kordelzug zum Öffnen/Ziehen zum Schließen mit einer Wetterschutzklappe oben, um schlechtes Wetter weiter abzudichten. Ihr komplettes Trad Rack, ein Helm, Ihre Schuhe und eine Vielzahl von Bergjause passen problemlos hinein. Auf der Innenseite des Deckels befindet sich außerdem eine zusätzliche Reißverschluss-Sicherheitstasche mit Schlüsselclip, um alle Ihre Wertsachen sicher zu verstauen. Die externe Aufbewahrung besteht aus Eispickelschlaufen, die für eine Vielzahl von Äxten geeignet sind, und kundenspezifischen Gänseblümchenketten aus Gurtband für zusätzliche externe Aufbewahrung. Der Rucksack hat auch seitliche Kompressionsriemen, um Ihren Rucksack zu synchronisieren, wenn er nicht voll ist; Dies erhöht die Stabilität und verhindert, dass die Tasche herumschwappt.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

6. BESTER BERGSTEIGERRUCKSACK: ARC’TERYX ALPHA AR 55

7. BESTER TRINKRUCKSACK FÜR WANDERUNGEN: CAMELBAK FOURTEENER 32

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Durchschnittspreis: $ 175 USD

Fassungsvermögen: 32 L (Ausrüstungskapazität 29 l / Trinkkapazität 3 l)

Material: Robic recyceltes Nylon 210D Ripstop

Gewicht: 2,62 lbs / 1,190 kg

Vorteile:  Air Support Max Rückenteil – Belüfteter Hüftgurt mit Cargo – Einfach verstellbare Träger – Sichere Außentasche

Nachteile: Wenig Platz für lange Wandertage

PRODUKTÜBERSICHT

Beim Wandern auf einem Vierzehner ist es wichtig, die richtige Ausrüstung dabei zu haben. Zum Beispiel Erste-Hilfe-Set, Regenjacke, wärmere Schicht, Essen, Stirnlampe, Sonnencreme, Sonnenbrille, Kamera. Bei all dieser Ausrüstung benötigen Sie einen Rucksack, der etwas mehr Platz bietet als Ihr Standard-Trinkrucksack. Der Fourteener von Camelbak ist ein toller Rucksack zum Wandern, da er eine angenehme Größe hat und bis zu 3 Liter Wasser fasst. Und obwohl es Hunderte von Rucksäcken gibt, die eine ähnliche Kapazität wie der Camelbak Fourteener haben, haben sie nicht alle die Funktionen, die Ihre Wanderung so viel angenehmer machen.

Für den Anfang hat der Camelbak Fourteener Rucksack ein Aufhängungssystem namens DFIT, das es den Schultergurten ermöglicht, sich zu bewegen, wenn sich Ihr Körper bewegt. Das Hauptfach des Rucksacks lässt sich zu 2/3 öffnen, damit Sie auf einer Wanderung alles mitnehmen können, was Sie brauchen. Es gibt zwei weitere Außentaschen mit Reißverschluss am Fourteener; eine, die mit Fleece gefüttert ist und sich gut für Sonnenbrillen, Kameras oder andere Wertsachen eignet, und eine weitere Tasche für andere Gegenstände, auf die Sie schnell zugreifen möchten. Auf der Innenseite der erwähnten Tasche befindet sich eine Innentasche mit Reißverschluss und einem Schlüsselclip für diejenigen, die ihre Schlüssel sichern möchten. Wenn Sie beim Wandern gerne Trekkingstöcke oder Eispickel verwenden, gibt es zwei spezielle Schlaufen für Trekkingstöcke und eine spezielle Schlaufe für einen Eispickel.

Das Rückenteil des Camelbak Fourteener ist mit einem Mesh-Gewebe bedeckt und im unteren Rückenbereich und an den Schulterblättern gepolstert. Der Rest des Rucksackrückens ist offen, um eine gewisse Belüftung zu ermöglichen. Das ist schön für ein wenig Belüftung. Um den Camelbak Fourteener sicher am Körper zu halten, gibt es einen gut dimensionierten und gepolsterten Hüftgurt, der den Boden des Rucksacks eng an Ihren Hüften hält. Es gibt auch einen verstellbaren Brustgurt, um zu verhindern, dass der Rucksack von einer Seite zur anderen schwappt. Für die Aufbewahrung Ihrer Trinkblase gibt es ein separates Reißverschlussfach, das Ihrem Rücken am nächsten liegt.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

7. BESTER TRINKRUCKSACK FÜR WANDERUNGEN: CAMELBAK FOURTEENER 32

8. BESTER WASSERDICHTER WANDERRUCKSACK: PATAGONIA BLACK HOLE 32L

HAUPTMERKMALE

Durchschnittspreis: $ 169 USD

Fassungsvermögen: 32 L (1831 Kubikzoll)

Material:

Körper: 8,7 oz 300-Denier-Ripstop aus 100 % recyceltem Polyester mit TPU-Folienlaminat

Futter: 3 oz 200-Denier, 100 % recycelter Polyester mit PU-Beschichtung

Der Körperstoff ist als bluesign-zertifiziert zertifiziert

Recycelt: 98 % der Linie verwendet recycelte Materialien.

Gewicht: 1,78 lbs / 0,810 kg

Vorteile:  Eine großartige Tasche für die Reise – Bequeme und gepolsterte Schultergurte – Komplett wasserdichtes Design – Funktioniert mit fast jeder Trinkblase Ihrer Wahl

Nachteile: Mesh-Seitentaschen nicht groß genug – Probleme mit der Airmesh-Rückenbelüftung

PRODUKTÜBERSICHT

Was diesen Rucksack von anderen unterscheidet, ist, dass er wirklich langlebig und robust ist und dennoch leicht ist. Dank 300D Ripstop mit TPU-Folienlaminat (und wetterfester Beschichtung). Dies macht die Tasche zu einer großartigen Wahl für den Einsatz bei Schnee und Regen. Es ist nicht per se wasserdicht, noch ist es tauchfähig, vom Radfahren um Schnee und Regenstürme bis hin zu winterlichen Bedingungen in den Bergen hat dieser Rucksack gut gehalten.

Sie können es für Outdoor-Abenteuer verwenden, da es einen Trinkanschluss und eine Hülle gibt. Seit ihrer Markteinführung mit ihren ersten Modellen, der Black Hole-Serie, hat sie sich als eine gute Tasche erwiesen, um alle wesentlichen Komponenten auf Hochgebirgswanderungen entlang der verschiedenen Routen der Anden zu transportieren, selbst bei anhaltenden Wetterbedingungen mit viel Regen (über 5 Stunden). Ein Wanderer fühlt sich einfach sicher, dass nichts kaputt geht, und gibt Ihnen die Freiheit, sich auf jedem Weg zu bewegen. Die Schultergurte sind ausreichend gepolstert, um ein gutes Gewicht zu tragen. Es gibt eine spezielle Laptop- und Tischhülle, die sich vollständig öffnen lässt, um die Inspektion auf Reisen zu erleichtern. Das ist auch schön, da es den Computer und den Tisch vom Rest der Ausrüstung getrennt hält. Oben befindet sich eine große Tasche mit doppeltem Reißverschluss, die Ausrüstung verschluckt. Das Hauptfach ist groß und stromlinienförmig mit einer Netztasche mit Reißverschluss. Auf der Vorderseite befindet sich eine vertikale Reißverschlusstasche, die sich hervorragend für Kabel und ein Ladegerät eignet.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

8. BESTER WASSERDICHTER WANDERRUCKSACK: PATAGONIA BLACK HOLE 32L

9. BESTER KLEINER WANDERRUCKSACK: DEUTER SPEED LITE 21

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Durchschnittspreis: $ 80 USD

Fassungsvermögen: 21 L

Material: 100D Rec Hohe Zähigkeit

Gewicht: 0,947 lbs / 0,430 kg

Vorteile: Leicht – Verstellbare und gepolsterte Schultergurte – Mehrere Taschen

Nachteile: Schlechte Belüftung der Rückwand – Gewichtsverteilung

PRODUKTÜBERSICHT

Es hat ein ziemlich einzigartiges V-förmiges Design, das das Gewicht des Rucksacks gleichmäßig auf Ihre Schultern verteilt, sodass es sich der Form Ihres Rückens anpasst. Dadurch können Sie sich schnell bewegen, ohne Ihren Schwerpunkt zu stark zu verlagern. Dadurch eignet es sich hervorragend für schnelle Aktivitäten, bei denen Sie nicht zu viel Ausrüstung mitnehmen müssen, wie Skifahren, Mountainbiken, kurze Wanderungen oder sogar Trailrunning.

Eine weitere Sache, die Sie an diesem Rucksack genießen können, ist, dass er mit Trinkhüllen kompatibel ist. Das ist großartig, denn es bedeutet, dass Sie damit Ihre herkömmlichen Trinkrucksäcke ersetzen können, die nicht so viel Stauraum für Ausrüstung bieten. Die Belüftung der Rückwand ist eines der wenigen Dinge, die Sie an diesem Rucksack nicht mögen werden. Obwohl es fast keine Luft durchlässt, ist das gepolsterte Mesh-Panel jedoch äußerst bequem und schwammig. Das Gleiche gilt für die Kompressionsschultergurte, die zu den bequemsten in einem kleinen und leichten Tagesrucksack gehören.

Der V-förmige Körper hilft dabei, das Gewicht zwischen Ihren Schultern zu verteilen, sodass Sie selbst dann, wenn Sie dieses Ding ziemlich hoch laden, nicht zu viel Belastung spüren werden. Das Problem hier ist jedoch, dass der ungepolsterte Hüftgurt nicht so viel Unterstützung bietet. Das Panel-Loading-Hauptfach ist groß. Abgesehen davon gibt es vier Außentaschen, darunter zwei seitliche und zwei vordere Stretch-Mesh-Taschen. Diese sind wie immer bei jedem Tagesrucksack unerlässlich, um Dinge zu verstauen, die Sie auf Ihren Wanderungen ständig zur Hand haben müssen, wie z. B. Wasserflaschen, Snacks, Regenjacken usw. An der Außenseite des Rucksacks befinden sich eine Reihe von Schlaufen und Zurrgurten wo Helme, Trekkingstöcke und Eispickel befestigt werden können, was die Vielseitigkeit des Rucksacks weiter erhöht.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

9. BESTER KLEINER WANDERRUCKSACK: DEUTER SPEED LITE 21

10. KOMFORTABELSTER WANDERRUCKSACK: GREGORY FACET 55

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Durchschnittspreis: $ 250 USD

Fassungsvermögen: 55 L

Material:

Außenmaterial: 100 % Nylon

Rahmenmaterialien: Aluminiumrohr & Fiberglas Anti-Barreling Cross-Stay & HDPE

Rucksackkörper: 100D High Density 40 % recyceltes Nylon & 210D High Density 45 % recyceltes Nylon mit PFC-freier DWR

Packungsboden: 210D High Density 45 % recyceltes Nylon mit PFC-freier DWR

Futter: 40 % recyceltes 135D-Polyester mit PFC-freier DWR

Gewicht: 2,44 lbs. / 1,11 kg

Vorteile:  Geringes Gewicht mit großer Tragfähigkeit – Hervorragende Belüftung als die meisten ultraleichten Rucksäcke – Viele gut durchdachte Add-Ons

Nachteile: Nur in einer Farbauswahl erhältlich – Feste Gegenstände können in Seitentaschen schwer zu sichern sein – Außenmaterial könnte dicker sein

PRODUKTÜBERSICHT

Der Facet 55 ist eine fantastische Option für alle, die einen ultraleichten Rucksack für die Nacht zu einem vergleichbaren oder besseren Preis als die Konkurrenz suchen. Es ist die perfekte Wahl für alle, die ein paar Tage unterwegs sind. Das Gehirn der Tasche ist abnehmbar und durch eine mitgelieferte Wetterklappe austauschbar, für alle Tage, an denen Sie ultraleicht werden möchten. Der Brustgurt hat eine eingebaute Pfeife. Dieser Rucksack ist mit Trinksystemen mit seiner Innenhülle plus Aufhänger und äußerem Brustgurtclip kompatibel. Es gibt auch eine Verbindung im Inneren der Tasche, um ihren Nano-Tagesrucksack anzuschließen. Die Oberseite des Hauptfachs verfügt über einen Schnellverschluss mit Kordelzug, wodurch die Tasche mit Handschuhen leicht zu öffnen und zu schließen ist. Auf beiden Seiten des Hüftgurts befinden sich große Reißverschlusstaschen, die groß genug sind, um ein Standardtelefon aufzunehmen, sodass Sie unterwegs bequem auf wichtige Dinge zugreifen können. Darüber hinaus sind das Rückenteil, der Hüftgurt und die Tragegurte der Tasche mit der Polygeine Stays Fresh-Technologie von Gregory ausgestattet, um das Wachstum von geruchsverursachenden Bakterien zu hemmen.

 

Dieser Rucksack ist für durchschnittliche Rucksacktouren oder Tagesausflüge sehr robust, aber nicht die beste Wahl für Bushwhacking, Klettern, Skifahren oder andere Aktivitäten mit höherem Risiko. Der Stoff ist perfekt, um die Tasche leicht zu halten. Der Boden des Rucksacks ist für zusätzliche Haltbarkeit doppelt gefüttert, aber der Rest des Hauptfachs hat nur eine Schicht. Der Facet bietet auch einige nützliche Funktionen, die man bei schwereren, traditionellen Rucksäcken findet, darunter: Frontbefestigungen für Trekkingstöcke oder einen Eispickel; verstellbare Z-Kompressionsriemen, mit denen Sie eine Schaumstoff-Isomatte an einer Seite oder über der unteren Vorderseite befestigen können; obere Kompression am Hauptfach; und eine Pfeife am Brustgurt. Die interne Trinkblasenhülle ist bequem mit Gregorys schönem 3D-Hydro-Reservoir kompatibel, sodass Sie diese Trinkblase einfach an einem Haken befestigen können, der sie an Ort und Stelle hält.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

10. KOMFORTABELSTER WANDERRUCKSACK: GREGORY FACET 55

11. FRISCHER TAGESRUCKSACK ZUM WANDERN: SALEWA MOUNTAIN TRAINER 25L

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Durchschnittspreis: $ 160 USD

Fassungsvermögen: 25 L

Material: Recycling-Nylon 210D

Gewicht: 2,09 lbs. / 0,950 kg

Vorteile: Geringes Gewicht, gutes Gewichtsverteilungssystem, ideal für kurze Spaziergänge

Nachteile: Nicht für große Gewichte empfohlen

PRODUKTÜBERSICHT

Der Mountain Trainer 2 ist mit einem Dry Back-Tragesystem und geteilten Schultergurten für mehr Stabilität, Atmungsaktivität und Bewegungsfreiheit beim Wandern oder Klettern auf Klettersteigen ausgestattet. Diese schlanke, flache 25-Liter-Version hat einen Reißverschluss oben und ein leicht zugängliches Frontfach. Sein Dry-Back-Contact-Tragesystem hält die Last nah am Körper und sorgt dennoch dafür, dass Ihr Rücken trocken bleibt. Dies geschieht, indem es eine höhere Schweißbildung pro cm² als bei herkömmlichen Konstruktionen zulässt und die Temperatur im mittleren Rückenbereich dank der reduzierten Kontaktfläche und der 3D-Luftkanäle reduziert. Das doppelte Kompressionssystem und der umlaufende Hüftgurt mit zusätzlicher Materialschlaufe für Klettersteigkarabiner und praktischer Netztasche sorgen für sicheren Sitz und optimale Lastkontrolle.

Für Stabilität und Kontrolle umfasst unser ausgeklügeltes Twin Compression System (TCS) eine obere und untere Kompression für eine einfache Volumenanpassung, sodass Sie die Last jederzeit stabilisieren und zentrieren können. Und die leichten geteilten Schultergurte geben Ihnen eine verbesserte Armbeweglichkeit für Bewegungsfreiheit und reduzieren den Körperkontakt, was zu mehr Schweißkomfort und verbessertem Luftstrom führt. Zu den bergorientierten Merkmalen gehören: eine Daisy Chain, eine Stockbefestigung, eine Regenhülle, leicht zugängliche seitliche Netztaschen, eine Hüftgurttasche und mehr. Dieser Rucksack wird unter Verwendung nachhaltiger Herstellungsverfahren aus robustem 210 Denier recyceltem Ripstop-Nylon hergestellt und ist ein Produkt von SALEWA Committed.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

 

11. FRISCHER TAGESRUCKSACK ZUM WANDERN: SALEWA MOUNTAIN TRAINER 25L

12. BESTER RUCKSACK FÜR LANGFRISTIGES RUCKSACKEN: DEUTER AIRCONTACT CORE 70+10

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Durchschnittspreis: $ 310 USD

Fassungsvermögen: 70 L

Material: 500D STRUKTURIERTES PA – 235 D REC PA PLAIN bluesign

Gewicht:  5,57 lbs. / 2.530 kg

Vorteile: Mehrzweck-Ganzjahrespaket – Toplader und abnehmbarer Deckel – leicht (in Anbetracht seiner Größe)

Nachteile: Nicht der ideale Damenrucksack – Kurz an diesen extra praktischen Taschen – Nicht die beste Rückenatmung

PRODUKTÜBERSICHT

Seinen überragenden Tragekomfort verdankt er dem deuter Aircontact Rückensystem mit Air Spacer Mesh und großem Belüftungskanal sowie ergonomischen ActiveFit Schultergurten und einem verstellbaren Brustgurt. Der Y-förmige Rahmen, die beweglichen Hüftflossen und das ergonomische Lendenpolster sorgen für eine effektive Lastverteilung. Ein durchgehender, J-förmiger Reißverschluss auf der Vorderseite erleichtert das Auffinden des Inhalts weiter unten im Hauptfach. Während große, abnehmbare Hüftflossentaschen (3 L) zusätzlichen Stauraum bieten und Gegenstände in Reichweite halten. Ein herauszippbares 1,5-Liter-Flaschenholster ermöglicht es Ihnen auch, unterwegs zu trinken.

Je nachdem, was Sie unternehmen, können die modularen Ausrüstungsgurte dieses Rucksacks positioniert werden, um eine Reihe von Gegenständen zu befestigen, eine Schlafmatte oder ein Zelt zu befestigen oder die Last im Boden des Rucksacks zu komprimieren. Das neue Air Spacer Mesh erfüllt drei Funktionen in einem: Komfort, Dämpfung und Belüftung. Die jeweiligen Volumengrößen der Rucksäcke lassen sich auf die individuelle Größe des Trägers optimieren und bieten unter anderem durch die verstellbare Rückenlänge des VariSlide-Systems, die passgenauen VariFlex-Hüftflossen und die beweglichen ActiveFit-Schultergurte einen hohen Tragekomfort Dinge.

Sehr große, abnehmbare Hüftflossentaschen (3 L) bieten zusätzlichen Stauraum und eine bessere Organisation, um Gegenstände in Reichweite zu halten. Ein in die rechte Tasche integriertes 1,5-Liter-Flaschenholster mit Reißverschluss ermöglicht es Ihnen auch, unterwegs zu trinken.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

12. BESTER RUCKSACK FÜR LANGFRISTIGES RUCKSACKEN: DEUTER AIRCONTACT CORE 70+10

13. DAS BESTE FÜR PROFI-HIKER: ORTOVOX PEAK 40 DRY

HAUPTMERKMALE

Durchschnittspreis: $ 315 USD

Fassungsvermögen: 40 L

Material: Recycling-Nylon 210D

Gewicht: 2,49 lbs. / 1.130 kg

Vorteile:

Wasserdicht: 50.000 mm Wassersäule im Hauptmaterial

Funktional: Wasserdicht mit vollem Zugriff auf die Ausrüstungsbefestigungen

Bequem: Rückensystem mit Stabilisator und optimaler Lastverteilung

Nachteile: Etwas teuer, keine Außentaschen

EIN SCHNELLER ÜBERBLICK

Anspruchsvolle Wanderer und Reisende wollen bei jedem Wetter in den Bergen unterwegs sein, deshalb ist der PEAK DRY 40 für hochalpine Gipfel und spannende Mehrtagestouren absolut wetterfest. Mit einem Packvolumen von 40 Litern bietet der PEAK DRY 40 ausreichend Platz für mehrtägige Hochtouren – ohne Kompromisse beim Komfort. Ein Full Contact Light-Rückensystem mit Stabilisator sorgt für eine bequeme Passform und hervorragende Kontrolle auch bei schwereren Lasten, während der Hüftgurt das schwerste Gewicht optimal verteilt. Dieser hochalpine Tourenrucksack hält dank Hochfrequenzschweißung, die alle Nähte wasserdicht macht, alles trocken. Ein umlaufender, wasserdichter Reißverschluss ermöglicht den bequemen Zugriff auf das Hauptfach von vorne. Der Umwelt zuliebe ist der PEAK DRY 40 außerdem besonders umweltfreundlich, da er ohne DWR-Beschichtung und somit PFC-frei ist.

 

Helmnetz, Materialschlaufen, Lastkontrollschnüre sowie Seil- und Pickelbefestigungen machen den PEAK DRY 40 optimal für den alpinen Einsatz gerüstet. Am wichtigsten ist, dass alle Funktionen bei jedem Wetter funktionieren, da die Befestigungsmöglichkeiten nicht durch eine Regenhülle behindert werden. Wer auf dem Weg zum Gipfel Gewicht sparen möchte: Hüftgurt, Pickelhalterung und Deckelfach lassen sich komplett abnehmen. Damit ist der PEAK DRY 40 ein zuverlässiger Begleiter für anspruchsvolle Alpinisten, die Wert auf ihre Unabhängigkeit in den Bergen legen. Kleinigkeiten, die schnell zur Hand sein müssen, können in der Hüfttasche oder im Kartenfach verstaut werden.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

13. DAS BESTE FÜR PROFI-HIKER: ORTOVOX PEAK 40 DRY

14. DER BESTE RUCKSACK FÜR LANGSTRECKEN- UND FERNTREISEN: LOWE ALPINE CERRO TORRE 100 + 20

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Durchschnittspreis: $ 380 USD

Fassungsvermögen: 100+20L

Material: 210D 4-Achsen-Ripstop und 330D Stripe Dobby / TriShield

Gewicht:    7,20 lbs. / 3,27 kg

Vorteile: Modernste Materialien, zahlreiche Fächer, hervorragendes Transportsystem für schwere Lasten.

Nachteile: Nicht für kurze Spaziergänge empfohlen

PRODUKTÜBERSICHT

Der Cerro Torre 100:120 wurde für mehrtägige Wanderungen und autarke Expeditionen entwickelt und bietet eine beträchtliche Kapazität, um alles, was Sie brauchen, bequem zu tragen. Damit Sie auch unterwegs organisiert bleiben, hat es einen Reißverschluss vorne und einen unteren Eingang mit interner Trennwand mit Reißverschluss. Ein erweiterbarer Deckel erhöht das Volumen um zusätzliche 20 Liter, während eine HeadLocker-Axthalterung und Befestigungspunkte an der Außenseite des Rucksacks dafür sorgen, dass Ihre gesamte Ausrüstung überall hin mitgenommen wird. Der Deckel ist ebenfalls abnehmbar und lässt sich in einen 15-Liter-Tagesrucksack mit Fronttasche verwandeln. Sie können Ihre Ausrüstung im Basislager lassen und mit einer leichteren Ladung auf Erkundungstour gehen oder den Großteil Ihrer Ausrüstung verstauen, bevor Sie mit dem Nötigsten zu einem Gipfel aufbrechen. Der Cerro Torre besteht aus robustem Ripstop-Gewebe mit TriShield-Wetterschutzbeschichtung und hält rauem Gelände und rauem Wetter stand. Das VT Flex™-Tragesystem verfügt über eine verstellbare Rückenlänge, einen Vorwärtszug-Hüftgurt für eine einfache Passform und zwei schwenkbare Hüftflossen, die sich mit Ihnen bewegen, um den Komfort beim Tragen schwerer Lasten zu verbessern.

Dieser Rucksack hat optimale Leistung auf den folgenden Strecken in den Anden: Der Inka Trail nach Machu Picchu, Ausangate Trek, Lares Trek, Tour zum Vinicunca Rainbow Mountain, Expedition zum Quelccaya Gletscher, Salkantay Trek, Ancascocha Trek, Tour zum Inka Steinbruch, Trek nach Huchuy Qosqo, Wanderung nach Choquequirao.

14. DER BESTE RUCKSACK FÜR LANGSTRECKEN- UND FERNTREISEN: LOWE ALPINE CERRO TORRE 100 + 20

WIE MAN DEN BESTEN WANDERRUCKSACK AUSWÄHLT

KAPAZITÄT

Einer der wichtigsten Faktoren bei einem Rucksack ist das Fassungsvermögen Ihrer Tasche. Wanderrucksäcke werden mit Größenangaben in Litern verkauft, und Sie finden normalerweise Größen von 10 Litern bis zu 75 Litern.

Idealerweise sollten Sie Ihre gesamte Ausrüstung in Ihrem Rucksack verstauen, damit Sie sich mit größtmöglicher Effizienz fortbewegen können. Aus diesem Grund wird die Kapazität, die Sie benötigen, oft von der Länge Ihrer Reise bestimmt. Je länger du planst, auf dem Trail unterwegs zu sein, desto mehr Platz benötigst du. Die meisten Unternehmen bieten den gleichen Rucksackstil in zwei oder drei verschiedenen Kapazitätsgrößen an. Sie können mit einem 40- bis 45-Liter-Modell für eine schnelle Nacht oder ein leichtes Wochenende davonkommen, wenn Sie weniger zu schleppen haben. Aber wählen Sie einen Rucksack zwischen 45 und 60 Litern für Wochenendausflüge oder zwischen 65 und 80 Litern für ausgedehnte Mehrtagestouren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Platz Sie benötigen oder in einen Rucksack investieren möchten, der alles bewältigen kann, suchen Sie nach einem Modell mit erweiterbarem Design.

Tageswandern

Wenn Sie nur für einen Tag unterwegs sind und am Abend wieder am Campingplatz oder im Auto sein möchten, brauchen Sie nur einen kleinen Tagesrucksack. Diese Rucksäcke haben normalerweise ein Fassungsvermögen von etwa 20 Litern oder weniger und bieten ausreichend Platz für reichlich Snacks, Wasser, Schichten und ein Medkit.

1-2 Nächte Rucksacktour

Ein 30-50-Liter-Rucksack bietet in der Regel viel Platz für all Ihre Aufbewahrungsbedürfnisse für diese kürzeren Rucksackreisen. Es erfordert sicherlich Übung und Disziplin, Ihre gesamte Ausrüstung in einen Rucksack auf der kleineren Seite des Spektrums zu packen, aber es wird Sie auch davon abhalten, zu viel zu packen!

3-5 Nächte Rucksackreisen

Rucksäcke im Bereich von 50 bis 70 Litern bieten ausreichend Platz für mehrere Nächte im Backcountry. Die genaue Größe, die für Sie geeignet ist, hängt von Ihrer Ausrüstung, Ihrem Packgeschick und Ihren kulinarischen Entscheidungen ab. Wenn Sie neu im Backpacking sind, wird eine Option im Bereich von 60 bis 70 Litern wahrscheinlich perfekt zu Ihnen passen. Die Organisation der Ausrüstung wird bei diesen größeren Rucksäcken zu einem kritischen Faktor. Daher verfügen die besten Backpacking-Rucksäcke oft über mehr Taschen und Aufbewahrungsmöglichkeiten, damit Sie organisiert bleiben.

5+ Nächte Rucksackreisen

Längere Reisen erfordern oft mehr Vorräte, Lebensmittel und Kraftstoff. Daher haben die besten Backpacking-Rucksäcke für diese Kategorie 65+ Liter. Grauhaarige Veteranen der Rucksackwelt können mit weniger auskommen, aber 65 oder mehr Liter bieten viel Platz für Ihre Standard-Wander- und Campingausrüstung.

WIE MAN DEN BESTEN WANDERRUCKSACK AUSWÄHLT

RAHMEN

Einige Wanderrucksäcke haben Rahmen und andere sind rahmenlos. Ein gerahmter Rucksack, wie der Osprey Hikelite 18, bietet normalerweise mehr Halt und Stabilität, da er sich besser auf Ihrem Rücken abstützt.

Diese können auch mehr Gewicht tragen und das Gewicht besser auf dem Rücken verteilen als ein rahmenloser Rucksack. Rucksäcke ohne Rahmen, wie der Osprey Daylite Plus, können ebenfalls großartig sein, besonders wenn sie ein geringeres Fassungsvermögen haben oder andere Stützmechanismen wie einen Hüftgurt haben.

Rahmenlose Rucksäcke

Rahmenlose Rucksäcke sind für diejenigen, die sich dem ultraleichten Leben verschrieben haben, da sie es Ihnen ermöglichen, ohne viel Gewicht schnell zu wandern. Rahmenlose Rucksäcke eignen sich hervorragend zum Mountainbiken und Klettern und viele von ihnen werden mit abnehmbaren Rahmen geliefert, die Sie bei Bedarf einfach installieren können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Rucksäcke ohne Rahmen viel unbequemer zu tragen sind, wenn sie beladen sind, insbesondere bei mehrtägigen Ausflügen.

Rucksäcke mit Außenrahmen

Rucksäcke mit Außenrahmen haben externe lasttragende Strukturen. Sie verwenden oft Aluminium-Hardware, die auf der Außenseite des Rucksacks sitzt. Diese Art von Rucksäcken ist wunderbar für diejenigen, die sperrige, unregelmäßig große Lasten tragen, einschließlich Dinge wie aufblasbare Kajaks oder Zelte. Außerdem haben Sie größere Organisationsmöglichkeiten, wenn Sie einen externen Rahmen haben, sowie eine solide Belüftung.

Rucksäcke mit Innenrahmen

Die meisten modernen Wanderrucksäcke sind Innenrahmenrucksäcke. Diese körpernahen Rucksäcke werden mit Rahmen innerhalb der Rückwand der Rucksackstruktur hergestellt. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie Wanderer stabil halten, insbesondere beim Durchqueren von schiefem oder unebenem Gelände. Viele High-End-Rucksäcke mit Innenrahmen verwenden eine lastunterstützende Technologie, um die Gewichtsbelastung auf die Hüften zu übertragen, sodass der Träger seinen Schwerpunkt nutzen kann.

TASCHEN UND ORGANISATION

Natürlich werden Sie sich die Taschen in einem Rucksack ansehen, um sicherzustellen, dass die Organisation etwas ist, mit dem Sie arbeiten können. Die meisten Taschen haben ein großes Hauptfach, in dem all Ihre große Ausrüstung wie zusätzliche Kleidung, Ihr Mittagessen für den Tag usw. aufbewahrt werden können. Dann haben viele kleinere Taschen mit Reißverschluss, in denen kleine Dinge wie Snacks, Erste-Hilfe-Sets usw. aufbewahrt werden können Scheinwerfer. Andere haben Taschen am Hüftgurt oder an der Seite für Wasserflaschen. Mit all diesen verschiedenen Arten von Taschen können Sie alle Ihre Artikel so organisieren, wie Sie sie möchten.

Die Deckeltaschen befinden sich oben auf Rucksäcken und eignen sich auch hervorragend für kleinere Gegenstände wie Stirnlampen, Sonnenbrillen oder Multitools. Sie können nach einer mit weichem Futter auf der Innenseite suchen, um Ihre Brille vor Kratzern zu schützen.

ZUGANG

Über den Zugang zu Ihrer Tasche gelangen Sie in den Rucksack und holen Ihre Ausrüstung heraus. Die meisten Rucksäcke haben oben einen großen Reißverschluss, der Ihre Tasche einfach öffnet und es Ihnen ermöglicht, hineinzugreifen und die benötigten Gegenstände herauszuholen. Einige andere Rucksäcke haben Öffnungen an der Vorderseite oder an der Seite, die manchmal den Zugriff auf Ihre Ausrüstung erleichtern können.

GEWICHT

Das Gewicht des Rucksacks selbst ist ein wichtiger Aspekt, insbesondere wenn Sie ihn für Rucksacktouren oder mehrtägige Wanderungen verwenden. Wenn Sie einen Rucksack haben, der ohne Ausrüstung bereits schwer ist, fügen Sie dem Gesamtgewicht des Rucksacks nur unnötige Pfunde hinzu.

Wenn Sie kürzere Tageswanderungen unternehmen, ist das Gewicht möglicherweise nicht so wichtig, da Sie die Tasche nicht lange tragen müssen. Rucksäcke mit Rahmen sind in der Regel schwerer als rahmenlose, aber die Wahl hängt davon ab, was Ihnen am wichtigsten ist.

KOMPATIBILITÄT MIT FEUCHTIGKEIT

Die meisten Wanderrucksäcke haben eine spezielle Tasche für eine Wasserblase. Sie haben dann normalerweise auch eine Öffnung oben am Rucksack, durch die Sie Ihren Strohhalm fädeln können, um daraus zu trinken. Aber wenn nicht, kannst du immer Wasserflaschen in den Seitentaschen tragen, die die meisten Rucksäcke haben.

KOMPFORT

Natürlich ist einer der wichtigsten Aspekte bei der Auswahl von allem, was Sie tragen werden, zu prüfen, wie bequem es ist. Es lohnt sich einfach nicht, auf den Trail zu gehen und zu erkennen, dass Sie sich den ganzen Tag unwohl fühlen werden.

Die meisten Wanderrucksäcke sind so konzipiert, dass sie bequem sind, da sie lange getragen werden. Viele von ihnen haben gepolsterte Mesh-Schultergurte, die verhindern, dass sich das Gewicht der Tasche in Ihre Schultern eingräbt. Sie haben in der Regel auch gepolsterte Rückwände, um dasselbe zu verhindern.

GRÖSSE

Die meisten billigen Wanderrucksäcke werden in nur einer Größe verkauft, aber es besteht die Möglichkeit, dass sie in mehreren Größen verkauft werden. Wenn Sie sich eine Packung ansehen, die in mehreren Größen verkauft wird, ist es wahrscheinlich, dass sie nach Ihrer Oberkörperlänge und manchmal nach Ihrer Hüftgröße verkauft wird. Ihre Torsolänge ist der Abstand zwischen Ihrem Beckenkamm und Ihrem C7-Wirbel auf Ihrem Rücken. Um Ihre Hüften zu messen, suchen Sie einfach den breitesten Teil Ihrer Hüften und messen Sie um sie herum.

ATMUNGSAKTIVITÄT

Beim Kauf von Wanderrucksäcken stehen viele Arten von Belüftungsmöglichkeiten zur Auswahl. Viele Käufer neigen dazu, nach abgehängten Netzrückwänden Ausschau zu halten. Dieses Design drückt die Rückseite des Rucksacks von Ihrem Körper weg, um eine bessere Durchblutung und weniger Schweiß auf dem Rücken zu erreichen, was oft eine Folge von Rucksäcken mit Innenrahmen ist, die sich an den Körper schmiegen.

Rucksäcke mit Rahmen sind normalerweise ziemlich atmungsaktiv, da sie oft eine Netzschicht haben, die die Tasche von Ihrem Rücken fernhält. Dies verhindert, dass Sie super schwitzen, wenn es draußen heiß ist. Rahmenlose Rucksäcke sind wahrscheinlich weniger atmungsaktiv, da sie keine Möglichkeit haben, sich von Ihrer Haut fernzuhalten.

EXTERNE LAGERFÄCHER

Viele Backpacking-Rucksäcke bieten zusätzliche Aufbewahrungstaschen, um Ihre Ausrüstung aufzubewahren. Eine große äußere Netztasche ist üblich und bietet einen guten Platz für schnellen Zugriff auf Schichten oder Regenausrüstung. Zusätzliche Reißverschlusstaschen bieten auch mehr Organisationsoptionen, um Ihre Ausrüstung zu organisieren. Schließlich verfügen fast alle Rucksackrucksäcke über einen oberen Deckel, der sich über dem Zugangspunkt zum Hauptfach schließt. Diese oberen Deckel bieten unterschiedliche Stauräume und zusätzliche Reißverschlusstaschen hier sind perfekt für Snacks, eine Stirnlampe, Karten und andere kleine Ausrüstung.

RUCKSACKPASSFORM

Das Finden eines Rucksacks in der richtigen Größe ist entscheidend, um Ihre Abenteuer zu genießen. Zu groß oder zu klein, und Sie spüren die Folgen in Hüfte, Rücken und Schultern. Die meisten Rucksäcke sind in Herren- und Damenversionen mit kleinen, mittleren und großen Größen erhältlich. Diese Größen basieren auf Ihren Oberkörper- und Hüftmaßen, nehmen Sie sich also die Zeit, sich vor dem Kauf selbst zu messen. Diese Größen können oft von Ihrer üblichen Kleidergröße abweichen, da sie nicht die gleichen Metriken verwenden, also machen Sie vor dem Messen keine Annahmen über Ihre Größe.

MATERIAL

Wanderrucksäcke werden auf dem Trail stark beansprucht. Bäume, Felsen, Schmutz, Regen und verirrte Wanderstöcke sind nur einige der vielen Gegner, denen Ihre Rucksäcke gegenüberstehen. Daher sollten Sie sich für robuste und langlebige Materialien entscheiden, die dem abenteuerlichen Einsatz über viele Jahreszeiten hinweg standhalten. Die Materialstärke wird in Denier gemessen. Je höher diese Zahl, desto dicker und haltbarer ist das Material. Nylon- und Polyestermischungen sind die häufigste Wahl unter Rucksackherstellern. Das hochfeste und leichte Dyneema ist jedoch auch eine beeindruckende Materialwahl, die eine hervorragende Haltbarkeit bietet, aber viel teurer ist als das üblichere Nylon und Polyester.

Die meisten leichten Wanderrucksäcke werden aus Nylon- oder DCF-Varianten (Dyneema Composite Fabric) hergestellt. Diese beiden Materialvarianten sind nicht nur sehr leicht, sondern auch wasserdicht. DCF ist im Allgemeinen leichter und wasserabweisender als Nylon. Am Ende werden Sie jedoch mehr für DCF-Rucksäcke ausgeben. Wenn Sie sich die Spezifikationen von Rucksäcken ansehen, sehen Sie oft auch einen Buchstaben „D“ neben dem Materialetikett. Beispielsweise sehen Sie möglicherweise einen Rucksack mit 600D oder 400D. Dieses „D“ steht für Denier, ein einzigartiges Maß, das Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit berücksichtigt. Höhere Denier-Zahlen sorgen für eine bessere Haltbarkeit.

PREIS

Die besten Backpacking-Rucksäcke haben oft einen hohen Preis, der ihrer enormen Bedeutung im Backcountry entspricht. Daher ist es wichtig, die Funktionen, die Qualität und den Preis zu berücksichtigen, die zu Ihrem Budget passen, und Ihre Suche auf diese Kriterien zu stützen. Premium-Pakete der Spitzenklasse können über 300 US-Dollar kosten. Die meisten soliden Qualitätsrucksäcke kosten jedoch zwischen 200 und 300 US-Dollar. Wenn das Budget Ihr Hauptanliegen ist und es Ihnen nichts ausmacht, einige Funktionen und Komfort für einen niedrigeren Preis zu opfern, können Sie Budget-Paketoptionen finden, die um die 150 $ schweben.

REGENSCHUTZ

Es gibt nichts Besseres, das Sie immer dabei haben können als eine Regenhülle, besonders wenn Sie nicht 100 % sicher sind, dass es nicht regnen wird. Während die meisten Wanderrucksäcke eine wasserdichte Beschichtung verwenden, bedeutet das nicht, dass kein Wasser durch die Reißverschlüsse und Nähte eindringen kann. Außerdem wird bei einem starken Regenguss das Wassergewicht vom Außenstoff absorbiert.

Hier ist es praktisch, einen Rucksack mit einer mitgelieferten Regenhülle zu haben. Natürlich können Sie das Innere Ihres Rucksacks jederzeit mit einem Müllbeutel auskleiden, um Ihre Kleidung und Wandersocken ebenfalls trocken zu halten, obwohl eine Regenhülle eine weitaus professionellere Art der Imprägnierung ist.

GESCHIRR

Schultergurte müssen eng am Körper anliegen und das Gewicht eines Rucksacks mit dem Hüftgurt teilen. Dies ist einer der Bereiche, in denen weibliche Wanderer frauenspezifische Rucksäcke mit geformten Trägern bequemer finden. Die Schultergurte selbst gibt es in verschiedenen Breiten und mit mehr oder weniger großzügiger Polsterung, es ist eine persönliche Wahl zwischen Komfort und Gewicht. Einige Gurte haben auch eine kleine Tasche oder Haken zum Aufhängen von Ausrüstung, ideal für Gegenstände wie Ihren Kompass oder Ihr Multitool. Dies gilt insbesondere für Trinkrucksäcke, die für Abenteuerläufer entwickelt wurden, die unterwegs Energiegels und Trinkbeutel mitnehmen möchten.

VERWANDTE TOUREN

AUSANGATE TREK & SIBINACOCHA SEE 6 TAGE

AUSANGATE TREK & SIBINACOCHA SEE 6 TAGE

Von $ 890 US $ 850 USD

Ausangate beherbergt einige der atemberaubendsten Naturwunder der Erde. Ein Muss ist der Sibinacocha-See. Von oben bis unten sehen Sie eine glorreiche Geschichte von Bergen, darunter ein großer Teil der Anden, die unter Jahrhunderten von Eis und Schnee begraben sind, sowie Gletscher, Gletscherseen und üppige Andentäler.

Wandern & Trekking
AUSANGATE TREK & INKA TRAIL  6 TAGE

AUSANGATE TREK & INKA TRAIL 6 TAGE

Von $ 830 US $ 780 USD

Der Ausangate Trek ist bekannt für seine jenseitige Naturkulisse. Sie wird von vielen als eine der besten Höhenwanderungen der Welt angesehen, die Wanderung führt Wanderer über mehrere hohe Pässe, in niedrige Alpentäler und durch traditionelle peruanische Dörfer.

Wandern & Trekking 1 Bewertungen
AMAZONAS REGENWALD & INKA TRAIL WANDERUNG 12 TAGE

AMAZONAS REGENWALD & INKA TRAIL WANDERUNG 12 TAGE

Von $ 1350 US $ 1290 USD

Erkunden Sie die Amazonas-Regenwald- und Inkapfad-Wanderung von Manu nach Machu Picchu. Sie werden die besten Abenteuer in Peru genießen und mit unseren lokalen Reiseleitern in kleinen Gruppen erstaunliche Inka-Pfadrouten und die beste Amazonas-Tierwelt erkunden.

Wandern & Trekking
icon bote
LARES TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE
BEST SELLER

LARES TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE

Von $ 680 US $ 620 USD

Der Lares Trek kombiniert Trekking in den Anden mit der Chance auf echte Interaktion mit den isoliertesten indigenen Gemeinschaften, die die Inka-Kultur am Leben erhalten. Majestätische Gletscher, erstaunliche Gletscherseen, Wasserfälle, Lamas und Alpakas.

Wandern & Trekking 1 Bewertungen
LIMA, INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU, TAMBOPATA REGENWALD 12 TAGE
BEST SELLER

LIMA, INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU, TAMBOPATA REGENWALD 12 TAGE

Von $ 5300 US $ 4800 USD

Tauchen Sie bei diesem Abenteuer nach Machu Picchu, dem Amazonas und mehr tief in die Kultur und Landschaften Perus ein. Suchen Sie von einer komfortablen Lodge aus auf Dschungelpfaden und Flüssen im Regenwald nach Wildtieren und fahren Sie dann in die Anden nach Cusco, der Hauptstadt des Inka-Reiches.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
icon bote
INKA TRAIL ZUM MACHU PICCHU 4 TAGE
BEST SELLER

INKA TRAIL ZUM MACHU PICCHU 4 TAGE

Von $ 950 US $ 890 USD

Der Inka Trail nach Machu Picchu ist einer der schönsten und unvergesslichsten Treks der Welt. Er führt über ein altes Netz von Königsstraßen der Inkas, durch Berge und Wälder, umgeben von wunderschönen Inka-Tempeln und exquisiten Andenlandschaften.

Wandern & Trekking 20 Bewertungen

Was unsere Kunden über uns sagen

SIEHE MEHR BEWERTUNGEN
error: Content is protected !!