PERU TOUR OPERATOR

Wir erkunder Amazonas Tours und Andean Treks seit 2007
ABENTEUERSPORT IN ICA

Enjoy the best Adventure Sports in Ica

Practice Surfing, Sandboarding, Paragliding and Diving in the Ica region

Das Departement Ica bietet ein relativ zerklüftetes Gebiet, ausgedehnte Pampas, Wüstenplateaus, einige Täler und eine Küste von unglaublicher Schönheit. Die Nazca Linien wurden von alten Kulturen für die Götter geschaffen, Ica jedoch wurde von den Göttern geschaffen, die in ihrer Geographie wunderbare Orte für Abenteuersportarten verbreiteten.

Das Paracas National Reserve ist ein Muss, und wie könnte man das besser tun, als mit dem Fahrrad entlang der Routen, die zu seinen Stränden und beeindruckenden Felsformationen führen, wo Seelöwen, Otter und Pinguine Zuflucht suchen. Seine Küste bietet Klippen, Felsen und Strände, an denen Sportfischen König ist. Sie können auch in einigen Meisterschaftswellen surfen. Eine weitere weit verbreitete Sportart ist das Gleitschirmfliegen, das sich die sehr guten Winde an den Küsten zunutze macht. Wenn Sie mehr Adrenalin spüren möchten, können Sie sich der Gruppe von Athleten anschließen, die Kitesurfen praktizieren.

5 km oder 10 Minuten mit dem Auto entfernt befindet sich eine Oase mitten in der Wüste, umgeben von wunderschönen Dünen, der Huacachina Lagune, die auch als Oase Amerikas bekannt ist. Der Besucher kann campen, Sandboarden oder Sandboarden üben, ein Sandbox-Auto mieten und mehr Adrenalin spüren als eine Achterbahn, die seine Dünen hinunterfährt, oder auf den Pfaden des Cañon de los Perdidos wandern gehen. Zusammenfassend bietet die Region Ica eine Vielzahl von Abenteuersportarten für alle Arten von Vorlieben und tatsächlich das beste Ceviche-Gericht, begleitet von einem guten Wein.

ABENTEUERSPORT IN ICA

Extremsportarten, die Sie in Ica machen können

Die Dünenautowagen von Ica

Die Dünenautowagen von Ica

Vielleicht ist es der beste Abenteuersport, den Sie in Ica ausüben können. Sie werden das Adrenalin zu 100% spüren und das Abenteuer durch Ihre Adern rauschen. Die Röhrenfahrt wird in einer Gruppe durch die Dünen unternommen, es ist nicht ratsam, den Selfie-Stick dafür zu verwenden, da er bei so viel Bewegung herunterfallen kann. Die Erfahrung ist das Beste.
Die Tubulares in Ica, rund um die Laguna de la Huacachina oder in den Usaka-Dünen in Nazca, sind ein Erlebnis voller Spaß, das sich sehr lohnt, es ist eine Aktivität, die als vielseitig gilt und die Sie alleine mit der Familie machen können oder Freunde und es ist billig.
Los Tubulares in Ica ist eine Tour, die in einem kleinen Auto stattfindet, das als Arenero oder Buggy bekannt ist und mit hoher Geschwindigkeit durch die Wüste fährt, über die Dünenkämme springt, sehr steile Hänge hinunterfällt und die Wüstenebenen durchquert Sie findet man rund um die Laguna de la Huacachina.
Diese Aktivität wird in der Stadt Ica durchgeführt, in den Dünen, die an die Laguna de la Huacachina grenzen, sie liegt fast 300 Kilometer von der Stadt Lima entfernt, was zwischen 3,5 und 4 Stunden dauern kann, um dorthin zu gelangen.

Tauchen  in Paracas

Tauchen  in Paracas

Paracas ist einer der besten Orte in Peru, um Tauchen zu üben, sein blaues und türkisfarbenes Wasser macht diesen Abenteuersport zu einem unvergesslichen Erlebnis, das die meisten Menschen noch einmal erleben möchten.
In Paracas finden wir blaues Wasser, auch eine überraschende türkise Farbe, das sind einige der Adjektive, die der Pazifische Ozean hat, der das Land namens Peru umgibt. Unter der großen Anzahl von Stränden, die zum Tauchen und Schnorcheln geeignet sind, ragen die Strände La Mina, Lagunilla und Mendieta heraus, dies sind Naturwunder, die zum Tauchen bekannt sind.
In Paracas wird einer der besten Tauchgänge an der peruanischen Küste durchgeführt, hier finden Sie unter anderem eine immense Vielfalt an Meeresfauna, Guano-Vögel, Seelöwen, Humboldt-Pinguine.

Strände, an denen getaucht wird

Strände, an denen getaucht wird

  • Playa La Mina: Er liegt an der Südostseite der Halbinsel Paracas. Der Strand hat eine Hufeisenform und die Hügel, die ihn umgeben, schützen ihn und verhindern die starken Winde, die in der Gegend üblich sind. Sein Wasser ist sehr sauber, kristallklar, ruhig, smaragdfarben und hat einen weißen Sandboden an seinen Ufern. In der Umgebung des Spas können Sie einige Höhlen sehen, die einst Kohleminen waren, daher der Name La Mina.
  • Lagunilla : Es ist einer der belebtesten im Paracas Reservat, wie die meisten Resorts in der Gegend, es ist eine Bucht für handwerkliche Fischer. Es hat ein sehr ruhiges Meer, aber Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie dort schwimmen, denn eine der am häufigsten vorkommenden Arten sind Seeigel.
  • Mendieta : Wie die beiden vorherigen ist es ein beeindruckender Strand mit sauberem und ruhigem Wasser, perfekt zum Tauchen, auch hier ist La Catedral, ein beeindruckendes Felsmonument im Meer, das bei dem Erdbeben von 2007 zu Bruch ging.
Sehr wichtige Informationen

Sehr wichtige Informationen

  • Distanz:
    Die Entfernung hängt von der Erfahrung der Person ab. Für diejenigen, die gerade erst mit diesem Sport beginnen, werden Tauchgänge zwischen 2 und 8 Metern empfohlen. Während erfahrene und zertifizierte Taucher auf mehr als 20 Meter tauchen können.
  • Eben:
    Es ist keine Erfahrung erforderlich, um das Tauchen zu üben, dort können sie Ihnen Ihren ersten Tauchkurs geben, alles, was Sie brauchen, sind grundlegende Schwimmgrundlagen und vor allem der Wunsch, diese großartige Erfahrung leben zu wollen.
  • Jahreszeit:
    Das ganze Jahr über ist es gut, sich an den Stränden von Paracas zu treffen und zu tauchen. Aber wenn Sie nach perfektem Wetter suchen, empfehlen wir Ihnen, zwischen den Monaten Dezember und April zu reisen.
Gleitschirmfliegen in Paracas-Ica

Gleitschirmfliegen in Paracas-Ica

In der Region Ica gibt es viele Orte, an denen man Gleitschirmfliegen üben kann, einer davon ist Paracas, insbesondere in dem Gebiet, das die reservierte Zone umfasst. Die Flüge im Reservat können von autorisierten Unternehmen zu jeder Jahreszeit ab 9 Uhr morgens gestartet werden.
Denken Sie daran, dass der Wind im Laufe des Tages auf 50 km/h zunehmen kann. Der Gleitschirmflug durch das Gebiet von Paracas ermöglicht es Ihnen, über die Riffe des Reservats zu fliegen.
Wenn Sie neu auf dem Gebiet sind, wird empfohlen, sich nur am Morgen für das Paragliding zu entscheiden, da die Nachmittagswinde für diejenigen empfohlen werden, die den Sport bereits beherrschen. Bei wenig Wind kann man auf Cerro Maldito fliegen und bei stärkerem Wind am Strand von Supay ist das Wetter praktisch unberechenbar.

Wanderung zum Los Perdidos Schlucht

Wanderung zum Los Perdidos Schlucht

Die Schlucht Los Perdidos liegt mitten in der Ocucaje-Wüste. 69 km südöstlich der Stadt Ica im Bezirk Santiago gelegen, ist es eine wenig erforschte geologische Formation, die Sie jedoch in Sekundenschnelle beeindrucken wird. Wagen Sie es, durch seine Tiefen zu gehen.

Die Tour zu dieser Attraktion dauert ungefähr 8 Stunden (ganztägig) und Sie müssen morgens an der Plaza de Armas von Ica aufbrechen. Es wird empfohlen, ein zertifiziertes Reisebüro zu nehmen, um diese Attraktion zu besuchen, da der Ort noch nicht als staatliches Schutzgebiet gilt. Es wird angenommen, dass diese Schlucht etwa 35 Millionen Jahre alt ist, und die fossilen Überreste, die um sie herum gefunden wurden, bestätigen dies. Die vier Ebenen dieser Attraktion laden Sie ein, während der gesamten Route aufmerksam zu bleiben. Denken Sie daran, dass das empfohlene Mindestalter für die Tour 14 bis 16 Jahre beträgt (aufgrund der Anforderungen der Wanderung).

Ein Guide zeigt Ihnen nicht nur die besten Orte, um dieses Wunder von Ica zu fotografieren, sondern erzählt Ihnen auch alles über die fossilen Überreste von Walen, Megalodon-Zähnen und Muscheln, die an dieser Stelle gefunden wurden. Auch eine Lagune ist Teil der Tour, die Sie in wenigen Stunden bewältigen können.

Was werden Sie da sehen?

Was werden Sie da sehen?

  • Die Mündung des Ica-Flusses: es ist der Teil mit der größten Vegetation, in dem Reiher das Produkt der Wanderungen sind, die diesem Raum einen Hauch von Oase verleihen.
    Schlucht: Es ist der größte Teil der Schlucht
  • Plaza Caracol: Es wurde nach dem Reporter Luis Miranda benannt, dank seiner Form und zusätzlich zu seinem Halbdach.
  • Das Gesicht des Pumas: Es kann in der angehaltenen Weise beobachtet werden, dass es das Bild des Gesichts einer Katze darstellt: seine Augen, seine Nase und sein Maul.
  • Fischauge: Es ist eine Art stehender Wasserbrunnen, der durch Regen und Grundwasser verursacht wird. Es befindet sich unter „Das Gesicht des Puma“.
Radfahren in Paracas

Radfahren in Paracas

Die Halbinsel Paracas ist ein Reiseziel in Peru, das Sie nicht verpassen dürfen, vor allem, weil es eine Auswahl an Stränden und Klippen in den Grenzen der Ica-Wüste bietet, die die Augen der Reisenden blenden. Die Halbinsel Paracas ist ein natürliches und archäologisches Reservat, da dort mehrere Tierarten leben (Pelikane, Humboldt-Pinguine und Seelöwen) und sie früher die Heimat des alten Paraca-Stammes vor dem Inka-Reich war. In seiner Geographie können Sie die Strände Roja, Lagunillas, El Raspón, La Mina und Yumanque besuchen.
Die Route zum Halbinselgebiet beginnt in der Stadt Paracas. Dort können Sie ein Mountainbike mieten. Die Angaben sind einfach: Verlassen Sie die Stadt in Richtung Süden und suchen Sie den Weg in die gleiche Richtung, die Stadt ist klein und es gibt nicht viele Möglichkeiten, auf diesem ersten Abschnitt einen Fehler zu machen.
Der erste Posten ist die Kontrollbox oder der Kontrollpunkt des Parkrangers. Dort werden Sie nach einer Eintrittskarte gefragt, die Sie zuvor am Hafen in offiziellen Ticketverkaufsstellen kaufen müssen. Sie benötigen dieses Ticket auch, wenn sie die Ballestas-Inseln besuchen möchten (in diesem Fall kostet es 5 Soles mehr für das Hafenrecht).

Alle Empfehlungen der Einheimischen lauten, nicht nachmittags zur Halbinsel zu radeln, da der Gegenwind vom Meer nachteilig ist. Das letzte Bad am Strand von El Raspón oder La Mina ist die Mühe wert. Diejenigen, die die Fahrräder anbieten, bieten einen Assistenzdienst und geben ihr Telefon im Falle eines Bruchs, aber es ist besser, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und zu vermeiden, eine Stunde lang auf den Service zu warten.
Wenn die gesamte Route der Bucht abgeschlossen ist, beträgt die Entfernung der Route mehr als 30 Kilometer. Wenn es nur bis zum Reservat geht, sind es etwa 8 Kilometer. Für alle geeignet, es sind keine Erfahrungen im Mountainbiken erforderlich, da die Strecke einfach ist, ohne viele Steigungen. Im Durchschnitt benötigt ein Radfahrer mehr als 4 Stunden, dies hängt von der Geschwindigkeit ab, mit der er fährt, dem körperlichen Widerstand und der Anzahl der eingelegten Stopps.

Kitesurfen in Paracas

Kitesurfen in Paracas

Von Süden nach Norden ist die peruanische Küste ein 3.000 Kilometer langer Wüstensaum: die perfekte Umgebung für thermische Winde! Die meisten dieser Spots sind in der Wildnis zu finden und Sie müssen der Abenteurer-Kitesurfer sein, der auf eine Straße oder eine Bootsfahrt geht, um das Beste daraus zu machen und Ihren Kite an Spots steigen zu lassen, die noch nie zuvor kitesurft wurden.

Paracas ist ein großartiges Naturschutzgebiet, das innerhalb weniger Stunden von Lima aus sehr gut erreichbar ist. Paracas ist eine große Bucht und es gibt Platz für ein paar hundert Kites, die problemlos reiten können, aber es ist selten, dass mehr als 20 Fahrer zu finden sind. Es ist die perfekte Wasseroberfläche für Anfänger und Freestyler.

DER WIND

  • WINTER (Oktober bis April): Fahren Sie 5, 6 Tage die Woche. Der Wind beginnt um 11:00 Uhr und hält bis 19:00 Uhr an, wenn die Nacht hereinbricht – von 23:00 bis 13:30 Uhr ist der Wind nicht böig, von 1:30 bis 3:30 Uhr werden die Böen durchschnittlich 5 Knoten erhöhen, von 3:30 bis Nacht wird es stärker.
  • Kite Quiver: 9-10m Kite ist ein Muss für diese Saison und als zweite Option ein 12m und eine dritte 7m, es werden keine größeren Kites benötigt.

  • SOMMER (Mai bis September): Fahren Sie 3 Tage die Woche. Der Wind beginnt um 13:30 Uhr und hält bis 17:30 Uhr an, ohne viel böigen Wind, es sei denn, wir bekommen einen „Paracas“, Sie fahren mitten in den Sandsturm, was wirklich lustig ist, aber nur erfahrenen Kitesurfern vorbehalten ist.
  • Kite Quiver: 12m Kite ist ein Muss für diese Saison und als zweite Option größere Kites und Hydrofoiling.

TEMPERATUR:

Lufttemperatur:

  • 20° – 30°C / 68° – 86°F

Wassertemperatur:

  • Winter (Mai bis November): 14 – 18°C / 57 bis 64°F: 3/2 bis 4/3 Ganzanzug
    Sommer (Dezember bis März): 18 – 23 °C / 64 bis 73 °F: 2-mm-Neoprenanzug / Shorty
Die Ausbildungsplätze

Die Ausbildungsplätze

  • Paracas Bay: Ist eine große Lagune und daher sicher und bietet flaches Wasser, mit etwas Chop, wenn es windig wird. Es ist ein toller Anfängerspot mit seichtem Wasser, das sich natürlich auch super für Freestyle eignet. Die Bucht hat eine U-Form und die Winde von der Spitze kommen seitlich von der Küste.
  • Playon: Hat kleine bis mittelgroße Wellen, der Wind ist seitlich ablandig, befindet sich aber in einer großen offenen Bucht, Sie müssten ein Auto fahren, um Ihren Kite zu bergen, falls Sie ihn loslassen. Im letzten Szenario könnten Fischer angeheuert werden, um für Sicherheit zu sorgen.
  • Mendieta: Hat fast die gleichen Bedingungen wie Playon, aber eine kleinere Bucht.
  • Laguna Grande: Das ist so sicher wie die Bucht von Paracas. Seitlich auflandiger Wind.
    San Andres: Seien Sie vorsichtig mit den flachen Gewässern mit felsigem Meeresboden: Hohe Sprünge sind in diesen Bereichen nicht zu empfehlen.

VERWANDTE TOUREN

CUSCO, HEILIGES TAL NACH MACHU PICCHU MIT DEM ZUG 7 TAGE

CUSCO, HEILIGES TAL NACH MACHU PICCHU MIT DEM ZUG 7 TAGE

Von $ 1850 US $ 1750 USD

Reisen Sie nach Peru, um die Spuren der Inka, Perus faszinierender altertümlicher Zivilisation, zurückzuverfolgen. Reisen Sie von Cusco aus durch das fruchtbare Kernland des Heiligen Tals und zu den herrlichen Ruinen von Ollantaytambo. Wandern Sie den besten Inka-Pfad nach Machu Picchu.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
CUSCO, HEILIGES TAL, MACHU PICCHU, TITICACA 9 TAGE

CUSCO, HEILIGES TAL, MACHU PICCHU, TITICACA 9 TAGE

Von $ 2580 US $ 2400 USD

Erhabene Landschaften, Wildtiere, Geschichte, Kultur - Peru hat mehr als seinen gerechten Anteil. Seine berühmten schneebedeckten Andengipfel schützen die Tempel und Festungen der Inka und anderer präkolumbianischer Kulturen, die durch ein Netz gepflasterter Wege verbunden sind.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
KUELAP & INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 14 TAGE

KUELAP & INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 14 TAGE

Von $ 4620 US $ 4560 USD

Peru wurde von den größten Zivilisationen Südamerikas bewohnt, wie den Chachapoyas und Inkas. Diejenigen, die die besten Ingenieursleistungen gebaut haben, arbeiten auf großen Flächen der wunderschönen Landschaft der Anden und des Dschungels. Diese Tour führt Sie in die entlegensten Regionen Perus, wo Sie mehr über seine außergewöhnlichen Traditionen und seine reiche Geschichte erfahren.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
LIMA, CUSCO, INKA TRAIL,  MACHU PICCHU, TAMBOPATA REGENWALD 10 TAGE

LIMA, CUSCO, INKA TRAIL, MACHU PICCHU, TAMBOPATA REGENWALD 10 TAGE

Von $ 4250 USD

Die Top-Sehenswürdigkeiten Perus werden die ganze Familie von der malerischen Pracht, den zerstörten Tempeln, den Kolonialstädten und dem erstaunlichen Inka-Pfad nach Machu Picchu, der verlorenen Inka-Stadt, die einst unter dem sie umgebenden tropischen Wald begraben lag, begeistern lassen.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
icon bote
LIMA, CUSCO, TAMBOPATA, MACHU PICCHU, PUNO, AREQUIPA 14 TAGE

LIMA, CUSCO, TAMBOPATA, MACHU PICCHU, PUNO, AREQUIPA 14 TAGE

Von $ 5900 US $ 5800 USD

Die Farbtour durch Peru zeigt Ihnen den ganzen Charme des Alten und Geheimnisvollen. Von den hoch aufragenden Gipfeln der Anden bis zum üppigen Amazonas-Regenwald, von präkolumbianischen Ruinen in den Bergen bis hin zu spanischen Kolonialvillen an der Küste bietet Ihnen 14 Tage in Peru spannende Abenteuer und einzigartige Erlebnisse.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
LIMA, INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU, TAMBOPATA REGENWALD 12 TAGE
BEST SELLER

LIMA, INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU, TAMBOPATA REGENWALD 12 TAGE

Von $ 4650 US $ 4500 USD

Tauchen Sie bei diesem Abenteuer nach Machu Picchu, dem Amazonas und mehr tief in die Kultur und Landschaften Perus ein. Suchen Sie von einer komfortablen Lodge aus auf Dschungelpfaden und Flüssen im Regenwald nach Wildtieren und fahren Sie dann in die Anden nach Cusco, der Hauptstadt des Inka-Reiches.

food https://andeangreattreks.com/de
Kultur & Abenteuer
icon bote

WICHTIGE ARTIKEL

Was unsere Kunden über uns sagen

SIEHE MEHR BEWERTUNGEN
error: Content is protected !!