TAMBOPATA AMAZONAS REGENWALD 3 TAGE

TAMBOPATA AMAZONAS REGENWALD 3 TAGE

35 Leser

Tambopata Amazonas Regenwald ist Teil des mächtigen Amazonasbeckens. Der Amazonas ist einer der längsten Flüsse der Welt und fließt durch viele Länder Südamerikas. Es gibt zwei Hauptdschungelgebiete in Peru, die Sie besuchen können, beide gleichermaßen schön und mit vielen tollen Attraktionen zu erleben. Das erste Gebiet ist das Gebiet von Puerto Maldonado und dem Fluss Madre de Dios. Das Gebiet ist Teil des großen Tambopata National Reserve; Das Reservat umfasst rund 274.690 Hektar und erstreckt sich von den Anden bis nach Bolivien und liegt in der Nähe des Manu-Nationalparks und des Madidi-Nationalparks.
Nach aktuellen Schätzungen von Naturschützern beherbergt das Gebiet 160 Säugetier- und mindestens 650 Vogelarten, eine der überraschendsten Fakten des Amazonas. Das Gebiet beherbergt 1200 Schmetterlingsarten, über 150 Amphibien- und Reptilienarten und mehr als 100 Fischarten und über 10000 Pflanzenarten. Ein Highlight des Tambopata National Reserve ist die weltweit größte bekannte Minerallehmlecke. Hier versammeln sich täglich Hunderte von Papageien und Aras, um den entgiftenden Ton zu sich zu nehmen. Das Reservat enthält die größte bekannte Lehmlecke der Welt sowie die höchste Konzentration an Lehmlecken überhaupt. Bis zu 17 verschiedene Papageienarten besuchen täglich die Leckstellen.

Zu den Wildtieren im Reservat gehören unter anderem Riesenotter, Jaguar, Tapir, Peccary, Kaiman, Ameisenbär, Gürteltier, Adler, Schildkröten, Hirsche und Wölfe. Das Reservat verfügt über bis zu acht Lebensräume für verschiedene Affenarten, darunter die Roten Brüllaffen. Das Tambopata National Reserve ist die Heimat der Ese Eja, einer ethnischen Gruppe, die seit der Antike in der Gegend lebt und die Gegend gut kennt. Die Ese Eja sind derzeit in drei Gemeinden organisiert, Palma Real, Sonene und Infierno. Infierno arbeitet mit privaten Unternehmen zusammen, um verschiedene Aktivitäten und touristische Dienstleistungen anzubieten, einschließlich Unterkunft und Führungen. Das Projekt gilt dank der Zusammenarbeit der Gemeinden als weltweiter Erfolg. Wenn Sie die Chance haben, es auszuprobieren, müssen Sie es tun. Mit den verschiedenen Gemeinschaften teilen zu können, ist eine der besten Aktivitäten im peruanischen Amazonasgebiet.