SALKANTAY TREK & INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 6 TAGE

SALKANTAY TREK & INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 6 TAGE

35 Leser

Die Salkantay Trek & Inka Trail nach Machu Picchu führt durch die majestätischsten Orte der Anden von Cusco. Es ist eine Wanderung, die nur wenige Besucher besuchen. Der höchste Berg während der Expedition ist der Salkantay (6.271 m / 20.574 ft). Dieser Heilige Berg ist höher als jeder andere Berg in Nordamerika. Auf dieser Wanderung sehen Sie wunderschöne blaue Seen, beeindruckende Gletscher, Nebelwald mit grüner Vegetation und viele archäologische Ruinen.

Diese Wanderung ist eine tolle Kombination der beiden sehr beliebten Wanderungen, mit einer unvergleichlichen Vielfalt an Flora und Fauna. Jeder, der etwas über Peru weiß, kennt also den Inka Trail , und das aus gutem Grund. Es ist eine erstaunliche Möglichkeit, nach Machu Picchu zu gelangen und gleichzeitig das Beste aus dem zu machen, was dieser alte Weg zu bieten hat: faszinierende Inka-Ruinen, Nebelwälder, subtropischer Regenwald, ganz zu schweigen von den unglaublichen Lamas und Alpakas, die Sie unterwegs finden und die lokale Flora Sie werden begeistert sein.

Der Salkantay Trek nach Machu Picchu wurde kürzlich auf die National Geographic Ultimate Adventure-Wunschliste aufgenommen, die als „Die 20 extremsten, gruseligsten und legendärsten Abenteuer auf dem Planeten“ definiert wurde. Und weil wir wissen, dass es auch zwischen diesen eine schwierige Wahl sein würde, haben wir sorgfältig eine unglaubliche Trekkingtour zusammengestellt, die Ihnen das Beste von beiden bietet: den Salkantay Trek und den Inka Trail nach Machu Picchu. Bei dieser Wanderung werden Sie die ersten 2 Tage die beeindruckende Landschaft des Salkantay-Treks genießen, dann betreten Sie den Inka-Pfad, auf dem die Inkas die heilige Zitadelle von Machu Picchu besuchen. Diese Route wurde nur von der Oberschicht des Inka-Reiches bereist. Nachdem Sie die schneebedeckten Gipfel von Salkantay genossen haben, steigen Sie in das Huayllabamba-Tal ab, wo Ihre Träger auf Sie warten und Sie offiziell den klassischen Inka Trail  nach Machu Picchu . beginnen .

Am vierten Tag steigen Sie durch den üppigen Andenwald auf, wo Sie die Wasserfälle, das Rauschen der Natur und die Blumen der Felder genießen können, die diesen in der Tiefe der Berge verlorenen Weg schmücken. Wenn Sie ein Liebhaber der Vogelbeobachtung sind, befinden Sie sich auf einer der geeigneten Routen für eine solche Aktivität. Das historische Heiligtum von Machu Picchu hat 406 registrierte Wildvogelarten; die entlang des Inka Trails und auf seinen 32.592 Hektar zu sehen ist; Es gilt als Paradies für Vogelbeobachter.