KURIOSITÄTEN VON CUSCO

KURIOSITÄTEN VON CUSCO

35 Leser

SIE WERDEN ÜBERRASCHT SEIN, ALLE KURIOSITÄTEN DER STADT CUSCO ZU SEHEN

Kuriositäten von Cusco „Archäologische Hauptstadt von Amerika“. Diese alte peruanische Stadt hat sich an die große Anzahl von Touristen gewöhnt, die die fabelhaften Inka-Gebäude wie die Inka-Zitadelle von Machu Picchu zu schätzen gelernt haben. So wurde die Stadt auf der Grundlage des Tourismus als erste wirtschaftliche Aktivität entwickelt. Heute sind Touristen von den Kuriositäten von Cusco, dieser eigenartigen Stadt der Anden, überrascht. Was unterscheidet Cusco vom Rest des Landes? Lernen Sie einige der wichtigsten Kuriositäten der alten Hauptstadt Tahuantinsuyo kennen.

1.- CUSCO PUMA STADT

Nach der Inka-Weltanschauung repräsentierten der Kondor, die Schlange und der Puma die drei heiligen Tiere. Letzteres bedeutete Stärke, Weisheit und Natur. Darüber hinaus symbolisiert es die Welt der Lebenden oder Kay Pacha (Welt der Lebenden). Deshalb wurde die antike Stadt Cusco städtebaulich in Form eines Pumas geplant. Obwohl es heute aufgrund der ständigen Verstädterung der Stadt fast unmöglich ist, sie zu unterscheiden, wird vermutet, dass sich der Kopf in der Festung von Sacsayhuaman und der Schwanz in der Coricancha befindet.

2.- CUSCO ODER CUZCO

Viele Texte bezeichnen auf undifferenzierte Weise Cusco und Cuzco. Was ist der richtige Weg? In der Praxis sind beide gültig. Es kommt vor, dass die Inkas keine grafische Schrift hatten und um sich auf die Hauptstadt des Reiches zu beziehen, sprachen sie einfach Qosqo (Nabel) aus. Viele Jahre lang führte der Sound dazu, dass Castilian als „Cuzco“ mit „Z“ geschrieben wurde. Jahre später wurde jedoch argumentiert, dass es historisch gesehen die Spanier und nicht die Inkas waren, die das „Z“ aussprachen. Schließlich wurde aus historischen Gründen auch der Begriff „Cusco“ mit „S“ genehmigt. Derzeit sind beide Formen korrekt.

3.- KURIOSITÄTEN VON CUSCO: DIE BULLEN AUF DEN DÄCHERN

Für den Besucher, der mit dem Flugzeug nach Cusco kommt, ist die Landschaft von oben zum Teil wegen der typischen roten Farbe auf den Dächern der Häuser wunderschön. Wenn sie sich jedoch nähern, werden sie feststellen, dass ein oder zwei Schlammstücke die Dächer regieren, die unter den Einwohnern der Stadt als „Toros de Pucará“ bekannt sind, eine der vielen Kuriositäten von Cusco. Diese Keramiktiere stammen aus der Hochlandstadt Pupuja, Howeder, da sie traditionell am Bahnhof der Stadt Pucará verkauft werden und ihren heutigen Namen annehmen. In der Weltanschauung der Anden bedeuten sie Schutz und Glück in den Häusern. Es ist üblich, sie paarweise auf den Dächern von Cusco zu sehen.

3.- KURIOSITÄTEN VON CUSCO: DIE BULLEN AUF DEN DÄCHERN

4.- KURIOSITÄTEN VON CUSCO: DER SCHWARZE CHRISTUS

Wenn der Tourist das Glück hat, die Stadt Cusco während der Karwoche zu besuchen, wird er von der Hingabe der Bürger für den Herrn der Erschütterungen überrascht sein. Die Besonderheit dieser Darstellung des gekreuzigten Jesus Christus zeichnet sich dadurch aus, dass er eine weitere Kuriosität von Cusco ist, die Sie überraschen wird. Es wird gesagt, dass die religiöse Figur diesen Ton aufgrund des Rauches der Tausenden von Kerzen erhielt, die seit 1650 für seine Wunder beteten. Es wird auch gesagt, dass es in diesem Jahr war, als ein starkes Zittern die Stadt traf. Erst als der „Taytacha“ des Zitterns auf die Straße gebracht wurde, endete das Naturphänomen. Heute einer der Hauptsponsoren von Cusco.

4.- KURIOSITÄTEN VON CUSCO: DER SCHWARZE CHRISTUS

5.- KURIOSITÄTEN VON CUSCO: DIE INCA LEBEN NOCH

Wenn ich glauben würde, dass das Inka-Reich mit der Eroberung der Spanier im 16. Jahrhundert endete, würde ich nicht glauben, was Ende Juni in der Stadt Cusco passiert. Zu dieser Zeit kehrt der Inka-Kaiser zurück, um die Straßen von Qosqo in einer überraschenden Aufführung namens „Inti Raymi“ (Festival der Sonne) zu überqueren. Diese wichtige Cusco-Feier seit 1944 wertet die Inka-Traditionen mit Hunderten von Schauspielern und Schauspielerinnen auf, die das Leben ihrer Vorgänger verkörpern. Die Aufführung findet an heiligen Orten wie Qoricancha und Sacsayhuaman statt. Alle Wintersonnenwende werden auf der südlichen Hemisphäre gefeiert. Derzeit ist es eine wichtige Touristenattraktion und eine der Kuriositäten von Cusco, die von Besuchern der Inka-Stadt am meisten geschätzt wird.

5.- KURIOSITÄTEN VON CUSCO: DIE INCA LEBEN NOCH

6.- CURIOSITIES OF CUSCO: DAY OF THE COMADRES AND COMPADRES

Das Compadrazgo (Beziehung des Paten und der Eltern des Patensohns) ist in Cusco so wichtig, dass es den Tag der Comadres und den Tag der Compadres gibt. An einem Donnerstag im Februar (das genaue Datum variiert je nach Kalender) feiern Frauen ihren Tag mit typischen Gerichten, necken ihre Kameraden und reichlich Bier. Am folgenden Donnerstag machen die Männer dasselbe mit ihren Kameraden. Diese Partys gehen dem traditionellen Karnevalsfest voraus, einem Feiertag voller Freude, Musik und Tänzen.

VERWANDTE TOUREN

KLASSISCHES CUSCO IN 6 TAGEN

KLASSISCHES CUSCO IN 6 TAGEN

Von $1250 USD

Genießen Sie einen unglaublichen Urlaub, im Herzen des Inkareichs, Cusco, unser Reiseprogramm führt Sie in sehr gemütlichen Hotels zu den berühmtesten Touristenattraktionen von Cusco, wie dem Heiligen Tal der Inkas, Machu Picchu.

food andean great treks
Aktivitätslevel: Gemächlich/Mäßig Gruppengröße 2-8 Personen
ENTDECKE DIESE REISE
ERKUNDEN SIE CUSCO, MACHU PICCHU & HEILIGE TAL DER INKAS 3 TAGE
BEST SELLER

ERKUNDEN SIE CUSCO, MACHU PICCHU & HEILIGE TAL DER INKAS 3 TAGE

Von $ 450 US $420 USD

Lernen Sie die majestätische Stadt Cusco, Wiege der größten Zivilisation Südamerikas, die Inkas und ihre großartigen Ingenieurswerke, die Zitadelle von Machu Picchu mit dem Zug kennen.

food andean great treks
Aktivitätslevel: Gemächlich/Mäßig Gruppengröße 2-8 Personen
ENTDECKE DIESE REISE
STADTRUNDFAHRT IN CUSCO

STADTRUNDFAHRT IN CUSCO

Von $ 59 US $49 USD

Cusco, die ehemalige Hauptstadt des Inkareiches, ist eine der faszinierendsten Städte Südamerikas. Bei einem Spaziergang durch das Stadtzentrum können Sie die unglaubliche Mischung aus Inka- und Kolonialarchitektur sehen, die Verschmelzung indigener und spanischer Einflüsse beobachten und die Geschichte spüren, die durch jede Kopfsteinpflasterstraße fließt.

food andean great treks
Aktivitätslevel: Gemächlich/Mäßig Gruppengröße 2-8 Personen
ENTDECKE DIESE REISE
error: Content is protected !!