CHINCHERO – HEILIGES TAL

CHINCHERO – HEILIGES TAL

35 Leser

DAS WUNDERBARE LAND DER CHINCHERO

Das Archäologische Zentrum von Chinchero ist Reisenden wenig bekannt, hat jedoch interessante Attraktionen. Wenn Sie also planen, Cusco und Machu Picchu auf einer Tour kennenzulernen, dürfen Sie Ihren Besuch im Heiligen Tal der Inkas und das Kennenlernen von Chinchero nicht versäumen.

Chichero ist einer der 7 Distrikte der Provinz Urubamba, Departement Cusco. Es ist auch als die Stadt des Regenbogens bekannt, weil es von wunderschönen Panoramen der Andenkette umgeben ist, die von den imposanten schneebedeckten Salkantay, Verónica und Soray „Apus Tutelares der Region Cusco“ und Lagunen wie Huaypo und Piuray abgegrenzt wird.

Chinchero war der Ort, den der Inka Túpac Yupanqui auswählte, um seine Residenz zu errichten, wo er seinen Palast errichtete, wo die Kirche der Jungfrauengeburt auf der Inka-Siedlung errichtet wurde, in der Sie eine Kombination aus Kolonial- und Inka-Bauweise sehen können. Darüber hinaus sind seine Traditionen und seine Kultur noch immer lebendig.

Chinchero

STANDORT VON CHINCHERO

Chinchero liegt 28 km von der Stadt Cusco entfernt in der Provinz Urubamba auf 3.780 Metern über dem Meeresspiegel. Flankiert von großen schneebedeckten Bergen wie Salkantay, Verónica und Soray sowie den Lagunen Huaypo und Piuray. Chinchero ist die typischste und malerischste Stadt im Heiligen Tal der Inkas. Sie vereint zwölf indigene Gemeinschaften der Anden, die noch immer vom Inka-Organisationssystem namens „Ayllu“ regiert werden.

Chinchero ist eine in der Zeit eingefrorene Stadt; Seine Gebäude wurden auf den Fundamenten von Inka-Mauern errichtet und Sie können immer noch die Geschichte des Heiligen Tals in den Lehm- und Steinmauern sehen. Der Hauptplatz ist ein schönes Beispiel für eine Mischung aus Inka- und spanischem Architekturstil.

CHINCHERO HANDWERKSMARKT

Die meisten Touristen gehen zum Chinchero-Markt, um den bekannten lebendigen bunten Markt mit summenden Menschen zu sehen. Der Markt wird von einheimischen Mädchen und Ausländern besucht. Der Nachbarschaftsmarkt befindet sich auf einem Platz unweit verschiedener Denkmäler und archäologischer Ruinen. Es ist ziemlich einfach, ohne Bürgersteige und niemand, der seine Waren auf blauen Leinwänden auf dem Boden verkauft.

Die Damen tragen lila runde Hüte und bunt verzierte Pullover in traditionellen peruanischen Outfits mit Zöpfen im Haar, die elegant und attraktiv sind. Ein Besuch auf dem Chinchero-Markt macht Spaß mit unzähligen verschiedenen Ständen, von Obst und Meeresfrüchten bis hin zu Tonnen von Textilien in verschiedenen hellen Farbtönen.

Chinchero ist es wert, mit so vielen Einheimischen und Touristen gleichermaßen durchzugehen, um es zu behalten, zu verschlingen und Kontakte zu knüpfen.

STANDORT VON CHINCHERO

GESCHICHTE VON CHINCHERO

Es wird angenommen, dass Chinchero vom Inka Tupac Yupanqui, dem Sohn von Pachacutec, als Spa genutzt wurde. Aufgrund des reichen fruchtbaren Landes der Chincheros befahl der Inka Tupac Yupanqui den Bau so vieler Aquädukte und Terrassen für Landwirtschaft und Viehzucht. Auf diesem Land werden Kartoffeln, Olluco, Oca, Quinoa und Saubohnen angebaut.

Die Weberkooperativen zeigen, dass die Menschen dieser Stadt hart arbeiten, um ihre Lebensweise zu erhalten. Quechua zu sprechen und farbenfrohe Outfits zu tragen, fasziniert Tausende von Urlaubern aus aller Welt.

Voller archäologischer Wunder ist Chinchero eine Aufzeichnung farbenfroher Zivilisationen und architektonischer Meisterschaft. Subkultur und Rekorde kombiniert, um die schöne Stadt Chinchero zu formen, die eine brillante archäologische Stätte und bezaubernde Orte ist. Es hat wunderschöne Landschaften, eine malerische Stadt und eine Kathedrale mit einer bemerkenswerten Mischung aus spanischer und indigener Architektur und Ornamenten.

Am Sonntag archäologische Ruhe vor der Inkazeit voller Terrassen. Auf der Ruine befindet sich möglicherweise eine sehr beeindruckende spanische Kirche mit verzierten Decken. Einheimische besuchen eine Kirche, um die spirituelle Dualität des Katholizismus und die Vision des Inka-Kosmos zu beobachten.

GESCHICHTE VON CHINCHERO

CHINCHERO: KULTUR UND TRADITION

Chinchero zeichnet sich durch die lebendige Kultur aus, die es trotz des starken Eingriffs der modernen Welt in die Traditionen immer noch pflegt. Sonntags findet auf dem Hauptplatz von Chinchero ein Jahrmarkt statt, wo Sie lokale Produkte, Kunsthandwerk und vor allem ihre Textilien sehen werden, die im uralten Stil hergestellt werden, und wo man noch Tauschhandel beobachten kann. Wenn Sie möchten, können Sie in den Textilzentren sehen, wie die Frauen in ihren wunderschönen Anzügen den Prozess des Spinnens und Färbens der Wolle mit natürlichen Farbstoffen ausführen, und die Art und Weise bewundern, wie sie nach alter Tradition weben.

Ohne Zweifel gibt es viele Gründe, das Heilige Tal der Inkas zu besuchen, und einer dieser Gründe ist der Stopp in der Stadt Chinchero.

CHINCHERO: KULTUR UND TRADITION

DER INKA-PALAST UND DIE KOLONIALKIRCHE

In Chinchero sticht der spektakuläre Hauptplatz hervor, eine außergewöhnliche Verschmelzung von Inka-Architektur und Kolonialarchitektur, die Chinchero zu einem einzigartigen Ort macht. Es ist möglich, die Überreste des ehemaligen Inka-Palastes Tupac Yupanqui zu bewundern, eine große Inka-Mauer mit 10 trapezförmigen Nischen, die bis heute erhalten ist, zeigt, wie schön der Palast gewesen sein muss; Darüber hinaus sind auf dem Platz und seiner Umgebung Inka-Konstruktionen und Terrassen zu sehen, die den ursprünglichen Stadtplan der Inkas zeigen. Die Chroniken besagen, dass Manco Inca 1540 befahl, Chinchero auf der Flucht vor den spanischen Eroberern zu verbrennen, damit ihnen die Vorräte ausgehen.

Der Kolonialtempel von Chinchero wurde auf der Inka-Siedlung erbaut und um 1572 von Vizekönig Toledo erbaut und 1607 fertiggestellt, wobei er die Kirche Unserer Lieben Frau von Monserrat nannte. Diese Kirche ist eines der besten Beispiele der religiösen Kunst von Cusco, sie wurde auf Inka-Mauern erbaut, mit einem Altar, der mit Blattgold im Barockstil verziert ist und an dessen Wänden Sie Originalwerke des indigenen Künstlers Diego Quispe Tito (der höchste Vertreter der Schule in Cusco) und Francisco Chihuantito.

An den Seiten der Kirche befinden sich drei große Portale aus Stein und Lehm, eines neben dem Glockenturm der Kirche und die anderen beiden als Eingangstüren zum Platz, die dem Ort einen einzigartigen Stil verleihen und sich von allen abheben die Chinchero-Postkarten.

DER INKA-PALAST UND DIE KOLONIALKIRCHE

VERWANDTE TOUREN

ERKUNDEN SIE CUSCO, MACHU PICCHU & HEILIGE TAL DER INKAS 3 TAGE
BEST SELLER

ERKUNDEN SIE CUSCO, MACHU PICCHU & HEILIGE TAL DER INKAS 3 TAGE

Von $ 450 US $420 USD

Lernen Sie die majestätische Stadt Cusco, Wiege der größten Zivilisation Südamerikas, die Inkas und ihre großartigen Ingenieurswerke, die Zitadelle von Machu Picchu mit dem Zug kennen.

food andean great treks
Aktivitätslevel: Gemächlich/Mäßig Gruppengröße 2-8 Personen
ENTDECKE DIESE REISE
HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE

HUCHUY QOSQO TREK NACH MACHU PICCHU 3 TAGE

Von $ 580 US $550 USD

Die Wanderung von Huchuy Qosqo nach Machu Picchu ist eine der kürzesten in Cusco, aber voller einzigartiger Landschaften und Städte mit alten Traditionen. Diese Tour wird Touristen empfohlen, die wenig besuchte Orte kennenlernen möchten, mit einem Camp, von dem aus Sie einen einzigartigen Sonnenaufgang des Heiligen Tals der Inkas sehen können.

Aktivitätslevel: Herausfordernd/Hart Gruppengröße 2-8 Personen
ENTDECKE DIESE REISE
TREK NACH QUELCCAYA GLETSCHER 2 TAGE
BEST SELLER

TREK NACH QUELCCAYA GLETSCHER 2 TAGE

Von $ 350 US $320 USD

Der Quelccaya-Gletscher liegt im Südosten Perus, in der Region Cusco, er ist der umfangreichste tropische Gletscher der Welt, Quelccaya ist ein majestätischer Gletscher.

Aktivitätslevel: Sehr anstrengend/Hohe Höhe Gruppengröße 2-8 Personen
ENTDECKE DIESE REISE
WAQRAPUKARA TREK 1 TAG

WAQRAPUKARA TREK 1 TAG

Von $ 190 US $180 USD

Auf einem Berg in Cusco, Peru, befindet sich eine rätselhafte Inka-Festung, die nur sehr wenige kennen. Der Ort hat eine überwältigende Landschaft, in der gigantische Steinformationen hervorstechen, und seine Schönheit ist eine der spektakulärsten in der Andenwelt.

Aktivitätslevel: Herausfordernd/Hart Gruppengröße 2-8 Personen
ENTDECKE DIESE REISE
TOUR INS SÜDLICHE TAL VON CUSCO, TIPON, PIKILLAQTA, HALBTAGS

TOUR INS SÜDLICHE TAL VON CUSCO, TIPON, PIKILLAQTA, HALBTAGS

Von $ 65 US $55 USD

Erkunden Sie das wunderschöne Südtal von Cusco. Dieser Rundgang bietet Ihnen die Möglichkeit, die hydraulische Technologie der Inkas, der antiken Stadt der Wari-Kultur, zu schätzen. Die majestätische Sixtinische Kapelle von Andahuaylillas, in einer halbtägigen Tour mit den besten Führern in Cusco.

food andean great treks
Aktivitätslevel: Gemächlich/Mäßig Gruppengröße 2-8 Personen
ENTDECKE DIESE REISE
TOUR NACH  SINGRENACOCHA SEE 1 TAG

TOUR NACH SINGRENACOCHA SEE 1 TAG

Von $ 110 US $90 USD

Die Tageswanderung am türkisfarbenen See Singrenacocha liegt etwa 3 Stunden von Cusco City entfernt. Dieser atemberaubende See bietet eine großartige Tagesausflugsoption für diejenigen, die ohne viel Aufwand einen atemberaubenden Blick auf die Berge und gatoradeblaues Wasser suchen. Die Fahrt führt Sie direkt zum See, wo Sie kleine Wege gehen können, die verschiedene Aussichtspunkte in Begleitung lokaler Bauern und ihrer Alpakas erkunden.

Aktivitätslevel: Gemächlich/Mäßig Gruppengröße 2-8 Personen
ENTDECKE DIESE REISE

ZUM THEMA PASSENDE ARTIKEL

error: Content is protected !!