Tambopata Peruanischer Amazonas-Regenwald in 4 Tagen

MAR 2022 - DEC 2023 Preis ab $ 590 USD pp $ 630 USD
Reiseart wildlifeTierwelt & Natur
Schwierigkeitsgrad Gemächlich/Mäßig
Gruppengröße 2-8 Personen
JETZT ONLINE BUCHEN Oder anrufen +51 981488207
Rufen Sie uns an +51 981488207

Tambopata  Amazonas  Regenwald  ist Teil des mächtigen Amazonasbeckens. Der Amazonas ist einer der längsten Flüsse der Welt und fließt durch viele Länder Südamerikas. Es gibt zwei Hauptdschungelgebiete in Peru, die Sie besuchen können, beide gleichermaßen schön und mit vielen großartigen Attraktionen, die Sie erleben können. Das erste Gebiet ist das Gebiet von Puerto Maldonado und dem Fluss Madre de Dios. Das Gebiet ist Teil des großen Tambopata-Nationalreservats; Das Reservat umfasst rund 274.690 Hektar und erstreckt sich von den Anden bis nach Bolivien.

Nach aktuellen Schätzungen von Naturschützern beherbergt das Gebiet 160 Säugetierarten und mindestens 650 Vogelarten, eine der überraschendsten Tatsachen des Amazonas. Das Gebiet beherbergt 1200 Schmetterlingsarten, über 150 Amphibien- und Reptilienarten und mehr als 100 Fischarten sowie über 10000 Pflanzenarten. Ein Highlight des Tambopata Nationalreservats ist die weltweit größte bekannte Mineraltonlecke. Hier versammeln sich täglich Hunderte von Papageien und Aras, um den entgiftenden Ton aufzunehmen. Das Reservat enthält die größte bekannte Lehmlecke der Welt sowie die höchste Konzentration an Lehmlecken überhaupt. Täglich besuchen bis zu 17 verschiedene Papageienarten die Lecksteine.

IM TAMBOPATA AMAZON REGENWALD  4 TAGE INBEGRIFFEN:

  • Inkaterra Hacienda Concepcion private Cabaña DWB (3 Nächte)
  • Gummistiefel
  • Alle Eintritte inklusive.
  • Ausflug zu allen im Reiseverlauf genannten Orten.
  • Erste-Hilfe-Kasten.
  • Mahlzeiten: Frühstück (3), Mittagessen (3), Abendessen (3) und Snacks.
  • Naturwissenschaftler Englischer Reiseleiter
  • Transfer vom Flughafen oder Busbahnhof
  • Motorisiertes Boot
  • Wasser und typische Getränke

NICHT ENTHALTEN

  • Alkoholische Getränke.
  • Flug- oder Bustickets nach Puerto Maldonado.
  • Flughafensteuern.
  • Erstes Frühstück und letztes Mittagessen
  • Trinkgeld
  • Reiseversicherung und Dinge persönlicher Natur – Wäsche und Telefonate, persönliche Taxis, Souvenirs usw
  • Der Tambopata Nationalpark hat eine immense Vielfalt an Fauna und Flora. Der Ort ist ideal für Trekking, Vogelbeobachtung.
  • Sie werden den dichten und grünen Mantel der Wälder (eineinhalb Millionen Schutzgebiete), die sich schlängelnden Pfade des Flusses Madre de Dios und einige indigene Bevölkerungsgruppen sehen, die im Dschungel leben.
  • Sie können auch Nachttouren machen, Expeditionen unternehmen, um Affen, Alligatoren und Papageien, Aras, wenn Sie Glück haben, sogar Jaguare zu sehen.
  • Verbringen Sie einen Moment vollkommener Harmonie mit der Natur
  • Eine beeindruckende Vielfalt an Fauna, die unter anderem von verschiedenen und farbenfrohen Schmetterlingsarten geprägt wird, wird Sie mit ihren Farben fesseln.
  • Trennen Sie sich buchstäblich von allem. Sie haben die Möglichkeit, in Lodges tief im Dschungel zu übernachten, wo das Erlebnis komplett ist. Seien Sie nachts ohne Strom, leben Sie nur mit dem Licht des Mondes und der Glühwürmchen und ändern Sie den Verkehrslärm durch das Lied der nachts versteckten Tiere.
  • Sonnenuntergänge, die auf Ihrer Netzhaut aufgezeichnet werden. Viel besser, wenn Sie sie von einer Kanufahrt auf dem Fluss aus sehen können.
  • Sehr freundliche Menschen, immer bereit, Ihnen ihre Erfahrungen und lokalen Traditionen zu zeigen.
  • Der Amazonas-Dschungel kann sehr heiß und schwül sein, daher ist es wichtig, viel Wasser zu trinken und leichte Baumwollkleidung zu tragen. Bringen Sie unbedingt ein Insektenschutzmittel mit tropischer Stärke mit.
  • Diese Reise wird als einfach bewertet. Die Teilnehmer sollten kurze Spaziergänge auf Pfaden voller Feuchtigkeit, Schlamm und Hitze im wilden Dschungel Südamerikas genießen.
  • In vielen Rundgängen, die unsere Guides mit Ihnen führen, befinden Sie sich in der Nähe der Lodge, es wird Tage geben, an denen wir bei etwas Regen laufen müssen. Wetterbedingungen und abgelegene Orte sind eine kombinierte körperliche Belastung, die diese Aktivität etwas herausfordernder machen kann, als es normalerweise wäre.
  • Bereiten Sie sich darauf vor, in kleinen Motorbooten großen Flüssen zu begegnen und einzigartige Speisen aus der Region zu probieren. Im Allgemeinen ist es nicht erforderlich, ein Tourist mit Erfahrung im Wandern zu sein, da die Attraktion etwa 500 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Das Gelände ist nicht sehr steil.
  • INKATERRA HACIENDA CONCEPCIÓN: Tief im Herzen des Amazonas – wo die Geschichte von Inkaterra begann – liegt die Inkaterra Hacienda Concepción, gelegen zwischen dem Tambopata Nationalreservat und den Ufern des Flusses Madre de Dios. 25 private Cabanas, die majestätisch auf Stelzen sitzen, und eine 5-Zimmer-Casa Grande mit hohen Decken und einem rustikalen Strohdach sind rund um das Anwesen verteilt. Eine erstaunliche Auswahl an Aktivitäten wird von lokalen Entdeckerführern geleitet, die aus erster Hand Kenntnisse über den peruanischen Amazonas bieten. Zu den Ausflügen gehört ein Besuch des Lake Sandoval, einem Wasserspiegel, der von Brüllaffen, Kaimanen und riesigen Flussottern bewohnt wird.

Niveau Gemächlich/Mäßig
Höhe max 200 m
Gehweite 2 km
Ungefähre Gehzeit 2 hrs

Ankunft in Puerto Maldonado, der Hauptstadt der Biodiversität. Fahren Sie auf der Straße zu unserem Pier und beginnen Sie Ihr Amazonas-Abenteuer mit einer 45-minütigen Bootsfahrt entlang des Serpentinenflusses Madre de Dios. Das motorisierte Holzboot schmiegt sich an die gewundenen Flussufer, um Ihre Öko-Lodge, Inkaterra Hacienda Concepcion, zu erreichen, die im Herzen des Regenwaldes versteckt ist. Machen Sie es sich nach einer kurzen Einweisung in Ihrer mit Palmen gedeckten Hütte in Perus erstem privaten ökologischen Reservat bequem, das 1975 von Inkaterra gegründet wurde, um diese sensible Umwelt zu schützen. Ziehen Sie sich nach dem Mittagessen für ein Nickerchen oder ein Schaukeln in Ihrer Hängematte in Ihre rustikal-luxuriöse Kabine zurück, bevor Sie mit Ihrem erfahrenen Inkaterra-Entdeckerführer aus dem breiten Angebot an geführten Ausflügen à la carte wählen. Wir empfehlen, entlang des Wegesystems zu wandern, um eine umfassende Einführung in die komplexe Artenvielfalt des Amazonasbeckens und die Schichten des Regenwaldes zu erhalten. Schlängeln Sie sich durch hoch aufragende Bäume wie den Shihuahuaco, während Ihre Ohren auf das Krächzen, Rascheln und Rufen der exotischen Tierwelt hören, die dieses reiche Ökosystem bewohnen. Es gibt hervorragende Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung und zum Beobachten einer Fülle von Pflanzen. Halten Sie Ihre Kamera bereit, falls Faultiere oder Affen von den Baumwipfeln baumeln. Am späten Nachmittag empfehlen wir dringend, an unserem sanften Twilight River-Ausflug teilzunehmen, um mitzuerleben, wie sich der Dschungel von einer tagaktiven in eine nächtliche Welt verwandelt: Tiere und Vögel des Tages weichen Arten, die speziell an die Schatten der Nacht angepasst sind. Vielleicht können Sie Nachtschwalben, Eulen, Capybaras und große Kaimane beobachten, die an den Flussufern lauern. Von 19:00 bis 22:00 Uhr wird im Hauptspeisesaal ein amazonisch inspiriertes Abendessen serviert, wo wir Sie einladen, einen kostenlosen Pisco Sour-Cocktail zu genießen. Zurück in Ihrer gemütlichen Kabine lauschen Sie der faszinierenden Kakophonie der Lebewesen, die den Regenwald rund um die Lodge bewohnen.

Niveau Gemächlich/Mäßig
Höhe max 200 m
Gehweite 3 km
Ungefähre Gehzeit 2 hrs

Das Sonnenlicht dringt durch die dichten Bäume, während Dschungelbewohner aus ihrem Schlaf erwachen. Schließen Sie sich ihnen optional in den frühen Morgenstunden an, wobei das Frühstücksbuffet ab 05:00 Uhr serviert wird. Besuchen Sie heute Morgen den Lake Sandoval, einen glasigen Ochsenbogensee im geschützten Tambopata-Nationalreservat. Über einen sonnendurchfluteten Dschungelpfad zu erreichen, erfreuen sich Inkaterra-Entdeckerführer daran, Besucher mit ihren Geschichten von unerwarteten Begegnungen mit Giftfröschen und getarnten Kreaturen zu erfreuen. Steigen Sie in ein Einbaum-Holzkanu, um leise durch Mangroven zu paddeln und auf den Lake Sandoval zu gleiten, der von malerischen Palmen flankiert wird. Dieser ruhige See beherbergt Tausende von Vogelarten, den vom Aussterben bedrohten Riesenflussotter, rote Brüllaffen, Rotbaucharas, Anakondas, Seitenhalsschildkröten und schwarze Kaimane. Kehren Sie rechtzeitig zum Mittagessen zur Inkaterra Hacienda Concepcion zurück. Am Nachmittag empfehlen wir, den aufregenden Inkaterra Canopy Walkway zu erklimmen und den Anaconda Walk zu erkunden. Der Inkaterra Canopy Walkway ist ein ausgeklügeltes und sicheres 344 Meter (1.135 Fuß) langes Netzwerk aus sieben ökologisch konstruierten Hängebrücken, die zwischen acht Baumwipfel-Aussichtsplattformen über dem Waldboden gespannt sind. Dies ist eine unvergessliche Gelegenheit, den Regenwald vom Dach aus zu beobachten und ein Gefühl für seine kolossale Größe zu bekommen. Erklimmen Sie den ersten schwindelerregenden Turm 38 Meter (124 Fuß) über dem Boden und halten Sie Ausschau nach leuchtenden Tukanen, Spechten, Trogonen, Affen und dem Dreizehenfaultier. Genießen Sie nach dem Abstieg einen 30-minütigen Anaconda Walk, der einer 200 Meter (656 Fuß) hohen Holzplattform über den atmosphärisch überfluteten Aguajales-Sumpf folgt. In diesem üppigen Ökosystem können Sie verschiedene Arten von Amphibien, Vögeln, Säugetieren, einer üppigen Flora und interessanten Bäumen beobachten – es besteht sogar die Möglichkeit, dass Sie Schlangen sehen. Zurück in der Lodge können Sie sich für eine tägliche Naturpräsentation im Eco Center entscheiden oder eine verwöhnende Spa-Behandlung buchen. Ab 19:00 Uhr wird ein À-la-carte-Abendessen serviert.

Niveau Gemächlich/Mäßig
Höhe max 200 m
Gehweite 5 km
Ungefähre Gehzeit 3 hrs

Die Reise beginnt 25 Minuten mit dem Boot zur Gamitana Farm and Creek, um mehr über die Geheimnisse des Regenwaldes zu erfahren. Der Amazonas ist eine fast endlose Quelle für exotisches Obst und Gemüse, viele davon mit heilenden Eigenschaften, die lokale Gemeinschaften unterstützen, die im abgelegenen Dschungel leben. Auf der Gamitana-Modellfarm, eingehüllt von den Geräuschen und Düften des Amazonas, können Sie sehen, wie eine Vielzahl von Produkten von lokalen Bauern angebaut werden, und einige saisonale Waldfrüchte probieren. Folgen Sie einem dichten Dschungelpfad unter dem grünen Baldachin, um den Gamitana Creek zu erreichen. Dieser gewundene, dunkle Wasserbach beherbergt eine reiche Flora und Fauna, mit vielen Piranhas, Kaimanen, Schildkröten und Vögeln, die sich in seinen trüben Gewässern und Flussufern verstecken.

Rückkehr zur Inkaterra Hacienda Concepcion zum Mittagessen. Fahren Sie 35 Minuten flussaufwärts zu einer alten Kakao- und Kautschukplantage. Dieser Standort diente früher als medizinisches Zentrum, das in den 1950er Jahren von katholischen Missionaren gegründet wurde, sowie als Zentrum für ökologische Forschung. Mit über 200 verschiedenen Pflanzenarten, die hier zu finden sind, sehen Sie, warum der Regenwald oft als die größte Apotheke der Welt gilt, und lernen Sie in diesem natürlichen Klassenzimmer aus nächster Nähe ihre Verwendung und Vorteile kennen. Genießen Sie anschließend eine entspannte 30-minütige Kanufahrt, um nach Schildkröten, Haubentauchern, Nachtschwalben und exotischen Reihern Ausschau zu halten, bevor Sie zu Ihrer Lodge zurückkehren. Machen Sie sich im Schutz der Dunkelheit für zwei Stunden auf den Rainforest by Night-Ausflug durch das Naturschutzgebiet von Inkaterra. Bewaffnet mit Taschenlampen, ducken Sie sich unter Äste, während Ihre Sinne die Bewegungen im Unterholz und die nächtlichen Waldgeräusche wahrnehmen, die aus verschiedenen Richtungen um Sie herum erscheinen. Begegnen Sie mit Ihrem fachkundigen Explorer-Führer tierischen Aktivitäten und entdecken Sie Arten, die erst mit dem Schleier der Nacht auftauchen.

Niveau Gemächlich/Mäßig
Höhe max 200 m

Genießen Sie Ihren letzten Morgen in diesem unberührten Naturwunderland, während Sittiche in den Bäumen schwatzen und Capybara-Säugetiere zwischen leuchtenden Orchideen herumhuschen -reiche Gärten. Check-out ist um 10:00 Uhr; Abhängig von Ihrer Abflugzeit kann heute auch ein Mittagessen arrangiert werden (zusätzliche Kosten fallen an). Begeben Sie sich für die 45-minütige Hin- und Rückfahrt entlang des sich schlängelnden Flusses Madre de Dios auf Ihr bereitstehendes Boot. Sie werden einen kurzen Besuch in einem Schmetterlingshaus machen, bevor Sie den Flughafen erreichen. Peru verfügt mit 3.700 bekannten Arten über die größte Schmetterlingsvielfalt der Welt. Viele davon sind im Schmetterlingshaus zu sehen, das dazu dient, die Vielfalt, Schönheit und Anpassungsfähigkeit dieser faszinierenden Insekten zu demonstrieren. Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser viertägigen Reise um eine vorgeschlagene Reiseroute handelt. Aktivitäten und Ausflüge können bei der Ankunft in der Lodge à la carte ausgewählt werden und können sich je nach Wetterlage zum Zeitpunkt Ihres Besuchs ändern.

WAS IST IN DEN TAMBOPATA DSCHUNGEL ZU BRINGEN 4 TAGE

Die Vorbereitung auf Ihren Aufenthalt ist der Moment, in dem die Emotionen und Vorfreude erst richtig beginnen. Aber wenn Sie noch nie Zeit im Amazonas-Regenwald verbracht haben, sind Sie sich vielleicht nicht sicher, was Sie einpacken sollen. Wir haben diese Liste vorbereitet, um Ihnen mit einigen Richtlinien und Vorschlägen zu helfen. Diese Liste soll nur Ideen und Vorschläge dazu liefern, was Sie mitbringen möchten, und nichts auf dieser Liste ist obligatorisch.

Der Amazonas-Regenwald liegt nahe am Äquator und die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei ca. 26 °C (80 °F). Da sich das Wetter sehr schnell ändert, ist es wichtig, sich gut auf Ihre Amazonas-Tour vorzubereiten. Eine Reise in den Amazonas-Regenwald ist die Reise Ihres Lebens. Es ist die Art von Abenteuer, von der die meisten Menschen nur träumen. Der Amazonas gilt als „der größte Ausdruck des Lebens auf der Erde“.

Halten Sie Ihr Gepäck auf ein angenehmes Minimum. Nummer eins auf der Liste ist, einen gültigen Reisepass mitzubringen! Schnell trocknende Safari-Kleidung oder tropftrockene Baumwolle – darunter ein langärmliges Hemd, lange Hosen und Pullover oder Pullover. Packen Sie auch Wanderschuhe oder Turnschuhe mit gutem Profil ein (die Pfade des Dschungels sind oft schlammig, sodass die Schuhe nass und matschig werden), Regenjacke oder Plastikponcho. Schließen Sie Insektenschutzmittel, Medikamente, Toilettenartikel, Sonnenbrille, Sonnencreme, einen breitkrempigen Hut, ein Fernglas, Sandalen und einen Badeanzug ein. Es ist ratsam, zusätzliche Kleidung und zusätzliche Socken mitzunehmen, da Kleidung im feuchten Regenwaldklima nicht trocknet.

Für eine Amazonas-Abenteuerreise sollte jeder entsprechend packen. Abgesehen von gelegentlichen Inlandsflügen werden wir Kanus, Kajaks, Jeeps, Vans und unsere eigenen Füße zwischen den Zielen mitnehmen. Ein robuster Rucksack mit Innenrahmen ist für diese Art des Reisens praktisch; ein starker Seesack funktioniert gut, und manche Leute kommen gut mit einem Rollkoffer zurecht (obwohl wir letzteres nicht wirklich empfehlen). Denken Sie daran, dass wir unsere Taschen möglicherweise über kurze Strecken tragen müssen, und wenn Sie alles auf Ihren Rücken legen können, werden Sie am glücklichsten sein! Neben einem Rucksack oder Seesack wird ein kleiner Tagesrucksack empfohlen.

TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE warme Jacken
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Trinkblase
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Wollsocken
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Kamera
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Schal
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Erste-Hilfe-Kasten
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Wanderschuhe
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Trockenbeutel
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Wanderstock
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Sonnencreme
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Snack
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Sonnenhut
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Badeanzug
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Regenjacke
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Sandalen
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Insektenspray
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Reisepass
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Daunenjacken
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Toilettenpapier
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Tagesrucksack
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Wollmütze
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Stirnlampe
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Handschuhe
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Sonnenbrille
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Deckel
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE zusätzliches Geld
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE Trekkinghosen

ALLES ÜBER DEN TAMBOPATA- REGENWALD IM PERUANISCHEN AMAZONAS

Suchen Sie nach Antworten auf Ihre Fragen zu Tambopata Amazon Rainforest Tours? Suchen Sie vielleicht nach Informationen zu unseren Tambopata-Dschungeltouren, wie Sie sich auf Ihre Amazonasreise vorbereiten können oder ob das Wetter Ihre Tour beeinflussen wird?

Hier beantworten wir die häufigsten Fragen, die uns von unseren Besuchern gestellt wurden. Wenn Sie Ihre Frage hier nicht beantwortet finden, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

WO BEFINDET SICH DER TAMBOPATA-DSCHUNGEL?

Das Tambopata Nationalreservat ist einer der letzten leicht zugänglichen unberührten tropischen Regenwälder der Welt. Das Reservat, ein 274.690 Hektar großes Gebiet (678.774 Acres), bietet eine reiche Artenvielfalt sowie herrliche Naturlandschaften. Puerto Maldonado, bekannt als „Hauptstadt der Biodiversität“, ist die größte Stadt der Region Tambopata. Puerto Maldonado mit Blick auf den Zusammenfluss der Flüsse Tambopata und Madre de Dios liegt 400 Meter (1.312 Fuß) über dem Meeresspiegel, 650 km (404 Meilen) von Cusco und 15 km (9 Meilen) flussaufwärts von der Inkaterra Lodge.

WIE IST DAS WETTER IM TAMBOPATA DSCHUNGEL?

Die Tieflandregenwälder von Tambopata liegen weit genug südlich des Äquators, um zwischen Mai und Oktober eine kühlere, trockenere Wintersaison zu bieten. Die allgemeinen Wetterbedingungen sind warm und feucht. In Tambopata liegt die durchschnittliche Tageshöchsttemperatur zwischen 78F und 93F (24C und 31C). Die durchschnittliche Nachttiefsttemperatur liegt zwischen 66F und 78F (20C und 24C). Kaltfronten – Mai bis September Kaltfronten aus Argentinien können in das südwestliche Amazonien eindringen und Tageshöchstwerte auf 9 °C (50 °F) und Nachttiefs auf 5 °C (43 °F) drücken. Seien Sie also während dieser Jahreszeit immer potenziell auf Kälte und Nieselregen vorbereitet. Regenmonate – November bis April Seien Sie auf starken Regen gefasst, der Stunden oder Tage andauern kann. Rund 80 % der jährlichen durchschnittlichen Niederschläge von 3000 mm fallen in dieser Jahreszeit.

WIE KOMMT MAN ZUM TAMBOPATA DSCHUNGEL?

Tägliche kommerzielle Flüge verbinden Puerto Maldonado mit Lima und Cusco.

Puerto Maldonado liegt im südperuanischen Regenwald nahe der bolivianischen und brasilianischen Grenze und ist das Tor zu einer der abgelegensten und außergewöhnlichsten tropischen Umgebungen der Welt.

Ihre Reise führt Sie in das Herz des Tambopata-Nationalreservats, wo Sie die herrliche Schönheit der Geräusche, Düfte, Farben und der Einsamkeit des Regenwaldes erleben werden.

Sie werden von einer weitläufigen Umgebung umgeben sein und sich auf völlig neue Weise mit der Natur verbinden. Da dies Ihre erste Erfahrung im Regenwald sein könnte, haben wir einen Leitfaden vorbereitet, der Ihnen hilft, Ihre Reise in vollen Zügen zu genießen. Bitte nehmen Sie sich Zeit, um es zu überprüfen, um ein erstaunliches Amazon-Erlebnis zu genießen.

TAMBOPATA BRIEFING VOR DER ABREISE?

Sie erhalten am Tag Ihrer Ankunft oder einen Tag vorher um 18:00 Uhr ein Briefing vor der Abreise in Ihrem Hotel. Wir schicken Ihnen einen unserer Reiseleiter, der Ihnen Tag für Tag das gesamte Manu-Dschungel-Tourprogramm erklärt Er wird alle verbleibenden Fragen zur Tour beantworten, dann können Sie die Zahlung Ihres Restbetrags abschließen.

WIE VIEL GELD SOLLTE ICH MITBRINGEN?

300 bis 400 Soles sollten für zusätzliche Einkäufe auf der Tour wie Kunsthandwerk, Erfrischungsgetränke, Feuchtigkeitscremes, Bier und Trinkgelder für das Personal (Motorradfahrer, Crewman, Köche und Guides) mitgenommen werden.

WIE GROSS SIND DIE REISEGRUPPEN IM TAMBOPATA JUNGLE?

In unserem Tambopata Jungle beträgt die maximale Gruppengröße 10 Personen pro Guide. So kann jeder hören, was der Guide sagt und die Gruppe ist nicht zu groß, um Tiere zu beobachten. Wenn 8 bis 12 Teilnehmer an einer Tour teilnehmen, nehmen wir einen weiteren Führer mit, um die Gruppe beim Gehen auf den Wegen in zwei Teile zu teilen, aber Sie können sich den Bus und/oder das Boot teilen. Wenn mehr als 12 Teilnehmer auf derselben Tour sind, teilen wir uns in 2 Gruppen auf, jede mit ihrem eigenen Guide und Boot.

WERDEN WIR VIELE GROSSE TIERE IM TAMBOPATA-DSCHUNGEL SEHEN?

Unsere Reiseleiter sind sehr gut vorbereitet, sie nutzen alle ihre Sinne und lauschen auf kleine Geräusche wie das Brechen eines Astes oder Früchte, die vom Blätterdach fallen, schnüffeln nach Tiergerüchen, scannen die Blätter oben und unten auf Bewegung. Mit dieser erhöhten Aufmerksamkeit und Sorgfalt, wenig Lärm zu machen, werden die Chancen, große und kleine Kreaturen zu beobachten, stark erhöht.

Der Tambopata-Dschungel hat die größte Ansammlung von Leben auf der Erde, und so erwarten viele Besucher des Tambopata-Dschungels verständlicherweise, viele Säugetiere zu sehen. Aber es sollte bedacht werden, dass die Geschichte des Tambopata-Dschungels darin besteht, dass er eine große Vielfalt, aber eine geringe Dichte aufweist. Auf unserer Reise werden wir also viele Arten von Kreaturen sehen, aber nicht sehr viele von jeder Art. Aber die Schönheit dieses Ortes ist, wie die Flora und Fauna die wunderbaren und bizarren Anpassungen entwickelt haben, um in dieser Wildnis zu gedeihen. Mit dieser Perspektive können Reisende die unendliche Variabilität direkt erleben und schätzen.

SIND SIE GARANTIERT, VÖGEL BEI DEN ARA-LECKEN ZU SEHEN?

Die Trockenzeit ist eine gute Jahreszeit, um die Vögel zu sehen. Der wahrscheinlichste Grund, warum sie zusammenkommen und den Ton fressen, ist, dass es ihnen zu bestimmten Jahreszeiten kaum Früchte gibt, sondern nur Samen. Samen haben im Allgemeinen eine giftige Schicht, genau um zu verhindern, dass Tiere sie fressen. Wenn die Aras sie trotzdem fressen, haben sie eine Ansammlung von Gift in ihrem Magen. Um die Säuren zu neutralisieren, die das Gift in ihren Mägen produziert, essen sie den Ton. In der Regenzeit bis zum Beginn der Trockenzeit (Mai) gibt es viele Früchte. So fressen die Aras weniger Samen und mehr ungiftige Früchte und fühlen sich weniger gezwungen, den Lehm zu fressen. Normalerweise bedeutet dies, dass zu Beginn der Trockenzeit weniger Aras anwesend sind. In der Mitte der Trockenzeit können an einem Morgen etwa 100 bis 150 Aras die Lehmlecke besuchen,

WANN IST DIE BESTE JAHRESZEIT, UM DEN TAMBOPATA-DSCHUNGEL ZU BESUCHEN?

Wann ist die Trockenzeit?: Obwohl es zu jeder Jahreszeit regnen kann, ist die Region Tambopata von Mai bis Oktober tendenziell trockener. Die Regenfälle beginnen ernsthaft im November und dauern bis April an, wobei die regenreichsten Monate normalerweise November und Dezember sind. Vorteile eines Besuchs während der Trockenzeit sind Pfade, die nicht so schlammig sind, eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass Aktivitäten durch Regen beeinträchtigt werden, und mehr Aras und Papageien auf den Lehmlecken. Nachteile eines Besuchs während der Trockenzeit sind heißeres Wetter, weniger Vogelaktivität an sonnigen Tagen, größere Schwierigkeiten beim Auffinden von Amphibien und mehr Reisezeit auf Flüssen aufgrund des niedrigen Wasserstands.

Warum Tambopata während der Regenzeit besuchen?: Obwohl Sie viel Regen erwarten können, wird es wahrscheinlich weniger Ökotouristen geben (wenn Sie viel zusätzlichen Spielraum mögen), es regnet normalerweise am Nachmittag, es neigt dazu, ein bisschen zu sein kühler, und es kann aufgrund des bewölkten Wetters zu einer höheren Vogelaktivität kommen. Die Teiche und zeitlichen Feuchtgebiete, die sich zu dieser Jahreszeit im Regenwald bilden, können auch das Auffinden von Reptilien und Amphibien erleichtern.

Wann werde ich die meisten Tiere sehen?: Ganz ehrlich, kein Monat ist besonders gut geeignet, um Tiere zu sehen, als jeder andere. Während in der Trockenzeit tendenziell mehr Papageien und Aras die Lehmlecke besuchen, trifft man andere Tiere zu jeder Jahreszeit mit der gleichen Häufigkeit an. Ein viel wichtigerer Faktor, der ins Spiel kommt, um die amazonische Tierwelt zu sehen, ist die Erfahrung und Ausbildung des Guides.

Wann ist die beste Zeit, um Affen zu sehen?: Wenn Sie Lodges wie das Tambopata Research Center, Refugio Amazonas oder Posada Amazonas besuchen, haben Sie sehr gute Chancen, das ganze Jahr über mehrere Affenarten zu sehen. Die ausgelassenen Rufe von Dusky Titis hallen von Weinranken wider, rote Brüllaffen rufen von den Baumkronen, und Truppen von Totenkopfäffchen streifen durch Second-Wachstum in der Nähe von Altwasserseen. Schwarze Klammeraffen sind während der Regenzeit möglicherweise etwas leichter zu finden, da es normalerweise einfacher ist, die Fruchtbäume zu finden, von denen sie sich ernähren, aber ein guter Führer erhöht Ihre Chancen, sie zu jeder Jahreszeit zu sehen.

MUSS ICH FÜR DIE TAMBOPATA JUNGLE TOUR FIT SEIN?

Tambopata-Dschungeltouren können mit normaler Fitness von Personen aller Altersgruppen durchgeführt werden. Sie sollten in der Lage sein, mittlere Distanzen (ca. 2 – 3 Stunden) und auf oft unebenem Untergrund zu gehen.

Wenn Sie mit Kindern reisen, teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit, um weitere Empfehlungen zu erhalten, abhängig vom Alter Ihrer Kinder.

Auf den Wanderungen müssen wir keine großen Strecken zurücklegen; Wir werden oft langsam gehen oder anhalten, um Tiere und Pflanzen auf dem Weg zu beobachten. Manchmal müssen wir zuhören, warten und Geduld haben. Für die Wanderungen brauchen Sie nur einen Tagesrucksack mitzubringen. Nachtwanderungen sind optional und dauern in der Regel etwa 1 Stunde. Es wird nicht erwartet, dass Sie Ihr Gepäck zur Lodge tragen, aber Hilfe ist willkommen.

Aufgrund der Luftfeuchtigkeit und der warmen Temperaturen fühlen sich manche Menschen vielleicht etwas schwach oder schwach, aber normalerweise gibt es um die Mittagszeit eine kurze „Siesta“ und Sie haben die Möglichkeit, anstatt an einer Wanderung teilzunehmen, in der Lodge zu bleiben. Im Regenwald ist es wichtig, viel zu trinken.

Eine Regenwaldtour ist keine ‚Komforttour‘, aber wenn Sie die entsprechende Ausrüstung mitbringen (siehe Packliste), werden Sie ein unvergleichliches Erlebnis haben.

GIBT ES EINE GEPÄCKGRENZE?

Bitte bringen Sie auf Ihrer Tambopata Jungle Tour maximal 23 kg Gepäck pro Person mit. Besonders während der Trockenzeit (ca. von Juni bis September) sind die Wasserstände der Flüsse niedrig; Deshalb versuchen wir, das Gewicht unseres Bootes zu reduzieren, um besser und schneller voranzukommen. Wir empfehlen, für die Amazonas-Dschungeltouren eine wasserdichte Tasche oder einen wasserdichten Rucksack mitzubringen.

Während der Tambopata Jungle Tour können Sie den Rest Ihres Gepäcks in Ihrem Hotel in Cusco aufbewahren. Falls Sie über eine spezielle Fotoausrüstung mit erheblichem Gewicht verfügen, teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit.

WIE SIND DIE BOOTE?

Unsere Boote sind 15 und 16 m lang mit Yamaha-Außenbordmotoren. Sie haben Holzsitze mit Kissen und Rückenlehnen sowie ein Dach. Es gibt Schwimmwesten für alle Passagiere. Wenn Sie im Regen auf dem Fluss unterwegs sind, können Sie nass werden, daher sollten Sie Ihre Regenausrüstung griffbereit haben. Unser Bootspersonal stellt Ihnen auch Plastikabdeckungen zur Verfügung, um Sie bei Regen zu schützen. Es gibt keine Toilette auf dem Boot; Bitte teilen Sie Ihrem Reiseleiter einfach mit, wenn Sie die Toilette benutzen müssen, damit er das Boot anhalten kann. Und Sie können Ihre Bedürfnisse am Ufer des Flusses erfüllen

WELCHE ART VON FERNGLAS BRINGE ICH?

Ferngläser sind für eine bessere Wertschätzung und Erkennung von Vögeln und anderen Tieren unerlässlich. Fernglas und Schlafsack können beide in Cusco gemietet werden.

Ein Fernglas ist für die Tambopata-Dschungeltour unerlässlich: um Tiere zu entdecken und sie näher zu betrachten.

Empfohlen werden Vergrößerungen von 8 x 40, 10 x 40 oder 10 x 42.

Qualitätsferngläser (Marken Zeiss, Eschenbach, Leica, Minox und Nikon)

SIND AMAZONAS REGENWALD TOUREN FÜR KINDER GEEIGNET?

„Der Amazonas ist definitiv familienfreundlich, aber ich wäre nicht geneigt, Kinder unter 6 Jahren mitzunehmen. Vielleicht nicht einmal jüngere Kinder im Alter von 6-8 Jahren, Sie würden sie nicht auf diese sehr langen Reisen bringen wollen, aber einige der Lodges sind es besser für Familien eingerichtet. Ich ging zu einer Lodge im Tambopata-Reservat und wir hatten eine fantastische Zeit, weil es nicht so weit entfernt ist, es liegt nicht direkt am Flussufer, sie haben sehr gute engagierte Führer für Kinder und Wanderwege für Kinder, sie stellen Gummistiefel zur Verfügung Kinder und sie haben einen Spielbereich für Kinder.“

Die Amazonas-Regenwaldtouren sind eine ausgezeichnete Wahl für Kinder, die sich für Wildtiere und die Natur interessieren. Bunte Aras zu sehen, die über uns fliegen, Brüllaffen in den Bäumen brüllen zu hören und in die Baumkronen des Regenwaldes zu klettern, weckt das Staunen in uns allen und kann für Kinder besonders faszinierend sein. Die meisten Lodges haben keinen Strom, daher sind sie keine gute Wahl für Kinder, die sich zur Unterhaltung auf Fernsehen und Videospiele verlassen. Einige Lodges erfordern deutlich längere Transferzeiten oder sind besonders abgelegen und rustikal. Fragen Sie Ihren Reisekoordinator nach Empfehlungen. Für diese Touren werden auch einige Impfungen und Malariaprophylaxe empfohlen. Einige davon können Kindern unter einem bestimmten Alter/Gewicht nicht verabreicht werden, obwohl Alternativen im Allgemeinen verfügbar sind. Fragen Sie Ihren Kinderarzt um Rat, bevor Sie Ihre Tour buchen.

WAS IST MIT DEM ESSEN BEI AMAZON REGENWALD TOUREN?

Das Essen in allen Amazon Lodges ist ausgezeichnet, frisch und authentisch. Im Allgemeinen versuchen die Lodges, eine Mischung aus lokaler und internationaler Küche anzubieten. Dschungelfrüchte, -gemüse und -säfte sorgen für ein einzigartig frisches Flair, das in gemäßigteren Klimazonen seinesgleichen sucht. Obwohl die Menüauswahl in den abgelegensten Lodges begrenzt ist, können alle Vegetarier oder andere übliche Ernährungspräferenzen berücksichtigen, wenn dies rechtzeitig angekündigt wird.

BENÖTIGE ICH FÜR DEN STROM IM AMAZONAS REGENWALD EINEN NETZADAPTER ODER KONVERTER?

Es hängt davon ab, wo genau Sie im Amazonasgebiet sind, da es in verschiedenen Ländern unterschiedliche Typen gibt. Einige Reisen können grenzüberschreitend sein, also erkundigen Sie sich bei Ihrem Reiseplaner, um genau zu bestätigen, welche Länder Sie besuchen und welche Stromanforderungen sie haben. Im Allgemeinen können Sie Folgendes erwarten:

Peru verwendet 220 Volt, 60 Zyklen Strom. Reisende benötigen einen Spannungswandler für 110-Volt-Geräte. Stecker sind in der Regel die zweizackigen flachen Stecker, die in den USA zu finden sind, obwohl einige Einrichtungen festgestellt haben, dass sie stattdessen die zwei abgerundeten Stifte verwenden.

WIE SIND DIE REISEFÜHRER IM TAMBOPATA DSCHUNGEL?

Wie alle unsere Reiseleiter sind die Amazon-Guides außergewöhnlich! Sie sprechen fließend Englisch (einige Touren haben auch einen zweiten einheimischen Führer, der möglicherweise nur begrenzt Englisch spricht) und sprechen im Allgemeinen auch die lokale(n) Dschungelsprache(n) und Spanisch. Sie sind in Biologie oder Ökologie ausgebildet und auf Dschungelführer spezialisiert, was ihnen die einzigartige Fähigkeit verleiht, schwer fassbare Wildtiere zu entdecken. Einige Lodges beschäftigen sowohl einen einheimischen Guide aus der Umgebung als auch einen Biologen-Guide mit formaler Ausbildung.

WAS IST DIE TYPISCHE ALTERSGRENZE FÜR TAMBOPATA JUNGLE?

Wir hatten Reisende fast jeden Alters auf unseren Amazonas-Touren. Diese Reisen ziehen in der Regel Familien mit mehreren Generationen sowie junge Hochzeitsreisende oder abenteuerlustige Alleinreisende an. Reisende jeden Alters können wahrscheinlich eine Amazon-Option finden, in die sie genau passen.

SIND AMAZON REGENWALD TOUREN EINE GUTE WAHL FÜR ALLEINREISENDE?

Absolut! Wir arrangieren Kleingruppentouren (6 oder weniger), daher sind diese Touren eine gute Wahl für Einzelreisende, die daran interessiert sind, eine kleine Gruppe anderer Reisender kennenzulernen. Einige Lodges sind für Alleinreisende einfacher zu koordinieren als andere.

ENTHÄLT AMAZON REGENWALD TOUREN INTERNATIONALE FLÜGE?

Die Tourpreise beinhalten keine internationalen Flüge. Wir finden, dass es für Reisende in der Regel günstiger ist, diese separat zu buchen, und dies gibt Ihnen auch die Flexibilität, den Zeitplan und die Route zu wählen, die für Sie am bequemsten sind. Sie können diese gerne selbst buchen, oder wir können Ihnen sicherlich helfen, diese Flüge mit einem auf Südamerika-Flüge spezialisierten Airfare Consolidator zu arrangieren.

WIE VIEL SOLLTE ICH FÜR TIPPS BUDGETIEREN?

Trinkgelder sind auf keiner unserer Touren erforderlich. In Lateinamerika ist es jedoch üblich, für außergewöhnlichen Service ein kleines Trinkgeld zu geben. Die Trinkgeldbeträge sind sehr unterschiedlich, obwohl einige Reisende berichten, dass 2 bis 10 US-Dollar pro Tag für Ihren Reiseleiter üblich sind. Andere Reisende entscheiden sich dafür, kleine Geschenke von zu Hause mitzubringen, um sie unterwegs an Dienstleister weiterzugeben.

IST DER REGENWALD VON TAMBOPATA EINEN BESUCH WERT?

Die kurze Antwort ist ja. Besonders wenn Sie ein Naturliebhaber sind, ist der Amazonas einer der faszinierendsten Orte der Welt. Es beherbergt mindestens 10 Prozent der weltweiten Biodiversität. Tatsächlich gehören zu seinen Bewohnern 40.000 Pflanzenarten (16.000 Baumarten) und mehr als 5.000 Tierarten. Wenn Sie jedoch nur in Peru sind, um antike Ruinen zu sehen, und nicht wirklich gerne in die Natur eintauchen, ist dies wahrscheinlich nicht der richtige Ort für Sie.

WIE GROSS IST DER AMAZONAS REGENWALD?

Der Amazonas-Regenwald ist zwischen 3 und 3,2 Millionen Quadratmeilen (7,8 bis 8,2 Millionen Quadratkilometer) groß. Es ist der größte Regenwald der Welt und 80 Prozent seines Landes sind von Wäldern bedeckt. Zum Vergleich: Die physische Größe des Amazonas entspricht ungefähr der Größe der gesamten unteren 48 Bundesstaaten der Vereinigten Staaten.

WIE VIEL VOM AMAZONAS LIEGT IN PERU?

13 Prozent des gesamten Amazonas-Regenwaldes befinden sich in Peru. 60 Prozent des Amazonas-Regenwaldes befinden sich in Brasilien und 10 Prozent in Kolumbien. Davon abgesehen sind 60 Prozent von Peru vom Amazonas-Regenwald bedeckt.

IST DAS PERUANISCHE AMAZONAS SICHER?

Ja, der peruanische Amazonas ist ein sicheres Reiseziel; aber wie überall sollten Sie Vorsicht walten lassen. Bleiben Sie immer bei Ihrer Reisegruppe und wandern Sie in Ihrer Freizeit nur innerhalb des Grundstücks Ihrer Lodge. Nehmen Sie nicht an Touren von der Straße teil und folgen Sie keinen Personen/Führern, die Sie nicht kennen. Außerdem ist der Regenwald voller wilder Tiere, achten Sie also auf Ihre Schritte und achten Sie darauf, wo Sie Ihre Hände platzieren.

SIND KOSCHERE LEBENSMITTEL IN UNSEREN TAMBOPATA ECOLODGES ERHÄLTLICH?

Nein, leider haben wir in Puerto Maldonado, der nächstgelegenen Stadt, aus der wir unsere Vorräte wie frische Produkte, Fleisch und Fisch sowie Milchprodukte beziehen, keine koscher-zertifizierten Lebensmittel.

Können wir frische Produkte, Getreide und Früchte bekommen?

Ja, wir können Gemüse wie Tomaten, Gurken, Süßkartoffeln, Brokkoli, Zucchini, Auberginen, Kohl, Salat und Spinat bekommen. Wir können ungeschnittene und ungeschälte Früchte wie Äpfel, Ananas, Papaya, Mandarinen, Orangen, Bananen und Wassermelonen bekommen. Und Körner wie Reis, Weizen, Linsen, gelbe Bohnen, Erbsen, Kichererbsen und Quinoa. Diese ergeben einen großartigen Salat; Bitte fragen Sie unseren Koch nach Ihrer Wunschkombination für einen frischen Salat. Ofenkartoffeln und Süßkartoffeln sind beliebt.

Können wir Schuppenfische wie Heilbutt, Lachs, Wolfsbarsch oder Flunder bekommen?

Nein, der Fisch, den wir bekommen, stammt von lokalen Fischfarmen und es ist ein großer Wels aus der Region, der bereits filetiert und verpackt geliefert wird. Die zum Schneiden des Fisches verwendeten Messer und Verfahren sind nicht koscher zertifiziert.

Können wir abgepackte Cerealien, Müsliriegel oder Brot zum Frühstück bekommen?

Ja, wir können diese abgepackten Produkte zum Frühstück und/oder Snacks besorgen. Wir bereiten jeden Morgen frisches Brot zu, Sie können gerne den Prozess sehen und entscheiden, ob Sie es probieren möchten.

Können wir zertifizierte Milchprodukte erhalten?

Wir können keine koscher-zertifizierten Produkte wie Milch, Butter oder Käse bekommen. Können wir frische Eier bekommen? Ja, wir können lokale frische Eier bekommen. Haben wir neue Töpfe und Utensilien, um die Mahlzeiten zu kochen? Wir haben keine neuen Utensilien. Wir können sie für Sie und Ihre Gruppe kaufen. Die Gebühr pro Person beträgt 70 US-Dollar. Sie können gerne Ihre eigenen Utensilien mitbringen und der Koch wird sie verwenden und bei Ihrer Abreise zurückgeben.

WAS PASSIERT BEI EINEM MEDIZINISCHEN NOTFALL?

Für Notfälle haben wir einen Erste-Hilfe-Kasten, der für die meisten Fälle ausgestattet ist, die vernünftigerweise in der Gegend auftreten können. Unsere Guides sind alle vom Roten Kreuz zertifiziert, was bedeutet, dass sie auf vorhersehbare Notfälle (z. B. Knochenbrüche oder Schlangenbisse) vorbereitet sind, jedoch nicht auf komplexe Notfälle (z. B. Blinddarmentzündung). Für Schlangenbisse, die in Tambopata bisher unbekannt waren, haben wir in den Lodges Extraktoren und ein Gegengift. Im Falle einer Evakuierung müssen wir mit dem Boot nach Puerto Maldonado reisen. Tagsüber nehmen Evakuierungen etwa 20 % weniger Zeit in Anspruch als unsere regulären Boote. In der Nacht dauern Evakuierungen etwa 30 % länger. In Puerto Maldonado gibt es Zugang zu einer staatlichen Klinik.

GIBT ES STROM IN DER LODGE?

Die Lodge wird hauptsächlich mit Propangas betrieben. Im Speisesaalbereich können Sie die Batterien einige Stunden am Tag aufladen.
Die Kommunikation erfolgt über Solarenergie und nachts ist WLAN verfügbar. Wir verwenden nachts LED-Lampen in öffentlichen Bereichen.
Wir haben dreimal täglich Strom: Von 6 Uhr bis 8 Uhr – Von 12 Uhr bis 14 Uhr – Von 17 Uhr bis 22 Uhr (Referenzzeit).

KANN ICH DAS WASSER TRINKEN?

Wir bieten 24 Stunden am Tag natürliches Quellwasser. Bitte verwenden Sie das Wasser mit Bedacht. Wir raten Ihnen, das Wasser aus dem Fluss, See oder einem der Wasserhähne nicht zu trinken. Trinkbares Wasser ist in der gesamten Lodge aus vielen Spendern und Krügen sowie einer Vielzahl anderer verfügbarer Getränke erhältlich. Das gesamte Wasser, das die Lodge zur Verfügung stellt, wird mit einer Ozonbehandlung gereinigt. Wir empfehlen Ihnen auch, dieses Wasser zum Zähneputzen zu verwenden. Bitte stellen Sie den Wasserfluss während des Einseifens und Einseifens ab, um unnötigen Wasserverbrauch zu reduzieren.

WAS KANN ICH IN DEN ZIMMERN ERWARTEN?

Unsere offenen und geräumigen Räume bieten viel natürliches Licht und frische Luft und bieten gleichzeitig einen sicheren, aber engen Kontakt mit der Waldumgebung. Unsere dreiwandigen Zimmer ermöglichen es Ihnen, sich mit der Natur zu verbinden, aber keine Sorge, nichts wird in Ihr Zimmer eindringen. Die Lodge und die Zimmer sind 3 Meter vom Wald entfernt und 1,5 Meter über dem Boden. Jedes Zimmer ist außerdem mit einem eigenen Badezimmer für Ihren Komfort ausgestattet. Die Verwendung von Moskitonetzen auf jedem Bett wird dringend empfohlen, um Ihren Komfort und Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Wir versuchen, so umweltfreundlich wie möglich zu sein, deshalb bitten wir Sie, die Handtücher nur zu wechseln, wenn es wirklich nötig ist. Nach 21:30 Uhr bitten wir Sie, Ihre Stimme zu senken, damit alle Gäste die nächtlichen Geräusche des Waldes genießen können.

SIND DIE ZIMMER IN DEN TAMBOPATA ECO-LODGES SICHER?

Wir bitten Sie, Ihre Wertgegenstände und Dokumente im Safe aufzubewahren. Lassen Sie keine Wertgegenstände offen sichtbar liegen. Wenn Sie Lebensmittel oder Süßigkeiten haben, bewahren Sie diese bitte ebenfalls im Safe auf. Lassen Sie sie nicht draußen. Auf diese Weise vermeiden Sie es, Insekten und andere Tiere anzulocken. Bitten Sie den Lodge-Manager oder Reiseleiter, Sie über die ordnungsgemäße Verwendung der Safebox zu informieren.

WELCHE ART VON SHAMPOO UND SEIFE EMPFEHLEN SIE?

Gemäß unserer Umweltpolitik verwenden wir nur biologisch abbaubare Paranussseife und Shampoo, die Sie im Badezimmer finden. Wenn Sie allergisch gegen Nüsse sind, teilen Sie uns dies bitte mit und wir stellen Ihnen eine Zitronengrasseife zur Verfügung. Wir waschen die Handtücher und Bettwäsche mit biologisch abbaubaren Reinigungsmitteln und wir reinigen die Badezimmer ebenfalls mit biologisch abbaubaren Produkten.

GIBT ES EIN TELEFON IN DEN LODGES?

Gott sei Dank haben wir in unserer Lodge kein Telefon zur Verfügung! Im Notfall konnten wir Handyempfang bekommen, nur an der Rezeption der Lodges.

IST WÄSCHEREI IN DEN LODGS VERFÜGBAR?

Dieser Service ist nur an sonnigen Tagen verfügbar. Bitte erfragen Sie den Preis in der Lodge. Die Kleidung wird mit der biologisch abbaubaren Seife von White Swipe von Hand gewaschen und zum Schutz der Umwelt in der Sonne getrocknet.

IST RAUCHEN ERLAUBT?

Außer zu den Mahlzeiten ist das Rauchen in der Lobby und in der Bar gestattet. Bitte rauchen Sie nicht in Ihrem Zimmer, den Speisesälen, Booten oder während der Aktivitäten.

WAS SIND DIE ESSENZEITEN?

Die Frühstückszeit hängt von Ihrer geplanten Aktivität ab, beginnt jedoch ab 4:30 Uhr. Das Mittagessen wird um 13:00 Uhr und das Abendessen um 19:00 Uhr serviert. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie Vegetarier sind oder spezielle Ernährungsbedürfnisse haben. Für Kinder bieten wir ein spezielles Menü an.

TAMBOPATA DSCHUNGELTIERE

Der Amazonas-Regenwald ist ein blühendes Zentrum der Biodiversität, aber um ihn zu sehen, müssen Sie tief hineingehen. Lokale Führer, deren Sinne auf die Schatten in den Bäumen und das Rauschen der Blätter eingestimmt sind, werden geheimnisvolle Tiere mit Leichtigkeit entdecken, besonders in den abgelegensten und unbewohntesten Regionen des Regenwaldes. Lesen Sie weiter für unseren Leitfaden zur Tierwelt des Amazonas und wo Sie sie sehen können.

Es mag seltsam erscheinen, dass der Ort mit der größten Biodiversität auf dem Planeten nicht unbedingt der beste für die Tierbeobachtung ist. Es gibt zu viele Bäume und so viele Versteckmöglichkeiten. Unsere Urlaubsspezialisten weisen darauf hin, dass mehr als die Tierwelt „Sie sich für das Gefühl entscheiden, im Amazonas zu sein. Einfach nur in diesem riesigen Regenwald zu sein und sich wirklich sehr, sehr klein zu fühlen, ist ziemlich demütigend.“

Die Bewohner des Amazonas hört man eher, als dass man sie sieht – der Regenwald ist überraschend laut. Wie ein plötzlich einsetzender Tinnitus wird das ständige Summen von Millionen von Insekten die Begleitmusik für Ihren gesamten Urlaub hier sein. Brüllaffen sind aus einer Entfernung von drei Meilen zu hören, und der Glockenvogel mit bloßem Hals und der schreiende Piha sind zwei winzige Vögel mit Hundert-Dezibel-Lungen. Horden von Pekaris (kleine Schweine) kann man manchmal in Hundertergruppen durch das Unterholz stapfen hören.

In den blühenden Ökosystemen von Manu leben viele Arten, die über ihnen fliegen, flattern und klettern. So wie die abwechslungsreiche Landschaft eine einzigartige Kombination von Flora bietet, bietet sie auch eine Reihe von Fauna, die es zu beobachten gilt. Bisher umfasst dies 222 Säugetierarten, 99 Reptilienarten, 140 Amphibienarten, 1.000 Vogelarten, 210 Fischarten und über 2.300 Insekten (ohne die zahlreichen unbenannten Arten).

Einige der beeindruckendsten der reichen und vielfältigen Tierwelt des Tambopata-Dschungels sind der peruanische Jaguar, Aras, der Puma, der Ozelot, der Riesenotter, der Riesenameisenbär, das Riesengürteltier, der brasilianische Tapir, eine Vielzahl von Faultieren und Sumpfhirsche (besonders einzigartig, da es eigentlich ein Savannentier ist) und vierzehn verschiedene Affenarten.

Affen sind eine der häufigsten Sehenswürdigkeiten für Besucher, die dafür bekannt sind, in den Bäumen zu spielen und die Aktivität darunter zu beobachten. Die Gäste können auch eine Reihe von Vögeln und Schmetterlingen erwarten, die ständig durch das Regenwalddach gleiten, und die Sichtung mehrerer einzigartiger Reptilien und Insekten ist nie weit. Halten Sie Ausschau nach einem der selteneren Dschungelsäugetiere und verlassen Sie ihn vielleicht mit der Sichtung Ihres Lebens.

WAS SOLLTE ICH FÜR DIE TAMBOPATA DSCHUNGELTOUREN EINPACKEN?

Nachdem Sie Ihre Tour gebucht haben, erhalten Sie mit Ihrem Abreisepaket eine detaillierte Packliste. Im Allgemeinen bieten leichte, synthetische, atmungsaktive und schnell trocknende Stoffe den größten Komfort. Lange Ärmel, ein Sonnenhut und lange Hosen werden zum Schutz vor Ungeziefer und Sonne empfohlen. Die leichte Cabrio-Hose, die sich in Shorts abtrennen lässt, ist eine großartige Option, da Sie sie während der Hitze des Tages in Shorts und abends wieder in voller Länge umwandeln können, wenn die Insekten am schlimmsten sind. Im Gegensatz zu den meisten Reisezielen möchten Sie wahrscheinlich für jeden Tag ein separates Outfit planen. Die Kleidung trocknet im Dschungel sehr langsam und Sie möchten das schweißgetränkte Hemd des Vortages vielleicht nicht noch einmal tragen! Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Sonnencreme und Insektenschutzmittel sowie alle persönlichen Toilettenartikel mitbringen, die Sie benötigen, da es in diesen abgelegenen Lodges schwierig ist, Ersatz zu finden.

CHECKLISTE: WAS IST IM REGENWALD VON TAMBOPATA ZU TRAGEN?

Die Vorbereitung auf Ihren Aufenthalt ist der Moment, in dem die Emotionen und Vorfreude erst richtig beginnen. Aber wenn Sie noch nie Zeit im Tambopata-Dschungel verbracht haben, sind Sie sich vielleicht nicht sicher, was Sie einpacken sollen. Wir haben diese Liste vorbereitet, um Ihnen mit einigen Richtlinien und Vorschlägen zu helfen. Diese Liste soll nur Ideen und Vorschläge dazu liefern, was Sie mitbringen möchten, und nichts auf dieser Liste ist obligatorisch.

OFFIZIELLE PAPIERE:

  • Gültiger Reisepass
  • Flugtickets

KLEIDUNG:

  • Leichte, gut waschbare Kleidungsstücke für die Abendgarderobe oder auf Reisen
  • T-Shirts – Synthetik-Leichthemden mit langen Ärmeln zum Sonnen-/Insektenschutz
  • Langarmshirts und -hosen Am besten ziehst du eine Reißverschlusshose an, denn so kannst du deine Hose immer schnell kürzen, falls es zu warm wird. In Bezug auf Kleidung im Amazonas-Regenwald sind lange Ärmel und lange Hosen wahrscheinlich der beste Tipp, den wir Ihnen geben können, da Sie damit vermeiden, von Mücken oder anderen Insekten gestochen zu werden.
  • Wandershorts – Synthetik, schnell trocknend
  • Wanderhose – Synthetik, schnell trocknend
  • Wandersocken und Liner
  • Badeanzug

ELEKTRONIK:

Während begrenzter Stunden steht 220 V Strom zur Verfügung, um die Batterien zu bestimmten Tageszeiten aufzuladen. Die meisten aktuellen elektronischen Komponenten (z. B. Laptops, Kameras, Mobiltelefone, Tablets) können sicher mit 220-Grad-Strom aufgeladen werden, aber lesen Sie zuerst die Bedienungsanleitung.

  • Kameras und zusätzliche Batterien
  • Ladegeräte für Handy, Kamera & kleine elektronische Geräte
  • Kamera und zusätzliche Speicherkarte

Nehmen Sie Ihre Kamera, eine zusätzliche Speicherkarte und Ihr Ladegerät mit. In den Lodges gibt es zu bestimmten Tageszeiten Strom, damit Sie Ihre Geräte aufladen können.

GEPÄCK:

Gewichtsbeschränkungen:

Wir haben keine Gewichtsbeschränkungen für Gepäck, aber wir bitten jeden Gast, das Gewicht seines Gepäcks auf 23 kg oder 50 lb zu begrenzen. Wenn Ihr Gepäck mehr als diesen Betrag wiegt, planen Sie, das zusätzliche Gepäck in Cusco oder Puerto Maldonado bei uns aufzubewahren Büro in unserem sicheren Lagerraum, bis Sie von Ihrer Reise zurückkehren.

Rucksack

Ein Rucksack ist nützlich, um Ihre persönlichen Sachen zur Lodge zu bringen. Auch für die täglichen Ausflüge, damit Sie Wasser, Kameras etc. sicher verstauen können.

  • Reisetasche (Räder und einziehbarer Griff sind in Ordnung), robust und groß genug, um Kleidung und Ausrüstung aufzunehmen
  • Reisepass-Sicherheitstasche oder -Gürtel
  • Tagesrucksack für Regenkleidung, Kamera, Wasser und Snacks
  • Gepäckanhänger und Gepäckschlösser

KLEIDUNG:

  • Sonnenhut
  • Bandana

OBERBEKLEIDUNG:

  • Regenjacke (oder Poncho) – wasserdicht und atmungsaktiv
  • Regenhose – wasserdicht und atmungsaktiv, seitliche Reißverschlüsse sehr zu empfehlen
  • Leichte Windjacke

SCHUHWERK:

Schuhe und Socken

Fast alle Ausflüge werden in Gummistiefeln (von der Lodge zur Verfügung gestellt) unternommen, daher sollten Sie für Ihren Aufenthalt in der Lodge Sandalen, Flip-Flops oder normale Schuhe mitbringen. Nehmen Sie ein zusätzliches Paar Socken mit, da Sie im Dschungel schnell nasse und verschwitzte Füße bekommen können.

  • Leichte Wanderschuhe oder Trailschuhe, eingelaufen
  • Bequeme Wanderschuhe oder Sandalen
  • Wassersandalen oder Booties

REISEZUBEHÖR:

  • Sonnenbrille und Halteband
  • Sonnencreme und Lippenbalsam
  • Insektenschutzmittel mit Deet
  • Kleines Fernglas
  • Handi-Tücher
  • Toilettenartikel
  • Handdesinfektionsmittel Gel
  • Uhr mit Wecker oder Reiseuhr
  • Stirnlampe/Taschenlampe mit zusätzlichen Batterien/Glühbirne
  • Persönliches Erste-Hilfe-Set
  • Kleines Handtuch und Waschlappen

OPTIONALE FELDAUSRÜSTUNG:

  • Taschenmesser oder Multitool
  • Lese- und Schreibmaterial
  • Ziploc-Beutel zur einfachen Aufbewahrung
  • Mückenkopfnetz

MEDIKATION:

Mückenspray und Insektenschutzmittel

Wenn Sie eines nicht vergessen möchten, dann ist es Insektenschutz, denn im Amazonas gibt es viele Mücken! Tipp: Besorgen Sie sich eine Cortison-Creme, da sie den Juckreiz lindert.

Wasserfester Sonnenschutz

Da der Amazonas-Dschungel direkt am Äquator liegt, ist die Sonne sehr intensiv. Wir empfehlen daher eine wasserfeste Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50.

Kosmetika

Nehmen Sie Shampoo, Seife, Zahnpasta, Zahnbürste, Deo und alles, was Sie in der Kosmetik verwenden, mit.

  • Persönliche Medikamente
  • Tabletten gegen Malaria
  • Allergie Medikamente

Taschenlampe

Viele Lodges bieten nachts einen Dschungelspaziergang an, daher ist es ratsam, eine Stirnlampe oder eine normale Taschenlampe mitzunehmen.

Bargeld für Souvenirs oder Trinkgelder

Wenn Sie Souvenirs kaufen, Getränke an der Bar Ihrer Lodge bestellen oder den Guides/Mitarbeitern Trinkgeld geben möchten, benötigen Sie Bargeld. In manchen Lodges können Getränke oder Gerichte aus der Karte mit Karte bezahlt werden, in anderen nicht (am besten direkt bei Ihrer Lodge nachfragen).

Wasserflasche

Da Sie durch die Hitze im Dschungel sehr ins Schwitzen kommen, müssen Sie darauf achten, ausreichend Wasser zu trinken. Halten Sie eine Wasserflasche pro Person bereit, da die meisten Lodges kostenlose Wasserspender anbieten.

DINGE, DIE MAN BEACHTEN MUSS:

Bitte denken Sie daran, wichtige Dinge wie Ihren Reisepass, Geld, Brillen, Wanderschuhe, ein Paar Shorts/Hemd/Fleece-Oberteil/Sandalen und Medikamente immer in Ihr Handgepäck zu packen, falls sich Ihr Gepäck verspätet.

Baumwolle ist wunderbar bei warmem Wetter. Sobald es jedoch nass wird, entzieht es Ihrer Körperwärme. Bringen Sie Wolle oder Synthetik wie Capilene®, MTS® und Thermax® mit.

Bringen Sie Kleidung mit, die leicht ist und Sie vor der Sonne schützt. Gedämpfte Erdtöne eignen sich am besten für Tierbeobachtungen. Es ist immer gut, eine leichte Jacke mit langen Ärmeln zu haben, besonders für den Abend.

Testen Sie Ihre Schichten immer vor einer Reise. Ihre äußere Schicht sollte leicht über die inneren passen, ohne zu binden und sich zu bündeln.

Stellen Sie sicher, dass die Stiefel eingelaufen sind. Bringen Sie Moleskin zur Fußbehandlung mit. Dünne Zwischensocken, die unter normalen Wandersocken getragen werden, können das Risiko von Blasen minimieren. Die Innensocke sollte aus Synthetik und nicht aus Baumwolle sein. Testen Sie Ihre Sockenkombination, bevor Sie auf die Reise gehen.

Packsäcke eignen sich hervorragend zum Sortieren von Ausrüstung. Verwenden Sie unterschiedliche Größen/Farben, um den Inhalt zu unterscheiden.

Plastiktüten eignen sich hervorragend, um Kleidung und Ausrüstung trocken zu halten. Verwenden Sie Ziploc-Beutel, um nasse Kleidung von trockener Kleidung zu trennen.

Wenn Sie eine Korrektionsbrille tragen, verwenden Sie eine Sicherheitskordel und bringen Sie nach Möglichkeit eine zusätzliche Brille mit. Kontaktlinsenträger sollten auch ein zusätzliches Set oder eine Brille als Ersatz mitbringen.

SOLLTE ICH GUMMISTIEFEL EINPACKEN?

Rund um die Lobby finden Sie nach Größe geordnete Gestelle mit Gummistiefeln. Die größte Größe, die wir führen, ist 11. Sie können diese Stiefel für Ihre Spaziergänge oder Ausflüge in den Wald verwenden. Bitte denken Sie daran, dass Sie beim Betreten der Lodge-Einrichtungen Ihre Stiefel oder schlammigen Schuhe ausziehen müssen, um zu verhindern, dass Schlamm hineingetragen wird. Wir empfehlen die Verwendung von Sandalen, sauberen Turnschuhen, Hausschuhen oder Socken. Während der Regenzeit werden die Korridore zu Ihren Zimmern nass, daher empfehlen wir Ihnen, leichte rutschfeste Hausschuhe mitzubringen, damit Ihre Socken nicht nass werden.

WIE SIND DIE TEMPERATUREN IM TAMBOPATA DSCHUNGEL?

Am ersten Tag Ihrer Tour reisen wir über die Anden, wo Sie einen Pullover und eine wind- und wasserdichte Jacke haben sollten. Am Nachmittag erreichen die Nebelwaldtemperaturen angenehmere Temperaturen.

In der ersten Nacht, die Sie im Nebelwald auf 1600 m verbringen, können Sie mit Temperaturen zwischen 12 und 18 °C (53 bis 62 °F) rechnen, und wenn Sie den Tieflandwald erreichen, sollten Sie mit Temperaturen zwischen 26 und 36 °C (78 bis 62 °F) rechnen 95°F) tagsüber und etwa 20 bis 26°C (66 bis 78°F) in der Nacht.

Kalte Winde aus Patagonien können jedoch den Tambopata-Dschungel erreichen und die Temperatur kann auf etwa 10 Grad Celsius (50F) sinken. Diese „friajes“ sind häufiger während der Winterzeit der südlichen Hemisphäre (zwischen April und Ende August).

Gelegentlich können wir eine Kaltfront („friaje“) aus dem Süden bekommen, dies tritt hauptsächlich in den Monaten Mai bis Juli/August (Trockenzeit) auf. Wenn diese Winde den Tieflandwald erreichen, können die Temperaturen auf bis zu 14 oder 10 °C (50 °F) sinken, was sich aufgrund der Feuchtigkeit im Regenwald kälter anfühlt.

GEHEN WIR WANDERN, OBWOHL ES REGT?

Hier regnet es aufgrund des tropischen Klimas nie für längere Zeit. Sie können alle auf der Tour enthaltenen Aktivitäten durchführen, aber die Reihenfolge kann sich je nach Wetterbedingungen ändern.

Wir wandern im Regen und bei allen anderen Wetterbedingungen, die die Natur auf uns wirft. Schließlich erleben wir Abenteuer!

WELCHE IMPFUNGEN SIND ERFORDERLICH, UM DEN TAMBOPATA-DSCHUNGEL ZU ERKUNDEN?

GESUNDHEITSINFORMATIONEN FÜR REISENDE NACH PERU

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Hausarzt zu konsultieren, um eine professionelle medizinische Meinung einzuholen.

VORBEREITUNG FÜR IHRE REISE NACH PERU:

Bevor Sie Peru besuchen, müssen Sie möglicherweise die folgenden Impfungen und Medikamente gegen durch Impfung vermeidbare Krankheiten und andere Krankheiten erhalten, für die Sie an Ihrem Reiseziel möglicherweise ein Risiko haben: (Hinweis: Ihr Arzt oder Gesundheitsdienstleister wird festlegen, was Sie benötigen, je nachdem von Faktoren wie Ihrer Gesundheit und Impfgeschichte, Gebieten des Landes, die Sie besuchen werden, und geplanten Aktivitäten.).

Um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, suchen Sie mindestens 4–6 Wochen vor Ihrer Reise einen Arzt auf, damit Ihre Impfungen wirksam werden und Sie bei Bedarf mit der Einnahme von Medikamenten zur Vorbeugung von Malaria beginnen können.

Auch wenn Sie weniger als 4 Wochen vor Ihrer Abreise haben, sollten Sie dennoch einen Gesundheitsdienstleister aufsuchen, um benötigte Impfstoffe, Malariamedikamente und andere Medikamente sowie Informationen darüber zu erhalten, wie Sie sich auf Reisen vor Krankheiten und Verletzungen schützen können.

Centers for Disease Control & Prevention empfiehlt Ihnen, einen Arzt aufzusuchen, der auf Reisemedizin spezialisiert ist. Finden Sie eine Reiseklinik in Ihrer Nähe. Wenn Sie an einer Krankheit leiden, sollten Sie Ihre Reisepläne auch mit allen Ärzten teilen, die Sie derzeit aus anderen medizinischen Gründen aufsuchen.

Wenn Ihre Reisepläne Sie während einer einzigen Reise in mehr als ein Land führen, teilen Sie dies unbedingt Ihrem Arzt mit, damit Sie die entsprechenden Impfungen und Informationen für alle Ihre Reiseziele erhalten. Langzeitreisende, die beispielsweise im Ausland arbeiten oder studieren möchten, benötigen möglicherweise auch zusätzliche Impfungen, die von ihrem Arbeitgeber oder ihrer Schule vorgeschrieben werden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Routineimpfungen auf dem neuesten Stand sind. Überprüfen Sie die folgenden Links, um zu sehen, welche Impfungen Erwachsene und Kinder erhalten sollten.

Routineimpfungen, wie sie oft genannt werden, z. B. gegen Influenza, Windpocken (oder Windpocken), Polio, Masern/Mumps/Röteln (MMR) und Diphtherie/Keuchhusten/Tetanus (DPT) werden in allen Lebensphasen verabreicht; Impfplan für Kinder und Jugendliche und der Routineimpfplan für Erwachsene.

Routineimpfungen werden empfohlen, auch wenn Sie nicht reisen. Obwohl Kinderkrankheiten wie Masern in den Vereinigten Staaten selten vorkommen, sind sie in vielen Teilen der Welt immer noch weit verbreitet. Ein nicht geimpfter Reisender wäre einem Infektionsrisiko ausgesetzt.

Impfpräventable Krankheiten:

Bevor Sie Peru besuchen, müssen Sie möglicherweise die folgenden Impfungen und Medikamente gegen durch Impfung vermeidbare Krankheiten und andere Krankheiten erhalten, für die Sie an Ihrem Reiseziel möglicherweise ein Risiko haben: (Hinweis: Ihr Arzt oder Gesundheitsdienstleister wird festlegen, was Sie benötigen, je nachdem von Faktoren wie Ihrer Gesundheit und Impfgeschichte, Gebieten des Landes, die Sie besuchen werden, und geplanten Aktivitäten.).

  • Hepatitis A oder Immunglobulin (IG)
  • Hepatitis B
  • Typhus
  • Gelbfieber

EMPFEHLUNGEN:

Laut USCDC wird es allen Reisenden über 9 Monaten empfohlen, in die folgenden Gebiete mit einer Höhe von weniger als 2.300 m zu reisen: die gesamten Regionen Amazonas, Loreto, Madre de Dios, San Martin und Ucayali sowie ausgewiesene Gebiete (siehe Karte 3-19) der folgenden Regionen: weit im Nordosten von Ancash; nördliches Apurimac; nördliches und nordöstliches Ayacucho; nördliches und östliches Cajamarca; nordwestliches, nördliches und nordöstliches Cusco; weit nördlich Huancavelica; nördliches, zentrales und östliches Huanuco; nördliches und östliches Junin; östliches La Libertad; zentrales und östliches Pasco; östliches Piura; und nördliches Puno. Die Impfung sollte 10 Tage vor Reiseantritt und bei anhaltendem Risiko in 10-Jahres-Intervallen erfolgen.

TOLLWUT:

Die Tollwutimpfung wird nur bestimmten Reisenden empfohlen, darunter:

Reisende mit erheblichen Berufsrisiken, wie z. B. Tierärzte

Langzeitreisende und Expatriates, die in Gebieten leben, die ein hohes Expositionsrisiko darstellen

Reisende, die an Aktivitäten beteiligt sind, die sie in direkten Kontakt mit Fledermäusen, streunenden Hunden und Katzen, Wildtieren und anderen Säugetieren bringen könnten. Zu diesen Reisenden gehören Wildtierexperten, Forscher, Tierärzte oder Abenteuerreisende, die Gebiete besuchen, in denen Fledermäuse, Wildtiere und andere Säugetiere häufig vorkommen.

MALARIA:

Gebiete Perus mit Malaria: Alle Departements <2.000 m (6.561 ft), einschließlich der Städte Iquitos und Puerto Maldonado, außer keiner in den Städten Ica, Lima (und der Küste südlich von Lima) und Nazca.

Wenn Sie ein Malariagebiet in Peru besuchen, müssen Sie mit Ihrem Arzt besprechen, wie Sie am besten vermeiden können, an Malaria zu erkranken.

Malaria ist immer eine ernste Krankheit und kann eine tödliche Krankheit sein. Menschen bekommen Malaria durch den Stich einer mit dem Parasiten infizierten Mücke. Verhindern Sie diese schwere Krankheit, indem Sie Ihren Arzt aufsuchen, um ein verschreibungspflichtiges Malariamedikament zu erhalten, und sich vor Mückenstichen schützen.

MEDIKAMENTE, DIE SIE MÖGLICHERWEISE BENÖTIGEN:

Die verschreibungspflichtigen Medikamente, die Sie täglich einnehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie während Ihrer Reise genug haben. Bewahren Sie sie in ihren verschreibungspflichtigen Originalflaschen und immer in Ihrem Handgepäck auf. Beachten Sie unbedingt die Sicherheitsrichtlinien, wenn es sich bei den Arzneimitteln um Flüssigkeiten handelt.

  • Malariamedikamente, wenn Sie in ein Malaria-Risikogebiet in Peru reisen und von Ihrem Arzt verschrieben werden.
  • Medikamente gegen Durchfall, normalerweise rezeptfrei.

Hinweis: Einige Medikamente, die in den USA verschreibungspflichtig sind, sind in anderen Ländern illegal. Überprüfen Sie die konsularischen Informationsblätter des US-Außenministeriums für die Länder, die Sie besuchen möchten, oder die Botschaft oder das Konsulat für diese Länder. Wenn Ihre Medikamente in dem Land, das Sie besuchen werden, nicht zugelassen sind, bitten Sie Ihren Gesundheitsdienstleister, einen Brief auf Büromaterial zu schreiben, aus dem hervorgeht, dass Ihnen die Medikamente verschrieben wurden.

WEITERE ARTIKEL, DIE SIE MÖGLICHERWEISE BENÖTIGEN:

Jodtabletten und tragbare Wasserfilter zur Wasserreinigung, wenn kein Flaschenwasser verfügbar ist. Weitere Informationen finden Sie in A Guide to Water Filters, A Guide to Commercial Bottled Water and Other Beverages und Safe Food and Water.

Sonnencreme und Sonnenbrille zum Schutz vor schädlichen Auswirkungen von UV-Sonnenstrahlen. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegende Informationen zu Hautkrebs

Antibakterielle Handwischtücher oder Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis mit mindestens 60 % Alkohol.

UM INSEKTEN-/MÜCKENSTICH ZU VERHINDERN, BRINGEN SIE:

Leichte langärmlige Hemden, lange Hosen und eine Mütze, die Sie nach Möglichkeit draußen tragen können.

Fluginsektenspray, um Räume von Mücken zu befreien. Das Produkt sollte ein Pyrethroid-Insektizid enthalten; Diese Insektizide töten schnell fliegende Insekten, einschließlich Mücken.

Mit Permethrin behandelte Moskitonetze, wenn Sie nicht in einem klimatisierten oder gut abgeschirmten Raum schlafen und sich in Malaria-Risikogebieten aufhalten. Informationen zur Verwendung und zum Kauf finden Sie unter Insektizidbehandelte Moskitonetze auf der Malaria-Website der CDC. In Übersee kann Permethrin oder ein anderes Insektizid, Deltamethrin, gekauft werden, um Moskitonetze und Kleidung zu behandeln

Sehen Sie sich andere empfohlene rezeptfreie Medikamente und Erste-Hilfe-Artikel für ein Gesundheitspaket für Reisende an.

NACH IHRER RÜCKKEHR ZU HAUSE:

Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen und erwähnen, dass Sie kürzlich verreist sind. Informieren Sie Ihren Arzt auch, wenn Sie auf Reisen von einem Tier gebissen oder gekratzt wurden.

Wenn Sie ein Malaria-Risikogebiet besucht haben, setzen Sie die Einnahme Ihres Malariamedikaments für 4 Wochen (Doxycyclin oder Mefloquin) oder sieben Tage (Atovaquon/Proguanil) nach Verlassen des Risikogebiets fort.

Malaria ist immer eine ernste Krankheit und kann eine tödliche Krankheit sein. Wenn Sie entweder während einer Reise in ein Malaria-Risikogebiet oder nach Ihrer Rückkehr nach Hause (für bis zu 1 Jahr) an Fieber oder einer grippeähnlichen Erkrankung erkranken, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen und dem Arzt Ihre Reisegeschichte mitteilen.

Wichtiger Hinweis: Dieses Dokument ist kein vollständiger medizinischer Leitfaden für Reisende in diese Region. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um spezifische Informationen zu Ihren Bedürfnissen und Ihrer Krankengeschichte zu erhalten. Die Empfehlungen können für schwangere Frauen, Kleinkinder und Personen mit chronischen Erkrankungen abweichen.

WIE SCHLECHT SIND DIE INSEKTEN? SOLLTE ICH MOSKITONETZ MITBRINGEN?

Erwarten Sie Fehler im Amazonas. Die warme, feuchte Umgebung bietet einen Nährboden für Mücken und andere lästige Insekten. Viele Reisende sind jedoch überrascht, dass die Käfer nicht annähernd so weit verbreitet sind, wie sie erwarten. Die vielfältigen Vogelpopulationen in der Nähe der meisten Amazonas-Lodges tragen dazu bei, die Insektenpopulationen in Schach zu halten, und Reisende sind oft zu beschäftigt damit, die Orte und Geräusche des Dschungels zu genießen, um sich von den verweilenden Insekten stören zu lassen.

Die Mückenbrut ist jedoch stark vom Wetter abhängig, und die Anzahl der Insekten kann sich je nach Menge des stehenden Wassers und anderen Wetterfaktoren von einem Tag auf den anderen dramatisch ändern. Es ist immer eine gute Idee, angemessene Vorkehrungen zu treffen, um sicherzustellen, dass Sie das angenehmste Erlebnis haben. Verwenden Sie Insektenschutzmittel mit DEET und tragen Sie wann immer möglich lange Ärmel und lange Hosen, besonders abends und am frühen Morgen, wenn Insekten am schlimmsten sein können. Die Lodges bieten im Allgemeinen Moskitonetze, die Sie um Ihr Bett legen können, und die meisten Reisenden finden, dass ein tragbares Netz zum Wandern nicht erforderlich ist (bringen Sie es jedoch mit, wenn Sie besonders empfindlich auf Insekten reagieren!).

DINGE, DIE AUF DEN AMAZONAS-REGENWALD-TOUREN ZU TUN SIND

Ara-Lehmlecksteine

Sehen Sie einige der erstaunlichsten Vögel des Amazonas-Regenwaldes. Große Schwärme von Aras und Papageien versammeln sich um exponierte Abschnitte von Flussbetten, sogenannte Lehmlecken, um am Lehm zu knabbern und Kontakte zu knüpfen. Warum fressen die Vögel den Lehm? Einige Wissenschaftler gehen davon aus, dass der Ton Natrium und andere Mineralien enthält, die sie möglicherweise benötigen, aber nicht aus ihrer Nahrung bekommen. Andere glauben, dass die Vögel den Ton aufnehmen, um die Giftstoffe zu neutralisieren, die sie von bestimmten Pflanzen fressen. Um diese wunderschönen Vögel beim Lehmfressen zu beobachten, können Führer auf der Fahrt mit dem Boot auf Lehmlecken entlang des Flusses hinweisen oder Sie zu einer schützenden Bleitarnung bringen.

Altwasserseen

Altwasserseen sind einzigartige Lebensräume in Perus südlicher Amazonasbeckenregion. Diese Seen entstehen, wenn Flussschleifen über Hunderte von Jahren langsam vom Hauptwasserfluss abgeschnitten werden. Beginnen Sie Ihren Tag früh und erkunden Sie das Wasser des Sees an Bord eines paddelgetriebenen Bootes. Mit etwas Glück können Sie Kaimane, mehrere Vogelarten und ansässige Familien von Riesenottern sehen!

Canopy-Tour

Gewinnen Sie bei einem Besuch im Dschungeldach eine neue Perspektive auf den Amazonas. Die erstaunliche Vielfalt an Flora und Fauna variiert nicht nur je nach Lebensraum, sondern auch je nach Entfernung zum Regenwaldboden. Die Baumkronenbrücke der Dschungellodge Inkaterra Reserva Amazonica schwingt 31 Meter (103 Fuß) über dem Regenwaldboden.

Dschungelwanderung

Geführte Dschungelwanderungen sind eine Gelegenheit, die umliegende Natur langsamer zu genießen. Einige Pfade schlängeln sich durch alte Wälder mit hoch aufragenden Bäumen, andere erkunden knietiefes Wasser. Unterwegs zeigt Ihnen Ihr fachkundiger Guide versteckte Wildtiere und teilt Wissen über die Vegetation des Amazonas-Regenwaldes.

Besuch der örtlichen Gemeinde

Viele Dschungel-Lodges arbeiten eng mit lokalen Gemeinschaften zusammen. Posada Amazonas ist eine beliebte Dschungel-Lodge in der Nähe des Tambopata-Nationalreservats, das sich in Partnerschaft zwischen der einheimischen Ese’eja-Gemeinde und Rainforest Expeditions befindet. Der Besuch einer lokalen Farm oder einer traditionellen Gemeinschaftsklinik bietet einen großartigen Einblick, wie die Einheimischen in Harmonie mit dem Amazonas leben.

SCHUTZGEBIETE DES REGENWALDES DES PERUANISCHEN AMAZONAS

Das Tambopata-Nationalreservat, Peru

Das Tambopata Nationalreservat befindet sich im Süden Perus. Diese ist nach nur 30 Minuten Fahrzeit von der Regenwald-Gateway-Stadt Puerto Maldonado aus zu erreichen. Dieser Abschnitt von Peru enthält die meisten Tonlecken im Amazonas. Dies sind fantastische Orte, um bunte Ara-Papageien zu sehen, die sich am Ton sammeln. Sie können auch wunderschöne Altwasserseen finden, in denen manchmal riesige Flussotter leben.

Das Tambopata-Nationalreservat umfasst rund 274.690 Hektar Tiefland-Amazonas-Regenwald. Dies schützt den unteren Abschnitt des Tambopata-Flusses nach seinem Abstieg vom Titicaca-See in die Anden. Das Reservat beherbergt einige fantastische Tiere und Pflanzen. Dazu gehören die hohen aufstrebenden Bäume von Paranüssen, Mahagoni und Zeder.

Beobachten Sie verschiedene Tukane, Aras und andere Papageien, die über den Wald fliegen. Diese sind am besten an Lehmlecken und Baldachintürmen zu sehen, die Sie in bestimmten Tambopata Rainforest Lodges finden können.

Die Lodges im Tambopata-Regenwald bieten einige fantastische Wanderwege, Seen und Lehmlecken. Und Sie können eine Vielzahl von Regenwaldtieren finden. Genießen Sie es, Pekarisherden, mehrere verschiedene Affen und riesige Flussotter zu sehen. Sie haben sogar die Chance, Jaguare von tiefen Lodges aus zu sehen. Unsere Lieblingslodge in Tambopata ist das Tambopata Research Center. Diese Lodge bietet sogar eine Chance von 20 %, wilde Jaguare zu sehen.

Ein weiteres beliebtes Tier ist die gemeinschaftseigene Posada Amazonas Lodge, eine großartige Lodge, um riesige Flussotter zu sehen. Dieser befindet sich im zusammenhängenden Regenwald neben dem Reservat. Um ein Beispiel für das Tambopata-Reservat und den umliegenden Regenwald zu geben, hier ist eine Tabelle, die die Chancen zeigt, verschiedene Tiere des Amazonas-Regenwalds zu sehen.

Als empfohlene Lodges, um Beispiele zu geben, enthält die Tabelle Informationen für:

  • Die Posada Amazonas
  • Das Refugio Amazonas
  • Das Tambopata-Forschungszentrum

Der Manu-Nationalpark, Peru

Der Manu-Nationalpark umfasst beeindruckende 1,5 Millionen Hektar. Das Gebiet schützt den gesamten Fluss Manu. Manu stellt weiterhin Rekorde für den Reichtum an Wildtieren auf. Dies liegt nicht nur an seiner großen Fläche, sondern auch daran, dass es Tieflandregenwald und Wälder in den Anden umfasst.

Obwohl es im Nationalpark selbst nicht erlaubt ist, können Besucher den angeschlossenen Regenwald besuchen. Dies ist der Regenwald, der den Park umgibt, der als Reservezone bekannt ist. Genießen Sie einige große Ara-Lehmlecken, wo sich Hunderte von bunten Aras am Lehm versammeln. Sie können auch einen wunderschönen See mit riesigen Flussottern und verschiedenen Affen sehen.

SO BUCHEN SIE UNSERE AMAZONAS-REGENWALD-TOUREN

SCHRITT 1

  • Füllen Sie das Formular aus
  • Füllen Sie das Formular mit den Passagierdaten in einem Word-Dokument aus. Diese sollte Ihrer E-Mail beigefügt werden.

SCHRITT 2

  • Vorauszahlung
  • Zahlen Sie Ihre Anzahlung und teilen Sie uns mit, wenn Sie bezahlt haben! Dies ist wichtig, da unser System uns nicht automatisch benachrichtigt, wenn Sie Ihre Anzahlung geleistet haben.

SCHRITT 3

  • Reservierung bestätigen
  • Nachdem Sie Ihre Buchungsbestätigung als PDF erhalten haben, überprüfen Sie diese bitte auf Vollständigkeit.

SCHRITT 4

  • Informative Sitzung
  • Alles klar!! Denken Sie daran, am Tag vor Ihrem Abflugdatum um 17:00 Uhr für Ihr Briefing in unsere Büros zu kommen.

WARUM GIBT ES EINE GEBÜHR VON 5 % FÜR PAYPAL UND VISA? GIBT ES EINE MÖGLICHKEIT, DIESE GEBÜHR ZU VERMEIDEN?

Leider liegt die Gebühr von 5 % völlig außerhalb unserer Kontrolle. Diese Gebühr geht nicht an uns, sondern an PayPal und VISA. Daran führt wirklich kein Weg vorbei.

WIE LANG IM VORAUS SOLL ICH BUCHEN?

Sie können Ihre Amazonas-Tour jederzeit buchen und je früher Sie buchen, desto besser, besonders während der Trockenzeit. Einige Lodges füllen sich während der beliebtesten Abfahrten in der Trockenzeit (insbesondere Juni – August) 6 Monate oder länger im Voraus. Während der Regenzeit können Reisende oft in letzter Minute buchen, obwohl eine Frist von 2-3 Monaten dennoch empfohlen wird, damit Sie Zeit haben, Impfungen, internationale Flüge usw. zu arrangieren. Wir empfehlen Ihnen auch, mit der Buchung Ihrer internationalen Flüge zu warten, bis Ihre Tour beginnt Bestätigt. Je früher wir Ihre Tour arrangieren, desto früher können Sie Flugangebote nutzen, sobald sie verfügbar sind.

Wir sind oft in der Lage, Last-Minute-Reisende unterzubringen (manche reisen sogar in weniger als einer Woche ab!!), also rufen Sie uns an und wir werden unser Bestes tun! Bei Last-Minute-Buchungen hilft es, flexibel und organisiert zu sein. Die Tour Ihrer Wahl ist für die von Ihnen ausgewählten Daten möglicherweise nicht verfügbar, aber Ihr Reisekoordinator kann Ihnen wahrscheinlich einige andere ähnliche Optionen empfehlen, die ebenso interessant wären! Viele Lodges werden weniger als 30 Tage vor Abreise keine Plätze freihalten, daher werden Sie bei Last-Minute-Buchungen möglicherweise gebeten, Ihr Anmeldeformular und die Reisezahlung sofort einzusenden, um Ihre Plätze zu sichern.

VERFÜGBARKEIT & ABFAHRTSINFO FÜR AMAZONAS-REGENWALD-TOUREN

Wir führen jeden Tag Amazonas-Touren vom Manu-Nationalpark aus ohne feste Abfahrtsdaten durch – passend zu Ihrem Zeitplan, nicht zu unserem!

WIE VIEL KOSTET EINE PRIVATE AMAZONAS REGENWALD TOUR?

Bitte kontaktieren Sie uns mit Ihrer Idee für eine private Amazonas-Tour, einschließlich der Gruppengröße und teilen Sie uns mit, welche unserer Touren Sie als Grundlage für die Erstellung Ihres gewünschten Erlebnisses verwenden möchten.

Die Kosten hängen von diesen Informationen ab.

Wir können maßgeschneiderte Reisen von bis zu 4 Tagen im Manu-Nationalpark, Tambopata-Dschungel, unternehmen. Sie können eine Mischung aus Unterkünften für das abenteuerlichere Format planen. Wir haben spezialisierte zweisprachige Guides mit jahrelanger Erfahrung auf Vogelbeobachtungstouren, Gruppen- und Privattouren.

Alle Lebensmittel, Wasser und Campingausrüstung werden gestellt.

WAS SIND DIE STORNIERUNGSBEDINGUNGEN?

Stornierungen, die 16 Tage oder mehr vor dem Abreisedatum erfolgen, werden zu 100 % erstattet, wenn es sich nicht um ein Sonderangebot (Rate) handelt, abzüglich 5 % für Verwaltungskosten.

Bei Stornierungen innerhalb von 15 Tagen vor dem Abreisedatum wird der volle Reisepreis in Rechnung gestellt.

Rückerstattungen gelten nicht bei Stornierungen von Flug-, Straßen-, See-, Fluss- oder Wanderreisen aufgrund von Flugplanänderungen, schlechten Wetterbedingungen, zivilen oder staatlichen Streiks, höherer Gewalt (einschließlich weltweiter oder lokale Gesundheitsbedingungen), kriminelle Aktivitäten oder Krankheit.

WICHTIGE REISEINFORMATIONEN

Möchten Sie einen detaillierten Einblick in diese Reise? Essential Trip Information bietet alles, was Sie über dieses Abenteuer wissen müssen und mehr.

Wichtige Reiseinformationen Anzeigen

Die beste Reisezeit für Peru ist während der Trockenzeit zwischen Mai und November, wenn das Wetter trocken und hell ist und zwischen November und April häufiger Regen fällt.

JANUAR Warm - Starker Regen
FEBUAR Warm - Starker Regen
MÄRZ Warm - Starker Regen
APRIL Warm - Leichter Regen
KÖNNEN Heiße
JUNI Heiße
JULI Heiße
AUGUST Heiße
SEPTEMBER Heiß - Warm
OKTOBER Heiß - Warm
NOVEMBER Warm - Leichter Regen
DEZEMBER Warm - Starker Regen

PREIS & VERFÜGBARKEIT

MAR 2022 - DEC 2023 Preis ab
$ 590 USD Per Person $ 630 USD
Nota

Für die Buchung dieser Tour ist ein Mindestbetrag von $ 100 USD pro Person erforderlich. Der Restbetrag wird bei der Ankunft in Peru im Büro von Cusco bezahlt.

Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihr Reisebüro.

Wählen Sie Ihr bevorzugtes Abreisedatum, um fortzufahren.
verfügbare Termine Ausverkauft
Wählen Sie ein Datum im Kalender aus!

Was unsere Kunden über uns sagen

  • "Everything was perfect, from the office to the super Guide, Juve he was very careful with us ! Thank you! Raccomandatet!"

    Gino Di Tullio
    TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
  • " A agência tem preço competitivo e cumpriu exatamente com tudo que foi combinado. O guia da trilha foi excelente. Muito conhecimento sobre a cultura Inca, muito divertido, ótimo fotógrafo!
    I made the short Inca trail 2D / 1N and Vinicunca (Rainbow Mountain) with them. The price is competitive and the agency has exactly matched everything that was agreed. The guide of the trail was excellent, he has a lot of knowledge about Inca culture, he is a lot of fun and a great photographer! "

    Cris G
    TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
  • " We had Elmer as our guide and his knowledge about the culture, the ancient traditions and the trail itself is wide and deep at the same time. He was a pleasant and fun company throughout. His team of porters and Chef. Chino were amazingly hospitable in-spite of the strenuous trek. Always smiling and eager to serve. Our camping sites had the perfect view every single evening. We had rented the sleeping bags and trekking poles from them and all were in good condition. Tents were nice and warm as well. The food was something we did not expect at all. "

    Meena
    TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
  • " Great coordination from Miriam starting with orientation meeting and individualized attention via whatsapp. The hike to MP from km 104 was tough but lovely and Javier was a great guide with humor and knowledgeable. After 11km hiking we arrived to the Sun gate around 2pm and went down for the 1st visit to MP. Dinner in Aguas Calientes and early wake up to enter MP at 6am which was still very peaceful. It cannot get much better. great vale for money! "

    David D
    TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
  • " Amazing trek to Machu Picchu, with very knowledgeable guide and amazing Porter team! Beautiful views, great food, and good times!"

    Jeremy C
    TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
  • " We made the 2d/1n trip to Machu Picchu this was very worth. Our Guide Osman was very friendly and kind. During the trek he explained us the landscape, flowers and the history of the ruins very interesting. We can really recomand this trip for the people who don't like to do the long trek. Many thanks to Osman for the wonderful hike! "

    Melanie U
    TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
  • " We feel the genuine and warmth welcome of the city and the people in it, as if they treat us like family (especially our porters and our guide Alex). We are deeply grateful for all the help and patience they've extended to reach out to us. And forever grateful for the life's lessons learned and the experience. This adventure for sure will made an imprint in our hearts and in our life's journey, that we are very much willing to share it with our own family, friends and love ones. "

    Czarina 23
    TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
  • " To be honest, at the very end I would have gone thru the whole experience a million times without changing anything at all. Also, returning to Cusco wasn't hard, train was booked and transfer bus was there to pick us up on time. The overall experience, amazing. "

    Dacil A
    TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE

Warum mit Andean Great Treks reisen?

TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
LOKAL INSPIRIERT, KÖSTLICHE AROMEN
Die handwerkliche Landwirtschaft in den Anden hat etwas Magisches. Die reichen Böden und das einzigartige Klima verleihen den Produkten einen sonst unerreichbaren Geschmack. Unsere Köche servieren lokale und internationale Speisen. Mit unvergleichlichem Blick auf die fabelhaften Anden inmitten der Hochlandwälder von Ihrem Tisch aus genießen Sie köstliche Gourmetgerichte und neue Variationen klassischer peruanischer Spezialitäten. Wir verwenden ausschließlich regionale Produkte und frische Zutaten.
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
UNSERE LEIDENSCHAFTLICHEN REISEFÜHRER
Enthülle die Geheimnisse von Perus berühmtestem Abenteuerziel. Unser Team sorgt mit Leidenschaft dafür, dass Ihre Erlebnisse einzigartig sind – einige aufregend, andere entspannend, alle beeindruckend. Unsere privaten Guides lassen Sie die Anden und den Regenwald in Ihrem eigenen Tempo erkunden, einen Snack einlegen, wenn Sie hungrig sind, oder auf die Spitze eines Hügels rasen, wenn Sie Lust haben.
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
IHRE SICHERHEIT UNSERE PRIORITÄT
Wir arbeiten mit zertifizierten Guides, modernster Hightech-Ausrüstung und Satellitenkommunikation, um Ihre Sicherheit bei jedem Schritt auf dem Trail zu gewährleisten. Jedes Jahr machen wir mit unserem gesamten Wanderteam (Guides, Köche, Reiter, Fahrer) den Rettungs- und Erste-Hilfe-Kurs. Der Kurs ist umfassend und praktisch und beinhaltet alle wesentlichen Prinzipien und Fähigkeiten, die erforderlich sind, um medizinische Probleme in isolierten und extremen Umgebungen zu beurteilen und zu bewältigen.
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
UMWELTEMPFINDLICHKEIT
Wir haben tiefe Liebe und Respekt für unsere Mutter Erde oder Pachamama, da wir ein 100%iges Unternehmen aus Cusco sind. Wir wissen um die Bedeutung unserer Andenkultur und tun wie gute Kinder der Erde alles, um eine Kontamination zu vermeiden.
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
CAMPING-AUSRÜSTUNG
Beim Wandern in den Bergen ist die beste Ausrüstung unabdingbar. Aufgrund der ständigen Klimaveränderungen in der Region verwenden wir Zelte, die für alle vier Jahreszeiten geeignet sind.
TAMBOPATA PERU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE
KLEINE GRUPPEN & GROSSE ABENTEUER
Mit einer maximalen Gruppengröße von 8 bei den meisten Touren fühlt es sich eher an wie mit Freunden zu reisen als an einer organisierten Tour. Sie werden Gleichgesinnte treffen, bei denen garantiert jeder die Leidenschaft für das Reisen teilt.

VERWANDTE TOUREN

TAMBOPATA AMAZONAS REGENWALD 3 TAGE

TAMBOPATA AMAZONAS REGENWALD 3 TAGE

Die 3-tägige Tambopata-Abenteuertour ist exklusiv für diejenigen gedacht, die in kurzer Zeit das Beste des peruanischen Amazonas-Regenwaldes erleben möchten. Das Dschungelabenteuer Tambopata bietet einen Einblick in die Kultur und die Tierwelt des Amazonas.

wildlife Tierwelt & Natur
Aktivitätslevel: Gemächlich/Mäßig Gruppengröße 2-8 Personen
Preis von $ 320 US PP
icon bote
MANU AMAZONAS REGENWALD  7 TAGE

MANU AMAZONAS REGENWALD 7 TAGE

Diese Reise ermöglicht es Ihnen, in nur 7 Tagen eine der besten Erfahrungen im Manu-Nationalpark zu machen, der die Reservierte Zone umfasst. Es ist eine ideale Möglichkeit, die Kultur und Traditionen der lokalen Gemeinschaften kennenzulernen und die verschiedenen Tier- und Vogelarten zu sehen, die hier leben.

food Kultur & Abenteuer
Aktivitätslevel: Gemächlich/Mäßig Gruppengröße 2-8 Personen
Preis von $ 1400 US PP
icon bote
MANU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE

MANU AMAZONAS REGENWALD 4 TAGE

Der Manu-Nationalpark ist eine hervorragende Möglichkeit, eine intensive Amazonas-Tierwelt zu erleben. Ist der größte tropische Dschungel Amerikas, sein unvergleichlicher natürlicher Reichtum beherbergt die größte Flora und Fauna der Welt.

wildlife Tierwelt & Natur
Aktivitätslevel: Gemächlich/Mäßig Gruppengröße 2-8 Personen
Preis von $ 325 US PP
icon bote

ZUM THEMA PASSENDE ARTIKEL

error: Content is protected !!