INFORMATIONEN ZUM KURZER INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU

INFORMATIONEN ZUM KURZER INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU

35 Leser

INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 2 TAGE

Die 2-tägige kurzer Inka Trail nach Machu Picchu ist zweifellos eine der schönsten Wanderungen. Es ist ein einzigartiger Wanderstil mit spektakulärem Blick auf die Andenkette, einer großartigen Dschungelmischung, die Sie von Anfang bis Ende genießen werden. Die authentischen Stätten des beliebtesten Landes Südamerikas, Peru, erwachen vor Ihren Augen auf unserer kurzen Wanderung auf dem Inkapfad nach Machu Picchu.

Die kurze Inka-Trail-Wanderung nach Machu Picchu ist seit langem ein Traumziel für Entdecker und Abenteurer. Die kurze Wanderung auf dem Inkapfad kann manchmal eine Herausforderung sein, aber auf dem Weg erwarten Sie unbezahlbare Belohnungen. Für Vogelliebhaber bringt die berühmte kurze Inkapfadwanderung nach Machu Picchu dieses bereits erstaunliche Erlebnis auf eine ganz neue Ebene. Die außergewöhnlich einzigartige Umgebung des Amazonas-Regenwaldes bietet einmalige Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung, was den Weg lohnenswert macht. Im Heiligtum von Machu Picchu wurden rund 400 Vogelarten entdeckt, von denen 50 % auf der kurzen Inkapfadwanderung nach Machu Picchu zu sehen sind.

Die kurze Inka-Trail-Wanderung von 2 Tagen nach Machu Picchu ist eine einzigartige Gelegenheit für diejenigen, die möglicherweise nicht so viel Zeit haben, den gesamten Inka-Trail zu wandern. Diese Wanderung kombiniert Höhepunkte des klassischen 4-tägigen Inka-Trails mit einigen der schönsten Inka-Ruinen, eingebettet in die dichte Vegetation des Nebelwaldes. Betreten Sie Machu Picchu am späten Nachmittag durch das Sonnentor (Inti Punku) und haben Sie so die einmalige Gelegenheit, die Stadt fast leer zu sehen.

Der Short Inca Trail, 2 Tage nach Machu Picchu, ist perfekt für Familien mit Kindern, da es sich nur um einen Tag handelt und Sie am nächsten Tag die Zitadelle von Machu Picchu erkunden. Diese Tour ermöglicht es Ihnen, Machu Picchu zweimal durch das Sonnentor zu erreichen.

VÖGEL AUF DEM KURZER INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU

Die Vögel der kurzen Wanderung auf dem Inkapfad nach Machu Picchu sind sehr malerische und auffällige Vögel. Seitdem können wir viele Arten des niedrigen Dschungels und des hohen Dschungels von Peru finden. Aus diesem Grund sind sie meistens Vögel mit schönen Farben und Formen. Diejenigen, die im „Nebelwald“ leben, wandern auf dem kurzen Inkapfad nach Machu Picchu. Denken wir jedoch daran, dass dieses Gebiet eine beträchtliche Konzentration von Wolken und Nebel aufweist. Als Folge werden wir Ökosysteme mit viel Epiphytismus vorfinden. In den inneren Wäldern der kurzen Inka-Trail-Wanderung finden wir feuchte Bergwälder mit weniger als 20 Meter hohen Bäumen. Außerdem sind die Äste und Stämme vieler Bäume von Moosen, Bromelien, Orchideen, Farnen und anderen Epiphyten bedeckt. Sie haben auch Gebiete, in denen Sträucher vom Chusquea-Typ und Bambus vorherrschen.

ÜBER DIE SCHWIERIGKEIT DER KURZEN INKA-TRAIL-WANDERUNG

Die zweitägige Wanderung umfasst einen Wandertag, um den letzten Teil des Inkapfads zu erreichen, gefolgt von einer Ankunft am späten Nachmittag in Machu Picchu. Es ist viel zu Fuß, aber mit einem durchschnittlichen Fitnessniveau erreichbar.

Der Short Inca Trail nach Machu Picchu hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad und wir stufen ihn als Schwierigkeitsgrad in #3 von #1 bis #5 ein. Es erfordert eine gute körperliche Verfassung, da es früh von Cusco aus losgeht und Sie auch von Ollantaytambo aus starten können, dann eine Zugfahrt bis Kilometer 104 auf dem Weg Cusco – „Aguas Calientes“ Route.

Die Reisenden beginnen die Wanderung für etwa 5 bis 6 Stunden auf ansteigenden Inkastraßen und dann auf Inkastufen, umgeben von üppiger Flora und Fauna, bis sie die 400 Stufen erreichen, die die archäologische Stätte von Wiñayhuayna durchqueren, was eine gute körperliche Verfassung erfordert.

Dann von dort weiter mit dem letzten Teil des klassischen Inka-Trails von 4 Tagen für etwa 1 Stunde, dann erreichen wir das Sonnentor (Intipunku) und schließlich besuchen wir am nächsten Tag Machu Picchu und beenden mit der geführten Tour in der Zitadelle von Machu Picchu und genießen Sie den Sonnenuntergang bei Ihrer Machu Picchu-Tour.

LOHNT SICH DER KURZE INKATRAIL?

Für Entdecker, die den 4-tägigen Inka-Trail aus welchen Gründen auch immer nicht machen können, ist dieser kurze Inka-Trail nach Machu Picchu 2 Tage eine geeignete Option. Wanderer haben nicht nur die Möglichkeit, herrliche Landschaften zu genießen, Sie können auch einige großartige Inka-Konstruktionen sehen!

Wandeln Sie auf den Spuren der Alten, während Sie auf ursprünglichen Inkapfaden wandern, erkunden Sie den wohl faszinierendsten archäologischen Komplex auf dem gesamten Inkapfad und erleben Sie diesen einzigartigen Moment, wenn Sie durch das Sonnentor gehen, um Ihren ersten Blick auf Machu Picchu zu werfen.

KÖRPERLICHE VORBEREITUNG FÜR DIE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG NACH MACHU PICCHU

Dieser Punkt wird ein wichtiger Faktor sein, der Ihnen bei der Entscheidung helfen wird, ob Sie wirklich bereit sind, die Wanderung zu unternehmen. Oder wenn Sie eine vorherige Ausbildung machen müssen. Um sich normalerweise den Geländearten zu stellen, die Sie auf dem Weg nach Machu Picchu finden werden.

In der Lage zu sein, ein paar Sitzungen mit Aktivitäten zu machen, die Ihre Beine, Arme, Ihr Herz und Ihren Rücken trainieren, wird gut sein. Am klügsten ist es, sich durchschnittlich 2 oder 3 Monate vor Ihrem Reisedatum körperlich vorzubereiten. Es ist auch wichtig, Übungen durchzuführen, die unsere Atmung verbessern. Dadurch kann uns die Höhenkrankheit auf der Reise nicht so stark beeinträchtigen.

KÖRPERLICHE VORBEREITUNG FÜR DIE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG NACH MACHU PICCHU

ES GIBT BADEZIMMER AUF DER KURZEN INKA-TRAIL-WANDERUNG NACH MACHU PICCHU

Ja, es gibt Toiletten während der kurzen Wanderung auf dem Inkapfad. Aber du solltest bedenken, dass du nur in den folgenden Punkten fündig wirst:

  • Am Eingangstor Km 104.
  • Wiñay Huayna.
  • Am Eingangstor von Machu Picchu.

Allerdings in den ersten beiden genannten Orten des Inka-Trails Cusco. Sie haben keine Eintrittskosten, sie sind kostenlos. Aber am Eingangstor der Zitadelle von Machu Picchu müssen Sie bezahlen.

WIE HERAUSFORDERND IST DIE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG NACH MACHU PICCHU

Denken Sie daran, dass Sie, obwohl diese Tour zwei Tage dauert, nur einen Tag für insgesamt sechs Stunden wandern, einschließlich einiger Stopps. Der Morgen geht meistens die ganze Zeit über allmählich bergauf, daher wird es anstrengend, aber es lohnt sich, wenn Sie zur Mittagszeit in Wiñay Wayna ankommen. Denken Sie einfach daran, dass ein Fuß vor dem anderen steht, schauen Sie auf die spektakuläre Aussicht und genießen Sie es. Nach dem Mittagessen ist es eine gemütliche Stunde zum Sonnentor (Inti Punku). Dann eine weitere leichte Wanderung zum Bus, der Sie nach Aguas Calientes bringt.

ES IST SICHER, DIE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG IN DER REGENZEIT ZU MACHEN

Es wird viel von den Bedingungen abhängen, die uns das Kulturministerium jeden Monat in der Regenzeit sendet, wo die Operationen des Inka-Trails von 2 Tagen durchgeführt werden, wir beziehen uns auf die Monate (Dezember und Januar). Denn es gibt Jahre, in denen größere Niederschläge fallen. Bei diesen Ereignissen kann der Zugang zum Inkapfad für 2 Tage gesperrt werden.
Eine weitere sehr wichtige Tatsache ist, ob Sie sich bei den Spaziergängen bei einem regnerischen Sturm sehr wohl fühlen würden, oder Sie sollten auch berücksichtigen, dass es bei der geführten Rundfahrt in der Zitadelle von Machu Picchu Tage geben wird, an denen Sie aufgrund der nicht viel sehen können Nebel. Für all dies empfehlen wir, den kurzen Inka-Pfad nicht in den Regenmonaten (Dezember, Januar und März) zu machen, da Sie keine fabelhafte Erfahrung der besten Attraktion in Peru haben werden.

ES IST SICHER, DIE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG IN DER REGENZEIT ZU MACHEN

WAS BEINHALTET DIE KURZE INKA TRAIL WANDERUNG?

Die kurze Wanderung auf dem Inkapfad beinhaltet eine frühe Bus- und Zugfahrt von Cusco, gefolgt von einer drei- bis vierstündigen Wanderung bergauf zu den spektakulären Inkaruinen von Wiñay Wayna. Von dort aus nehmen Sie ein Lunchpaket zu sich, bevor Sie etwa zwei Stunden weiterfahren, um das Intipunku (Sonnentor) zu erreichen, wo Sie Ihren ersten Blick auf Machu Picchu werfen. Der Weg führt dann etwa anderthalb Stunden hinab, um die Ruinen zu erreichen. Anstatt Machu Picchu direkt zu besuchen, nehmen Sie einen Bus in die nahe gelegene Stadt Aguas Calientes, wo Sie die Nacht in einem Hotel verbringen und am nächsten Morgen zu einer geführten Tour zu den Ruinen zurückkehren. Am Nachmittag des zweiten Tages fahren Sie mit Zug und Bus zurück nach Cusco, wo Sie am Abend ankommen.

WIE LANGE IST DIE KURZE INKA TRAIL WANDERUNG?

Die kurze Inka-Trail-Wanderung nach Machu Picchu erstreckt sich von Chachabamba bei km 104 am Urubamba-Fluss bis nach Machu Picchu über eine Entfernung von 14,5 km. Die Gesamtgehzeit am ersten Tag beträgt rund sieben Stunden, aufgeteilt in drei Hauptabschnitte mit vielen Ruhepausen. Am zweiten Tag haben Sie fast den ganzen Tag Zeit, um die Ruinen zu erkunden, bevor Sie am Nachmittag einen Zug und Bus zurück nach Cusco nehmen.

WAS IST IN DER KURZEN INKA TRAIL WANDERUNG INBEGRIFFEN?

Eintrittsgebühren für das historische Heiligtum von Machu Picchu und den Short Inca Trail sind ebenso enthalten wie die Transfers. Der Transfer zum Startpunkt des Trails erfolgt mit Bus und Bahn. Die Busfahrt von Machu Picchu zum Bahnhof und die Rückfahrt nach Cusco im Expeditioner-Zug ist inbegriffen. In Cusco werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Für die Wanderung wird ein Lunchpaket zur Verfügung gestellt. Wenn Sie während des Trails andere Snacks wünschen, können diese in Cusco gekauft werden. Das Mittagessen am zweiten Tag ist nicht inbegriffen und kann in einem Restaurant in Aguas Calientes gekauft werden.

WANN IST DIE BESTE JAHRESZEIT, UM ZUR KURZEN INKA-TRAIL-WANDERUNG ZU GEHEN?

Von April bis Oktober ist es tagsüber normalerweise warm und feucht (ca. 20-25 ° C) und die Nachttemperaturen liegen bei ca. 15 ° C. Die Trockenzeit dauert von März bis November, wenn das Wetter wechselhafter ist. Während der Regenzeit von Dezember bis Februar kann es stark regnen, obwohl es auch das ganze Jahr über regnen kann.

WANN IST DIE BESTE JAHRESZEIT, UM ZUR KURZEN INKA-TRAIL-WANDERUNG ZU GEHEN?

KURZER INKA-PFAD VS. KLASSISCHER INKA-PFAD: WELCHER IST AM BESTEN?

Wenn Ihnen die Idee gefällt, Machu Picchu zu Fuß zu erreichen, aber nicht vier Tage zu Fuß gehen möchten, um dorthin zu gelangen, ist unser Short Inca Trail eine großartige Option für Sie. Wenn Sie vier Tage lang das volle Erlebnis von Camping und Wandern durch atemberaubende Landschaften erleben möchten, entscheiden Sie sich alternativ für den Classic Inca Trail.

Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten, nach Machu Picchu zu gelangen. Fahren Sie mit dem Zug durch die Anden und genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die schneebedeckten Gipfel, während Sie das wunderschöne Urubamba-Tal hinunterfahren, oder steigen Sie auf den luxuriösen Sacred Valley-Zug um, einen charmanten historischen Zug mit einem Aussichtswagen, einem Außendeckbereich und einem eleganten Speisewagen, in dem drei Gänge-Menüs werden serviert. Weniger ausgetreten als der Inka Trail, ist der fünftägige Salkantay Trail eine fantastische Option für diejenigen, die ein Erlebnis abseits der ausgetretenen Pfade suchen, mit Bergpässen und hochgelegenen Dschungeln, die Sie zur Hintertür von Machu Picchu führen.

WIE IST DAS WETTER AUF DER KURZEN INKA-TRAIL-WANDERUNG NACH MACHU PICCHU?

Das Klima in Cusco ist bekannt für seine zwei Jahreszeiten an 365 Tagen im Jahr. Offensichtlich können Sie innerhalb dieser beiden das Mikroklima schätzen, das an jedem Ort existiert, abhängig von der Höhe, in der Sie sich befinden.

In diesem Verständnis wird auch das Klima in Machu Pichu, das während der Reise beobachtet wird, unterschiedlich sein. Da wir von 2200m.s.n.m. bis 2680m.s.n.m.

REGENZEIT:
Es umfasst von November bis April. Es erreicht Temperaturen im Durchschnitt, maximal 23 ° C und mindestens um 6 ° C. Bei einer durchschnittlichen jährlichen Niederschlagsmenge von 160 mm. In diesen Monaten ist der Himmel aufgrund der Luftfeuchtigkeit, die 91 % erreicht, bewölkt. Auch die Anwesenheit der Sonne ist unvorhersehbar.

TROCKENZEIT:
Es umfasst den Monat Mai bis Oktober. Seine Mindesttemperatur beträgt -1 ° C und erreicht eine Höchsttemperatur von 22 ° C. Es gibt eine durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge von 60 mm. Darüber hinaus ist der Himmel klar und der Prozentsatz der erreichten Luftfeuchtigkeit beträgt 70%.

KURZE INKA TRAIL WANDERUNG ÜBERSICHT

SCHNELLER REISEPLAN:

Tag 01: Cusco – Ollantaytambo – Km 104 – Aguas Calientes

Tag 02: Aguas Calientes – Machu Picchu – Cusco

Höhepunkte des 2-tägigen Inka-Trails:

  • Eine Wanderung durch den Nebelwald rund um die verlorene Stadt der Inkas.
  • Genuss der umliegenden Landschaften, Flora und Fauna.
  • Trekking auf dem Inka Trail nur für 2 Tage.
  • Erläuterungen eines professionellen Reiseleiters.
  • Besuch der Inkastätte Wiñay Wayna.
  • Gehen durch das Sonnentor.
  • Erkundung des mystischen Machu Picchu.

Der kurze 2-tägige Inka-Trail besteht aus einer Wanderung für den gesamten Tag 1, und Tag 2 ist die geführte Tour zur Zitadelle von Machu Picchu.

Die Abholung erfolgt sehr früh am Morgen in Ihrem Hotel für eine private Transportfahrt bis zum Bahnhof Ollantaytambo, bei der Sie auf einer sehr komfortablen Fahrt entlang wunderschöner Sehenswürdigkeiten reisen. In Ollantaytambo steigen Sie in einen Zug bis km 104 der alten Eisenbahnlinie Cusco-Stadt-Machu Picchu. Die Wanderung beginnt genau dort bei km 104.

Von km 104 geht die Wanderung bis zur archäologischen Inka-Stätte Chachabamba, vorbei an den wunderschönen Andenhängen und entlang des Urubamba-Flusses, einer unbezahlbaren, majestätischen Landschaft. Die Inka-Stätte Chachabamba zeigt den erstaunlichen Inka-Baustil und ist ein ziemlich interessanter Ort für einen Besuch, mit einer vollständigen Erklärung von unserem professionellen Führer.

Von Chachabamba wendet sich der Inka-Pfad bergauf, und nach ungefähr 2 Stunden erreichen Sie die beeindruckende Inka-Stätte Winaywayna, eine sehr kunstvolle Konstruktion, die an einen Hang angepasst wurde, mit vielen der typischen Inka-Terrassen am Berghang, die für den Anbau und auch für den Anbau genutzt wurden Verwaltungsgebäude, in denen Inka-Arbeiter die Ernte kontrollieren konnten. Dieser Ort liegt auf abenteuerlichen 2.650 Metern über dem Meeresspiegel.

Nachdem wir Winaywayna verlassen haben, sind wir wieder auf dem Weg, entlang unvergesslicher Landschaften und des wunderschönen Urubamba-Flusses, der unten im Tal fließt. Dieser Abschnitt des Weges beginnt tatsächlich, in den peruanischen westlichen Dschungel einzudringen, und Sie erreichen das berühmte Inti Punku (Sonnentor), das der Eingang zur Stadt Machu Picchu ist. Von dort aus können Sie aus der Ferne einen beeindruckenden Panoramablick auf die Zitadelle haben, und danach beginnt eine Bergabwanderung bis in die Umgebung der Stätte Machu Picchu, um sie genauer zu betrachten. Und nachdem Sie die Aussicht von diesem nahe gelegenen Ort ausgiebig genossen haben, fahren Sie mit dem Bus von der Zitadelle in das nahe gelegene Dorf Aguas Calientes.

Die 2-tägige Inka-Trail-Wanderung ist sehr angenehm und leicht und kann tatsächlich von Personen im Alter von 8 bis 65 Jahren durchgeführt werden. Es besteht keine Notwendigkeit, Campingnächte festzulegen, das Endziel ist Aguas Calientes mit der Möglichkeit, in einem sehr komfortablen Hotel zu übernachten.

Diese Option ist auch die beste für Leute, die einen guten Vorgeschmack auf den klassischen 4-tägigen Inka-Trail bekommen möchten, aber nicht viel Zeit zum Reisen haben oder nicht gut auf längere Wanderungen vorbereitet sind.

Sie haben genügend Zeit, um Fotos von der Zitadelle von Machu Picchu zu machen, zuerst vom Sonnentor und dann näher außerhalb des Geländes. Da die Ankunft am Nachmittag erfolgt, werden Sie außerdem weniger Menschen antreffen und es wird daher ein ruhigerer und weniger überfüllter Ort sein.

Diese 2-tägige Inka-Trail-Wanderung bietet auch den großen Vorteil ihrer Alltagstauglichkeit, da sie nicht so anspruchsvoll ist wie der klassische 4-tägige Inka-Trail. Wir bieten es auf einer sehr zugänglichen täglichen Basis an.

Wenn Sie also nicht viel Zeit für Ihren Urlaub zur Verfügung haben und von langen Wanderungen und Bergcamping ein wenig eingeschüchtert sind, aber dennoch ein touristisches Abenteuer erleben möchten, ist die 2-tägige Inka-Trail-Wanderung nach Machu Picchu sicherlich das Beste für Sie Auswahl!

TOURENÜBERSICHT

Nachhaltiger Tourismus: Bei Andean Great Treks freuen wir uns, nachhaltigen Tourismus zu fördern und zu praktizieren, indem wir umweltfreundlich sind und lokale Gemeinschaften unterstützen

2-tägiger Inkapfad Betreiber: Andean Great Treks

Servicelevel: Komfortable Unterkunft der Touristenklasse, Zug der Touristenklasse und privater Transport.

Treks Schwierigkeitsgrad: 2 – moderat; eine Wanderung in geringer Höhe, die für gesunde Reisende zugänglich ist.

Altersvoraussetzung: 4+. Bitte beachten Sie: Alle Teilnehmer unter 18 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.

Genehmigungen für den Inka-Trail: Es ist in Ihrer Wanderung enthalten. Achtung: In der Hochsaison ist der Trail Monate im Voraus ausgebucht.

Besatzung: Ein professioneller Reiseleiter.

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen, 1x Tüte Snacks.

Transport: Privater Van, 2x Zug (Inka Rail-Zugdienst).

Unterkunft: Hotel, 1 Nacht. Während der 2-tägigen Inka-Trail-Tour verbringen Sie eine Nacht in einem komfortablen Hotel mit eigenem Bad.

Abfahrtsort: Wir holen Sie von Ihrem Hotel ab (bitte überprüfen Sie den Abschnitt „Startpunkt und Abholung“ unter dem Lesezeichen „Essential Info“).

Rückgabepunkt: Cusco – unser Fahrer bringt Sie zu Ihrem Hotel/Hostel/Airbnb-Apartment.

2-Tages-Inka-Trail-Genehmigungen 2022

Sie können die Echtzeit-Verfügbarkeit der zweitägigen Inka-Trail-Genehmigungen für 2022 selbst überprüfen. Es ist sehr wichtig, dass Sie alle Details korrekt ausfüllen, um Ihre Inka-Trail-Genehmigungen und Machu Picchu-Tickets zu erhalten! Sobald Sie am Ausgangspunkt angekommen sind, müssen Sie Ihren Originalpass und die Genehmigungen für den Inka-Trail vorlegen. Falls Angaben falsch sind, müssen Sie ein neues Ticket für den Trail buchen und kaufen!

Kurzer Inka Trail Camping

Wenn Sie mehr Abenteuer erleben möchten, können Sie die 2-tägige Inka-Trail-Wanderung mit Camping buchen und die Nacht mit Sternenbeobachtung auf dem Campingplatz „Puente Ruinas“ verbringen.

SEHENSWÜRDIGKEITEN AUF DER KURZEN INKA-TRAIL-WANDERUNG NACH MACHU PICCHU

Die kurze Wanderung auf dem Inkapfad nach Machu Picchu umfasst wunderschöne Orte. Darunter archäologische Überreste und Naturgebiete, die sich während der gesamten Reise auf unterschiedlichen Höhen befinden.

CHACHABAMBA 2200M / 7218FT:

Diese archäologische Stätte war wahrscheinlich ein Kontroll- und Zugangspunkt zu Machu Picchu. Es wird erwähnt, dass er religiöse und Überwachungsfunktionen ausübte. Es hat Steingebäude, es gibt einige Gehege mit erhaltener Infrastruktur. Möglicherweise leitet sich sein Name von 2 Wörtern in Quechua ab. „Chacha“, was Striemen und / oder Bisse bedeutet, und „Bamba“, was Tal oder Ort bedeutet. Das würde Tal bedeuten, wo Mücken dich stechen.

WIÑAY HUAYNA 2680M / 8792FT:

Prächtige archäologische Stätte, die den gesamten Hang des Berges bedeckt, ihr Name kommt von Quechua und bedeutet „Ewig jung“. Dieser Standort war eine kleine Stadt, die durch die Bauten in einem zentralen Innenhof geschätzt werden kann und von Plattformen umgeben ist, die für die Landwirtschaft und möglicherweise auch als Eindämmung genutzt wurden. Einfach ein magischer und historischer Ort.

INTI PUNKU 2730M / 8956FT:

Ort, der in Inkazeiten das Tor zur Zitadelle von Machu Picchu war. Sein Name kommt aus Quechua und bedeutet „Sonnentor“. Es besteht aus Gehegen mit Fenstern und einer Tür, denen sein Name zugeschrieben wird. An dieser Stelle haben Sie einen unglaublichen Blick auf die Zitadelle von Machu Picchu.

MACHU PICCHU 2400M / 7873FT:

Der Name der beeindruckenden Inka-Zitadelle Machu Picchu, kommt vom Quechua „Alter Berg“ und ist für Touristen der Endpunkt der Wanderung. Überraschen Sie jeden mit seiner Größe, Architektur und Technik. Die Architektur und Technik dieses Ortes ist einzigartig, hier können Sie das Stadtgebiet schätzen, das sich zeigt: die religiösen Bezirke, Gehege für die Inka und der Wohnteil. Der andere Bereich ist der landwirtschaftliche Bereich, wo am Hang des Hügels ein unglaubliches Netzwerk von Plattformen zu sehen ist, die auch als Stützmauern dienen. Es gibt auch ein Bewässerungssystem und Aquädukte in der gesamten Zitadelle.

AGUAS CALIENTES 2050M / 6561 FT:

Die Stadt liegt am Ufer des Urubamba-Flusses und dient als Hauptzugangsweg zur Zitadelle von Machu Picchu. Die Bahngleise führen hier durch und Sie können auch die heißen Quellen von Aguas Calientes finden. Es gibt auch einen Handwerkermarkt. Sein Klima ist heiß und feucht, weil es im Dschungel liegt.

OLLANTAYTAMBO 2750M / 8950 FT:

Alte Inkastadt, früher und heute sehr wichtig, da sie der Hauptdurchgangspunkt war, um nach Aguas Calientes und Machu Picchu zu gelangen. Hier ist die archäologische Stätte von Ollantaytambo mit exquisiter Inka-Architektur. Wie der Sonnentempel, das Bad der ñusta, die Gehege auf dem Pinkuylluna-Hügel und beeindruckende Terrassen. Außerdem gibt es einen typischen Kunsthandwerksmarkt und den Bahnhof nach Aguas Calientes.

SEHENSWÜRDIGKEITEN AUF DER KURZEN INKA-TRAIL-WANDERUNG NACH MACHU PICCHU

WIE LANGE BIS MUSS ICH MEINE RESERVIERUNG FÜR DIE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG VORNEHMEN

Für alle, die ihren Platz im Voraus reservieren möchten, ist es am klügsten, dies mindestens 4 – 5 Monate im Voraus zu tun. Die Permits für die kurze Inkapfad-Wanderung sind normalerweise schnell in Sekunden und Minuten verkauft, was natürlich davon abhängt, welchen Monat Sie wählen.

Die Bestseller sind Mai, Juni, Juli, dann kommt April, März, August, dann September und Oktober. Der Februar ist die Ausnahme, er ist aus Gründen der Instandhaltung des Inkapfadnetzes NICHT in Betrieb.

NOTWENDIGE DOKUMENTATION FÜR DIE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG

Um die fantastische kurze Wanderung auf dem Inkapfad zu erkunden, müssen die wichtigsten Ausweisdokumente mitgeführt werden. Dies kann mit denen bestätigt werden, die sich in den in Ihrem Namen erworbenen Genehmigungen widerspiegeln. Aus diesem Grund sollten Sie den Organisatoren Ihrer Reise immer genaue Informationen zur Verfügung stellen. Denn zum Zeitpunkt der Datenbestätigung sollten keine Fehler vorliegen:

  • Gültiger Reisepass im Original.
  • Personalausweis.
  • Nationales Ausweisdokument.
  • Studentenausweis (bei Beantragung der Ermäßigung)

Alle diese, die Sie für Ihre Registrierung beim Kauf Ihrer Tickets verwendet haben, müssen Sie ja oder ja mitbringen. Andernfalls können Sie den Spaziergang nicht betreten, daher müssen Sie ihn vor und während des Spaziergangs sehr gut aufbewahren.

Hinweis: Falls der Pass Tage vor der Reise erneuert wurde, muss er vor dem ersten Tag der Wanderung aktualisiert werden. Dazu müssen Sie eine Kopie Ihres alten und neuen Reisepasses an die entsprechende Stelle senden, die die Vorkehrungen trifft.

WIE IST DER BUCHUNGSPROZESS FÜR DIE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG?

Wir versuchen, die Buchung bei Andean Great Treks so einfach wie möglich zu gestalten. Wir benötigen ein ausgefülltes Buchungsformular, das alle Details für die gesamte Gruppe auf einem Formular enthält, und dann eine Anzahlung von 200 USD pro Person. Die Anzahlungen können separat bezahlt werden, solange wir ein Buchungsformular haben, das wir verwenden können, um Zahlungen zu verfolgen. Sobald wir alle Anzahlungen und Details haben, werden wir Ihre Genehmigungen buchen. Wenn die Genehmigungen in unseren Händen sind, senden wir Ihnen Ihre Rechnung und die Bestätigung, dass alles zu 100 % eingerichtet ist. Alle bestätigten Starttermine sind garantiert.

WIE SIND DIE GENEHMIGUNGEN FÜR DIE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG

Nur lizenzierte Inka-Trail-Reiseveranstalter wie Andean Great Treks können Genehmigungen von der Regierung erhalten. Sobald wir Ihre Genehmigung erhalten haben, können Name und Startdatum unter keinen Umständen geändert werden. Die einzige Information, deren Änderung die Regierung uns erlaubt, sind Passnummern.

PASSDETAILS, UM EINE KURZE INKA-TRAIL-WANDERERLAUBNIS ZU BUCHEN

Wenn Sie die 2-tägige Inka-Trail-Wanderung nach Machu Picchu buchen möchten, müssen Sie uns Ihre Passdaten wie vollständiger Name, Passnummer, Nationalität und Geburtsdatum zusenden, um sie bearbeiten zu können. Sobald Sie am Ausgangspunkt angekommen sind, überprüfen die Ranger des archäologischen Parks Ihre Genehmigung für den Inkapfad zusammen mit Ihrem Originalpass und vergleichen Ihre persönlichen Daten.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie keine korrekten Angaben machen, wird Ihnen der Zutritt zur 2-tägigen Inka-Trail-Wanderung verweigert!!!

Wenn Sie trotzdem an der zweitägigen Inka-Trail-Wanderung und Machu Picchu teilnehmen möchten, müssen Sie eine neue Genehmigung (100,00 US-Dollar) bezahlen. Wir möchten Sie daher bitten, sehr vorsichtig zu sein, wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten übermitteln.

Können Sie Ihren alten Reisepass verwenden, um die Genehmigung zu buchen und dann gegen Ihren neuen Reisepass auszutauschen?

Ja, es ist möglich, ABER es ist sehr wichtig, dass Sie auch eine Kopie Ihres alten Reisepasses mitbringen! Auf dem Inka-Trail können Sie Ihren aktuellen Reisepass zusammen mit einer Kopie Ihres alten Reisepasses vorlegen.

Die Regierung erlaubt uns nur, Passnummern zu ändern, wenn wir eine Kopie des neuen Passes und des alten Passes haben. Wenn Sie Ihren alten Reisepass nicht mehr haben, wird jeder amtliche Ausweis akzeptiert, solange der Name derselbe ist.

WIE IST DER BUCHUNGSPROZESS FÜR DIE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG?

WELCHE KLEIDUNG MUSST DU FÜR DIE KURZE INKA TRAIL WANDERUNG MITBRINGEN?

Zum Zeitpunkt Ihrer Informationssitzung gibt Ihnen der Reiseleiter alle Informationen darüber, was Sie in Ihren Reiserucksack mitnehmen sollten. Wir empfehlen daher, nur das Nötigste einzupacken.

Diese Wanderung beinhaltet KEINE Träger. Beim Wandern tragen Sie alles selbst mit sich herum. Aus diesem Grund ist es wichtig, so leicht wie möglich zu packen. Ein leichter Rucksack ist der Schlüssel zum Wohlfühlen.

  • Reisepass.
  • Gültige, STUDENT CARD (bei Buchung als Student).
  • Immigration Card (wird im Flugzeug bei der Einreise nach Peru ausgegeben).
  • Guter Tagesrucksack (je kleiner, desto besser).
  • Wasserspeicher: Wasserspeicher wie Camelbaks oder Flaschen sind gut für diese Wanderung.
  • Wasser für den Beginn Ihrer Wanderung. Mittags versorgen wir Sie wieder.
  • Bequeme Wanderschuhe (leicht mit guten Sohlen).
  • 1 Feuchtigkeits-/Wanderhemd und Wanderhose.
  • Schönes Hemd und Hose für Machu Picchu-Tag – denken Sie daran, dass Sie diese Fotos immer schätzen werden, tragen Sie etwas, das Sie lieben.
  • 2 Sätze Unterwäsche, darunter ein Paar Wandersocken.
  • Wasserdichte Jacke/Regenponcho.
  • Sonnenhut.
  • Badesachen für die heißen Quellen (optional auf eigene Faust in Aguas Calientes).
  • Sonnenschutzcreme.
  • Insektenschutzmittel.
  • Persönliche Medikamente.
  • Persönliches Erste-Hilfe-Set.
  • Kamera.
  • IPhone/IPod für Musik.
  • Taschenlampe mit Ersatzbatterien.
  • Zusätzliches Geld für Souvenirs, Getränke und Trinkgelder.

ICH KANN MEIN GESAMTES GEPÄCK ZUR KURZEN INKA-TRAIL-WANDERUNG MITNEHMEN

Es ist nicht notwendig, das gesamte Gepäck, das Sie für Ihre Reise nach Peru mitgebracht haben, auf der kurzen Inka-Trail-Wanderung zu tragen. Nur sollten Sie nur das Nötigste für die 2 Wandertage einpacken. Der Wechsel der Kleidung für jeden Tag muss gut organisiert sein. Auch ergänzende Kleidung. Zum Beispiel extra Pantoffel, Jacke, Mütze, Mütze ua. Das Gepäck passt in den Rucksack oder die Reisetasche mit genauen Maßen.

ANREISE NACH CUSCO, UM DIE KURZE INKA-PFAD-WANDERUNG ZU ERKUNDEN

Der Flughafen in Cusco ist derzeit nur für Inlandsflüge. Alle internationalen Reisenden mit dem Flugzeug müssen in Lima aussteigen und den Zoll passieren. Auch wenn Ihr Flug nach Cusco am selben Tag von derselben Fluggesellschaft erfolgt. Sie müssen Ihr Gepäck noch in Lima holen und dann wieder einchecken.

Der beste Weg, um nach Cusco zu gelangen, ist das Fliegen, und es stehen mehrere Fluggesellschaften zur Auswahl. LAN ist tendenziell am teuersten, hat aber die meisten Optionen und Flüge. Rechnen Sie mit Verspätungen oder Flugausfällen. Aufgrund der Höhenlage von Cusco ist es schwierig zu landen. Busreisen sind immer verfügbar, während die Reise lang sein kann, sind die Busse in Peru sehr gut gewartet und komfortabel. Diese Option wird dringend empfohlen, wenn Sie aus einer Stadt kommen, die näher an Cusco liegt. Lima-Busse brauchen etwa 20 Stunden, um anzukommen.

ANREISE NACH CUSCO, UM DIE KURZE INKA-PFAD-WANDERUNG ZU ERKUNDEN

ICH BRAUCHE EINE REISEVERSICHERUNG FÜR DIE KURZE INKA-PFAD-WANDERUNG

Wie bei allen Reisen ist der Abschluss einer Reiseversicherung nicht obligatorisch, es wird jedoch dringend empfohlen, eine dieser Versicherungen abzuschließen. Denn Sie wissen nie, was während Ihrer Reise passieren könnte. Vielleicht lässt Sie ein verspäteter Flug nicht rechtzeitig für Ihre Wanderung ankommen, vielleicht Streiks, eine Naturkatastrophe oder es wird während der Wanderung schlimm.

Sie sollten wissen, dass die Arztkosten in Peru teurer sind als in anderen Ländern. Daher ist es ratsam, eine Versicherung abzuschließen, die solche Situationen abdeckt. Versicherer haben im Allgemeinen ungefähre Kosten von 100 bis 150 US-Dollar, abhängig von der Art der Versicherung, die Sie wählen. Hier einige Versicherungsgesellschaften:

  • Assistenzkarte.
  • Nomaden der Welt.
  • Berkshire Hathaway Inc (Marktführer in den Vereinigten Staaten).
  • Allianz (die größte in Deutschland und Europa).
  • Ping An (führend in China).
  • Metlife (bekannt in Europa und Spanien).
  • Berkley International.
  • Freiheitsversicherung.

WIE SIND DIE MAHLZEITEN AUF DER KURZEN INKA-TRAIL-WANDERUNG?

Für den ersten Tag der Tour bieten wir ein Lunchpaket an. Falls Sie diätetische Einschränkungen haben, ist es wichtig, dass Sie Ihren Verkaufsvertreter oder den Reiseleiter während der Informationssitzung informieren. Damit sie dies dem Koch vorab mitteilen, muss dieser andere Speisen für Sie in Betracht ziehen.

Das Abendessen, das Sie in Ihrem Reisepaket enthalten haben, wird in einem Touristenrestaurant in der Stadt Aguas Calientes serviert, mit einer Auswahl an À-la-carte-Gerichten, es ist auch ein Frühstücksbuffet in Ihrem Hotel für Tag 2 für den Morgen enthalten.

WIE VIEL GELD SOLLTE ICH FÜR DIE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG MITNEHMEN

Für alle zusätzlichen Ausgaben, die Sie möglicherweise während der kurzen Wanderung auf dem Inkapfad nach Machu Picchu haben. Ob beim Kauf von Wasser, Keksen, Süßigkeiten, Toilettenpapier usw. Sie müssen Bargeld in peruanischen Sohlen haben, denken Sie daran, dass die Einwohner keine andere Art von Währung akzeptieren.

Der durchschnittliche Betrag pro Person beträgt S / 150 – S / 200, aber es kann sich die Frage stellen: Warum muss ich für Extras bezahlen, wenn ich für den vollen Service bezahle? Aus diesem Grund müssen Sie beim Lesen der Einschlüsse und Nichteinschlüsse der vertraglich vereinbarten Tour vorsichtig sein.

KANN ICH IM HEILIGEN TAL BLEIBEN, UM MEINE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG ZU BEGINNEN?

Ollantaytambo ist der beste Ort, um außer Cusco zu bleiben. Wenn Sie in Ollantaytambo bleiben, schlafen Sie etwas länger, da wir Sie etwa 1,5 Stunden nach der Abholzeit in Cusco (um 6:10 Uhr) abholen. Sie können Ihr Briefing nur in Cusco haben. Bitte vereinbaren Sie daher mit Ihrem Vertriebsmitarbeiter von Andean Great Treks einen Termin, der für Sie und unser Büroteam passt.

KANN ICH IM HEILIGEN TAL BLEIBEN, UM MEINE KURZE INKA-TRAIL-WANDERUNG ZU BEGINNEN?

DIE KURZE INCA TRAIL WANDERUNG BEINHALTET DAS TICKET NACH MACHU PICCHU

Die Genehmigung oder der Eintritt für die „kurze“ Wanderung auf dem Inkapfad beinhaltet den Eintritt zur Zitadelle von Machu Picchu. Aber nicht zu den zusätzlichen Wanderungen, die außerhalb der Hauptpromenade zu finden sind.

Zum Beispiel hat der Eintritt zum Huayna Picchu einen Aufpreis von USD $ 80,00 pro Person. Wie bereits erwähnt, beinhaltet die Genehmigung den Eingang zu Machupicchu. Um eines dieser zusätzlichen Tickets zu erhalten, ist es daher erforderlich, neue Eintrittskarten zu kaufen.

WIE LANGE KANN ICH IN DER ZITADELLE VON MACHU PICCHU SEIN

Die Besuchszeit in der Zitadelle von Machu Picchu beträgt durchschnittlich 1 Stunde und 45 Minuten bis 2 Stunden. Diese Zeit ist das Maximum, das verwendet wird, um den Hauptrundgang zu machen, der die herausragendsten Stätten des historischen Heiligtums enthält.

Sie sollten wissen, dass es nach der Führung keine freie Zeit für einen Besuch auf eigene Faust gibt. Es sei denn, Sie kaufen eines der zusätzlichen Wandertickets (Huayna Picchu oder Machupicchu Montaña), damit Sie die Attraktion erneut betreten können.

Huayna Picchu: Die durchschnittliche Zeit beträgt 1 Stunde nach oben und 45 Minuten nach unten. Der Weg ist steil und hat kleine Stufen, daher ist das Reisen mit Minderjährigen keine gute Idee.

Berg Machu Picchu: Die durchschnittliche Zeit beträgt 1 Stunde und 30 Minuten für den Aufstieg und etwa 1 Stunde für den Abstieg. Es wird eher für Reisende mit Minderjährigen empfohlen. Diese Option ist nicht so empfehlenswert, da Sie am ersten Wandertag einen Teil des Weges entlang gehen, der zum Gipfel des Berges Machu Picchu führt.

KURZER INKA-PFAD UND REGELUNGEN VON MACHU PICCHU

Eines der Dinge, die jeder Reisende auf der Inka-Trail-Route kennen und beachten sollte, sind vor allem die „Vorschriften“. Die uns die verantwortlichen Stellen wie SERNANP und DDC-Cusco zur Verfügung stellen. In diesem Verständnis werden wir einige der wichtigsten erwähnen:

  • Der Inkapfad kann nicht alleine begangen werden. Sie sollten immer die Organisation eines Reisebüros und das entsprechende Personal haben.
  • Sie können keine Inka-Trail-Genehmigungen selbst erhalten. Nur autorisierte Reisebüros sind diejenigen, die diese Eintrittskarten zur Verfügung stellen können.
  • Die Besuchergruppen dürfen 16 nicht überschreiten, und wenn mehr als 10 Personen passieren, müssen sie einen Assistenten haben.
  • Die Reservierung und der Kauf von Genehmigungen erfolgen im Voraus. Sie können nicht an der Haustür bezahlen.
  • Das Campen in nicht zugelassenen Bereichen ist verboten.
  • Abfälle werden am Ende der Wanderungen entsorgt.
  • Drohnen und Stative sind nicht zugelassen.
  • Schusswaffen oder Jagdtiere sind nicht erlaubt.
  • Tragen Sie keine Drogen und alkoholischen Getränke.
  • Am wichtigsten ist, dass alle diese und andere Regeln, die nicht befolgt oder respektiert werden, von Park Rangern entdeckt werden. Wer ist für die Anwendung einer Strafe oder Strafe für den verursachten Schaden verantwortlich?

VERWANDTE TOUREN

INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU  4 TAGE
BEST SELLER

INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 4 TAGE

Von $ 720 US $690 USD

Der Inka Trail nach Machu Picchu ist einer der schönsten und unvergesslichsten Treks der Welt. Er führt über ein altes Netz von Königsstraßen der Inkas, durch Berge und Wälder, umgeben von wunderschönen Inka-Tempeln und exquisiten Andenlandschaften.

Aktivitätslevel: Herausfordernd/Hart Gruppengröße 2-8 Personen
ENTDECKE DIESE REISE
INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 2 TAGE
BEST SELLER

INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 2 TAGE

Von $ 550 US $520 USD

Der 2-tägige Inka Trail nach Machu Picchu ist die kürzeste Version der Inka Trail zur heiligen Zitadelle von Machu Picchu. Andean Great Treks organisieren diese Wanderung mit den besten lokalen Führern und Hotels in Machu Picchu. Wir arbeiten nur in kleinen Gruppen, der Premium-Service für Ihr Vergnügen in Cusco.

Aktivitätslevel: Gemächlich/Mäßig Gruppengröße 2-8 Personen
ENTDECKE DIESE REISE
LUXUS INKA TRAIL & AMAZONAS ABENTEUER 12 TAGE

LUXUS INKA TRAIL & AMAZONAS ABENTEUER 12 TAGE

Von $7800 USD

Ihre Luxusreise nach Peru beinhaltet eine Auswahl an Anden- und Amazonaslandschaften. Wir helfen Ihnen, dieses einladende und abwechslungsreiche Land zu erkunden, und planen jeden Schritt Ihrer Reise mit den besten Dienstleistungen. Mit Hilfe von fantastischen fachkundigen Führern können Sie alles genießen, was Peru zu bieten hat, wobei für jedes Detail gesorgt ist.

food andean great treks
Aktivitätslevel: Herausfordernd/Hart Gruppengröße 2-8 Personen
icon bote
ENTDECKE DIESE REISE
HEILIGES TAL DER INKAS, CUSCO, INKA TRAIL WANDERUNG 8 TAGE
BEST SELLER

HEILIGES TAL DER INKAS, CUSCO, INKA TRAIL WANDERUNG 8 TAGE

Von $ 1499 US $1420 USD

Eine unserer beliebtesten Reisen in Peru kombiniert das kulturelle Erbe des Heiligen Tals und die Herausforderung, einen der beliebtesten Wanderwege der Welt zu begehen. Die viertägige Wanderung auf dem Inka-Trail wird Sie mit einer atemberaubenden Kombination aus Ruinen, Berglandschaften und Nebelwäldern der Region belohnen.

food andean great treks
Aktivitätslevel: Herausfordernd/Hart Gruppengröße 2-8 Personen
ENTDECKE DIESE REISE

ZUM THEMA PASSENDE ARTIKEL

error: Content is protected !!